Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Blöde Situation

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von vokuhila, 11 Juni 2004.

  1. vokuhila
    Gast
    0
    Hallo Community,

    naja eine etwas vertrackte Situation:

    Meine Exfreundin und ich sind seit etwas über 7 Monate ,nach 2-jähriger Beziehung, nicht mehr zusammen. Wir haben uns damals mehr oder weniger freundschaftlich getrennt (soweit das überhaupt geht ^^ ).

    Nun, wir wohnen seitdem immer noch in der selben 4er Wg (3w ,1m) und in seit unserer Trennung haben wir uns prima verstanden ,so wie beste Freunde halt .Wir haben zusammen gefeiert ,sind ins Kino gegangen ,naja was man halt so macht.
    Sie ist immer rübergekommen und hat bei mir Fernsehn geschaut ,wir kochen zusammen und sind auch zusammen einkaufen gewesen.
    Das Problem ist nur ,dass sich im Vergleich zur Beziehung eigentlich nicht viel geändert hat.Ja ,wir hatten auch regelmässig Sex in der Zeit ,allerdings haben wir uns nicht geküsst ,sondern "nur" Triebe befriedigt :smile:.
    Wir haben uns auch öfters darüber unterhalten ,wie es wäre ,wenn der andere sich neu verliebt.Beide dachten wir ,dass es eigentlich kein Problem ist ,falls es so kommt .....
    Aber hinterher ist man ja bekanntlich immer klüger :zwinker:

    So nun zur eigentlichen Sache:
    Sie war vor etwa 2 Wochen in einer anderen Stadt ,weil sie dort ein Vorstellungsgespräch hatte.
    Nun da sie dort jemanden kannte ,nämlich ihren Ex-Ex-Freund ,hat sie dort auch übernachtet .
    Es kam, wie es kommen musste:Sie haben sich wieder verstanden wie in "alten Zeiten" und haben auch miteinander geschlafen.Sie hat es mir danach auch erzählt ,obwohl ich etwas bohren musste .Sie meinte ,dass sie nicht wisse ,ob sich daraus was Neues entwickelt.
    Nun ist der Typ seit gestern bei uns ,und ich muss gestehen ,dass es mir doch noch einen Stich versetzt ,da wo er jetzt so präsent ist.

    Allerdings weiss ich nicht ,ob es sich dabei um Eifersucht aus Liebe oder Aufmerksamkeitsmangel handelt .
    Sie ist auch schon angekommen und hat gefragt ,wie es mir ginge und das es wohl ein Fehler war ihn einzuladen.
    Ich bin leider grantig geworden(war früh morgens) und habe die beiden auch nach Möglichkeit gemieden .Ich will aber auch nicht, dass sie meinetwegen die Zeit nicht geniessen kann in der er da ist.

    Ist halt ne blöde Situation!
    Falls jemand nen Patentrezept hat ,fire away

    Vok
     
    #1
    vokuhila, 11 Juni 2004
  2. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Eines ist sicher.. Eifersucht kann nur da emfindlich treffen, wo es auch Liebe gibt.. Wenn man eine Beziehung beendet, trotzdem weiterhin zusammen Lebt, kocht, einkauft usw. und sogar noch Sex miteinander hat, ist es eigentlich keine Trennung..

    Anscheinend seit ihr beide recht Tempramentvoll und sucht häufig nach dem leichten und schnellem Weg durchs Leben und dann kommen halt solche gemeinen Hürden auf einen zu.. Intensive Gefühle wie das große Vertrauen in sehr intimen Dingen, lassen sich nicht von heut auf morgen umstellen..

    Ihr müsst euch wirklich erstmal richtig Trennen und eigene Wege gehn, allein kochen, allein einkaufen und allein zu Bett gehen.. dann hat die andere Beziehung eine Chance..

    ABER ich hab irgendwie so das Gefühl als wenn Du nicht ohne sie leben möchtest.. Du hängst anscheinend noch sehr an ihr.. deshalb höre jetzt mal in Dich rein und dann musst Du halt gegebenen Falls den Mitbewerber ausstechen..

    LG.. Bärchen..
     
    #2
    Baerchen82, 11 Juni 2004
  3. baztet
    baztet (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    101
    0
    Single
    ....
     
    #3
    baztet, 11 Juni 2004
  4. vokuhila
    Gast
    0
    Danke erstmal für eure Antworten !

    Nun ich bin mir schon im Klaren ,dass ich nicht mehr mit Ihr in einer richtigen Beziehung sein möchte ,da es auf der Ebene mit uns nicht so recht klappt .
    Als sehr gute Freundschaft allerdings ist das kein Problem ,auch wenns im jetzigen Stadium über Freundschaft hinaus geht.

    Es ist aber auch nicht so ,dass wir nur zusammen was unternehmen.Wir haben beide unsere Freundeskreise und gehen auch getrennt weg .

    Wir sind halt extrem an den anderen gewöhnt ,und ich glaube ihr ginge es nicht anders ,wenn ich mit jemandem ankäme....
    Leider war sie "schneller" ^^

    Ich werde weiter am Abnabelungsprozess arbeiten, auch wenns schwierig wird ,da wir ja zusammenwohnen.

    Nur weiss ich nicht ,ob ich die Nähe suchen soll, um mich mit der Situation anzufreunden ,oder sie komplett meiden soll für die Zeit in der er da ist.
     
    #4
    vokuhila, 11 Juni 2004
  5. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Du solltest den beiden viel Zeit allein gönnen.. das sollte Deine Bewegungsfreiheit aber nicht zu weit einschränken.. konzentriere Dich nicht auf sie, sondern mehr auf ihn und versuche Dich bestens mit ihm anzufreunden.. (Genau da könnten in Zukunft nämlich die großen probleme aufkommen.. dann ist es wichtig, das er nicht nur ihr, sondern auch Dir vertraut..)

    Was Dir vermutlich nicht ganz leicht fallen wird ist, das Du Deine Triebe nimmer mit ihr ausgleichen kannst.. jedenfalls wäre das moralisch Verwerflich..

    LG..Bärchen..
     
    #5
    Baerchen82, 11 Juni 2004
  6. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Ich kann verstehen, dass die Situation für dich im Moment etwas komisch ist. Ich meine, ihr habt ja immerhin doch so weitergelebt, als ob ihr noch zusammen wärt. Und dann kommt sie mit einem anderen an...auch wenn du weißt, dass du nicht mehr mit ihr zusammen sein möchtest oder sie noch liebst, trotzdem kannst du da eine gewisse Eifersucht empfinden.
    Sei es deswegen, weil sie eine nette Ablenkung hat oder eben weil du grad Bock auf sie hättest.

    Wenns dir möglich ist, wärs wahrscheinlich mal das Beste da auszuziehen und echt wieder dein eigenes Leben mal ohne sie zu führen. Ihr könnt euch ja so treffen und was unternehmen, aber wenn ihr immer noch so aufeinander klebt kann das eben zu solchen Situationen kommen. Ich denke auch, dass das für zukünftige neue Partner nicht grad eine super Ausgangslage ist, wenn du noch mit deiner Ex zusammenlebst.

    Wenns dir aber nicht möglich ist auszuziehen, dann mach halt trotzdem ein bissi mehr alleine, lerne neue Mädels kennen und koche mit denen (du musst ja nicht gleich eine neue Freundin suchen), aber eben einfach neue Freundschaften, damit du sie nach und nach ein bisschen "ablöst".
     
    #6
    orbitohnezucker, 11 Juni 2004
  7. Kann es sein das deine Exfreundin ihre Exfreunde um sich sammelt. Also diese Situation, wie du sie beschrieben hast, ist indessen signifikant ungewöhnlich. Aber was willst du dagegen machen? Ihr einfach sagen, "ich will wieder mit die zusammen sein, schmeiße den anderen Stecher doch bitte raus"? Das währe zwar höflich formuliert, aber trotzdem würde es keine dir positive Reaktion geben. Ich sage, warte ein wenig ab, viellicht hält ihre neue Beziehung nicht lange, und dann greife wieder an. Ich war auch mal mit meiner Freundin getrennt, hatten aber trotzallem immer noch regen Kontakt. Ein Glück das meine Freundin so abgrundtief böse ist, deswegen hat sie in der Zeit bestimmt keinen anderen Freund gefunden. Umso besser für mich!
     
    #7
    Mister Nice Guy, 11 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Blöde Situation
borussia1909
Kummerkasten Forum
3 Dezember 2015
13 Antworten
darkShadowz
Kummerkasten Forum
21 Mai 2014
9 Antworten
Test