Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

blasenentzündung=massiver stress mit partner

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von darkages, 11 Mai 2008.

  1. darkages
    Benutzer gesperrt
    432
    0
    0
    Single
    Hallo,

    also ich bin grad echt fertig. Ich bekam letzte Woche eine Blasenentzündung. Leider wußte ich erst nicht, daß es eine ist, weil ich sowas noch nie hatte. Bin also nicht zum Arzt und sie ist von alleine nach 2 Tagen wieder langsam abgeheilt obwohl sie doch recht stark war und ich Fieber hatte.

    Jetzt hat mich aber mein neuer Freund so ziemlich fertig gemacht und meinte, ich hätte mich definitiv beim GV damit angesteckt, dabei hatte ich gar keinen GV. (also noch nicht mit ihm) und auch mit niemand anders. Ich weiß nicht durch was ich es bekommen habe. das tut mir grad auch ziemlich leid und fühl mich wahnsinnig schuldig:kopfschue wie kann ich ihm sagen, daß eine B.entzündung nicht zwingend vom Sex kommen muß?
    naja jedenfalls hat er mich dann zum nachtarzt noch geschleppt nachdem ich wieder gesund war (mein urin war ok)und er meinte "so du nimmst jetzt antibiotika". aber hey, ich will doch keine antibiotika jetzt nehmen nachdem ich die Schmerzen und die Krankheit erfolgreich überstanden hab. Ich will ja auch nicht, dass es durch das antibiotika chronisch wird, wie es ja so oft heißt.


    Die Ärztin meinte, wenn es ohne geheilt ist, dann kann es sein, das es noch 1-2 wochen bißchen kommt und bißchen zurück geht, aber ich bräucht nicht umbedingt Antibiotika. Übrigens finde ich erschreckend wie schnell Antibiotika ausgeschrieben wird.
    Was meint ihr dazu?
     
    #1
    darkages, 11 Mai 2008
  2. Blue Eye
    Gast
    0
    Wieso kommt dein Freund denn gleich darauf, dass du fremdgegangen wärst? (Also so hab ich das jetzt verstanden...)

    Ist er irgendwie extrem eifersüchtig? Mach ihm mal klar, dass es total hohl von ihm ist, dir sowas unter die Nase zu reiben. Sowas kann doch nicht nur vom GV kommen. Also wirklich...
    Der soll mal mind. einen Gang runterschalten.

    lg
     
    #2
    Blue Eye, 11 Mai 2008
  3. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Die überwiegende Mehrheit der Blasenentzündungen werden von e.coli ausgelöst - den Darmbakterien. GV massiert die fröhlich rüber (ist ja nicht weit), falsch abgeputzt oder einfach Pech tuts aber auch. Schönen Gruß an deinen Freund.

    Hat die Ärztin einen Test gemacht, ob du wirklich keine Bakterien mehr im Urin hast? Eine verschleppte Blasenentzündung ist mit "unerfreulich" sehr wohlwollend umschrieben und Fieber ist schon ein Anzeichen für eine ziemlich böse Entzündung.
     
    #3
    User 505, 11 Mai 2008
  4. Cassis
    Cassis (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    113
    24
    vergeben und glücklich
    Sorry, aber das mit dem Fremdgehen ist ja wohl ein Witz... Frag deinen Freund mal obs eigentlich hakt.

    Eine Blasenentzündung kann hunderttausend Ursachen haben.
    Zum Beispiel durch die Darmbakterien (wie Serenity schon geschrieben hat), kann aber auch verkühlt sein oder einfach nur Pech gehabt und irgendwelche Bakterien eingefangen.

    Ich gehöre zu den Leuten, die sowas regelmäßig kriegen und kann dir nur raten, den Urin nochmal auf Bakterien testen zu lassen. Vor allem wenn du Fieber hattest.

    Ich habe die ersten paar Blasenentzündungen auch immer so "überstanden" bis ich es mir dann irgendwann ganz versaut habe, das Ganze sich mal in die Nierenbecken ausgeweitet hat und ich dann erst mal ganz flach lag. Und seit dem krieg ich es ständig wieder.
    Wenn du nichts machst kann es auch chronisch werden!

    Mittlerweilen habe ich es eingesehen, wenn es mal wieder so weit ist, gehe ich brav Urin abgeben, Antibiotikum mitnehmen und gut ist.

    Also: Urin untersuchen lassen und wenn nötig brav Antibiotikum nehmen.
     
    #4
    Cassis, 11 Mai 2008
  5. darkages
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    432
    0
    0
    Single
    ja aber es wir doch durch antibiotikum genau deshalb chronisch oder nicht??? deshalb hast du es ja wahrscheinlich ständig?

    Zum urin: ja der ist ohne alles. ich hab natürlich bis jetzt literweise blasentees getrunken, apfelessigkuren gemacht und tabletten die den säure-basen-haushalt ausgleichen genommen . hab da also schon ziemlich vorgesorgt was die ärztin auch belobigt hatte, das ich alles richtig gemacht habe.

    mein freund meinte, frauen die ständig blasenentzündung haben, poppen sich einfach fröhlich und regelmäßig durch leben. anders kann er sichs nicht erklären
     
    #5
    darkages, 11 Mai 2008
  6. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Nein.
    Durch Antibiotika wird nichts chronisch.
    Was vorkommen kann, ist dass bestimmte Antibiotika nicht oder nicht mehr wirken, aber dann muss man eben andere nehmen.

    Eine verschleppte Blasenentzündung ist viel gefährlicher, denn sie kann in die Niere aufsteigen und dann wirds richtig unschön.

    Das ist wohl der größte Scheiß, den ich je gehört habe.
    Ja, Blasenentzündungen können durch Sex ausgelöst werden, aber auch durch etliche andere Sachen (wie Serenity ja schon erklärt hat) und einige Frauen neigen eben zu sowas, während andere anstellen können, was sie wollen und nie eine bekommen.
    Dein Freund sollte sich mal mit dem Thema beschäftigen, dann kann er sich das auch erklären oder aber die Klappe halten. So ein Blödsinn... :kopfschue
     
    #6
    User 52655, 11 Mai 2008
  7. Cassis
    Cassis (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    113
    24
    vergeben und glücklich
    Vom Antibiotikum wird keine BE chronisch. Wenn man bedenkenlos gegen jeden Mist ein Antibiotikum einwirft kann man eine Resistenz geben AB entwickeln. Und dann hilft das AB halt bei der nächsten Gelegenheit nicht mehr.
    Daher untersucht mein Urologe zuerst den Urin, sucht dann das richtige AB aus und damit werden unnötige AB-Einnahmen verhindert.

    Und: ich poppe mich nicht durch die Gegend und habe trotzdem oft mal eine BE. Schönen Gruß an deinen Freund!
     
    #7
    Cassis, 11 Mai 2008
  8. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Ich selbst hatte auch schon zwei Mal im leben ne Blasenentzündung und hab immer Antibiotikum genommen. Chronisch ist da nichts. Und vom GV kam es sicherlich auch nicht.
    Vielleicht sollte dein Freund mal darüber nachdenken, sich erst mal zu informieren, bevor er so einen Mist verzapft und dich auch noch beschuldigt :ratlos: :kopfschue
     
    #8
    LiLaLotta, 12 Mai 2008
  9. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Mein Rat: Such Dir einen anderen Freund. Einen mit intakten Synapsen. :kopfschue :kopfschue
     
    #9
    User 76250, 12 Mai 2008
  10. User 30029
    User 30029 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    762
    103
    11
    nicht angegeben
    Sorry, aber das ist schon echt heftig, was dein Freund so von sich gibt :wuerg: :kotz:

    Jemand, der so einen Blödsinn redet und lieber die Partnerin runtermacht als sich mal ansatzweise zu informieren, wär echt nichts für mich :kopfschue
     
    #10
    User 30029, 12 Mai 2008
  11. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Das stimmt aber auch nicht so ganz. Antibiotika greift nicht nur die unnützlichen Bakterien an, sondern auch IMMER, IMMER auch die wichtigen Bakterien (z.B. Darmbakterien) an. Und sind die erstmal weg, bauen sie sich gar nicht mehr so einfach auf (bei manchen auch überhaupt nicht mehr) - z.b. durch immer währenden Antibiotikamissbrauch-. Sprich, man wird für Infekte oder Entzündungen allgemein anfälliger. Es Folgen jahrelange Beschwerden die auch nicht mehr weg gehen.
    Daher ist es schon wichtig, daß man einen guten Arzt finden, der weiß was und welches Antibiotika eingesetzt werden muß. Leider sind Untersuchungen beim Arzt immer nur zu sporadisch. Blasenentzündungen werden einfach als Blasenentzündungen abgetan, dabei gibt es zahlreiche Varianten davon.

    Nunmal ist es aber leider so, daß aufgrund der Schmerzen kaum einer eine Blasenentzündung ohne Antibiotika aushält.
    Mein Tip: Darm sanieren! Ernährung umstellung.Und mit dem Freundchen ein ernstes Wörtchen reden. Blasenentzündung entstehen sehr oft auch durch Stress und Übersäuerung.
     
    #11
    Witwe, 12 Mai 2008
  12. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Die Schmerzen sind nicht das Problem, sondern die Gefahr für die Nieren, deshalb muss jede Blasenentzündung vollständig erledigt sein.


    Übrigens kann Verkühlung keine Blasenentzündung auslösen, sie kann sie nur begünstigen - eine BE ist eine bakterielle Entzündung und Kälte kann Bakterien nicht aus dem Nichts erscheinen lassen.


    @TS
    Ich möchte schwer hoffen, dass diese durch die Blume angebrachte Fremdgehunterstellung ein Scherz von ihm war, sonst würde ich ihm an deiner Stelle mal lautstark auf die Füße treten. Eine Blasenentzündung ist je nach Empfindlichkeit eine sehr häufige Geschichte, egal ob Sex oder nicht.
     
    #12
    User 505, 12 Mai 2008
  13. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Och... Die Schmerzen sind kein Problem, die halte ich locker aus. Ich bin da nicht zimperlich.
    Das eigentliche Problem ist, dass es, seit ich einmal so dämlich war es zu verschleppen, bei mir eigentlich immer in die Niere aufsteigt, die infolge zahlreicher Infektionen bereits vernarbt ist (bzw sind. Es war zwar meist nur eine betroffen, aber nicht immer die selbe).
    Darmbakterien regenerieren sich. Nieren hat man nur zwei und dann ist Feierabend.
     
    #13
    User 52655, 12 Mai 2008
  14. Kitana
    Benutzer gesperrt
    33
    0
    0
    nicht angegeben
    Dein Freund ist ja echt mal voll der Spinner, möchte nicht wissen wie der Später bei anderen Eifersuchtsgeschichten abgeht.
     
    #14
    Kitana, 12 Mai 2008
  15. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.876
    Verheiratet
    Huhu,

    wenn mir mein Freund sowas sagen würde, wäre ich ruck-zuck weg. Du musst ihn dringend zur Rede stellen!

    So einen Mumpitz hab ich schon lange nicht mehr gehört. Wie alt seid ihr denn?

    Wieso hast DU Schuldgefühle? Wenn wirklich nichts gewesen ist, und du einfach eine Blasenentzündung hast - was bei Frauen allein schon anatomisch nicht wirklich eine Seltenheit ist - dann brauchst DU dir doch keine Gedanken zu machen?

    Auch wegen dem fröhlichen Rumpoppen - hat der sie noch alle beeinander? So eine Behauptung finde ich einfach eine Unverschämtheit, gegenüber allen, die unter Krankheiten (!) zu leiden haben. Bei so einem Kerl möchte ich nicht wissen, was mal los ist, wenn du einen Pilz oder so etwas bekommst. Wie kannst du dir sowas anhören, ohne auszurasten, und noch Schuldgefühle bekommen?

    Viele Grüße
     
    #15
    User 20579, 12 Mai 2008
  16. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Das is ja wohl der größte Bullshit...

    Sicher kann!!!!! Frau sich beim Sex ne Blasenentzündung einfangen-----das sind dann aber oft die Frauen die eh schon gerne dazu neigen.

    Anders rum wird eher ein Schuh draus, Man kann sich durch alles mögliche sowas einfangen, wenn irgendwas is, wie gesagt falsch abgeputz, stark unterkühlt usw.

    Und ja Frauen die sonst wegen jeder Kleinigkeit ne Blasenentzündung haben, neigen auch beim Sex dazu. Aber deswegen die These aufzustellen, alle Frauen mit Blasentzündung gehen fremd, is ja wohl der Hammer

    Was wird das erst wenn du mal ne Pilzinfektion bekommst (durch Streß, Pille ectpp)
    Wasch dem Jungen mal ordentlich den Kopf für den schrott, den er da so von sich gibt

    Kat
     
    #16
    Sylphinja, 12 Mai 2008
  17. Beelion
    Beelion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    103
    1
    Single
    also ich hatte in meinem leben bisher geschätze 5-10 blasenentzündungen und reizungen vielleicht 5 mal soviel :ratlos:

    sowas hat also absolut nichts mit GV zutun - garantiert ;-)
     
    #17
    Beelion, 12 Mai 2008
  18. Steffi*
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    103
    5
    nicht angegeben
    Also ich weiß, dass meine ganzen blasen- und Nierenbeckenentzündungen definitiv nie vom Sex kamen. Sondern von Unterkühlung und sowas.

    Nehm ihn mal mit zum Arzt oder druck ihm zur Aufklärung mal ein paar ausgedruckte Internetseiten in die Hand.

    Du hättest wohl eher nen Grund angepisst zu sein und nicht er.

    Und: auch wenns jetzt besser ist, nimms nicht auf die leichte Schulter, das kann auch schnell nochmal richtig schlimm kommen. Trink vorsichtshalber mal 2 Tassen Blasen- und Nierentee am Tag (schön bei dem Wetter :grin:), wenn du das verschleppst kanns böse ausgehen.

    Alles Gute!
     
    #18
    Steffi*, 13 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - blasenentzündung=massiver stress partner
KeineAhnungWasFuerEinNickname
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Februar 2014
19 Antworten
MareikeA
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 März 2010
23 Antworten
Test