Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

blähungen durch pille???

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von schatziii<3, 2 März 2009.

  1. schatziii<3
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    nicht angegeben
    hey ihr,
    ich nehme seit mitte oktober 2008 die Pille (belara).
    ich habe seit so ca 1 monat blähungen. eig fast täglich. nachm essen ist es am häufigsten. ist das eine nebenwirkung der pille?habt ihr auch probleme damit?kommt das öfters vor?
    ich habe irgendwie schon total schiss ob ich vlt schwanger bin weil ich gehört habe dass viele frauen in der schwangerschaft blähungen haben. aber ich habe die pille immer genommen.ich habe sie zwar zwei mal seit dem ich sie einnehme "vergessen", sie jedoch 9 bzw 10 std nach der normalen einnahmezeit eingenommen. d.h. dass ja eig nix passiert sein kann, weil ja erst 12 std danach ein risiko bestheht. mein freund nimmt auch immer ein Kondom.zwar dringt er zwar schon mal kurz vorm GV in mich ein (ohne gummi) aber danach, also wenn wir "richitig" sex haben und er kommt hat er immer eins.
    könnt ihr mir vlt weiter helfen?
    bin ein bisschen verunsichert.
    freue mich über antowrten.
    danke!
     
    #1
    schatziii<3, 2 März 2009
  2. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Grundsätzlich kann es natürlich möglich sein, dass die Blähungen durch die Pille verursacht werden. Die Hormone greifen in so viele Stoffwechselvorgänge ein, dass prinzipiell fast jede Nebenwirkung irgendwie denkbar ist.
    Zu den gängigen Nebenwirkungen gehören Verdauungsprobleme und Blähungen aber nicht und ich fände es auch ein bisschen weit hergeholt, das jetzt einfach auf die Pille zu schieben.
    Es gibt einfach zu viele andere Gründe, warum man gebläht sein kann.

    Oft ist es einfach die Ernährung - bestimmte Obst oder Gemüsesorten, Sprudel, Zucker und vor allem auch Süßstoff oder bei einer Laktoseintoleranz Milchzucker. Der ist in geringer Menge auch in der Pille enthalten, ich bezweifle aber, dass das für eine entsprechende Reaktion ausreicht.

    Schwanger bist du sicher nicht, wenn du wie du schreibst keinen Einnahmefehler gemacht hast und dein Freund sogar zusätzlich ein Kondom benutzt.
     
    #2
    Miss_Marple, 3 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - blähungen pille
lara2510
Aufklärung & Verhütung Forum
2 September 2005
2 Antworten