Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • 8 Februar 2006
    #1

    Blasenentzündung so wegbekommen ?

    wollte mal fragen, wer von euch eine Be schonmal so wegbekommen hat ? Ich hatte erst eine richtig heftige mit Ab Einnahme...manchmal hab ich nach dollem sex jedoch das Gefühl, es ist alles ein wenig empfindlich und die blase tut auch schonmal weh ( Habe laut meiner Ärztin eine Reizblase....) ist es möglich eine beginnende be so wegzubekommen ? also was tut ihr wenn ihr merkt es bahnt sich was an und wie merkt ihr das ??? bei mir drückt es irgendwie ich muss nich oft auf klo aber tut halt bissal weh...
     
  • Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    121
    0
    vergeben und glücklich
    8 Februar 2006
    #2
    Ganz viel trinken, am besten auch schon vorbeugend. Ich trinke meist auch vor dem Sex was, damit ich hinterher aufs Klo kann. Das hilft bei mir am besten! Ansonsten die Blasenregion immer schön warmhalten, gerade bei dem mistigen Wetter. Man unterschätzt das weil es nicht so kalt is..
     
  • sweethoneyx
    0
    8 Februar 2006
    #3
    ich hatte im sommer leichte blasenentzüdung... hab dann auch sehr sher viel getrunken (bis heute noch) ich bin sowieso jemand der viel flüßigkeit braucht... ! ich hab z.b. viel tee getrunken, aber ob des besser is als "normale" getränke wei ich auch nich! und eben nieren und so schön warm halten, is ganz wichtig! mehr kann ich dir auch nich raten!
     
  • cooky
    cooky (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    848
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 Februar 2006
    #4
    kann man schon, (die faustregel ist: wenn es nach 3 tagen nicht besser wird, MUSS man zum arzt), aber ich hab es bis jetzt nicht so lange ausgehalten. ich hab 1x rechtzeitig die kurve gekriegt, als es im anflug war, da hab ich mir 7 Liter Wasser reingekippt (über etwa 6 Stunden verteilt). Hinterher war mir schlecht, aber gemerkt hab ich nix mehr. Ist bestimmt auch nicht die beste Methode.
    Dann gibt es noch so nen Trick, google mal nach
    "Blasenentzündung schaukeln", da geht es darum, den Urin abwechselnd sauer und basisch zu machen; hab ich aber noch nie versucht.
    Dann gibt es noch den Trick mit Teebaumöl (alle 2 Stunden 1 Tropfen Teebaumöl auf 1 Glas Wasser) ...
    muß halt jede selber rausfinden, was ihr am besten hilft, aber Möglichkeiten gibt es da schon.

    ich hatte auch schon phasen, da hab ich mir in der nacht dem gv alle 3 stunden den wecker gestellt, um auf toilette zu gehen, damit alles regelmäßig durchspült wird.
     
  • Félin
    Félin (32)
    Meistens hier zu finden
    1.304
    133
    26
    offene Beziehung
    8 Februar 2006
    #5
    Ich hab halt viel getrunken, vor allem Blasen- und Nierentee udn hatte diese braunen Tabletten, von denen ich immer vergesse, wie sie heißen - brauchte dann auch kein AB
     
  • User 15156
    User 15156 (31)
    Meistens hier zu finden
    3.421
    148
    173
    vergeben und glücklich
    8 Februar 2006
    #6
    ich hab zur zeit auch wieder eine blasenentzündung *grrrr*.

    kann dir da nur cystinol akut empfehlen. das ist pflanzlich und hilft (mir zumindest) wunderbar. und ist kein hammer, so wie ein antibiotikum.
    ansonsten versuch ich es auch mit viel trinken und warmhalten...
    hoffentlich gehts bald wieder weg :geknickt: .
     
  • SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    870
    103
    2
    nicht angegeben
    8 Februar 2006
    #7
    viel trinken, aber NICHTS ZUCKERHALTIGES! also cola und so zuckerschleudern da is so viel zucker drin da geht auch welcher ins urin- und die bakterien freuen sich über nahrung. Und wie shcon gesagt warmhalten ich hab bei sowas immer körnerkissen oder wärmflashce geknommen udn mcih draufgesetzt wenn cih zu hause war und draussen mal bissl dicker angezogen. Ausserdem gibts einen tee der auch hilft von dem du auch viel aufs klo musst..weis ncith mehr wie der heisst einfach mal im tee geschäft oder apotherke fragen. Aber: das zeug schmeckt sowas von widerlich, ich hab das 2 mal getrunken und danahc nicht mehr angerührt.
     
  • User 22358
    User 22358 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.651
    133
    51
    Single
    8 Februar 2006
    #8
    alles was die anderen schon gesagt haben und bärentraubenbältter-tabletten. die sind Pflanzlich aber haben bei zu häufiger einnahme leider auswirkungen auf die leber. aber man kann sie meiner meinung nach 5 mal im jahr und bis zu 7 tage lang nehmen.
     
  • NihilBaxter
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 Februar 2006
    #9
    ui, heute scheint ja ein tag der blasenentzündungen zu sein- jedenfalls tauchen sie hier jetzt wieder vermehrt auf...ich habe meine heute nacht bekommen und hab mich schwarzgeärgert...naja, bin dann zum arzt und hab AB verschrieben bekommen.

    jetzt hab ich aber nochn paar fragen offen, die zwar nicht wichtig sind, mich aber interessieren. allerdings denke ich dass es überflüssig wäre extra dafür nen neuen thread zu machen(sorry an den threadstarter)hab auch schon bisschen in der suchfunktion geguckt aber auf die fragen keine wirkliche antwort bekommen

    ich frage mich warum das denn so wehtut überhaut, aber vor allem, warum das nur am ende vom wasserlassen wehtut, und nicht die ganze zeit (is bei mir jedenfalls so). was passiert denn da? weiß das einer?

    und dann frage ich mich , warum das blutet (ein ganz kleines bisschen aber nur)...

    muss ich wenn ich AB nehme die pille in der zeit absetzen? ich glaube wenne sso wäre hätte es mir mein arzt ja gesagt aber fragen kostet ja nix...und wann wirkt die pille wieder? ab dem nöchsten zyklus?

    ok, schonmal danke im voraus, das wars von mir...
     
  • cooky
    cooky (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    848
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 Februar 2006
    #10
    Naja, brennen tut es, weil es eben entzündet ist. So wie wenn man eine Halsentzündung hat und Zitronensaft trinken würde - Urin ist nicht neutral; Harnstoff ist sowieso aggressiv, und auf entzündeten Schleimhäuten dann ganz besonders.
    Warum es erst am Schluß brennt, weiß ich leider auch nicht genau.
    Interessante Frage.
    Die Pille solltest du normal weiternehmen, aber lieber zusätzlich (mit Gummis) verhüten - und auch erst wieder Sex haben, wenn alles okay ist. Die Pille wirkt dann erst im nächsten Zyklus wieder.
     
  • NihilBaxter
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 Februar 2006
    #11
    okay, danke für die antworten, aber das mit dem brennen, das ist doof, aber wenn man drüber nachdenkt ist es so wie es ist schon besser, sonst würde es ja die ganze zeit brennen...oder hat das jemand so dass es dir ganze zeit brennt?

    voll doof dass das so weh tut^^
     
  • cooky
    cooky (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    848
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 Februar 2006
    #12
    also bei mir brennt es die ganze zeit. ich merke jede sekunde, dass das entzündet ist. beim auf toilette gehen ganz besonders schlimm, aber auch im "ruhezustand"... das fühlt sich an, als hätte man keine blase, sondern eine qualle im unterleib. außerdem krieg ich wahnsinnige krämpfe.

    --> es gibt aber auch einen unterschied zwischen harnröhren- und blasenentzündung!!
     
  • 8 Februar 2006
    #13
    bei mir brennt es leider auch oft wenn ich keine entzündung habe wenn ich stress habe, oder mir kalt ist...ich hab ne Reizblase aufgrund einer damaligen entzündung:cry: blut jhatte ich noch nie dabei !!
     
  • lalelu86
    Verbringt hier viel Zeit
    196
    101
    0
    nicht angegeben
    29 März 2006
    #14
    menno hab auch wieder ne blasenentzündung :frown: is etz schon der dritte tag... tut halt "nur" nachm wasserlassen weh... und hab nen ständigen harndrang..

    soll ich morgen zum arzt gehen oder soll ich selbständig anfangen, mich zu therapieren? ^^

    wenn ja, wie..
    versuch halt mehr zu trinken (trink eh immer sooo wenig).. blasentee könnt ich vom letztem mal (grrrrrrr....) auch noch da haben..
    und antibiotika hab ich auch da...

    das letzte mal war heftig.. der urin war irgendwann total rot
    :flennen:

    bringt des was, wenn ich in die badewanne geh? wärme müsst doch egtl. gut sein, oder?

    mennnnnnnnnnnno
    :cry:
     
  • kleineUlknudel
    Benutzer gesperrt
    444
    0
    0
    Single
    29 März 2006
    #15
    Hallo Lalelu
    also wenns schon der dritte Tag bei dir ist, ist es zur Selbsttherapie wohl schon zu spät...wenn du es mekrst dass es losgeht, musst du SOFORT (!!) anfangen zu trinken !! trinken trinken trinken...wenn du sex hast danach auch auf Klo und waschen...
    lieber nicht in die Badewanne genauso wie keine Wärmflasche -> Wärme begünstigt das Wachstum der Bakterien, und diese können sich schneller vermehren und es kann schlimmer werden, pack deine Füße in nen eimer mit warmem Wasser :smile:

    Das AB wird nicht mehr wirken wenn du es das letzte Mal schon hattest -> resistenz

    Geh lieber zum Fa....oder Urologen

    oder wenn du kein AB nehmen willst, frag in der apO nach Pflanzenmittel das hab ich auch imemr zu Hause....aber seit ich geimpft wurde hatte ich 2 jahre lang nix mehr
     
  • lalelu86
    Verbringt hier viel Zeit
    196
    101
    0
    nicht angegeben
    29 März 2006
    #16
    grrr mag bloß grad nich meiner mutter sagen, dass ich eine hab..

    weil sonst denkt sie, dass ich was mit dem einen typ gehabt hab (hab schon mal wegen sex.. naja :zwinker: ne blasenentzündung gehabt...)

    naja da muss ich durch -_-
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    29 März 2006
    #17
    ja, geh am besten zum Arzt. allein rumdoktern bringt ja jetz auch nichtsmehr, wenns nicht besser wird!

    *hust* na dann haste dich halt verkühlt, weil du im T-shirt draußen rumgelaufen bist :zwinker:

    aber...du bist 19, wieso musst du das da deiner Mutter sagen? kann ihr doch egal sein ob du Sex hast oder nicht.
     
  • kleineUlknudel
    Benutzer gesperrt
    444
    0
    0
    Single
    29 März 2006
    #18
    f.m.a.t.u hat absolut recht ! Kann deiner Ma doch egal sein und du bist alt genug ma eben zum doc zu watscheln....aber seit 3 tagen damit abzuquälen is auch nich das gelbe vom ei....ich gehe am 2 tag wenns nich besser geworden ist sofort zum doc !
     
  • lalelu86
    Verbringt hier viel Zeit
    196
    101
    0
    nicht angegeben
    29 März 2006
    #19
    *g* naja ich hatte ja nüx mit dem ^^ keinen richtigen sex zumindest ^^
    aber sie denkts...is ja egtl. auch ne offene person ;D

    hab übrigens schon mit ihr geredet, hab auch gleich gesagt, dass ich nix mit dem hatte lool..

    will einfach nich dass sie sowas denkt, wenns net ma stimmt :zwinker:


    heut zum doktor is schlecht.. mittwoch... bei uns is alles zu

    trink grad fleißig blasentee...
    geh dann morgen zum arzt...
    danke für eure antworten...
     
  • User 53095
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    nicht angegeben
    29 März 2006
    #20
    Wasn das fürn Blödsinn? Seit wann bekommt man Blasenentzündung NUR vom Sex?? (mal davon abgesehen, Sex war bei mir NOCH NIE der Auslöser) :zwinker:

    Bin vorbelastet, meine ganze Familie scheint sehr anfällig dafür zu sein. Einmal irgendwo gesessen, wo der popo kalt wird, einmal ein Luftzug falsch gekommen und *schwupps* ist sie da.

    Tipp von meinem Arzt:
    Ein Glas Wasser, reines Vitamin C (Ascorbinsäure heißt das glaub ich, bekommst du bei Schlecker, Apotheke usw), einen Kaffeelöffel davon ins Glas und jeden Abend 1Glas trinken!
    Schmeckt widerlich, aber es hilft, weil das Vit.-C durch die Hohe Menge wieder ausgeschieden wird. Und den Sauren Harn mögen die Bakterien nicht und verschwinden.

    Das sollst du IMMER direkt beim ersten Anzeichen machen. Es kann sein, dass es jetzt zu spät ist, da hilft nur ab zum Arzt.

    Außerdem ... man kanns auch so deichseln, dass Mama das nicht mitbekommt :zwinker: Geht bei meiner zumindest.


    Gute Besserung :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste