Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Eierbrötchen
    0
    30 März 2003
    #1

    Blasen bzw blasen wollen

    Hallöchen ihr da draußen

    Also folgendes: Meine Freundin hat mal gemeint, dass sie sich "nicht traut" es mir oral zu machen. Ich hab neulich mal gefragt, was sie damit meint, und sie hat gesagt, sie hätt Angst da was falsch zu machen. Wie versteh ich das? Was kann man da eigentlich groß falsch machen? Ist jetzt nicht so, dass ichs unbedingt von ihm mitm Mund besorgt haben will, aber irgendwo versteh ichs net :ratlos:

    Was könnt die da falsch zu machen meinen?

    Oder meint ihr, es hat n andren Grund? (z.B. sie hat Angst oder schlechte Erfahrungen damit, dass ihr jemand das Zeug in den Mund spritzt oder so?)
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    31 März 2003
    #2
    Angst, dass es dir nicht gefällt, dass sie dir weh tut, zu schnell/zu langsam ist..

    Man sieht, ich kenne das Problem :grin:

    Es kann wirklich die Angst davor sein etwas falsch zu machen.. Da muss sie sich mal überwinden und dann wird sie ja an deinen Reaktionen sehen, dass es sooooo schlimm nicht sein kann für dich *g*

    Dräng sie nicht damit, wahrscheinlich versucht sies von alleine mal.. Mach ihr einfach klar, dass sie gerne kann, aber nicht muss, der Rest wird sich von selbst ergeben.. Drüber reden ist immer gut (dass sie sich keine Sorgen machen soll, etc), aber bitte nicht in dem Stil "Och komm, probiers halt, stell dich net so an" Auch Kopf runterschieben und solche Spielchen würd ich nicht versuchen..

    Meistens regelt sich das Problem von alleine, weil bei ihr dann die Neugierde siegt :zwinker:
     
  • *BlackLady*
    0
    31 März 2003
    #3
    Vielleicht hat sie Angst, dass sie dir weh tun könnte, wegen den Zähnen, oder das es dir einfach nicht gefällt.
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    31 März 2003
    #4
    Hm, Angst davor hatt' ich nie, aber am Anfang so richtig getraut hab ich mich auch nicht..
    War irgendwie was neues und so..
    Allerdings kann es natürlich sein, dass sie Angst hat, was falsch zu machen. Drängen bringt da sicher nichts, wie auch sonst nicht.
     
  • Martin23
    Verbringt hier viel Zeit
    413
    101
    0
    vergeben und glücklich
    31 März 2003
    #5
    kann ich bestens nachvollziehen...

    ...hatte auch "Angst" davor, meine erste Freundin mit der Zunge zu "liebkosen".............

    ....aber ist die erste Hemmung überwunden, ist es das Paradies......

    ....ich denke bei mir war es Vertrauen zu ihr, das hat bei mir geholfen, ich war mir sicher, dass sie nicht doof reagiert, wenn ich was falsch oder ungeschickt mache ..........

    ...und ich denke bei den Girls ist das beim blasen das selbe....
     
  • thats_life
    Gast
    0
    31 März 2003
    #6
    Solange sie nicht reinbeißt kann da doch nix schief gehen!
    Sie solls einfach probieren, Du kannst ihr ja sagen wenn Dir was gefällt bzw wenn was unangenehm ist, dann ist man ruck-zuck ein eigespieltes Team!
     
  • Eierbrötchen
    0
    31 März 2003
    #7
    @thatslife
    sie solls probiern, hört sich nach drängen an. ich hab ihr ja schonmal gesagt, ich zwing sie bestimmt nicht und verlange das auch nicht von ihr.

    thx an alle andren die geantwortet ham!
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    31 März 2003
    #8
    Also ich kann Deine Freundin echt verstehen. Zum Einen, wegen der Angst ihm weh zu tun, durch ungeschickte "Handhabung" und darüber hinaus, die Angst des Versagens, dass es meinen Freund einfach nicht anturnt.
     
  • Spike
    Gast
    0
    31 März 2003
    #9
    Hi,
    einfach probieren und sag ihr was dir gefällt, so einfach ist das.

    Gruss Spike:grin:
     
  • supergirl_007
    0
    31 März 2003
    #10
    mei jungs ihr sagts des so einfach :smile:
    ich mein für mich wars damals auch keine angst sondern eher das ich gedacht hab ich schaffs nicht ihm richtig zu besorgen und das ers nicht toll findet... das man ihm weh tun kann auch, nur des war bei mir irgendwie hintergründig..

    drängen bringt echt nichts, weil wenn du sie drängst dann ist sie doch noch mehr unter druck, und wenn sies dann versucht ist sie viel zu aufgeregt schaffts dann warscheinlich echt nicht und dann isses fuck weil sie dann ja sozusagen echt "versagt" hat...
    ich denke sie wird von selbst darauf kommen, das es was tolles ist, irgendwann hält sies von der neugierde her scho nimmeraus und probierts dann schon..
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    31 März 2003
    #11
    @Spike: Oh wenn´s doch nur so einfach wäre... Ich meine, mein Freund beispielsweise hat mir schon mehrfach gezeigt bzw. gesagt, was ihm gefällt. Glaubst Du, ich hab´s trotzdem einmal geschafft, mich zu trauen? :ratlos:
     
  • supergirl_007
    0
    31 März 2003
    #12
    weiss genau was du meinst @chérie
    bei uns wars anfangs auch so das er mir echt hargenau erklärt hat, was ihm am besten gefällt und wie ichs machen soll und alles nur das ganze in die tat umzusetzten iss ned mehr so easy, wie mans denkt...
    inzwischen mach ich einfach so wie ichs kann und auch mir gefällt und des taugt ihm genauso...
     
  • succubi
    Gast
    0
    1 April 2003
    #13
    hm... ganz am anfang (damit mein ich jetzt das allererste mal als ich's überhaupt bei jemandem gemacht hab) hatte ich auch die sorge es nicht zu können oder sonst was... dann hab ich mir allerdings gedacht, dass ja noch nie ein meister vom himmel gefallen is. ich mein, wenn man etwas noch nie gemacht hat, is klar, dass man dann nicht gleich weltmeister is. - ich hab's also ausm instinkt heraus gemacht und gut war's.
    bisher hat sich noch niemand beschwert... :zwinker: ich hab allerdings meinem freund auch gesagt, dass er mir zeigen oder sagen soll, wenn ihm was besonders gefällt.
    ich weiß jetzt auch was ihm am besten gefällt, aber das mach ich jetzt auch nicht die ganze zeit, weil ich sonst einen kieferkrampf oder eine nackenstarre bekomm... :grin: im allgemeinen gefällt ihm (lt. seiner aussage) alles was ich mach - und das is die hauptsache.
     
  • Ak@sha
    Gast
    0
    1 April 2003
    #14
    das ist genauso wie vor dem ersten sex oder dem ersten kuss man hat halt angst was falsch zumachen. das es dem partner nicht gefällt ect pp.
    lass ihr zeit und wenn es soweit ist ist es um so schöner für dich
     
  • Spike
    Gast
    0
    1 April 2003
    #15
    @Chérie, dann bringt die Zeit es mit sich. Wenn Ihr euch liebt könnt Ihr auch auf solche Praktiken warten, sie ergeben sich im Regelfall von selbst.
    Die Erfahrung und das Vertrauen in einer Partnerschaft muß erst wachsen, logisch.
    Falls Du dich nicht traust muß er es akzeptieren und warten!


    Gruss Spike:grin:
     
  • Eierbrötchen
    0
    1 April 2003
    #16
    @cherie du sprichst ihr aus der seele *g* genau sowas sagt sie auch immer.

    achja und akasha, das hat auch gestimmt, ist genau wie bei jedem "ersten mal".

    thx @ all
     
  • thats_life
    Gast
    0
    1 April 2003
    #17
    @eierbrötchen: Natürlich sollst Du sie nicht drängen, so wars nicht gemeint! Ich dachte nur durch solche Abmachungen könntest Du ihr die Angst nehmen, sie zu etwas zwingen ist natürlich völlig daneben!!!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste