Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Blasenentzündung, AB oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von User 37284, 28 September 2009.

  1. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich habe mir mal wieder eine Blasenentzündung eingefangen....Nun ist es so, dass ich eigentlich bisher keine starken Beschwerden hatte, habe allerdings aufgrund des Harndranges gemerkt, dass ich eine Entzündung habe (Das hat heute morgen erst angefangen).

    Ich war jetzt gerade eben beim Arzt und als er den Urinbefund sah, war er gar nicht begeistert, die weißen Blutkörperchen lagen bei 500, normal ist 10. Die Roten lagen bei 50 und normal ist <4.
    Er hat mich auch gefragt, ob ich Fieber hatte, denke aber nicht.

    Jetzt dachte ich mir natürlich, dass ich sicher AB nehmen soll aber weit gefehlt, er meinte, ich solle es mit einem pflanzlichen Mittel versuchen aber auf jeden Fall mit dem AB anfangen, wenn es schlimmer werden sollte.(Ich hatte vor 3 Monaten erst eine BE und hab dasselbe Antibiotika genommen). Ich bin mir aber total unsicher, eigentlich verzichte ich immer gerne auf Medis aber wäre es in diesem Fall nicht besser gleich zuzugreifen, bevor es die Nieren hochwandert?

    Vielleicht kennt sich jemand aus und kann mir sagen, was er machen würde? Das wäre echt nett :ashamed::ashamed:
     
    #1
    User 37284, 28 September 2009
  2. Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    109
    nicht angegeben
    Wenn es sich schmerztechnisch aushalten lässt und kein Blut im Urin ist, würde ich es erstmal ohne AB versuchen. Kann Cystogastreu nur empfehlen. Dazu literweise Blasentee und ne heiße Badewanne. Aber ich hatte die BEs auch im 4-Wochen-Takt und wollte nicht jedes Mal AB nehmen, welches letztendlich auch nicht mehr geholfen hat.

    Was für ein pflanzliches Mittel wurde dir denn empfohlen?
     
    #2
    Zwergenfrau, 28 September 2009
  3. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Danke für deine Antwort!
    Kennst du dich denn mit den Werten ein bisschen aus? Ich bin etwas verunsichert, weil er anfangs zuerst sagte "oje" als er die Werte sah aber wenn es doch soooo schlimm wäre, dann könnte ich doch um das AB gar nicht herumkommen?
    Anscheinend war es das letzte Mal genauso und da sollte ich es unbedingt nehmen. Habe jetzt halt Angst, dass ich es mit pflanzlichen Mitteln versuche und dann ne Nierenbeckenentzündung entsteht, immerhin bringt es mir ja nichts wenn die Beschwerden nicht superschlimm sind aber die Werte total oben....

    Ich habe mir das pflanzliche Mittel schon geholt, das heißt Cystinol, kennst du das?
     
    #3
    User 37284, 28 September 2009
  4. Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    109
    nicht angegeben
    Bei den Werten muss ich passen, tut mir leid.
    Habe gearde mal nachgeschaut. Cystinol beeinhaltet Bärentraubenblätter. Hat mir ab und an auch geholfen. Ich würde es einfach ein, zwei Tage ausprobieren. Und wirklich ganz viel trinken und entspannen. Wenn du Schmerzen bekommst, dann definitiv AB. So habe ich es immer gehandhabt. Wenn du dir aber wirklich unsicher bist, dann nimm das AB. Ist ja "erst" das zweite Mal.
     
    #4
    Zwergenfrau, 28 September 2009
  5. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Heute ist Montag, das heißt du kommst die nächsten Tage jederzeit ohne großen Aufwand an ein Rezept und dann an ein Antibiotikum. Kannst es also durchaus erstmal ohne probieren. Übers Wochenende wäre ich da wohl vorsichtiger, auch ohne Schmerzen.
    Zwergenfrau hats schon gesagt: trinken, trinken, trinken (Cranberrysaft ist lecker und soll da auch helfen, Blasentee ist auch toll, schmeckt aber bescheiden) und Wärme und Entspannung. Sobald Schmerzen oder Fieber dazu kommen, ab zum Doc und doch ein Rezept holen!
     
    #5
    Miss_Marple, 28 September 2009
  6. Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    109
    nicht angegeben
    Kommt darauf an. Heumann Blasentee ist mit etwas Honig bspw. richtig lecker. Gibt's in der Apotheke.
     
    #6
    Zwergenfrau, 28 September 2009
  7. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich habe das AB ja sogar zu Hause, d.h. ich kann es jederzeit nehmen!! Prinzipiell würde ich auch warten, hatte jetzt nur etwas Angst bzgl. der Reaktion meines Arztes, der mich direkt als er das Ergebnis hatte, fragte, ob ich denn auch Fieber gehabt hätte.
    Ich weiß eigentlich nie, wann ich Fieber habe, weil ich das selbst nicht merke....

    Naja, wahrscheinlich werde ich jetzt wirklich mal etwas warten, meistens fängt es halt nachts an :rolleyes:

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 20:41 -----------

    Ich hab mir von Kneipp einen Blasentee geholt und ne Tasse getrunken.
     
    #7
    User 37284, 28 September 2009
  8. Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    109
    nicht angegeben
    Schmeckt der denn? Aber eine Tasse reicht da nicht. Mindestens zwei Liter. Und kein Alkohol, nix süßes/saures/scharfes essen. Ganz "normal" gewürzt.
     
    #8
    Zwergenfrau, 28 September 2009
  9. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Naja, also es sind nur 10 Beutel drin und man soll eine Tasse mit 2 Beuteln trinken....
    Allerdings hab ich jetzt heute schon 3 Liter getrunken (Kamillientee, Pfefferminztee und Wasser) Ein heißes Bad habe ich eben auch genommen also hoffe ich mal, dass es ein bisschen hilft!
     
    #9
    User 37284, 28 September 2009
  10. Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    109
    nicht angegeben
    Morgen dann am Besten gleich ne ganze Kanne machen.
    Wärmflasche für nachts hilft auch gut.

    Gute Besserung!
     
    #10
    Zwergenfrau, 28 September 2009
  11. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    trink erstmal viel, nicht nur tee, auch wasser und preiselbeersaft (der macht den urin sauer, das mögen die bakterien nicht). und nehm das cystinol, das ist ne gute sache. wenns nicht besser wird und du schmerzen hast, kannst du das antibiotikum immer noch nehmen (nimmst du die Pille? musst halt dann zusätzlich verhüten, ich weiß grad nicht wegen der wechselwirkungen... du hast bestimmt cotrim bekommen?)
    gehst du denn nach dem sex auch immer aufs klo?
     
    #11
    CCFly, 28 September 2009
  12. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Cystinol nehm ich auch. Das ist ok. Und dass du viel Flüssigkeit zu dir nimmst, ist auch sehr gut.
    Du wirst wohl eher keine Beckenbodenentzündung bekommen, wenn du dich warm anziehst und jetzt erstmal Ruhe hast und viel viel viel trinkst. Das könnt ich mir eher vorstellen, wenn du jetzt noch viel unterwegs bist.

    Bei mir geht der Schmerz auch immer sehr schnell vorbei. Kommt innerhalb einer halben Stunde, und ist am Abend schon wieder weg, wenn ich viel getrunken und zwischendurch geschlafen habe.
    Also. Ab ins Bett. :smile:
     
    #12
    envy., 28 September 2009
  13. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Preiselbeersaft habe ich leider nicht da. Gibts den in der Apotheke? Hab ihn auch noch nicht bei uns im Supermarkt gesehen....
    Ja, ich nehme die Pille aber im LZZ von daher ist das gar kein Problem mit den Wechselwirkungen!
    Was ist denn cotrim? Ein AB? ich hab Amoxicillin

    Naja, ehrlich gesagt bleibe ich danach ab und zu schonmal liegen aber ich denke mal, dass ich mir die Entzündung diesmal vom Sex eingefangen habe, obwohl ich sogar da direkt danach auf der Toilette war, schon komisch.
    Früher hatte ich diese Entzündungen nie und jetzt gleich 2 innerhalb von 3 Monaten.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 22:39 -----------

    Na das will ich auch hoffen, dass ich keine B_eckenentzündung bekomme....hatte das einmal und seitdem Horror davor!!!
    Reicht bei dir das cystinol aus?
     
    #13
    User 37284, 28 September 2009
  14. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Ja. Cystinol aber nur in Verbindung mit Flüssigkeit, Ruhe usw. Dann ists bei mir am nächsten Tag meist weg.
     
    #14
    envy., 28 September 2009
  15. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich bin Verweigerin von Medikamenten und bei meiner einzigen Blasenentzündung vor etwa 10 Jahren habe ich keine genommen. Viel trinken und warm halten, Ende.
     
    #15
    xoxo, 28 September 2009
  16. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    das ist bei einfachen infekten okay und sinnvoll. aber aus einer an sich harmlosen be kann auch mal ne aufsteigende infektion bis zur nierenbeckenentzündung werden und dann kann das schnell richtig übel werden. medikamente, auch ab, sind richtig eingesetzt ein segen.
     
    #16
    Miss_Marple, 29 September 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  17. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    preiselbeersaft gibts in der apotheke, ja. cotrimoxazol wird oft bei blasenentzündungen verschrieben, aber amoxi wohl auch...?
     
    #17
    CCFly, 29 September 2009
  18. User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.810
    88
    204
    vergeben und glücklich
    Kann klappen, bei mir wurde dann mal ne Nierenbeckenentzündung mit hohem Fieber daraus, da hilft Trinken dann nicht mehr. :geknickt:
    Bei mir ging es schon mal mit Bärentraubenblätter-Tabletten und eben jede Menge Tee weg.
     
    #18
    User 88899, 29 September 2009
  19. Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    109
    nicht angegeben
    Ich will ja nicht den Teufel an die Wand malen, aber ich kenne es nur so, dass man Bärentraubenblättern - was Cystinol ja ist - niemals mit Preiselbeersaft mischt. Also nicht beides nehmen. Entweder oder. Sonst wird die antibakterielle Wirkung vermindert.
    Sagte mir sowohl die Apothekerin als auch die Packungsbeilage eines ähnlichen pflanzl. Medikaments.
     
    #19
    Zwergenfrau, 29 September 2009
  20. User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.810
    88
    204
    vergeben und glücklich
    Genau, die Bärentraubendinger mögen einen leicht alkalischen Urin, steht bei mir auch auf der Teepackung. Z.B: indem man eine Messespitze Natron reingibt.
     
    #20
    User 88899, 29 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Blasenentzündung
Brisingr
Lifestyle & Sport Forum
31 März 2012
9 Antworten
stern12
Lifestyle & Sport Forum
10 März 2012
4 Antworten
BellaRainy
Lifestyle & Sport Forum
22 September 2011
8 Antworten