Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

blöde aber dringende frage

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von sunshine017, 10 Januar 2007.

  1. sunshine017
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich habe mich erst vor kurzem am knie verletzt und muss mir jetzt selber thrombosespritzen geben... naja und ich habe keine ahnung, ob das die wirkung der pille aufhebt... sorry, aber damit das auch geklärt ist...
     
    #1
    sunshine017, 10 Januar 2007
  2. Similar Threads
    1. sina m.

      Hallo, bin neu, habe aber dringende frage

      sina m., 25 November 2003
      Antworten:
      13
      Aufrufe:
      1.390
      angel666
      26 November 2003
    2. SandyBerlin83
      Antworten:
      20
      Aufrufe:
      1.016
      Numina
      16 März 2006
    3. Wonderland

      Blöde Frage...

      Wonderland, 4 Juni 2001
      Antworten:
      25
      Aufrufe:
      1.222
      Sweet Watermelon
      7 Juni 2001
    4. User 66223

      Blöde Frage

      User 66223, 14 Dezember 2006
      Antworten:
      7
      Aufrufe:
      640
      ~Carry~
      14 Dezember 2006
    5. sunshine017

      frage dringend

      sunshine017, 7 November 2006
      Antworten:
      28
      Aufrufe:
      1.232
      Mietzie
      9 November 2006
  3. mausimaus
    mausimaus (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    91
    0
    vergeben und glücklich
    also ich hab auch ne thrombose und hab spritzen bekommen, und die ärzte haben gesagt ich kann die pille weiter nehmen,allerdings steigert die pille die thrombosengefahr.... ich weiß nich genau , frag am besten mal nen arzt oda so
     
    #2
    mausimaus, 10 Januar 2007
  4. Iska
    Iska (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also die Heparinspritzen und die Pille kannst du zusammen nehmen. Habe ich damals auch nach meiner OP gemacht.

    Nur solltest du genau drauf achten, wenn sich irgendwie was verändert (die Farbe am Bein sich verändert - evtl. Thrombose) oer es dir so irgendwie plötzlich schlecht geht, denn dann direkt ab zum Doc! Will dir jetzt keine Angst machen, aber man sollte auch wissen wo drauf man achten sollte....

    Und nimm die Spritzen so lang wie nötig. Lieber auf Nummer sicher gehn und noch was länger.

    Denn Ich wußte es damals nicht und habe dann mehr als Glück gehabt... Habe eine Thrombose mit Lungenembolie gehabt - hatte aber nichts mit der Pille zu tun. Einfach die Heparinspritzen zu früh abgesetzt.

    Gruß Iska
     
    #3
    Iska, 10 Januar 2007
  5. Lykurgos
    Lykurgos (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    0
    Single
    Ich dachte bisher immer, bei solch einer Lungenembolie sei die betreffende Person dann gleich bei ihren Ahnen?
     
    #4
    Lykurgos, 10 Januar 2007
  6. Iska
    Iska (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    @ Lykurgos

    Das war ich auch fast, aber Ich hatte mehr als Glück! Lag damit ja noch eine Nacht daheim und bin dann erst mal zum Hausartz am nächsten morgen. Dort dann sofort den Krankenwagen gerufen und ab ins Krankenhaus auf Intensivstation.

    Mußte danach auch etwas über ein Jahr Marcumar nehmen und so eine tollten Kompressionsstrumpf tragen. Und durch das Marcumar hatte Ich auch viele Einschränkungen in meinem Leben. Aber Ich habe mich dabei nie wirklich beschwert. Und habe den Strumpf auch nie gehasst, denn Ich wußte was Ich überlebt habe.


    Gruß Iska
     
    #5
    Iska, 10 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
die Fummelkiste