Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Blasenentzündung?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Dornenreich, 15 August 2008.

  1. Dornenreich
    Verbringt hier viel Zeit
    186
    101
    0
    nicht angegeben
    :ratlos: Also ich hatte noch nie eine Blasenentzündung und daher habe ich auch gar keine Ahnung wie sichsowas äußert.

    Seit ein paar Tagen muss ich ziemlich oft auf die Toilette.. (Dazu muss ich sagen dass ich sehr viele Energiedrinks getrunken habe.. Daraufhin muss ich immer etwas vermehrt aufs Töpfchen) Manchmal hab ich das Gefühl als müsst ich ganz dringend und dann kommt nur bisschen. Außerdem hab ich so ein unangenehmes Gefühl in der Nähe der Harnröhre.. Ein pinklen tuts nicht weh, aber es ist wie gesagt unangenehm..

    Könnte das eine Blasenentzündung sein oder steigere ich mich in den Gedanken bloß zu sehr rein?
     
    #1
    Dornenreich, 15 August 2008
  2. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Ja, kann durchaus eine Blasenentzündung sein.

    Am besten so bald wie möglich zum Arzt, einmal in den Becher pinkeln, dann weißt du bescheid :zwinker:
     
    #2
    User 52655, 15 August 2008
  3. Dornenreich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    186
    101
    0
    nicht angegeben
    Zu welchem Arzt geht man denn da? :ratlos:
     
    #3
    Dornenreich, 15 August 2008
  4. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Zum Hausarzt normalerweise.
    Bei mir machts aber auch der Frauenarzt.
     
    #4
    User 52655, 15 August 2008
  5. Cassis
    Cassis (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    113
    24
    vergeben und glücklich
    Ja, klingt schon nach Blasenentzündung im Anfangsstadium, könnte also sein.

    Hausarzt, Frauenarzt oder Urologe können hier helfen.
     
    #5
    Cassis, 15 August 2008
  6. User 84434
    Sehr bekannt hier
    803
    178
    503
    nicht angegeben
    Normalerweise machts der Hausarzt.
    Kann es sein, dass du an einigen Stellen einfach nur "wund" bist, und dass das unangenehme Gefühl davon kommt?
     
    #6
    User 84434, 15 August 2008
  7. Dornenreich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    186
    101
    0
    nicht angegeben
    Da ich am Montag sowieso zu meinem Hausarzt gehe, werd ich es da gleich mal sagen.


    @Iron Maiden: Nein.. das unangenehme Gefühl zieht sich bis nach Innen.. bzw. wovon sollte ich Wund sein?
     
    #7
    Dornenreich, 15 August 2008
  8. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Wenn es schlimmer wird, geh aber bitte gleich zu Arzt. Sowas sollte man auf keinen Fall verschleppen, das kann böse Folgen haben.
    Und ansonsten: Viel trinken. Am besten Tee und Wasser.
     
    #8
    User 52655, 15 August 2008
  9. malista
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Bis dahin solltest du viel trinken (also Wasser und Blasentee, der hilft bei mir im Anfangsstadium super, ist auch nicht teuer), damit die Blase gut durchgespült wird.
     
    #9
    malista, 15 August 2008
  10. Dornenreich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    186
    101
    0
    nicht angegeben
    @Nubecula: Das Problem ist, dass bei uns heute ein Feiertag ist(Wahrscheinlich in ganz Deutschland) Und morgen ist Samstag, da hat mein Hausarzt zu.. Meine Mutter kann mich nicht in KH fahren, weil die selber zur zeit extrem krank ist und mein Auto ist in der Werkstatt. Aufs Radel möcht ich mich nicht setzen, weils bei uns seit Tagen gießt wie aus Eimern und wie ich mim Bus dahin komme, weiß ich gar nicht :ratlos: :geknickt:

    Naja, wenns wirklich schlimm wird, frag ich nen Freund von mir.
     
    #10
    Dornenreich, 15 August 2008
  11. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Nö.

    Tu das. Oder nimm dir zur Not eben ein Taxi.
    Aber wenns wirklich schlimmer wird, würde ich nicht noch das ganze Wochenende warten. Wenns nämlich erstmal in die Niere aufsteigt, hast du ein richtig schönes Problem.

    Also, viel trinken und wenns schlimmer wird ab zum Arzt.
     
    #11
    User 52655, 15 August 2008
  12. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Wie bereits geschrieben, viel trinken (u. a. Blasentee oder auch Cranberry/Preiselbeersaft, der keimabtötende Substanzen aufweist), so dass die Erreger ausgeschwemmt werden und nicht weiter hinaufwandern und eventuell eine Nierenbeckenentzündung auslösen.

    Halte dich warm und lege dir eine Wärmflasche auf den Bauch und dann so schnell wie möglich ab zum Arzt, der anhand einer Urinprobe die Anzahl und Art der Erreger feststellt und ein Antibiotikum verschreibt, wonach du ziemlich schnell wieder beschwerdefrei bist.

    Was denkst du? Hast du die BE vom Sex oder eher von falscher oder nasser Kleider/extrem kalter Füße bekommen?

    Eine Blasenentzündigung kann zwar lästig und auch schmerzhaft sein, aber sie ist im Normalfall unproblematisch und super zu behandeln...allerdings nur, wenn sie bereits im Anfangsstadium bekämpft wird.
    Wiege dich aber bitte nicht in Sicherheit, wenn die Beschwerden plötzlich wie von selbst verschwinden...das muss nämlich nicht heißen, dass die Erreger futsch sind.

    Gute Besserung!
     
    #12
    munich-lion, 15 August 2008
  13. Dornenreich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    186
    101
    0
    nicht angegeben
    @munich lion: Hm, sex hatte ich seit etwa 2 Monaten nimmer. Sin Single. Ich hab die letzte Zeit viel gefroreren, trotz durchschnittlich 30 Grad.. Kalte Füße habe ich auch oft, sogar jetzt, was ziemlich dumm ist. Werd mir ne Wärmflasche machen und sofort socken anziehen..

    Und ja.. auch wenns besser wird, werd ich trotzdem mit meinem Arzt sprechen. Danke.
     
    #13
    Dornenreich, 15 August 2008
  14. Dornenreich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    186
    101
    0
    nicht angegeben
    Sry wegen dem Doppeltpost.. aber ich hab noch ne Frage..


    Kann ich mit einer Blasenentzündung(wenns denn eine ist) problemlos baden? Also in die Badewanne gehen? :ratlos:
     
    #14
    Dornenreich, 15 August 2008
  15. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Ja, das sollte nichts ausmachen.
     
    #15
    User 52655, 15 August 2008
  16. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    baden, ja
    schwimmen gehen nicht. Wegen des kalten Wassers und der nassen Badesachen. Aber ne heiße Badewanne tut bestimmt gut :smile:
     
    #16
    Flowerlady, 15 August 2008
  17. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Hatte neulich auch eine Blasenentzündung (leider nicht zum ersten Mal) und mir hat die Badewanne sehr gut getan. Solange ich in der Wanne saß, waren die Schmerzen völlig weg, obwohl die Entzündung da noch nicht ganz abgeklingen war.
    Falls du zu Mitteln mit Bärentraubenblättern greifst (Tee oder Kapseln), die auf pflanzlicher Basis sehr gut helfen, dann nimm am besten ne Messerspitze Natron dazu (auch wenns eklig schmeckt), denn die Bärentraubenblätter wirken nur bei alkalischem Urin. Der Hinweis sollte eigentlich auch auf der Packung stehen, aber vielleicht ist das nicht bei jeder Marke so ...
     
    #17
    Ginny, 15 August 2008
  18. Dornenreich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    186
    101
    0
    nicht angegeben
    Hm danke für die zahlreichen Antworten.

    Ich habe eigentlich überhaupt keine Schmerzen. So normal merk ich überhaupt nichts.. nur wenn ich fertig mit pinkeln bin, hab ich son unangenehmes Gefühl an der harnröhre.. Ansonsten wie gesagt: ich merk nichts.
     
    #18
    Dornenreich, 15 August 2008
  19. Dornenreich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    186
    101
    0
    nicht angegeben
    So.. ich war jetzt im Krankenhaus, weil ich das nicht so lassen wollte. Medikamente soll ich erst ab morgen nehmen. ist ein Antibiotikum.. d.h: Der Pillenschutz ist im Rückblick um 7 tage verflogen.. ich muss während der Einnahme zusätzlich verhüten und 7 Tage nach der Einnahme, ist das richtig so?

    Und naja.. noch ne Frage.. das sind ja Bakterien.. Muss ich meine Hosen bzw meine Unterwäsche danach auskochen(waschen) wenn ich mit der Behandlung fertig bin? :ratlos: Die im KH haben nichts gesagt.. :geknickt:
     
    #19
    Dornenreich, 16 August 2008
  20. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    In welcher Einnahmewoche bist du denn? Und wie lange musst du das Antibiotikum nehmen?

    Auskochen musst du nichts. Das gilt eher bei Pilzen, weil deren Sporen recht widerstandsfähig sind.
     
    #20
    User 52655, 16 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Blasenentzündung
liebesmaedchen
Aufklärung & Verhütung Forum
23 Juni 2016
13 Antworten
Luna1234
Aufklärung & Verhütung Forum
27 Juli 2015
1 Antworten
KFeanor
Aufklärung & Verhütung Forum
15 Oktober 2014
10 Antworten