Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

blöde Eifersucht :-(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Starsplash, 23 April 2006.

  1. Starsplash
    Starsplash (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    212
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Es geht um meinen Freund und seine beste Freundin. Wenn sie ein Problem hat (auch wenn es ein vergleichsweise belangloses ist) und bei ihm angerannt kommt, lässt er sofort alles stehen und liegen, um ihr beizustehen. Auch ich spiel dann plötzlich nur noch die zweite Geige. Und sie kommt dauernd angerannt.
    Sie weiß auch so ziemlich alles über unser sexualleben und überhaupt kennt sie meiner Meinung nach zuviele Details aus unserer Beziehung. Hinzu kommt noch, das er mal in sie verliebt war. Angeblich ist das zwar längst vorbei, aber irgendwie habe ich da so meine zweifel. Sie will definitiv nichts von ihm, das glaube ich ihr auch, aber was seine Gefühle für sie angeht.... So vom aussehen und charakter her ist sie schon eine ziemliche Traumfrau. Gestern erst hat er sich wieder die ganze Nacht wegen ihr um die Ohren geschlagen, obwohl er am nächsten Tag früh aufstehen und eigentlich fit sein musste.
    Ich habe schon mit ihm darüber gesprochen, er hat mir versichert, das da nichts ist zwischen ihnen. Aber als ich ihn (eigentlich nícht so ganz ernst gemeint) gefragt habe, was wäre, wenn ich sagen würde: "Sie oder ich". Da meinte er, das könne er nicht entscheiden :cry:
    In letzter Zeit stört mich diese Freundschaft immer mehr und ich weiß nicht, was ich dagegen tun kann.
    Einerseits gönne ich es ihm ja, das er eine so gute Freundschaft pflegt, und will sie auch nicht zerstören, aber andererseits mache ich das so nicht mehr lange mit. Was soll ich tun?
     
    #1
    Starsplash, 23 April 2006
  2. racheengel
    racheengel (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Starsplash,

    versuche ihm die Freundschaft nicht zu verbieten, das führt zu nichts. Aber sag ihm auch, dass du nicht die zweite Geige spielen möchtest, sobald sie "nach ihm verlangt" und du sicherlich nichts dagegen hast, wenn er ab und zu mal alles stehen und liegen lässt, um ihr bei einem wichtigen Problem zu helfen oder ihr in schweren Situationen zuzuhören, er ihr allerdings auch mal sagen sollte "Tut mir leid, im Moment ist meine Freundin bei mir und sie ist mir auch wichtig. Wir können später darüber reden".
    Vielleicht sollte er ihr (oder vielleicht auch du, jenachdem was du für ein Verhältnis zu ihr hast) einfach mal erzählen, dass du da ein Problem mit ihm hast und ihr auch ganz klar sagen, dass er dich nicht verlieren möchte und sie da doch vielleicht etwas rRücksicht nehmen sollte. Wenn sie wirklich so eine gute Freundin für ihn ist wird sie dies sicherlich respektieren, denn in dem Fall wird sie seine Beziehung nicht gefährden wollen.
    Bezüglich dessen, dass er ihr alles von eurem Sexualleben erzählt, gilt wieder das gleiche. Für ihm vor Augen dass du es nicht möchtest, frag ihn evt. wie er sich fühlen würde, wenn du jede Kleinigkeit eurer Beziehung nach aussen trägst.

    Und zu guter letzt noch zum Thema, ob er noch etwas für sie empfindet : Es hat mit sicherheit einen Grund, dass er mit dir zusammen ist, nicht mit ihr :zwinker: Also versuche ihm in der Hinsicht einfach zu vertrauen.

    Viel Glück :smile:

    Gruß Sarah
     
    #2
    racheengel, 23 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - blöde Eifersucht
Simsalabim21
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 April 2011
26 Antworten
zwiebel
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Februar 2009
10 Antworten