Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Blasenspülung

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Djego, 10 Juli 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Djego
    Gast
    0
    Hi,

    mein kumpel hat mir mal erzählt, dass ein kumpel von ihm ne "blasenspülung" gemacht hat. er hat den duschkopf abgeschraubt, einen schleuch drangesteckt, seine blase entspannt und dann wasser in die blase laufen lassen. also irgendwie "Rückwärtspinkeln"

    finde den gedanken ziemlich erregend, bin mir aber nicht sicher, ob das ungefährlich ist...

    Was meint ihr?

    MfG
    Djego
     
    #1
    Djego, 10 Juli 2006
  2. Spaceflower
    Meistens hier zu finden
    2.176
    133
    50
    Single
    das stell ich mir aber verdammt unangenehm vor... und ich glaube dass sowas unheimlich schmerzt :what: nene.. würd ich nie tun..
    und ich denke nich dasses ungefährlich is... ne blase is schliesslich nich da um die vom "ausgangsloch" aufzufüllen :ratlos:
     
    #2
    Spaceflower, 10 Juli 2006
  3. Djego
    Gast
    0
    mein freund sagt, dass sein freund sagte (hört sich das jetzt dämlich an^^), dass es sehr geil wäre. es tut ihm nicht weh und es fühlt sich an als ob man pinkeln würde, nur dass der druck außen größer ist, als innen :smile:

    so mein freund
     
    #3
    Djego, 10 Juli 2006
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Wenn es sich so anfühlt, als würde man pinkeln, was soll daran dann erregend sein? :ratlos:
    Ich bin kein Mann, aber ich finde, es hört sich alles andere als spannend an.
     
    #4
    krava, 10 Juli 2006
  5. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Selbst ein steril gelegter Blasenkatheter entzündet sich früher oder später mit hoher Wahrscheinlichkeit. Wie das mit einem völlig unsterilen Duschschlauch aussieht - mal von den Verletzungen abgesehen, die man sich beim Einführen zuziehen kann - möchte ich mir wirklich nicht vorstellen..
     
    #5
    User 505, 10 Juli 2006
  6. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Ungefährlich ist das AUF KEINEN FALL!
    Eine normale Wasserleitung hat so um die fünf Bar Druck, und falls es einem wirklich gelingen sollte, damit seine Blase aufzupumpen, dann frag ich mich ob es überhaupt noch was bringt, den Notarzt zu rufen...

    Und bevor jemand auf die Idee kommt, das nachzumachen, mach ich hier mal ganz schnell zu...
     
    #6
    bjoern, 10 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.