Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • havoc
    havoc (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    262
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juni 2006
    #1

    blähungen .. ;)

    huhu !

    hab ein kleines problem.. das kennen bestimmt viele von euch :zwinker:
    wenn ich bei meiner freundin bin bekomm ich manchmal starke blähungen, die zurückzuhalten artet manchmal sogar in bauchschmerzen aus.. und beim sex oder so ist sowas natrülich schwer zu unterbinden..
    wisst ihr da mittel gegen? war schon in der apotheke.. das was die mir gegeben hat hat nicht geholfen :frown:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Übelkeit, Bauchschmerzen, Durchfall und Blähungen...
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    1 Juni 2006
    #2
    Lefax. Gibts rezeptfrei und ist gut verträglich. Wirkt (zumindest bei mir) sehr schnell.

    http://www.lefax.de/
     
  • Sonnenaufgang
    Verbringt hier viel Zeit
    255
    101
    1
    vergeben und glücklich
    1 Juni 2006
    #3
    oder Fencheltee...
     
  • T&T
    T&T
    Verbringt hier viel Zeit
    237
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juni 2006
    #4
    jap lefax ist ganz gut würd ich mal ausprobieren an deiner stelle, ich komm allerdings auch ohne klar^^
     
  • fractured
    fractured (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.570
    121
    1
    Single
    1 Juni 2006
    #5
    wie wärs mit einfach rauslassen? wenn man sich liebt, lacht man drüber.
    kannst ja mal nen wettbewerb veranstalten, wer lauter/stinkender furzen kann :zwinker:
     
  • fee1981
    fee1981 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    Verliebt
    1 Juni 2006
    #6
    wollt ja gard wegen lafax meckern - aber die abführtropfen hießen ja laxoberal :smile:
     
  • MaOaM
    MaOaM (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    310
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juni 2006
    #7
    Da ich auch ständig was im Magen-Darm-Bereich habe.... (Ich glaube ich bin der typische "Reiz-Darm"-Typ..)

    Ich habe gute Erfahrung mit Gastrovegetalin-Tropfen gemacht (Apotheke)!
    Und natürlich Fenchel-Anis-Kümmel Tee :zwinker: Der wird einem von jedem Arzt geraten..
     
  • havoc
    havoc (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    262
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juni 2006
    #8
    okay danke da hab ich ja genug zum ausprobieren :drool:
     
  • SnAkeEater
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    Single
    1 Juni 2006
    #9
    :wuerg:
     
  • SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    7
    Verheiratet
    1 Juni 2006
    #10
    Einfach nur widerlich, sorry!
     
  • Viech
    Viech (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.013
    123
    1
    vergeben und glücklich
    1 Juni 2006
    #11
    einfach rauslassen
     
  • die_venus
    die_venus (37)
    Meistens hier zu finden
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    1 Juni 2006
    #12
    Auf die Toilette gehen, rauslassen, wieder kommen.
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    1 Juni 2006
    #13
    aber doch net während m poppen?

    Also ich hab generell nix gegens pupsen, da ich selbs damit Probleme habe.. ABER es gibt Grenzen.. also um die Wette furzen is net.. oO

    vana
     
  • derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit
    732
    101
    0
    Single
    1 Juni 2006
    #14
    :ratlos: wärend dem sex noch:cool1:
    ne spass bei seite.
    geh aufs klolass es raus und gut is^^
     
  • die_venus
    die_venus (37)
    Meistens hier zu finden
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    2 Juni 2006
    #15
    Ich hatte beim Poppen noch nie den Drang dazu. Und wenn ich merken würde, dass da doch unbedingt was raus will, ja dann gehe ich auch währenddessen, kann mir nichts unerotischeres vorstellen als das einer von beiden beim Poppen bläht :wuerg:
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    2 Juni 2006
    #16
    Die, die hier schreiben "bäh, eklig" oder "einfach aufs Klo gehen und wieder kommen", verstehen wohl nicht, was Blähungen sind.

    Ich hab seit 3-4 Wochen echte Probleme damit. Das bläht sich schon im Bauch auf, da staut sich Luft an, die nicht abgeht, was erst mal krampfhafte Schmerzen verursacht. Und dann irgendwann kommt die Luft. Und zwar nicht nur 2 oder 3 mal. Da kann man schon 15 mal pfurzen wenns hoch kommt und jeder is ne Erleichterung. Und das nicht in 5 Minuten, is klar.

    Wollt ihr, dass der Partner alle Minute aufs Klo läuft? Oder soll er sich gleich den Platz auf der Schüssel pachten? (Zum Glück besitz ich die Gabe lautloser und geruchloser Winde)...
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    2 Juni 2006
    #17
    Meine Mutter hat mir neulich von einer früheren Kollegein erzählt, die damit arge Probleme hatte - so arg, dass sie zwei Garderoben mit verschiedenen Größen besaß, weil sie normal Größe 32, an Tagen mit Blähungen aber Größe 38 tragen musste, weil der Bauch in nix anderes reinpasste. Die hat auch sehr darunter gelitten ... Tja, in der Apotheke oder beim Arzt nach Mitteln fragen, ansonsten Fencheltee und nach jedem Essen Kümmelkörner kauen, Hülsenfrüchte und Zwiebeln meiden.
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    2 Juni 2006
    #18
    Wow... :eek: So viele Größen Unterschied?
    Ja das ist überaus lästig.
    Ich überleg ehrlich gesagt schon, zum Arzt zu gehen. Ich bin ja grad am Abnehmen und so nach und nach - wirklich nach und nach - stell ich die Ernährung um. Ich ess mindestens jeden 2. Tag Obst. Naja... manchmal auch jeden Tag. Und manchmal länger nicht. Und ich trink 2 L am Tag (seit Kurzem).
    Aber so richtig helfen mag das auch nicht :ratlos:
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    2 Juni 2006
    #19
    Und zusätzlich musste sie sich regelmäßig Sprüche von Kollegen anhören ob sie im siebten Monate schwanger oder so dick geworden sei ...
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    2 Juni 2006
    #20
    Mal ne Frage, Ginny,

    hat die sich nicht mal untersuchen lassen? Ich hab mal gelesen bis 24 Pupse am Tag wären normal - das sind im Schnitt einer pro Stunde :schuechte

    Ich mein das MUSS doch irgendeine organische Ursache haben, der man sicher auch entgegenwirken kann. Oder nicht? Das gibts ja gar nicht.

    Also meine Hosen passen auch mit Blähbauch noch. Allerdings isses mir meistens dann mit Jogginghose wohler :tongue:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste