Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Blasenentzündung..

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Meisje, 18 November 2003.

  1. Meisje
    Gast
    0
    Hallo meine Lieben (nciht sicher ob dieses Forum das richtige ist),

    ich habe oft Blasenentzündung (wenn man es einmal hat kommt es in der Regel immer wieder) Das ist, wie eine Vielzahl von den Mädchen hier sicherlich wissen, äusserst schmerzhaft. Hier nun einige Fragen dazu..):

    Woher bekommt man eine Blasenentzündung? (kalt werden, Sex, ..?)

    Wie kann man das vermeiden? (warm halten, ... kein SEX?! nee..)

    Welche Stellungen sind weniger schmerzhalft bei einer Blasenentzündung ? (ausser es nicht zu tun...)

    Helfen homeöpathische Produkte und Tees überhaupt was?

    Was kann ausser Nierenentzündung und Unfruchtbarkeit noch passieren?


    Zurzeit habe ich wieder eine Blasenentzündung und langsam macht es mich ganz schön fertig ... Ich will etwas vorbeugen, aber weiss nciht wie genau .. na, vielleicht könnt ihr mir ja helfen - ausserdem lernt ihr Jungs auch mal wieder was über schmerzhafte Frauenprobleme dazu :eckig:
     
    #1
    Meisje, 18 November 2003
  2. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Ich hab auch oft Blasenentzündung, schon chronisch!

    Ich versuch mal deine Fragen zu beantworten:

    Woher bekommt man eine Blasenentzündung? (kalt werden, Sex, ..?)
    Kann man von vielem Sex (Flitterwochenkrankheit sagt man auch) bekommen, auf kalte Steine setzen, sich unterkühlen, weil man zu dünn untenrum angezogen ist, Bakterien können in den Harnleiter gelangen...
    Wie kann man das vermeiden? (warm halten, ... kein SEX?! nee..)
    WEnn man Blasenentzündung hat soll man keinen Sex haben, jedenfalls keinen GV, denn das kann das Gewebe noch zusätzlich beanspruchen und ist auch ziemlich schmerzhaft. Warm anziehen, Strümpfe (damit keine kalten Füße) sollte man auch. Vermeiden, sich auf kalte Stühle oder Steine zu setzen.... Es gibt auch blasen- und Harntees, mit denen man eine Blasenentzündung sehr schnell unterdrücken kann. Hat bei mir aber noch nicht geholfen.
    Welche Setellungen sind weniger schmerzhalft bei einer Blasenentzündung ? (ausser es nicht zu tun...)
    gar keine finde ich
    Helfen homeöpathische Produkte und Tees überhaupt was?
    Ich hab mich damit nicht weiter beschäftigt. Ich denke schon, dass es homeöpatische Mittelchen gibt die helfen können.
    Was kann ausser Nierenentzündung und Unfruchtbarkeit noch passieren?
    Eine Nierenentzündung kann unbemerkt zum Tode führen durch Nierenversagen. Die Blasenentzündung kann chronisch werden und man kann sie alle paar Wochen bekommen.
    Unfruchtbarkeit durch Entzündungen im UNterleib sind wirklich nicht zu unterschätzen!

    Ich wünsch dir gute Besserung
     
    #2
    Hexe25, 18 November 2003
  3. Lea1000
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    101
    0
    nicht angegeben
    ich kenne dein problem nur zu gut..hatte nach jedem mal sex immer ne blasenentzündung.

    da die harnröhre der frau nicht so lang wie beim mann ist, gelangen die bakterien schneller in die blase.
    daher solltest du nach dem sex auf die toilette gehen.(gehe davon aus das ihr kein Kondom verwendet)

    falls du zu trocken bist, benutzt gleitmittel..dann bekommst du auch keine blasenentzündung

    ich an deiner stelle würde gleich zum arzt gehen, denn eine verschleppte blasenentzündung kommt immer wieder..das kannst du dann nicht mehr mit tee behandeln.
    der arzt verschreibt dir antibiotika..lass auch gleich dein blut untersuchen.
    da eine blasenentzündung auch ein anzeichen auf chlamydien oder pilzen sein kann.

    gute besserung
    lea
     
    #3
    Lea1000, 18 November 2003
  4. aHo
    aHo
    Verbringt hier viel Zeit
    226
    101
    0
    nicht angegeben
    #4
    aHo, 18 November 2003
  5. Meisje
    Gast
    0
    Danke für Eure Hilfe, die Homepage hat mir auch sehr gut geholfen ... muss mal sehen das ich heute noch irgendwie zum Arzt gehen kann ,, ist ja zum verrückt werden .. Vielen Dank Euch, Gruss, das Meisje..
     
    #5
    Meisje, 18 November 2003
  6. nachtmensch
    0
    ich kann Lea1000 nur zustimmen. eine meiner exfreundinnen hatte auch immer einen tag nachdem sie sex hatte eine blasenentzündung... also praktisch immer.... ihr frauenarzt gab ihr mal den tipp, immer direkt nach dem gv auf die toilette zu gehen, und seitdem hatte sie das problem nicht mehr. :smile:
     
    #6
    nachtmensch, 18 November 2003
  7. illina
    illina (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.420
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Woher bekommt man eine Blasenentzündung? (kalt werden, Sex, ..?)
    zu viel Hygiene also zu scharfes duschgel am besten intimwaschlotion verwenden seit dem hatte ich keine blasenentzündung mehr

    Wie kann man das vermeiden? (warm halten, ... kein SEX?! nee..)

    intimwaschlotion . warm anziehen keine syntetikunterwäsche
    Welche Stellungen sind weniger schmerzhalft bei einer Blasenentzündung ? (ausser es nicht zu tun...)

    kein sex ist besser es kann ja anstecken und ausserdem ist das doch nciht so angenehm
    Helfen homeöpathische Produkte und Tees überhaupt was?
    ja helfen total vor allem homeopatisch
     
    #7
    illina, 18 November 2003
  8. Meisje
    Gast
    0
    Hab jetzt heut noch einen Termin beim Arzt und wred mir Antibiotika verschreiben lassen ... Blut untersuchen sie glaub ich jedes Mal ... Ist schon doof jedes Mal nach dem Sex aufs Klo zu gehen oder? Hab auch immer homöopathisches Zeug genommen aber ich glaub es schlägt nicht mehr an bei mir ....
     
    #8
    Meisje, 18 November 2003
  9. Libelle
    Libelle (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hm ich kenn es gar net anders, wenn irgendwo ein Klo in der Nähe ist, gehe ich immer direkt danach.
     
    #9
    Libelle, 18 November 2003
  10. Miezerl
    Gast
    0
    jep sich wohin setzen wie auf treppen barkbänke reichen scho aus das man sich so was einhandelt.ob solche tees helfen ka am besten ausprobieren..bei mir gings zum glück von selbst wech -.- tja..was noch passieren kann?hast doch schon das schlimmste genannt was kann tragischeres sein für ne frau keine kinder bekommen zu können?sicher kann man kinder adoptieren trozdem wünsch ich niemanden eine eileiterschwangerschaft.-.-
     
    #10
    Miezerl, 18 November 2003
  11. nachtmensch
    0
    so schlimm ist das nicht, bei uns war das so eine art ritual, sie geht aufs klo, ich hol was zu trinken :smile:
    das hat nach ner gewissen zeit irgendwie zum sex dazugehört und wir haben uns da gar keine gedanken mehr drüber gemacht...
     
    #11
    nachtmensch, 18 November 2003
  12. Libelle
    Libelle (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @nachtmensch: so ist das bei uns auch und am besten er bringt mir gleich noch was zu schnucken mit und dann treffen wir uns wieder im Bett zum kuscheln!:smile:
     
    #12
    Libelle, 18 November 2003
  13. Kexi
    Kexi (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    918
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey...willkommen im Club...ich hab auch grad eine Blasenentzündung! Vor 2 Wochen bekommen, mich nicht darum gekümmert und am Samstag beim Weggehen zusammengebrochen...
    Jetzt sitz ich zu Hause und kann nicht einmal allzu lange sitzen, ohne Schmerzen zu haben....sehr toll!!!
    Man kann das vom Sex bekommen!? Hätt' ich das gewusst *seufz*...
    Naja, wünsch dir auch gute Besserung...
    Bussal Kexi
     
    #13
    Kexi, 18 November 2003
  14. nachtmensch
    0
    @ Libelle: genau :gluecklic

    und @ Meisje und Kexi gute besserung!
     
    #14
    nachtmensch, 18 November 2003
  15. hi!

    Also ich hatte letzten Winter auch total oft ne Blasenentzündung und ich bin auch jedes mal zum Frauenarzt gerannt der mir Antibiotika verschrieben hat, allerdings war ichs nachm 2. mal satt weil mir 1. total schlecht von dem zeug wurde und 2. ich's total ätzend fand dass deswegen für gleich einen ganzen Monat die Pille net gewirkt hat!
    Ich hab mir dann auch blasen- Nierentee besorgt und sowas homöopathisches und ich muss sagen, davon isses innerhalb von nur einem Tag deutlich besser geworden.
    Ist aber bestimmt bei jedem anders!

    Vlg, knuddelmaus
     
    #15
    knuddelmaus6786, 18 November 2003
  16. Meisje
    Gast
    0
    Pille wirkt nicht???? Das ist mir neu und wäre brutal fatal ums mal milde auszudrücken!!!! Sagt das der Arzt einem vorher nicht oder was???!! Shocking, echt..

    war vorhin beim Arzt und er hat mir Antibiotika verschrieben und gemeint, man hätte herausgefunden das jeden Tag etwas Preiselbeersaft vorbeugend wirkt.... mal schauen .. gute ebsserung @ kexi, ist echt ecklig oder? muss den ratschlag mit dem nach dem sex auf tü gehen wohl mal beherzigen ....
     
    #16
    Meisje, 18 November 2003
  17. sweetlick
    Gast
    0
    ich hatte auch shcon sehr häufig eine blasenentzündung .. aber seit dem ich intimwaschlotion benutze habe ich keine mehr.... also du kommst ernsthaft auf den gedanken sex zu haben wenn du eine blasen entzündung hast.... ich glaube das ist das letzte was ich dann will... aua.. ausserdem ist das ansteckend.....
     
    #17
    sweetlick, 18 November 2003
  18. Meisje
    Gast
    0
    mh, nun ja, wenn man auf schmerzmittel ist merkt mans eh kaum ... das es ansteckend ist wusste ich nicht .. aber ich glaub er hat keine bekommen ... obwohl, manchmal wünsch ichs den männern mal das sie das gleiche durchmachen .. :drool: nee, nicht wirklich, das wünsch ich meinem ärgsten feind nicht..
     
    #18
    Meisje, 18 November 2003
  19. Vivian
    Gast
    0
    Ich bin immer etwas "erleichtert", wenn ich höre, dass es noch so welche von meiner Sorte gibt...bei mir fing das auch ca vor einem jahr an...hatte da alle paar Wochen eine Blasenentzündung...immer Antibiotika, weil es so schlimm war...naja dann lag ich sogar im Frühjahr im Krankenhaus deswegen...bei mir werden die Schmerzen so uneträglich und es wirkt so gut wie kein Schmerzmittel...deswegen haben sie mich dann auch aufgenommen..weil es gar nicht mehr ging...

    Naja...man stellt sein Leben irgendwie unterbewusst wie auch bewusst ganz schön um...

    Das wichtigste ist erstmal viiiiiiiiiiiiiiiel trinken...ich trinke mind 4 Liter am Tag..am besten ist normales Wasser oder halt Tee...aber Kaffee sollte man vermeiden, wie auch viel Zitrusfrüchtesäfte...wenn man dennoch mal Durst auf nen Zitrussaft hat, dann gleich nen Glas Wasser hinterhertrinken....und wenn man ne akute Blasenentzündung hat am besten gar keine Zitrusfrüchte!

    Aber Preiselbeersaft ist sehr gut für den Ph-Wert und verändert den Urin so, dass Bakterien sich darin nich so schnell vermehren können. Leider ist das Zeug total teuer..aber was tut man nich alles für die Gesundheit...am besten 2-3 mal am Tag so nen Pinneken davon trinken.

    Apfelessig soll auch helfen..morgens einen Esslöffel Apfelessig in ein Glas Wasser...soll so wirken wie Preiselbeersaft.

    Dann kann man zusätzlich pflanzliche Mittel nehmen, die eine ähnliche Wirkung haben bzw die gleiche wie Blasentees..sie beinhaltet pflanzliche Wirkstoffe, die harntreibend wirken und ich hab hier zB welche, die auch Preiselbeerpulver haben..die werden auch vom Arzt verschrieben.

    Dann ist es wichtig, dass man sich immer schön warm hält..wichtig sind die Füße und der Nierenbereich und hallt nicht auf kalte Steine setzen..das fördert das alles noch..

    Zum Sex ist zu sagen...am besten vorher und nachher auf die Toilette gehen und sich mit klarem Wasser abspülen...nach dem Sex mit viel kaltem Wasser ausspülen...wenn keine Dusche in der Nähe..dann Toilettenpapier...Wasserhahn....richtig tropfnass machen und die Scheide ausspülen...

    Hm..was kann man noch sagen!? *überleg*

    Ja okee...halt normale Duschgels vermeiden..entweder nur mit klarem Wasser oder Intimpflege waschen!

    Was wichtig ist..bei einer akuten Blasenentzündung keinen Sex haben!! Mindestens eine Woche nicht!!

    Und es ist wirklich so..die meisten Antibiotika gegen die Zystitis wirken sich auf die Pille aus..also nachfragen!!! Normalerweise muss der Arzt aber auch darauf hinweisen! geht aber auf Nummer sicher!!

    Und wenn man trocken ist und trotzdem Sex hat..dann fördert man auch eine Blasenentzündung..also darauf achten, dass ihr immer schön feucht seid..sonst nachhelfen :smile:

    Also...ein Grund für ne immer wiederkehrende Blasenentzündung kann auch die Psyche sein...wer dazu nähere Informationen haben will, kann mich ja mal mit ner PM anschreiben...aber nach knapp einem Jahr haben sie das bei mir rausgefunden..davor bin ich schon fast verzweifelt...

    Aber naja...trinkt viel..haltet euch warm...nachm Sex schön Pipi machen...und am besten noch Preiselbeersaft kaufen..dann kann man schon was dagegen tun :smile:

    Und wenn es brennt...dann schnell zum Arzt...gut gegen die Schmerzen sind krampflösende Zäpfchen..wirken auch..meist wirkt Asperin und Co dabei nicht! Könnt ihr euern Arzt ja mal drauf ansprechen. Und wenn es brennt...dann noch mehr trinken...und wenn es euch schon zu den Ohren rauskommt und am besten ne Wärmflasche nehmen..und Füße warmhalten! :smile:

    Gute Besserung euch allen :smile:

    Wenn ich Fragen habt..dann meldet euch bei mir :smile:
     
    #19
    Vivian, 18 November 2003
  20. Vivian
    Gast
    0
    sorry...eben hatte ich probleme und deswegen hat der das nun 2 mal gepostet...
     
    #20
    Vivian, 18 November 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Blasenentzündung
GerdFrieda
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
12 Juni 2014
27 Antworten
petit_fleur
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
12 Mai 2014
38 Antworten
Magdalove
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
16 Dezember 2013
16 Antworten
Test