Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Blackout - und jetzt??

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Cori, 3 Juli 2007.

  1. Cori
    Cori (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hey!

    Ich hab ein sehr sehr großes Problem, und weiß nicht mit wem ich darüber sprechen kann. Also zuerst einmal: Ich liebe meinen Freund! Ich bin glücklich wenn ich ihn sehen kann, bei ihm bin, wenn wir uns nahe kommen... Ich bin einfach total glücklich!

    Nur vor drei Wochen ist etwas passiert, was mich ein bisschen bedrückt und womit ich nicht wirklich weiß umzugehen. Es war so:

    Mein Schatz hat seinen Geburtstag gefeiert und ich habe ein bisschen viel getrunken... Also viel zu viel, und deshalb hat sein Bruder mich nach Hause gefahren. Von der Fahrt und davon, wie ich die Treppen hochgekommen bin weiß ich auch nicht mehr so wirklich; ich weiß aber 100prozentig, dass ich meinen Slip angelassen habe bevor ich ins Bett gegangen bin. So bin ich dann eingeschlafen, allein.

    Jetzt wirds kritisch: Ich kann mich kaum an die Nacht erinnern, ich hab auch nicht mitbekommen wie mein Freund ins Zimmer gekommen ist und so, aber an eine Sache weiß ich: Ich bin durch ne Bewegung kurz wachgeworden, wirklich nur kurz. Und das war die Bewegung die mein Freund bei mir macht, wenn er bei der Löffelchenstellung eindringen will, er hat mich also so auf die Seite gedreht und sich gegen mich gedrückt.
    Wie gesagt, ich bin kurz wachgeworden und wußte in diesem Moment gar nicht so genau was da passiert, erst am nächsten Morgen ist mir das dann so klargeworden.

    Ich hab ihn drauf angesprochen, warum er meinen Slip ausgezogen hat und er meinte: Aus Langeweile...

    Das ist echt hart für mich weil ich diesen Black Out habe und eben nicht weiß ob wir Sex hatten oder nicht...

    Was würdet ihr machen?? Ich brauch unbedingt euren Rat!!!

    Lg
     
    #1
    Cori, 3 Juli 2007
  2. X-Zone
    X-Zone (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    90
    91
    0
    Single
    Ihn fragen
     
    #2
    X-Zone, 3 Juli 2007
  3. Cori
    Cori (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    93
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Würdest du deiner Freundin ausziehen nur weil du nichts andres zu tun hast?!
     
    #3
    Cori, 3 Juli 2007
  4. Flatsch
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single
    ganz klar auf deinen Verdacht ansprechen.
    Nicht als Vorfwurf sondern aus neugierde.

    Wenn du das als Vorwurf machst, wirste die wahrheit nie erfahren!
    Du könntest fies sein und ihn Locken, so alla hey neulich, weist du noch, kann es sein, dass du mich.... usw!
    Problem ist, das du bisl lügen musst und das er evtl auch trotzdem lügt.

    oder ganz klar raus mit der sprache und abwarten. Aber ich glaube wenn er sowas macht, dann wird er dir auch nicht die wahrheit sagen!



    wenn er es wirklich gemacht hätte, wäre das nen grund für mich (also an deiner Stelle) ihn anzuzeigen wegen vergewaltigung (schwer bis garnich mehr nachweisbar) und schluss machen!
     
    #4
    Flatsch, 3 Juli 2007
  5. User 40590
    User 40590 (37)
    Sehr bekannt hier
    2.337
    198
    655
    in einer Beziehung
    Nachfragen ist das einzige was Du machen kannst ^^.
     
    #5
    User 40590, 3 Juli 2007
  6. Cori
    Cori (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    93
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich weiß sowieso dass das nichts bringt, selbst wenn wir Sex gehabt hätten ist er doch nicht so doof es mir zu sagen. Eigentlich ist mir das klar, ich wollte es einfach mal loswerden weil mich das doch sehr belastet weil ich ihn eben so liebe!!

    Aber etwas ähnliches ist letzten Samstag passiert, wir lagen bei ihm auf dem Bett und er wollte Sex. Ich meinte ich wäre nicht in Stimmung und will nicht und so und darauf meinte er ich könnte ja nen Handjob oder Blowjob machen. Das wollte ich aber auch nicht und habs ihm auch einige Male gesagt weil er nicht locker gelassen hat.
    Auf einmal hat er sich ohne Vorwarnung auf mich gelegt, meine Hände festgehalten und mir zwischen die Beine gegangen. Wahrscheinlich dachte er, das erregt mich oder so, aber ich habe immer wieder gesagt dass ich keinen Bock hab und so. Ich dachte er hats kapiert; bis er mir die Hose aufgemacht hat, seine Hände in meinen Slip getan hat und versucht hat mich zu fingern. Ich habe irgendwie versucht ihn von mir runterzubekommen aber er hat ne ganz schöne Kraft...
    Zum Alleräußersten ist es Gott sei Dank nicht gekommen, er hat dann doch irgendwann aufgegeben und ist von mir runter. War dann allerdings ziemlich beleidigt und hat den Rest des Abends kein Wort mehr mit mir gesprochen...
     
    #6
    Cori, 3 Juli 2007
  7. Flatsch
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single
    einfacuh ausm nichts zieht niemand jemand aus.
     
    #7
    Flatsch, 3 Juli 2007
  8. Neox-xSeki
    Neox-xSeki (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    Verlobt
    Wenn ich stoned wäre und meine Freundin würd auf mir reiten wollen wenn ich schlafen ^^
    Wüsst nicht was geiler wär *träum* xD
    So jetzt ernst:
    3 Wochen schon her solang ziehst du das vor dich hin?
    Sag einfach: Du Schatz wieso hast du mich nicht geweckt an deinem Geburtstag? Oder direkter: Schatz wieso hast du mir an deinem Geburtstag meinen Slip ausgezogen ohne zu fragen?

    Oder lass dir selbst was einfallen. Meine Vorredner haben sowieso Recht du musst mit ihm sprechen. Wie lange seit ihr schon zusammen?

    mfg seki
     
    #8
    Neox-xSeki, 3 Juli 2007
  9. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Oha...allerspätestens jetzt hätte er von mir eine gekrallt bekommen :ratlos:
    Was ist, wenn Du ihn irgendwann nicht mehr von Dir runterbekommst? Willst Du darauf warten?
     
    #9
    User 67627, 3 Juli 2007
  10. Bailadora
    Meistens hier zu finden
    991
    128
    99
    nicht angegeben
    Sag mal, was ist denn das für ein Kerl?! Einmal Nein ist keinmal und fünfmal Nein auch oder wie?!
    An Deiner Stelle würde ich mit dem Kerl Schluss machen. Ich weiß, das sagt sich einfacher, als es ist. Aber überleg mal ganz sachlich und lass Deine Gefühle für ihn außen vor: er hat es letzten Samstag überhaupt nicht respektiert und aktzeptiert, als Du nicht wolltest wie er wollte. Das zeigt sich nicht nur durch seine Penetranz bei dem Versuch, Dich doch noch rumzukriegen - als Du nicht das getan hast, was er wollte, war er sogar noch beleidigt!
    Ich vermute jetzt einfach mal, dass das bei anderen Themen genauso läuft - Du und Deine Gefühle sind ihm egal und nur er zählt. Oder aber er sagt, er tut das, was Du möchtest, um seine Ruhe vor Dir zu haben - letztendlich ändert er aber nichts an seinem Verhalten.
    Liege ich da richtig?

    Wenn ja, erst recht: schleunigst weg.
    Aber auch so: Du hast etwas Besseres verdient. Einen Mann, der sich für Dich und Deine Gefühle interessiert und kein Problem damit hat, wenn Du mal Nein sagst.


    EDIT:
    Seh ich genauso.
     
    #10
    Bailadora, 3 Juli 2007
  11. Cori
    Cori (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    93
    91
    0
    vergeben und glücklich
    wir sind jetzt neun wochen zusammen... und wie gesagt: egal was passiert, ich liebe ihn und will nicht dass unsere Beziehung kaputt geht.
    Auch wenn ihr das vielleicht nicht nachvollziehen könnt, besonders nachdem das Alles passiert ist... :cry:
     
    #11
    Cori, 3 Juli 2007
  12. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Ich kann es vorallem nicht nachvollziehen, dass nachdem was geschehen ist, Du nach nur 9 Wochen von Liebe redest. :kopfschue
     
    #12
    User 67627, 3 Juli 2007
  13. schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also DAS finde ich schon ziemlich unglaublich! :angryfire
    Wieso lässt du dir das gefallen? Wenn mein Freund mich so dermaßen ignorieren würde, wäre *ich* mindestens einen Tag sauer, nicht er! Wenn man keine Lust hat, schließt das auch Blow- und Handjob ein. :kopfschue

    Was ich an deiner Geschichte im ersten Post nicht verstehe: der Bruder hat dich doch gefahren. Wo kam dann auf einmal dein Freund her?

    Ich würde ihn an deiner Stelle noch mal klipp und klar darauf ansprechen, und sagen, dass dich das bedrückt und dass du das nicht willst (wenn ich es richtig verstanden habe). Selbst wenn ihr nicht wirklich Sex hattet, solltest du ihm seine Grenzen aufzeigen, wenn er sie bei einem einfachen Nein nicht akzeptieren kann..
     
    #13
    schokobonbon, 3 Juli 2007
  14. NickiMD
    NickiMD (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    584
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Sorry, aber das finde ich ganz schön heftig...
     
    #14
    NickiMD, 3 Juli 2007
  15. Neox-xSeki
    Neox-xSeki (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    Verlobt
    Du lässt dir viel zu viel gefallen! Wenn du einfach keine Lust auf Sex hast, dann hat er das zu akzeptieren. Und wenn er zu blöd ist das zu verstehen, dann sags ihm mal etwas impulsiver das klingt alles so halbherzig versucht. Redet ihr oft und viel über eure Beziehung? Ich frage das, weil du versucht hast ihn mit Gewalt(wie er auch) von dir runter zu bekommen. Das kann man sehr sehr deutlich auch ansprechen, wenn man oft zusammen spricht.

    mfg seki
     
    #15
    Neox-xSeki, 3 Juli 2007
  16. Cori
    Cori (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    93
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich weiß, es hört sich komisch an und das Wort 'Liebe' sollte man vorsichtig benutzen... Aber es ist so, ich liebe ihn und will ihn nicht verlieren!! Ich bin mir sicher dass es mir viel schlechter gehen würde wenn ich ihn nicht hätte...

    Zum Thema miteinander über Beziehung reden: Ja, wir reden viel, und ich erzähle ihm auch viel persönliche Sachen die mich bedrücken, besonders was für Sachen in meiner Vergangenheit passiert ist und sowas. Gerade deshalb bin ich ihm ja so dankbar, weil er mir immer zuhört und mir Halt gibt wenn ich mal wieder nen Tiefpunkt habe...

    Und wegen dem Bruder: Der hat mich nach Hause gefahren weil ich ja ziemlich betruken war und ist dann zurück zur Party. Mein Freund muss dann irgendwann gegen 2h oder so gekommen sein...
     
    #16
    Cori, 3 Juli 2007
  17. Neox-xSeki
    Neox-xSeki (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    Verlobt
    bezweifel ich stark vieleicht am Anfang das lässt aber nach.
    Halt gibt... ja was macht er damits dir besser geht? Und ihr redet viel beide oder nur du? Wär schön wenn du das ausfürlich beantworten könntest danke

    mfg seki
     
    #17
    Neox-xSeki, 3 Juli 2007
  18. schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Es passt meiner Meinung nicht zusammen, dass er so verständnisvoll sein soll, und dich auf der anderen Seite zu Sex nötigen will... :kopfschue

    Für mich ist es selbstverständlich, dass der Mann meine Gefühle respektieren kann...

    Wenn man verliebt ist, sieht man ja über vieles hinweg, aber wie soll das nach Jahren aussehen, wenn er sich immernoch so verhält? Du solltest ihm besser jetzt begreiflich machen, was für dich ok ist, und was nicht. Und wenn er so egoistisch ist, das nicht respektieren zu können, ist er es nicht wert, auch wenn es hart klingt. Wenn er dich nur deswegen verlässt, war er es auch nicht wert. Eine funktionierende Beziehung sollte schon unterschiedliche Meinungen aushalten können. Führ dir das vor Augen, bevor du um des lieben Frieden willen schweigst..

    Versuche, dich emotional nicht zu sehr von ihm abhängig zu machen, das kann später mit viel Leid verbunden sein. :frown:
     
    #18
    schokobonbon, 3 Juli 2007
  19. Cori
    Cori (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    93
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also eigentlich bin ich es eher die redet und sich ausheult und er versucht dann eben mich zu trösten und für mich da zu sein und so.

    Gerade weil das so ist versuch ich über die negativen Sachen hinwegzusehen, erzählt hab ich es auch niemandem. Wenn man ihn so sieht und erlebt kann man es sich auch schlecht vorstellen glaube ich
     
    #19
    Cori, 3 Juli 2007
  20. laura19at
    laura19at (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    123
    4
    vergeben und glücklich
    hm, ich find ehrlich gesagt nichts schlimmes an der Sache. Das Einzig negative is, schon nach neun Wochen von Liebe zu reden.
    Aber was is schon dabei, wenn der eigene Freund Sex mit mir hat, während ich schlafe?
    Und wegen der Sache mit dem Fingern. Wie konnte er deine Hose aufmachen? In der Zeit hätt ich ihn längst mit den Beinen weggestossen, wenn ich wirklich nix will.
    Naja, aber ich kann nicht von mir auf andere schließen. Wenn es dich sehr belastet dann rede mit ihm. Sag ihm, dass dich diese Sachen stören. Wenn er sich dann immernoch nicht ändert ist er ein Egoarsch
     
    #20
    laura19at, 3 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Blackout
La Vita è bella
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Juni 2004
2 Antworten