Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Blasen bzw Lecken angenehmer machen

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Ron15, 26 Dezember 2007.

  1. Kellia
    Kellia (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich versteh die Frage irgendwie nicht,
    wieso denn angenehmer? :ratlos:
    Ist es denn nicht sowieso schon ziemlich angenehm?
     
    #21
    Kellia, 27 Dezember 2007
  2. EinfachFunny
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    wie geil :smile2:

    Also reinlichkeit izz echt wichtig ^^
    am besten imma gucken das man im intim bereicht sauber izz ^^
    allein schon wegen diverser infektinen grad bei der frau :smile2:
    aba zahncreme hab ich auch noch nicht gehört :ratlos:
    nunja ich finde lecken und blasen eigentlich imma gut ^^
    wie es sich halt entwickelt :smile2: erdbeersoße izz übrigens echt toll :zwinker:
     
    #22
    EinfachFunny, 28 Dezember 2007
  3. MiniMe
    MiniMe (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Und ich dachte, dass nur meine 15jährige Schwester so merkwürdig schreibt :rolleyes:
     
    #23
    MiniMe, 28 Dezember 2007
  4. Starla
    Gast
    0
    Bäääh, das würde ich meinem Freund aber auch nicht zumuten :ratlos: :zwinker:

    Ich mag es nur, wenn es frischgewaschen ist, aber deswegen braucht man nicht gleich unter die Dusche zu springen. Sollte ein Toilettengang dazwischen liegen, kann man sich im Intimbereich auch separat schnell reinigen und das dauert 2 Minuten. Soviel Zeit sollte sein, schmeckt einfach besser :zwinker:
     
    #24
    Starla, 28 Dezember 2007
  5. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Ich weiß bis jetzt nicht, ob es dem TS mit "dem Angenehmen" nur um eine gewisse Reinlichkeit beim Lecken oder Blasen geht. :ratlos:

    Von meiner Seite aus kann ich nur sagen, dass ich es nicht verstehe, damit einige nur aktiven sowie passiven OV betreiben wollen, wenn gewisse Stellen kurz vorher ordentlich gewaschen oder abgeduscht wurden. Wie ergibt sich denn da eine gewisse Spontanität, die das Sexleben so aufregend macht? Ich starte desöftern mal "Schwanzattacken" außerhalb der eigenen vier Wände - da ist es sehr realistisch, dass zwischendrin schon mal Pipi gemacht wurde.
    Ja und? Wenn die "Grundhygiene" stimmt, dann kann ein Schwanz oder Pussy erst gar nicht so schnell eklig müffeln, dass man/frau nicht mal einen Toilettengang auf sich nehmen darf.
    Ich reinige mich dann zusätzlich feucht (schnell ein Tempotaschentuch untern Wasserhahn gehalten und dann ab in die Kabine) und wenn es nicht möglich ist, dann finde ich es auch nicht weiter tragisch.
    Mich hat noch jeder Mann ohne Bedenken und Abscheu gerne geleckt - und auch ich bin nicht so empfindlich, denn ich habe noch nie erlebt, dass ein Schwanz schnell zu "stinken" anfängt...mir ist eh lieber, wenn ich keine künstlichen Duftstoffe im Mund habe und sein gutes Stück pur und unverfälscht schmeckt...außerdem: Einmal hingeleckt und schon neutralisiert der Speichel eventuelle Dinge, die so manche nicht abhaben können.

    Ich weiß ehrlich gesagt nicht, woher so manche Abneigungen stammen, aber manchmal kann man(n)/frau sich das (Sex)Leben schon hin und wieder unnötig schwer machen.
     
    #25
    munich-lion, 28 Dezember 2007
  6. Starla
    Gast
    0
    Musst Du ja auch nicht verstehen.

    Richtig und weil Du es sagst, trifft es auf alle Männer und Frauen in allen möglichen Lebenslagen zu.

    Du nicht, andere schon.

    Du nicht, andere schon.

    Wasser stinkt nicht.

    Ja genau, das Sexleben wird unnötig schwer gemacht :kopfschue

    Es ist ein großes Drama, sich mal kurz frisch zu machen, das ganze Sexleben wird unspontan und starr, ach was erzähl ich, Du bist ja eh eine der Wenigen, die es "richtig" draufhaben :kopfschue

    Lerne doch mal, andere Meinungen so hinzunehmen und zu glauben, dass es für die anderen so angenehm ist, wie sie ihr Sexleben gestalten.

    Für DICH mag es unnötig schwer sein, erst ein paar Minuten später loszulegen, für andere ist es überhaupt kein Drama und in keinster Weise beeinträchtigend. Schließ einfach nicht immer von Dir auf andere :zwinker:

    So, und jetzt kuschle ich mich wieder zu meinem Freund ins Bett, um mein langweiliges und unspontanes Sexleben abzuspulen. Bis dann :grin: :rolleyes:
     
    #26
    Starla, 28 Dezember 2007
  7. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.500
    133
    56
    nicht angegeben
    oha, da ist aber eine Stute bissig.

    Liebe Starla, die Löwin hat in der ich-Form geschrieben. Wenn hier ein TS nach Meinungen fragt, kann man doch auch seine Meinung kundtun. Manche mögen es nunmal mehr reinlicher, andere eher spontaner. Und wenn du selbst von deinem Sex-Leben schreibst, dass es langweilig ist, dann macht das auch nichts - solange dein Partner keine Probleme damit hat.

    Ich mag den natürlichen Geruch und Geschmack auch lieber als Seife.

    Und ich finde nicht gut, wenn man die Meinungen anderer Satz für Satz auseinandernimmt und kommentiert.

    Aber ich bin ja auch keine Stute
     
    #27
    Dandy77, 28 Dezember 2007
  8. Augen|Blick
    0
    Es ist ja nicht nur das. Ich halte den Geruch des Anderen für einen Schlüssel zur Liebe und ebenso zur erfüllten Sexualität. Man kann jemanden nicht einfach nur "gut riechen", Menschen reagieren auf Pheromone vielleicht nicht so willenlos wie Insekten, sofern man Patrick Süßkinds "Parfum" nicht als Maßstab nimmt, aber der Geruch entscheidet durchaus über Zuneigung und Ablehnung.

    Das erste was mir bei meiner Süßen auffiel, war ihr Geruch, sie roch so lecker, ging mir durch und durch. Dabei war es natürlich ein künstlicher Duft, aber sie hat ein Händchen dafür, die zu wählen, die ihr vollkommen entsprechen. Am leckersten riecht sie nach einer Dusche und 1-2 Runden Sex, leicht durchgeschwitzt, könnte sie jedesmal aufschnuppern oder ablecken. Der Geruch auf Flaschen gezogen, müßte ein Vermögen wert sein.

    Und ebenso verhält es sich mit dem Geschmack, die Vorstellung sie sollte sich nach mehreren Runden Sex mal Waschen damit ich sie lecken könnte, ich kann mir kaum was absurderes Vorstellen. Was ist denn anregender als gerade der Geruch und Geschmack von frischem Sex und dem Austausch von Körperflüssigkeiten, um mal bei Fanta4 eine Anleihe zu machen?

    Ein künstlich-aromatisierte Lauge mit billigen Essenzen die Reinlichkeit suggerieren? Gräßlicher Gedanke. Ich bin wahrhaft froh, dass ich der Generation angehöre, die ohne Sagrotan aufwuchs und Körpergeruch mit hinterhältigen Bakterien oder gar Krankheiten assoziiert.

    Klar macht es Spaß sich zwischendurch zu Duschen, einzucremen, vielleicht sogar mit leckeren Düften zu benetzen, im Alltag ohnehin. Aber ich bevorzuge meine Freundin ohne künstliche Aromastoffe, lieber verschwitzt, feucht von ihren Säften und wenn sie vorher auf dem Klo war, bringt mich das auch nicht um. Und eine "Schwanzattacke" zwischendurch gehört wohl zum nettesten was man(n) so erleben darf, wäre eine Trauerspiel, müßte ich jedesmal darüber nachdenken, wann ich mich das letzte Mal gewaschen habe.

    LG

    PS: mein Lesetip: http://www.amazon.com/Jitterbug-Perfume-Tom-Robbins/dp/0553348981
     
    #28
    Augen|Blick, 28 Dezember 2007
  9. User 68775
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.545
    348
    3.343
    Single
    Muss Löwin und Augenblick doch mal ganz fest zustimmen :smile:
    Bin auch kein Sargotan Kind, hab früher in Hühnerdreck gespielt und - wie meine Eltern zu sagen pflegten - wie jedes Kind 7 Kilo Dreck gegessen ;-) und ich bin gesund, hygienisch und hab keine einzige Allergie :tongue:

    Das nur am Rande, ich finds echt schade, dass die Natürlichkeit so vielen so verloren geht, dass alles was nicht frisch gewaschen ist eklig ist. Und noch viel schader, sozusagen, ist es, hier immer wieder lesen zu müssen, wie viele ein grundsätzliches Problem mit sich, ihren Körpergerüchen und Säften haben^^

    Aber wie immer mein Schluss daraus: so lang sich zwei Super Hygieniker finden und zwei, denen es beiden nichts ausmacht, wen der andre nicht einmal am Tag duscht und sich vor dem Sex waschen geht, ist doch alles in Butter :smile:
    Ich persönlich könnte mit einem Sargotan-Mann rein gar nichts anfangen, er Himmel sei Dank aber auch nicht mit mir...

    @Topic: wenn dir blasen und lecken zu unangenehm ist, dann lass es bleiben oder übertünch Geruch/Geschmack einfach. Obwohl einem damit das beste verloren geht, wie ich meine...
    Eigene Entscheidung
     
    #29
    User 68775, 28 Dezember 2007
  10. minnicat
    minnicat (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Tja zum Glück ist das meine Sache und mein Freund hat sich noch nie beschwert, habe bisher nur Komplimente gehört?!
    Ich finde deine Eistellung zu reinlichkeit übertrieben, ich mag es meinen Partner auch mal zu riechen und nicht gewaschen ist ja nicht gleich super eklig und ungepflegt. Aber ich denke, jeder wie er will. Wenn es dein Freund mit der Reinlichkeit genau so sieht wie du ist doch alle prima :smile:
    Das ist kein Treat um andere zu bewerten, wei ungepflegt sie doch sind(oder auch nicht), sondern man schreibt einfach das rein wie man SELBER handhabt. Man hat immernoch seine persönlcihe Meinung und sorry, aber ich bin doch mit meinem Freund zusammen und nicht mit dir!
     
    #30
    minnicat, 28 Dezember 2007
  11. MySelf1984
    Gast
    0
    Mein freund duscht jeden morgen und ich jeden abend (wegen meiner arbeit, hab erst um 20 uhr schluss und werd da dreckig und bin verschwitzt da ist es abends praktischer. Unser sex leben findet meistens abends statt. also bin ich frisch. da ich aber häufig wasserlasse lässt es sich nicht vermeiden das ich mal nach dem pipi machen geleckt werde, und es hat sich noch nie jemand beschwert.
    Ich blas meinen freund auch abends noch einen, oder morgens vor der dusche. Ich finde die löwin hat schon "recht" mit dem was sie sagt. ich finde da sollte man sich nicht so viele gedaken machen und spontan sein.
     
    #31
    MySelf1984, 28 Dezember 2007
  12. Starla
    Gast
    0
    Leute, nun kommt mal wieder runter. Wer meinen Beitrag nicht richtig verstanden hat, ist herzlich eingeladen, nochmal nachzufragen.

    Ich habe überhaupt nicht behauptet, dass man vor jedem oralen Kontakt gleich panisch zur Waschschüssel rennen muss, mir geht es nur darum, dass ich es bevorzuge, wenn mein Freund nach einem Toilettengang oder wenn das Duschen mehrere Stunden zurückliegt sich dann kurz frisch macht.

    Weder sprühe ich ihm Parfüm auf den Schwanz, noch reibe ihn mit feuchtem Klopapier ab - ich bevorzuge den natürlichen, sauberen Geschmack.

    Und wenn das andere nicht so sehen, ist mir das ehrlich gesagt vollkommen egal, ich nehme das hin, ohne über andere zu werten. Für sich selbst kann man diese Wertung ja gerne vornehmen, dafür sind Foren da.

    Da munich-lion DAS aber mal wieder nicht geschafft hat

    bin ich nur eben auf ihren Beitrag eingegangen.

    Ist mir doch ehrlich gesagt vollkommen egal, welche fremde Person an welchem Schwanz nuckelt :ratlos:

    @Dandy

    Du liebe Güte, das war ironisch gemeint, wenn Du das nicht verstanden hast, hättest Du vorm Abschicken Deines Beitrags vllt nochmal bei Deiner "Stute" nachfragen sollen. Ich bin jedenfalls keine Stute, sondern ein denkendes Wesen.
     
    #32
    Starla, 28 Dezember 2007
  13. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.500
    133
    56
    nicht angegeben
    Hast Recht Stute, ähhh, Starla. Habe nicht erkannt, das du der selben Meinung bist wie die Löwin. Denn nach Wikipedia: "Die einfachste Form der Ironie besteht darin, das Gegenteil von dem zu sagen, was man meint".

    Dann erkenne ich aber nicht den Sinn deiner Äußerungen.

    Auch zur "Stutenbissigkeit" liefert Wikipedia eine Definition: "Angelehnt an diese Verhaltensweisen von Stuten, bezeichnet der Begriff im übertragenen Sinn eifersüchtiges Verhalten zwischen Frauen ... "

    Ich sah darin den einzigen Grund, jeden Satz einer Meinung kommentieren zu müssen. Vielleicht stört dich an der Löwin ja die höhere Bewertung.
     
    #33
    Dandy77, 28 Dezember 2007
  14. SandraChristina
    Verbringt hier viel Zeit
    794
    103
    16
    nicht angegeben
    also, ich gehöre auch eher zur spontanen fraktion...

    aber mal so am rande, der damalige partner einer bekannten von mir wollte ein paar stunden vor dem sex immer dass sie sich ein michlsäure zäpfchen einführt..... damit das scheidenklima passt, und keine bakterien übertragen werden.... :ratlos:

    ich hätte dem kerl eine geknallt... :grin: :engel:
     
    #34
    SandraChristina, 28 Dezember 2007
  15. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.530
    298
    1.150
    nicht angegeben
    Bei mir hat sich die Meinung dazu seit dem letzten Sexpartner etwas geändert. Bei allen Ex-Freunden fand ich es sehr wichtig, dass sie "ihn" vor dem Blasen gewaschen haben, weil ich den Geschmack/Geruch schrecklich fand. Seit dem aktuellen Mann ist das kein Problem mehr. Dabei waren die Männer davor auch insgesamt sehr reinlich, aber es passte vom Geschmack her halt nicht. Keine Ahnung, warum das nun so anders ist. Selbst wenn er morgens geduscht hat, finde ich abends noch, dass der Penis gut riecht/schmeckt.

    Ich selbst lege Wert drauf, dass ich vor dem Lecken geduscht habe und dazwischen darf kein Toilettengang liegen. Allein der Gedanke, dass ich nach Pipi schmecken könnte, würde mich jegliche Entspannung nehmen.
     
    #35
    User 18889, 28 Dezember 2007
  16. Starla
    Gast
    0
    Off-Topic:
    "So, und jetzt kuschle ich mich wieder zu meinem Freund ins Bett, um mein langweiliges und unspontanes Sexleben abzuspulen."

    Ja, dieser Satz war ironisch gemeint. Sollte man eigentlich merken.

    Hach ja, Wikipedia, ein Ort der Gelehrten. Ich verbitte mir diesen Begriff, denn sowohl munich als auch ich sind Frauen, die ihre Meinung vertreten.

    Es ist typisch Mann, einen Schlagabtausch zwischen zwei Frauen zu verniedlichen und vom Inhalt weg zu reduzieren.

    Ich bezeichne Deine Beiträge ja auch nicht als einen dilettantischen Versuch, zwischen munichs Schenkel zu landen.

    Ja, das wird es sein. :rolleyes: Also hinter mir steckt mehr Substanz als der Wunsch, eine Wichsvorlage zu sein.

    Ich habe meinen Standpunkt zu dem Thema erläutert und wenn Fragen bestehen, können sie gerne gestellt werden. Auf diese mitleidigen Versuche, meine Person anzugreifen, gehe ich nicht ein.

    Ach ja, und an meinen Negativbewerter: WO bitte schreibe ich, dass ich munichs Meinung nicht toleriere? Es ist munich, die eben DIES nicht tut, weil sie in ihrer verallgemeinernden Art wieder alles herabsetzt, was nicht ihrem Geschmack entspricht.

    Mein Beitrag plädiert doch dafür, dass auch andere Sichtweisen toleriert werden und jeder es so handhaben will, wie er möchte. Wie doof oder verblendet kann man eigentlich sein? :kopfschue
     
    #36
    Starla, 29 Dezember 2007
  17. User 68775
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.545
    348
    3.343
    Single
    Off-Topic:
    Offenbar drückst du dich falsch aus, wenn dich keiner richtig versteht :tongue:
     
    #37
    User 68775, 29 Dezember 2007
  18. Starla
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Wer mich verstehen will, der versteht mich auch.
     
    #38
    Starla, 29 Dezember 2007
  19. Joern
    Joern (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    in einer Beziehung
    Verstehe ehrlichgesagt das Eröffnungsposting nicht.

    Wenn sich jede Frau bzw. jeder Mann über die Reinigung des Intimbereiches des Gegenüber Gedanken machen würde, dann macht keiner mehr Oralverkehr.

    Fakt ist -> die Person gegenüber, die von mir oral verwöhnt werden möchte, sollte sauber sein und nicht 2 Tage lang die selbe Unterwäsche tragen. Eine "aktuelle" Dusche und regelmässiges Abwischen nach der Toilette versteht sich wohl von selber. Umgekehrt gilt wohl das selbe. Wenn ich nach 14 Stunden aus dem Büro komme und auf dem Rückweg im Auto geschwitzt habe, möchte ich auch nicht oral verwöhnt werden - schließlich möchte ich die Frau auch danach noch küssen können, ohne Pilze im oder am Mund zu haben!
     
    #39
    Joern, 30 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten