Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

blasen

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von hayabusa, 24 Mai 2005.

  1. hayabusa
    Gast
    0
    Hallo

    wenn ein mädchen das aids hat einem jungen einen bläst wriegt er dann auch aids oder bekommt man das nur bei richtigen geschlächtsverkehr?
     
    #1
    hayabusa, 24 Mai 2005
  2. NiveaBoy
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    vergeben und glücklich
    man man man
    Es kann doch nicht sein dass es in Deutschland so dumme unaufgeklärte Leute gibt.
    Aids wird durch Blut übertragen.
    Das kann man doch so pauschal nicht sagen. Es kommt drauf an ob sie Wunden im mund hat und du an deinem Penis. Dann kann es allemal passieren.

    Der Bund gibt soviel Geld für Aufklärungskampagnen aus....
     
    #2
    NiveaBoy, 24 Mai 2005
  3. Balance
    Balance (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    Single
    Eine Übertragung von HIV ist auf diesem Weg sehr unwahrscheinlich bzw. so gut wie ausgeschlossen (wie beim Küssen). Genauere Infos zu allen Fragen rund um HIV bekommst Du hier: http://www.aidsaufklaerung.de/
     
    #3
    Balance, 24 Mai 2005
  4. Maduschka
    Gast
    0
    Hallo NiveaBoy,

    ich finde es sehr seltsam, dass du jemanden, der sich um Informationen bemüht, der die Defizite in seiner Aufklärung aktiv ausmerzen will, als dumm bezeichnest und so angehst.

    Widerspricht sich für mich in sich, denn glaubst du er wird so ermutigt Fragen zu stellen?

    @ hayabusa
    Es gibt keine dummen Fragen!

    Maduschka
     
    #4
    Maduschka, 25 Mai 2005
  5. leer
    leer (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    Verheiratet
    hast aber auch nicht besonders in Bio aufgepasst... :mad:
    Die bakterien im Speichel sind zu gering. Außerdem wird das Blut ja durch den Speichel vermischt. Chance also gleich 0 für eine Infektion.
     
    #5
    leer, 25 Mai 2005
  6. Burzum
    Burzum (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    200
    103
    1
    Single
    Und außerdem sind es HI-Viren... :zwinker:
     
    #6
    Burzum, 25 Mai 2005
  7. BerlinerM
    Gast
    0

    Wie Burzum schon sagte: Es sind VIREN.
    Zudem ist die Aussage mit dem Blut allein falsch! HIV ist in vielen Körperflüssigkeiten enthalten, nicht nur im Blut. Im Speichel sind sehr wenige, daher ist eine Ansteckung darüber nicht möglich.
    Sperma hingegen ist hoch infektiös! Wenn jemand einem einen bläst, so gibt es eine gewisse Gefahr (für die/den Bläser). Sie ist zwar relativ gering, aber gegeben. Sie lässt sich verringern, wenn der Mann nicht im Mund ejakuliert. Steigen tut sie, wenn der aktive Partner verletzungen im Mund hat.
    Wird eine Frau oral befriedigt ist auch eine Gefahr gegeben, die aber deutlich geringer ist, als bei einem Mann, da die Scheidenflüssigkeit, nicht so infektiös ist.

    Es gibt aber neben HIV eine Reihe anderer Geschlechtskrankheiten, die oral üvertragen werden können.
    Geschlechtskrankheiten und Oralverkehr

    Insgesamt ist die Gefahr beim Oralverkehr deutlich geringer als beim Geschlechts- oder Analverkehr.
     
    #7
    BerlinerM, 25 Mai 2005
  8. VG1985
    Gast
    0
    wie mann so schon sagt, alles ist möglich!!

    also benutz Kondom
     
    #8
    VG1985, 25 Mai 2005
  9. SeaGate_One
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ER = der Typ der einen geblasen bekommt
    SIE = die, die ihm einen bläst

    ER wird zu 99 Prozent nicht angesteckt werden, wenn SIE aidskrank ist, da zwar Speichel an die Schleimhäute am Penis gelangen kann, die Viren im Speichel allerdings nicht für eine Infektion ausreichen (sonst würde Aids auch durch Küssen übertragbar sein)

    SIE wird mit hoher Wahrscheinlichkeit angesteckt, wenn ER aidskrank ist, sobald sie das Sperma schluckt, weil dieses mit einer hohen Anzahl HI-Viren ausgestattet ist!
     
    #9
    SeaGate_One, 26 Mai 2005
  10. blubb22m
    Gast
    0
    Also ist blasen mit Gummi Nummer sicher und doch ratsam?
    Oder wie seht ihr das?

    Hypothetische Frage...wenn ihr ORALSEX mit einer fremden Person habt würdet ihr aufgrund der theoretischen Gegebenheit einer Ansteckung auf den Kondom nicht verzichten. Oder würdet ihr das Risiko eingehen weil Blasen ohne intensiver ist?

    Würd mich mal interessieren.
     
    #10
    blubb22m, 26 Mai 2005
  11. Alerian
    Gast
    0
    Als Mann für die Frauen gesprochen kann ich Dir nur raten, dass Du mit sowas sehr vorsichtig umgehen solltest. Wenn es Hinweise darauf gibt, dass der Partner an einer Geschlechtskrankheit im Allgemeinen leidet, sollte man immer ein Kondom benutzen - egal, wie toll das Gefühl ohne ist!

    Stell Dir einfach folgende Frage:
    Will ich tollen Sex mit der Gefahr, später einmal an einer nicht heilbaren (!!!) Krankheit zu sterben - im Falle von HIV

    oder

    lieber auf nummer sicher gehen, auch wenn die Gefühlswelt etwas eingeschränkt ist.

    Letztlich liegt es bei Dir, aber mache nicht den Fehler und unterschätze HIV - es ist immer noch nicht heilbar, egal, was Du so hörst, es gibt kein Gegenmittel. Man kann lediglich den Ausbruch hinauszögern und die Symptome lindern.
     
    #11
    Alerian, 26 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - blasen
bananabossi
Aufklärung & Verhütung Forum
24 September 2015
9 Antworten
milaritter
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Oktober 2014
27 Antworten
Boy11.3.1999
Aufklärung & Verhütung Forum
28 Juli 2014
6 Antworten