Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ~Glöckchen~
    Verbringt hier viel Zeit
    306
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 Januar 2007
    #1

    Blödes menschliches Zeug :-/

    Hallo zusammen!

    Ich habe mich in letzter Zeit immer öfter mit einem sehr "menschlichen" Problem rumgequält:
    Und zwar vor meinem Freund zu rülpsen/furzen....
    Ich meine, ich finde es selber nicht sehr angenehm, aber manchmal muss es doch sein... Ich verkneife es mir dann immer, aber bekomme dann meist Bauchweh (pupsen) :ratlos:
    Am liebsten würde ich es mal "einführen", dass wir beide es einfach loslassen wenn es nicht anders geht, aber wie?!
    Ausprobieren will ich es so einfach auf keinen Fall, mir ist das wirklich alles sehr peinlich :geknickt:
    Vielleicht denkt ihr jetzt ich wäre verklemmt, aber das bin ich eigentlich nicht.... nur bei diesem Kapitel :ratlos:
    Das ist ziemlich stressig für mich, da ich manchmal auch in der Nacht nicht schlafen kann, weil ich Angst habe, dass es dann passiert :kopfschue
    Klingt lächerlich, oder?
    Könnt ihr mir vielleicht trotzdem helfen???
     
  • traurigemama
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    101
    0
    Verheiratet
    8 Januar 2007
    #2
    Dass ist nicht lächerlich um Gotteswillen.
    Ich finde es ist natürlich,aber man sollte es nicht mit absicht machen.(so wie die meisten Männer es gerne machen:tongue: )Ich würd ihn einfach drauf ansprechen, auch wenn es schwer ist.
    Such sonst das Bad auf oder so....
     
  • Tschobl
    Tschobl (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    408
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 Januar 2007
    #3
    eine sehr anständige meinung die traurigemama von uns hat :zwinker: aber warum nicht *g*
    in einer beziehung kann man nach dem motto gehn: alles raus was keine miete zahlt, solang es im erträglichen maß bleibt und noch genügend sauerstoff zum atmen bleibt. :grin:
    aber natürlich ist es einfach unangenehm vor jemanden seine luft abzulassen, aber wenn dein freund nichts dagegen hat warum auch. immerhin tut das weh und wenn er dich glücklich machen will, dann hat er da auch nichts dagegen.
    vielleicht kannst du ja mal so fragen indem du sagst, dass dich blähungen quälen und es ziemlich weh tut, dann muss er ja reagieren.
     
  • traurigemama
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    101
    0
    Verheiratet
    8 Januar 2007
    #4
    Naja ist doch kein Geheimnis,dass ihr Männer absolut kein Problem mit rumfurtzen und rumröpsen habt:tongue: :zwinker:

    Ansonste stimm ich dir soweit zu......
    Man(n):engel: muss es nicht übertreiben!
     
  • Tschobl
    Tschobl (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    408
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 Januar 2007
    #5
    ja stimmt schon dass wir da etwas ungehemmter sind... aber ich würde mich jetzt auch nie vor meine freundin hinstellen und sagen: hey schatz hör dir mal diese wunderbare synphonie in D-Moll an!

    Schließlich will man doch noch als Gentleman wirken. :tongue:

    aber wenns für die/den Partner/in in Ordnung ist, sehe ich auch kein Problem darin
     
  • User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.893
    168
    293
    nicht angegeben
    8 Januar 2007
    #6
    War bei mir anfangs auch so. Ich hatte oft in der Früh auch Bauchschmerzen, weil ich es mir die ganze Zeit "verkniffen" habe. Wie lange seid ihr eigentlich schon zusammen?

    Ich habe das glaub ich einfach einmal angesprochen vor meinem Freund und seitdem ist das kein Problem mehr. Damals waren wir so ca. 9 Monate zusammen schätz ich.

    Eine Schulkollegin von mir ist schon über 5 Jahre mit ihrem Freund zusammen (wohnen auch zusammen) und sie hat vor ihm noch nie einen gelassen. Er vor ihr allerdings schon :smile:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    8 Januar 2007
    #7
    ich habs damals einfach gemacht, und irgendwann hat er auch damit angefangen. :cool1:
     
  • Zaphira
    Verbringt hier viel Zeit
    135
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 Januar 2007
    #8
    Also rülpsen ist bei uns kein Problem...rutscht halt mal so raus und wir lachen drüber :zwinker:
    Aber das andere....ne muss ich nicht haben.
    Mein Ex hat immer in der Früh erstmal einen ordentlichen F.... aus seinem Hintern gelassen - seitdem hab ich vielleicht sowas wie ne Furzfobie :kopfschue
     
  • Stergi
    Stergi (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 Januar 2007
    #9
    also ich muss sagen ein neues wort ist geboren ^^

    zum Thema: also ich würde nie in der nähem ienrer freundin einen fahren lassen...
     
  • LUK22
    LUK22 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 Januar 2007
    #10
    Also Rülpsen ist bei mir und meiner Freundin überhaupt kein Problem. Furzen trau ich mich irgendwie nie, aber sie hat da überhaupt keine Probleme.
     
  • ericstar
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    101
    0
    nicht angegeben
    8 Januar 2007
    #11
    na geh doch einfach kurz vor die tür und lass es da ab, ich wollte auch nicht dass meine freundin in dem raum furzt wo ich mich gerade befinde aber so ist das okay
     
  • envy.
    Meistens hier zu finden
    1.765
    133
    29
    nicht angegeben
    8 Januar 2007
    #12
    Ich finde, wenn man eine gewisse Zeit zusammen ist, dann kann man auch ruhig in Gegenwart des Partners rülpsen oder pupsen. Irgendwann ist das auch eher witzig und nicht besonders tragisch. Gehört meiner Meinung nach nur ein bisschen Vertrauen zu. :smile:
     
  • LUK22
    LUK22 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 Januar 2007
    #13
    Genau!!
     
  • Stergi
    Stergi (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 Januar 2007
    #14
    aber bitte nicht übertreiben, meine mutter kann damit ne ganze armee stilllegen ^^
     
  • Tschobl
    Tschobl (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    408
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 Januar 2007
    #15
    stimmt.. lieber auch erst überlegen was man am tag und kurz zuvor gegessen hat... :wuerg:
     
  • ~*Jonny*~
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    101
    0
    nicht angegeben
    8 Januar 2007
    #16
    wir hatten anfangs auch unsere hemmungen... sind grade dabei uns selber zu überwinden, nachdem wir ein paar mal drüber gesprochen haben. ist eig. nicht peinlich, man muss nur einmal das schamgefühl loswerden...
     
  • markus-x
    markus-x (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    186
    101
    0
    Single
    8 Januar 2007
    #17
    Was keine Miete zahlt muss raus.
    Man poppt zusammen und ist dabei so nah wie sonst nie einem Menschen; Da sollte es doch auch kein Problem sein mal einen fahren zu lassen. Man kann sich ja dafür entschuldigen.

    Vielleicht noch nen Hinweis aus der Geschichte: Goethe (danke ~fleur~ :zwinker: ) soll nach einem ausgiebigen Mahl zu seinen Gästen bei Tisch gesagt haben: "Warum rülpset und furzet ihr nicht, hat es euch nicht geschmacket?"
     
  • Britt
    Britt (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.666
    123
    2
    nicht angegeben
    9 Januar 2007
    #18
    Ja es hat was mit Vertrauen und Einandergutkennen zu tun, wenn man sich in Gegenwart des Partners "gehen lässt". Andererseits habe ich auch das Gefühl, dass bei etwas verloren geht. Vielleicht weil der andere nicht mehr das starke Bedürfnis hat, einem zu gefallen, diese besondere Rücksichtnahme, ich weiss es nicht. Auch die erotische Anziehung leidet für mich darunter. Ich meine nicht, wenn es MAL passiert und man sich entschuldigt, sondern wenn es quasi zum Alltag gehört, dass man laut furzt, wenn der andere dabei ist. Für mich gehört es zur Beziehungsarbeit dazu, dass man sich das gewisse etwas, die Spannung zwischen sich aufrechterhält. Aber natürlich empfindet es jeder anders und muss jedes Paar für sich entscheiden. Andere mögen diese Vertraulichkeit sogar verbindend finden..
     
  • R4g3
    R4g3 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    Single
    9 Januar 2007
    #19
    also ganz erlich, ich hätte schon ein problem damit, wenn meine partnerin ständig furzen würde... vorallem wenn man in einem raum schläft, dass ist schon etwas... wiederlich ^^
     
  • SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    7
    Verheiratet
    9 Januar 2007
    #20
    Ne echt nicht, ich finde sowas muss nicht sein und wenn mein Partner mich darum bitten würde, ab sofort etwas weniger schamhaft mit sowas umzugehen, würde ich es nicht wollen. Das muss echt nicht sein!

    Ich spreche hier aber nur für mich, wie andere das handhaben ist mir relativ latte! :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste