Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Blasenentzündung

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von CAPTiViTY, 21 Oktober 2008.

  1. CAPTiViTY
    CAPTiViTY (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    178
    113
    58
    Verliebt
    Hallo Ihr Lieben,

    Erstmal sorry falls das Thema nicht so reinpasst , weiß aber nich wo ich das posten soll .. :ratlos:
    hab mir glaub seid gestern ne Blasenentzündung eingefangen , hab heute dauernt auf's Klo rennen müssen & hab auch n ziepen im Unterleib + Brennen beim pinkeln :geknickt: . Jetzt hatte ich aber vor knapp 2 Wochen ne Nebenhölenentzündung und musste Antibiotika nehmen, wisst ihr vielleicht ne andere möglichkeit ? will nicht schon wieder Antibiotika nehmen. Werde morgen gleich mal zum Arzt gehn. Habt ihr vielleicht ein paar gute Tipps ? dann kann ich das morgen mal mit meinem Arzt besprechen.

    Liebe Grüße Cap.
     
    #1
    CAPTiViTY, 21 Oktober 2008
  2. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Sehr gut sind Bärentraubenblätterkapseln, die wie ein natürliches Antibiotikum wirken. Gibts auch in Drogerien. Soll man nicht länger als eine Woche nehmen, aber kann eine Blasenentzündung oft im Frühstadium abfangen. Allerdings muss zur Wirksamkeit (gilt auch für Nieren- und Blasentee mit Bärentraubenblättern) der Urin alkalisch sein, deswegen wärs gut, eine Prise Natron ins Getränk zu tun (das lindert übrigens auch die Schmezen).

    Mir helfen außerdem, auch vorbeugend, sehr gut die pflanzlichen Tabletten Angocin. Seit ich die beim kleinsten Verdacht nehme, hab ich zum Glück keine Entzündung mehr gehabt.

    Und natürlich viel viel trinken, literweise Kräutertee und stilles Wasser (Kaffee und kohlensäurehaltigen Getränke meiden, die reizen/kühlen die Blase).
     
    #2
    Ginny, 21 Oktober 2008
  3. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #3
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 21 Oktober 2008
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Cranberrysaft soll sehr gut sein - gibts auch in Kapselform.
     
    #4
    krava, 22 Oktober 2008
  5. Larissa333
    Gast
    0
    Wenn man bereits eine Blasenentzündung hat, muss man oft in den sauren Apfel beißen und das AB nehmen. Die Gefahr, die Blasenentzündung zu verschleppen und noch fiesere Sachen zu bekommen, ist sehr groß.
    Allein wenn ich an meine Schmerzen denke würd ich AB nehmen, hab sie über nacht bekomen, hatte sofort Blut im Urin und die Schmerzen waren richtig böse.

    Vorbeugend kann man Cranberry-Kapseln nehmen, ich kenne einige die darauf schwören, aber bei akuten Beschwerden hilft das meist nicht, die Entzündung wegzubekommen.
     
    #5
    Larissa333, 22 Oktober 2008
  6. Matahari
    Matahari (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    325
    101
    0
    Single
    Kann mich meinen Vorgängern nur anschliessen. Blasentee wirkt Wunder und ist auch richtig lecker.
    Ich hatte vergangenen Monat eine Blasenentzündung und hab pro Tag mindestens 4 Liter Wasser getrunken. Nach fast einer Woche wars dann vorbei. Macht höllisch weh, aber da muss man durch. Mir hat noch geholfen, wenn ich meine Nieren ganz warm eingepackt habe.
    Gute Bessereung!!
     
    #6
    Matahari, 22 Oktober 2008
  7. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #7
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 22 Oktober 2008
  8. Leyna
    Leyna (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Muss mich meinem Vorredner anschließen.. Mit Blasenentzündung ist nicht zu spaßen, kann richtig übel ausgehen. Was auf jeden Fall hilft, zumindest gegen die Schmerzen, ist ne Wärmflasche und ins Bett legen. Ich hab nur einmal die Blasenentzündung ohne Antibiotika weggekriegt und zwar mit Globuli, viel Tee, ner Wärmflasche, dicken Socken und 2 Tagen Bettruhe.. aber wenns nach zwei Tagen nicht weg ist --> Arzt!
     
    #8
    Leyna, 24 Oktober 2008
  9. Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    109
    nicht angegeben
    Nicht dein Ernst oder? Ich liege spätestens am zweiten Tag heulend im Bett vor Schmerzen und futter ganz brav Antibiotika. Spätestens bei Blut im Urin kommst du da nicht mehr drum rum. Viel viel Trinken und in die Badewanne legen...
     
    #9
    Zwergenfrau, 24 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Blasenentzündung
liebesmaedchen
Aufklärung & Verhütung Forum
23 Juni 2016
13 Antworten
Luna1234
Aufklärung & Verhütung Forum
27 Juli 2015
1 Antworten
KFeanor
Aufklärung & Verhütung Forum
15 Oktober 2014
10 Antworten
Test