Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • SuMmEr.NiGhT
    0
    6 September 2005
    #1

    Blasen

    Ich habe mal eine ernsthafte Frage: Und zwar ist es euch Männern wichtig eine Freundin zu haben die bläst? BZw. ist euch blasen überhaupt SEHR wichtig oder könntet ihr theoretisch darauf verzichten wenn eure Freundin das nicht machen wollen würde?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. blasen
    2. Blasen !!!
    3. Blasen
    4. Blasen !!!
    5. Blasen
  • ruhepuls
    ruhepuls (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    837
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 September 2005
    #2
    also wenn sich anfangs herauskristallisiert, dass sie nicht blasen wird, dann ist sie definitiv keine Frau fuer mich.....sorry wenn es hart klingt, aber immerhin bin ich ehrlich
     
  • Minashi
    Gast
    0
    6 September 2005
    #3
    also das is aber nen bissel beschi.... wenn jetz die perfekte frau da steht die ihr über alles liebt und hinterher sagt sie das sie nicht blasen will, weil sie es eckelig findet ! Was ist dann ? würdet ihr eure traum frau einfach abschieben nur weil sie das nicht möchte? !
     
  • Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    6 September 2005
    #4
    Gute Frage ..... !
    In meinen Augen ist Blasen eine Kunst die halt nicht jede so beherrscht wie ich es gern hätte. Wenn sich also mit der Zeit herausstellt, daß sie nicht vernünftig blasen kann ist das schon ein ziemlich negativer Aspekt.
    Aber wenn sie sowieso und überhaupt nicht bereit ist zu blasen ... :grrr: Hmm. Nein. Das wäre wirklich ein Kriterium gar nicht erst eine Beziehung mit ihr einzugehen.
    Wenn sie nicht geleckt werden möchte, kann sie auch gehen wohin der Pfeffer wächst.


    Ja. Die Traumfrau kann und will blasen.
     
  • Jack80
    Jack80 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    810
    101
    1
    nicht angegeben
    6 September 2005
    #5
    wenn es passiert juhuu :link: wenn nicht egal :grrr: trotzdem würde sich nichts ändern zw. uns (wenn ich eine hätte) !!!
     
  • Stiff-Master
    0
    6 September 2005
    #6
    Wenn sie so wirklich klasse ist, und ich sie total liebe, wäre Handjob sicher auch nett *g*
    Aber ich muss zugeben mir wäre es lieber wenn sie es wenigstens (schmerzlos) versucht.
     
  • Neophyte
    Neophyte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    nicht angegeben
    6 September 2005
    #7
    ان شاء الله
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    6 September 2005
    #8
    Off-Topic:
    Wann genau bläst eine Frau denn schlecht? :confused: Das würd mich mal interessieren, wo doch so viele immer propagieren, sie müsse es gut können...
     
  • Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    6 September 2005
    #9
    Off-Topic:
    wenn man sich wünscht sie würde das was sie da macht mal lieber lassen oder wenn man hofft daß sie bald fertig ist....
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    6 September 2005
    #10
    Off-Topic:
    Und WANN genau ist das? Was genau macht sie falsch, damit du dir wünschst, sie würde aufhören? Zubeissen wird sie ja wohl nicht, also was gibts denn noch?
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    6 September 2005
    #11
    na klar, eine Frau die mich eklig findet, hat bei mir nichts zu suchen (also wenn ich ein Typ wäre!)

    was genau meinste denn damit? würde mich auch interessieren :grin: Details bitte :cool1:
     
  • Black Devil
    Verbringt hier viel Zeit
    880
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 September 2005
    #12
    ja is wichtig, ohne fehlt was
     
  • hellgrau
    Gast
    0
    6 September 2005
    #13
    And I thought love was about the woman in your heart, and not your dick in her mouth.

    ... naja, meine Meinung sollte klar sein.

    -- -- hellgrau
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    6 September 2005
    #14
    :herz: :zwinker:
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    6 September 2005
    #15
    Wüsste ja gerne mal, wann eine Frau schlecht bläst. Also in meine Augen kann man da nicht viel falsch machen. Man braucht nur ein wenig Zungenfertigkeit, aber dass ist ja keine große Sache, die irgendwie nicht erlernbar wäre. :drool:

    Und umgekehrt kann ich jetzt mal sagen, dass mir ein Mann der keinen geblasen haben will auch nicht ins Haus kommt. *gg* Bzw. ich würde ihm dann zeigen, was er da verpasst. Da kann kein Mann nein sagen.
     
  • kim-cyan-toxic
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    103
    1
    vergeben und glücklich
    6 September 2005
    #16

    Also ich bin mit meiner Freundin jetzt etwas über 4 Jahre zusammen, und ich kann an einer Hand abzählen, wie oft sie mir einen Geblasen hat, ich muss sagen, ist schon frustrierend, sie sagt immer, ihr schmecken die Lusttropfen nicht, darum macht sie's nicht!

    Aber wenn's passiert, ist's sehr geil! Ich meine wenn du's eklig findest, dann solltest du, wenn du mal richtig geil bist (solche Zeitpunkte gibts bestimmt) und er gut riecht (nach der Dusche oder beim Baden *zwinker*), es deinem Freund schon mal ordentlich besorgen, ich mein, ohne hält nun wirklich kein Mann aus!
    Das grenzt dann ja schon an Qual *g* Ein 3/4 Jahr ohne ist schon heftig, aber immerhin gibts nen Lichtblick!

    Die meisten Frauen stehen doch auch darauf, dass man sie leckt... meine Freundin tut das zumindest...
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    6 September 2005
    #17
    Ich kann auch ohne "damit" leben.
    Solange ich sonst rundherum befriedigt bin (und ich meine das jetzt nicht nur sexuell), dann soll es doch auf diese Spielart nicht ankommen.
    Das wäre ja sonst so ähnlich, als wenn sich meine Freundin von mir trennen würde, weil ich sie nicht jedes Mal beim GV zum O. bringen würde.

    Wenn die Priorität beim Blasen liegt, liegt das Gehirn im Schwanz.

    Meine bescheidene Meinung, aber ich stehe dazu.
     
  • mhel
    mhel (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    4
    nicht angegeben
    6 September 2005
    #18
    dem stimme ich mal vollkommen zu.
     
  • Mr.Perfect
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    nicht angegeben
    6 September 2005
    #19
    also ich denke wenn eine frau gar nicht blasen will, dann stimmt etwas nicht, denn wenn man jemanden liebt, dann macht man auch sachen die man nicht unbedingt tun muss ihm oder ihr zuliebe...eine beziehung deswegen beenden, da hätte ich mühe, aber wenn sie gar nie will hätte ich noch viel mehr mühe!

    meine macht es alle 3-4 wochen und schon das ist verdammt unhäufig, oder besser gesagt selten! weniger möchte ich auf keinen fall
     
  • hobby-romeo
    Verbringt hier viel Zeit
    493
    101
    0
    Single
    6 September 2005
    #20
    also wenn ich mir das so vorstelle, dass sie es absolut ablehnt und so, dann würde ich sie deswegen auch verlassen. ist zwar wirklich kein schöner grund, aber es ist einer.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste