Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

blickkontakt und anderes..

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von azad33, 16 September 2008.

  1. azad33
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    91
    0
    Single
    hallo community,
    mein letztes problem liegt schon etwas zurück. damals ging es in die hose.
    natürlich geht es jetzt wie schon so oft in diesem unterforum um das ansprechen.
    ihr denkt jetzt zwar der ... eröffnet einen thread den wir schon 100mal hatten, aber es ist mir schon sehr wichtig.

    also ich "kenne" sie von der schule. mittlerweile ist es ja fast unglaublich ein halbes jahr lang dass ich mir sage du musst sie ansprechen, unfassbar.
    leider hatte ich bislang noch nie das vergnügen mal kontakt mit ihr zu haben weil schule halt auch ein unglücklicher ort dafür ist finde ich.
    zudem ist sie dann eingekesselt von iwelchen freundinnen und um dann hinzugehen fehlt mir der mut bzw. die aussicht auf erfolg.
    ja das wars auch schon. was sie in ihrer freizeit macht weiß ich nicht.
    bin keiner der gerade am wochenende zu hause rumgammelt aber nirgends habe ich sie getroffen damit sich dort etwas ergeben kann.

    so es ist zwar nicht so dass ich in sachen erfahrung in beziehungen nichts drauf habe aber wenn es ums flirten geht oder um das böse ansprechen bin ich eine absolute null..

    deshalb dieser thread natürlich hör ich immer wieder bau erstmal blickkontakt auf oder lächele sie an. aber wenn ich das in der schule machen soll komme ich mir irgendwie blöd vor. ka
    habt ihr das vllt auch Tipps?
    ich habe kp was ich tun soll un da ich hier sehr oft mitlese weiß ich ja dass die leute die es wirklich drauf haben in dem forum zu finden sind:zwinker:
    von daher bitte ich euch um hilfe!
     
    #1
    azad33, 16 September 2008
  2. Emrys
    Verbringt hier viel Zeit
    346
    101
    0
    nicht angegeben
    Hey,

    Ich hab mir deinen Thread jetzt dreimal durchgelesen und leider immernoch nicht verstanden was du eigentlich willst. :zwinker:

    Ich fass mal zusammen was ich rausgelesen habe:

    Es existiert ein Maedchen in deiner Schule, das dir optisch gefaellt.
    Sie ist dir vor einem halben Jahr aufgefallen.
    Du hast noch nie mit ihr Kontakt gehabt.

    So. Und jetzt? :-D
    Womit koennen wir dir helfen?
    Soll dir jemand sagen "Los! Sprich sie an!" ?
    Oder willst du hoeren "Zieh die linke Augenbraue hoch beim ersten Blickkontakt! Das macht sie scharf!" ?
    Oder willst du die uebliche logische Zusammenfassung hoeren? Wenn du sie nicht ansprichst hast du die Optionen auf "Null Kontakt" oder auf "Spaeter evtl ansprechen, falls sie dann nicht schon vergeben ist". Wenn du sie ansprichst hast du die Optionen auf "Ich hasse dich, du Arsch!" oder "Lass uns Freunde bleiben" oder "Wow! Ich lieb dich!".
    Das ganze ist ziemlich eindeutig.

    :bandit_alt:
     
    #2
    Emrys, 16 September 2008
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    - Wie alt bist du ?
    - Wie alt ist sie ?
    - Seid ihr im selben Jahrgang oder in welche Klassen geht hier ?
    - Habt ihr gemeinsamen Unterricht ?
    - Wie häufig siehst du sie ?
    - Läuft sie nach Hause (alleine?) oder nimmt sie den Bus ?

    Seit nunmehr sechs Monaten findest du ein Mädchen interessant und sie weiß wahrscheinlich noch nicht mal, dass es dich gibt, weil du dir blöd vorkommst, wenn du ihr ein Lächeln schenkst ? Blickkontakt kann doch so simpel und dennoch viel-sagend sein. Tagtäglich treffen sich Milliarden von Blicken … zufällig. Wenn mich eine fremde Person anlächelt, dann steigt meine eigene Laune, ganz unverbindlich.

    Du darfst die Schule nicht von vorne herein als "unglücklichen Ort" ansehen. Wenn man einmal bedenkt wo die meisten Jugendlichen ihre Freunde kennenlernen, dann steht Schule sicher ganz hoch im Kurs. Wenn du nicht sofort Interesse durchsickern lassen willst, dann ist es doch eigentlich perfekt, dass sie von weiteren Mädchen umgeben ist. Sprich sie alle an. Du solltest noch häufiger im Leben Mut aufbringen müssen, warum also nicht jetzt anfangen und ein wenig an sich selber Arbeiten. Sieh das Ansprechen als gegebene Herausforderung, die es zu meistern gilt, egal wie sie ausgeht, du solltest hinterher mit einem Lächeln darauf zurückblicken können, was du geleistet hast.

    Mir scheint als würdest du täglich viel Zeit damit verbringen dir im Kopf auszumalen, wie du sie endlich ansprechen könntest und wie es wohl ausgeht. Aber irgendwann ist es wirklich an der Zeit solche Tagträume endlich umzusetzen, man lebt nur einmal und von einem Korb kommt man nicht um. Langfristig gesehen wird es dich glücklicher machen zu wissen, woran du bist, egal ob die Sache positiv oder negativ ausgeht. Wie heißt es so schön ? Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, sondern Übung macht den Meister und aus Fehlern lernt man.


    Opener

    Als Opener wird ein einleitende/r Frage/Satz bezeichnet, um ein Gesprächsthema zu "eröffnen".

    Man findet viele verschiende Arten von Openern:
    - Direct-Opener
    - Indirect-Opener
    - Semi-Direct-Opener
    - Fun-Opener
    - No-Think-Opener


    Direkter Opener


    Als Direkter Opener wird ein Opener bezeichnet, bei dem der PUA klar zu erkennen gibt, dass er an dem HB [Hot Babe (deutsch: "heißer Feger", "steiler Zahn") = Sehr gut aussehende Frau. Sie ist das Ziel eines jeden PUA's. Meist in Verbindung mit Zahlenwerten von 1-10, die das Aussehen beschreiben (1 extrem hässlich - 10 extrem "hot")] Interesse hat. Er vermittelt ihr von Anfang an IOIs (Indicator of Interest = Anzeichen von Interesse: Zeichen/Signale von dir mit Hinweisen auf sexuelles Interesse). Um mit einem Direct-Opener Erfolg zu haben, muss der PUA die passende BL (Bodylanguage = Körpersprache) haben. Wichtig ist auch, dass der Opener nicht gespielt wirkt, deshalb sind Direct-Opener, die sehr komplex sind generell eher schlecht.

    - Beispiele für Direct-Opener:
    "Stop! Mir gefällt dein Gesicht! Ich will mit dir reden!"
    "Stop! Du hast eine tolle Ausstrahlung! Ich will mit dir reden!"
    "Stop! Du bist von einer attraktiven Frau nicht zu unterscheiden! Ich will dich kennenlernen!"
    "Hi, du siehst nett aus. Bist du es auch? - Ich werd dich kennenlernen, um das herauszufinden!"


    Indirect-Opener

    Ein Indirekter Opener ist ein Opener, der keine IOIs verrät. Man tarnt also den Approach (Annäherung/Kennenlernen) als Frage oder Bemerkung und vermittelt sogar meisten gleichzeitig noch zusätzlich IODs (Indicator of Disinterest – Hinweis von Desinteresse).

    Indirekte Opener sind meist nach folgendem Schema aufgebaut:

    --> Stop-Sentence

    Ein Stop-Sentence ist ein kurzer Satz oder ein einzelnes Wort das von Gestik und Mimik unterstützt wird. Er wird benutzt, um ein Target (Dein Target ist die Frau die du verführen willst) zum Stehenbleiben zu bringen und im Falle eines Cold Approach auch um ihre Aufmerksamkeit zu bekommen.

    --> False Timeconstraint

    Als False Timeconstraint wird ein Satz oder Satzteil bezeichnet, der fälschlicherweise vor gibt, dass man nur für einen kurzen Zeitraum im Set bleiben will. Man verwendet ihn, um dem Set zu simulieren, das man nicht lange da bleiben möchte, um nicht in Comfort Zone (Die persönliche Zone eines Menschen, wo er sich wohl fühlt. Zur Comfort Zone zählen Plätze/Umgebungen, die eine gewisse Sicherheit und Gewohnheit bieten.) des Set einzudringen.

    Hier ein paar Beispiele für False Timeconstraints:

    "Hi, ich bin grad auf dem Weg nach [Ort]... habe also nicht lange Zeit, aber..."
    "Hey, ich brauch nur kurz ne weibliche Meinung, aber habe kaum Zeit, meine Freunde warten schon auf mich…"

    Der PUA benutzt den Timeconstraint zum einen als IOD um Attraction zu steigern. Durch den Timeconstraint entsteht beim Target nicht das Gefühl eines "Angriffs". Der PUA kommt damit leichter ins Gespräch.

    --> Offene Frage

    Der PUA wird bei diesem Opener eine offene Frage (d.h. eine Frage, auf die man nicht mit bloß mit Ja/Nein antworten kann) stellen. Wenn möglich, ist die Frage nicht allzu gewöhnlich, so dass das Target den Approach nicht mit einer minimalen Antwort abhandelt und weitergeht.

    Negativbeispiele:
    "Hey du sag mal, wo gehts hier zum xyz?"
    "Wieviel Uhr ist es?"

    Beispiele für Indirekte Opener:
    "Stop! Ich brauch mal ganz kurz eine weibliche Meinung. Also ich bin ein Pick-Up-Artist, d.h. ich spreche gezielt Frauen an und flirte mit ihnen. So als eine Art Hobby. Kann man mit solchen Typen eine Beziehung führen?"


    - Der "Wer lügt mehr?"-Opener

    Man geht mit folgender Frage ins Set:
    "Hi, ich brauche mal eine weibliche Meinung. Habe aber kaum Zeit. Meine Freunde warten schon. Wer lügt mehr? - Männer oder Frauen?!"

    Der Opener spricht hierbei zwei Dinge an:
    1. das ewige Männer vs. Frauen Thema (wer kann was besser)
    2. das spannende Beziehungsthema: Lügen

    Bei zögernden Sets oder nach der ersten Antwort kann der Opener auch noch durch: "Ich glaube Frauen (Männer) lügen mehr, sind aber geschickter und lassen sich daher seltener erwischen!" ergänzt werden.

    Aufgrund des allgemeinen Interesses am Thema kann es der PUA oft schaffen, weitere Vergleiche ("Wer macht dieses oder jenes besser/schlechter: Männer oder Frauen?") nachzuschieben. Er kann so gut im Set bleiben.

    Dieser Opener ist ein klassischer 'Opinion-Opener'. Das Set wird nach seiner Meinung gefragt.


    Fun-Opener

    Bei diesem Opener wird das Target ganz gezielt geneggtt. Man bringt das HB in Verlegenheit: damit stellt der PUA Dominanz und DHV ("Display High Value" oder "Displays of Higher Value". Zeigen Hohen Wertes oder Zurschaustellung Hohen Wertes/Höherer Werte.) unter Beweis.

    --> Neg (deutsch: necken, reizen)

    Eine Beleidigung, die man einer Frau an den Kopf wirft, um ihre Gleichgültigkeit Dir gegenüber zu stoppen. Damit wird ihr gezeigt, dass Dir ihre Schönheit (oder andere wirkungsvolle Charakterzüge) (scheinbar) gleichgültig ist/sind. Benutze keine Beschimpfung, das wäre schlecht. Benutze eher sowas wie:

    "Interessante Nägel. Sind die echt?”
    "Es ist echt süß, wie deine Nase wackelt, wenn du redest – SCHAU, da ist es schon wieder! <kicher>".

    Wenn du zu einer Gruppe gehst und ein wenig ins Gespräch kommst, ignorierst du die HB. Sie will natürlich auch ins Gespräch kommen, nachdem du einen anregenden Opener rübergebracht hast. Doch du ignorierst sie weiter.

    Neg: "Sagt mal, ist die immer so aufdringlich?"

    Danach wird es ein Kinderspiel sie von den anderen zu isolieren...

    Nie mehr als 2 Negs bei einem durchschnittlichen HB (7-9/7-9), maximal 3 bei einem SHB (10/10) anwenden.


    --> Lint Opener

    Vorweg: Weggehkörpersprache "Ich muss gleich wieder weg" "Brauche nur schnell eine (weibliche) Meinung"

    Es gibt zwei Varianten dieses Openers:

    - Variante 1: Du versteckst in deiner Hand einen Fussel, eine Feder oder Ähnliches. Du gehst auf das Target zu, wunderst dich sichtbar, greifst zu ihrer Schulter, zeigst ihr den Fussel/die Feder und fragst ob das jetzt "In" ist oder ob sie öfters Ähnliches mit sich herumträgt.

    - Variante 2: Gehe am Target vorbei und ziehe einen Fussel/eine Feder von ihrer Schulter. Lege diesen in des Targets Hand. Schüttel den Kopf, geh weg!

    Warte etwas und mache das Gleiche nochmals. Die erste Verwunderung ihrerseits wird auftauchen.

    Ein weiteres Mal das oben gesagte (also das 3. Mal) Der Unterschied beim 3. Mal ist folgender: Du hast eine ganze Hand voll mit Fussel/Federn, die du ihr in die Hand legst. Im Normalfall sollte das Target jetzt lachen, der Opener ist gelungen und es folgen Routinen.


    No-Think-Opener


    Beim No-Think-Opener wird beim ersten Sehen des Targets ein Stop-Sentence verwendet. Anschließend sagt der PUA, was ihm gerade durch den Kopf geht. Meistens kommt dabei dann ein Direct-Opener heraus, da ihm meist der Grund des Approaches einfallen wird.

    "Stop! Wurstbrot!" - "Hääää?" - "Ich wollte dich unbedingt ansprechen, und hab halt einfach das erste gesagt, was mir eingefallen ist."

    Der No-Think-Opener ist im Gegensatz zu den meisten anderen Arten von Openern keine Routine. Er erfordert deshalb vom PUA ein hohes Maß an Kontrolle über dessen AA.


    --> Approach Anxiety (AA; deutsch: Ansprech-Angst)

    - Definition:
    Als Approach Anxiety wird im allgemeinen ein Gefühl bezeichnet, dass einen Menschen erlebt, der einen anderen (ihm meist fremden) Menschen ansprechen möchte. Das Gefühl baut sich innerhalb der ersten drei Sekunden auf, nachdem er sich zu der Kontaktaufnahme entschlossen hat und wird von den betroffenen oft als Angst erlebt, woraus sich auch der Name ableitet.

    - Herkunft:
    Für den Fall, dass ein Mann Angst davor hat eine Frau an zu sprechen existiert die evolutionspsychologische Erklärung, dass das ansprechen einer Frau zu Urzeiten eine reale Gefahr darstellte, da der ansprechende Mann Gefahr lief, für dieses Verhalten von dem Alpha-Männchen des Rudels in irgendeiner Form bestraft zu werden. War man selber der Alphamann, konnte man diesen Status verlieren, sollte man von dem Weibchen abgelehnt werden. Außerdem lebten die Vorfahren der Menschen in kleinen Gruppen. Schaffte man es nicht ein Weibchen zu begatten, sank der Soziale Status innerhalb der Gruppe extrem.

    - Symptome:
    Je größer die AA, desto so heftiger die Symptome. Bei einem AFC der gerade seine ersten Approach-Erfahrungen macht, stellt sich oft ein Herzrasen, zu schnelle Atmung, eine zittrige Stimme und ein weiten der Puppillen ein. Im schlimmsten Fall wendet sich der PUA vom Opfer ab und gibt auf, ehe er es angesprochen hat.


    --> AFC (Average Frustrated Chump = durchschnittlich frustrierter Trottel)

    Kommt einer Frau hin und wieder näher, aber nie aufgrund irgendwelcher Aufreißer-Fähigkeiten. Hat keine Ahnung, wie man Frauen aufreißt. Der AFC versucht, seine sozio-sexuelle Inkompetenz auf verschiedene Art und Weisen "in den Griff zu bekommen":

    - Der Pseudomacho:
    Er mimt primitives Machoverhalten, weil er glaubt, dass alle Frauen ohnehin bloß auf "Arschlöcher" stehen. Vielleicht hat er auch zu viele Filme mit Clint Eastwood gesehen und meint, ein Mann müsse einen Blick draufhaben, als wolle er mit ihm Stahlbeton durchschneiden. Leider hat der AFC nicht verstanden, dass gerade die Arschlöcher in der Lage sind, ihr Arschlochverhalten dosiert und gezielt einzusetzen (bzw. ganz zu unterdrücken), bis sie die Frau "am Haken haben".

    - Die "Ulknudel":
    Die "Ulknudel" versucht, bei einem Aufreißversuch "witzig" oder gar "originell" beim anderen Geschlecht rüberzukommen. Der AFC macht seltsame Witze, über die nur er lacht, oder sonstige abgedrehte Aktionen, die von den Frauen bestenfalls als Mitleid erregend angesehen werden.

    - Der Passive:
    Der AFC will sich nicht die Blöße geben und steht (auf der Party, in der Disco, etc.) da wie ein Betonklotz. Wahrscheinlich hält er sein Getränk auf Brusthöhe und glotzt eine hübsche Frau nach der anderen an, bekommt es aber nicht gebacken, sie anzusprechen. Die Frauen bemerken das und verpassen ihm sofort ein negatives Social Proof, was er - falls er sich doch aufraffen sollte, eine Frau bzw. Gruppe anzusprechen - gnadenlos zu spüren bekommt.

    - Fazit:
    Es ist offensichtlich, dass die oben genannten Verhaltensweisen natürlich nicht mal ansatzweise zum gewünschten Erfolg führen - es sei denn, man wertet einen völligen Gesichtsverlust, ein negatives soziales Testsiegel und DLV als Erfolg.


    - Gegenmaßnahmen:
    Weltbekannte Verführungskünstler, wie zum Beispiel Mystery, sagen, dass die AA niemals ganz verschwindet, man sie aber mit Übung in den Griff bekommt.
     
    #3
    xoxo, 16 September 2008
  4. azad33
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    72
    91
    0
    Single
    hi danke euch beiden:zwinker:
    zu emrys: ja was ich mir von dem thread erhoffe ist einfach dass ihr Tipps habt was ich so machen könnte.
    das andere ist mir schon klar..

    zu xoxo..nochmal ein extra dankeschön:zwinker: schöner text
    deine fragen:
    also ich bin 17, sie ist eine stufe unter mir, sollte also 16 sein deswegen haben wir auch keinen gemeinsamen unterricht.
    der schulweg ist leider auch nicht der gleiche.
    sie fährt in die eine richtung, ich in die andere.

    genau das ist es..bis auf das täglich muss ich dir da leider voll und ganz recht geben.
    aber ich bekomm es einfach nicht auf die reihe.
    natürlich könnte ich sie auch via internet anschreiben aber das kommt ja erfahrungsgemäß nicht so gut.
    wie würde ich das machen? natülich nicht a la ich steh auf dich sondern einfach nur smalltalk abhalten und dann wenn man sich ja schon kennt in der schule reden.
    das wäre mein weg gewesen nur daran stört mich dass es so unpersönlich rüberkommt(?)

    eine person anzusprechen bekomme ich in der regel noch hin wenn ich eine idee habe wie.
    aber eine ganze gruppe? ich weiß nicht iwie liegt mir das so gar nicht.
    es wäre vllt leichter aber von denen kenne ich keinen und die sind halt joa so zu 7. mindestens..
     
    #4
    azad33, 16 September 2008
  5. func`
    func` (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    317
    101
    1
    nicht angegeben
    HAHAHA das find ich echt mal geil! Ne, im Ernst... nicht den Inhalt (den kenn ich schon ewig), sondern die Tatsache, dass eine Frau hier Inhalte postet, die 99% aller Frauen "verachten". Thumps Up for xoxo! ;O)

    Ein kleiner Zusatz:

    Ich schreibe es allgemein zum Thema Angst (AA ist ja auch eine ganz normale Angst)

    Es ist korrekt, dass viele der Meinung sind, dass Angst niemals verschwindet. Aber man könne lernen sie zu lieben. Die Angst hochkommen zu lassen, sie zu spüren, zu genießen, zu lieben. Das könne man sehrwohl lernen, hört man von einigen Seiten. Man könne also mit Angst umgehen und sie sogar positiv zu spüren.
    Andererseits gibt es Menschen, die der Meinung sind man könne Angst besiegen. Wenn man etwas fürchtet, müsse man es einfach nur wiederholen, wiederholen und immerwieder wiederholen. Irgendwann solle man die Angst nicht mehr spüren und man hätte sie schließlich besiegt.

    Mach dir deine eigenen Gedanken dazu, auf welcher Seite du stehst.
     
    #5
    func`, 16 September 2008
  6. azad33
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    72
    91
    0
    Single
    lol also ich würde die 2. aussage unterstützen..
    ich brauche dafür aber den ein oder anderen tipp noch speziell zu der situation:zwinker:
     
    #6
    azad33, 16 September 2008
  7. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Es ist wichtig, seine Freunde zu kennen. Aber noch viel wichtiger ist es, seine Feinde zu kennen. Frauen, die den Inhalt meines Beitrages als verachtend abstempeln, haben sehr wahrscheinlich bloß von Pick Up gehört, sich aber nie näher damit befasst. Ich hingegen schon, weil ich eine Art weibliche PU – PU-Cat – bin. Ich erfahre etwas über die Maschen und Strategien von Jungs, ich erkenne angehende PUA frühzeitig, und manchmal kann ich sogar noch etwas lernen. Im Endeffekt ist der Mann eben nicht bloß mein Feind, mein Gegner, sondern im besten Fall (auch) mein Mitspieler.
     
    #7
    xoxo, 17 September 2008
  8. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single
    Ich finde, erst dann wird das Spiel interessant.
    Wenn sie weiß, was abgeht und das Spiel mitlenken kann.

    Wenn sie ihm vllt einen Gefallen tut und etwas tut, was er will, aber im nächsten Zug schon weiß "jaa blablabla, gleich kommt bestimmt diese Routine da" und dann kannst ihm alles zurück geben und es ihm schwerer machen.

    oder er gefällt dir und er setzt zum KC an und du denkst dir einfach nur "10% geh ich jetzt aber net.. da musst dir was besseres einfallen lassen!".

    hehe.. gemein.

    ABer was mich dann noch interessiert ist:
    Du kannst dich gut gegen die Anmachen schützen etc. aber würdest du sie auch benutzen? Bzw. wenn dir ein Kerl gefällt und er das Spiel recht gut kann... würdest du ihm den KC geben?

    huuiui.. jetzt wirds aber romantisch :grin:

    Gruß,
     
    #8
    LiebesPessimist, 18 September 2008
  9. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Man kann ja ein PU Unterforum einrichten. :grin:
     
    #9
    Luc, 18 September 2008
  10. the_matrix
    the_matrix (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    113
    36
    vergeben und glücklich
    @ xoxo: Danke für den Text, ich schwelge gerade irgendwie in Erinnerungen meiner Anfangszeit ("Hm, verdammt, welchen Opener nehme ich jetzt nur..." "Oh nein, ein BitchShield, ich muss sie neggen!" "Ein 3er Set! Ich muss mein Target irgendwie ignorieren!") :grin:

    @ azad33: Mehr als einmal durchlesen und kurz drüber nachdenken würde ich an deiner Stelle nicht machen. Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass es erstens anders kommt und zweitens als man denkt.
    Wichtig ist im Prinzip nur, DASS du sie ansprichst. Wie du das machst, ist völlig egal. Abzuraten ist nur von irgendwelchen "Wer lügt mehr"-Fragen, wenn du sie total künstlich rüberbringst...

    Finde ich ein bisschen unangebracht, das hier in diesem Forum zu posten. Die Gefahr, dass das falsch verstanden wird, ist einfach zu groß. Man braucht nur in diversen PU-Foren lesen..
    Ich persönlich sehe keinen Sinn darin, eine Frau zu beleidigen. Im obigen Zitat steht zwar, dass man das nicht mit einer Beschimpfung verwelchseln soll, aber wo liegt da der Unterschied zu einer Beleidiung?
    Die Beispiele machen zwar deutlich, dass damit nur kleine Seitenhiebe gemeint sind, aber als Anfänger läuft man schnell Gefahr, das misszuinterpretieren und zu übertreiben.
    Viel wichtiger ist es doch, nicht erst das "Value" der Frau zu senken, weil man sich ihr sonst nicht gewachsen fühlt, sondern gleich von Anfang an der Überzeugung zu sein, dass die eigene Persönlichkeit völlig ausreicht, die Frau für sich zu gewinnen. Dann sind auch die meisten Negs hinfällig. :zwinker:
     
    #10
    the_matrix, 18 September 2008
  11. Jugend.Forscht
    Verbringt hier viel Zeit
    896
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich find necken unersätzlich, nicht als pu strategie. sondern immer wenn ich gut gelaunt bin...
    natürluch rede ich vom necken, was sympatisch rüberkommt, und im prinzip kein zweifel an der ironie aufkommen lässt.
    aber necken mache ich genauso, wie ich es auch sage wenn mir was gefällt - sprich komplimente....
     
    #11
    Jugend.Forscht, 18 September 2008
  12. the_matrix
    the_matrix (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    113
    36
    vergeben und glücklich
    Du sprichst wahrscheinlich von c&f, also auf eine ironische und lustige Art leicht überheblich sein. Ich liebe es! :grin:
    Aber ein Neg und c&f sind verschiedene Dinge. Würdest du ständig irgendwelche neg-hits bringen, wärst du wahrscheinlich sehr einsam. :zwinker:
     
    #12
    the_matrix, 18 September 2008
  13. Jugend.Forscht
    Verbringt hier viel Zeit
    896
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ironisch meistens stimmt :smile: überheblich ehr selten. aber es ist meistens beleidigend, wenn auch witzig gemeint, nicht böse.


    mir ist mal aufgefallen, dass manche leute darauf nicht so klarkommen und es als feindlichkeit aufnehmen. das sind häufig auch leute die immer alles sehr ernst nehmen... naja jedem das seine...
     
    #13
    Jugend.Forscht, 18 September 2008
  14. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Lach, ich erwische mich gerade wie ich als Intellektueller (Menschen, die Robert Gernhardt lieben und über Otto-Fans lachen) agiere: Dein Posting ist ja quasi Kunst!:cool1:
     
    #14
    Daucus-Zentrus, 19 September 2008
  15. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Ich bin ebenfalls der Meinung, dass mein Hintergrundwissen das Spielchen erst so richtig interessant macht. Dass die Mehrheit der Männer nicht vermutet, dass eine Frau deren Strategie kennt, macht es umso spannender.

    Ja, wenn mir ein Typ gefällt, dann würde ich ihm wohl in den meisten Fällen zum Abschied des ersten Aufeinandertreffens die fehlenden 10% zum vollendeten KC (Kiss Close) geben. Aber nicht, weil er ein besonders guter Spieler ist, sondern weil ich es schlicht und einfach liebe zu Küssen. In diesem Fall siegt meine Leidenschaft vor jeglichen Spielchen. Ist das nun gut, schlecht, überraschend … ?

    Oh ja, von fehlgeschlagenen Negs kann ich ein Liedchen singen. Manche angehenden PUAs können eine Frau die ihre Sprüche gegen sie verwendet und fies kontert nicht handhaben.

    Oh oh, ich könnte ja 'ne LSE-Dame sein. :eek: :grin:

    Da es möglicherweise unwissende Mitleser gibt:

    --> C&F = Cocky & Funny (deutsch: arrogant & lustig/scherzhaft)

    Im Bezug auf die Cocky & Funny Technik, die in David DeAngelo’s Double Your Dating gelehrt wird. Wichtig ist hier eine 50%-50% Aufteilung, z.B. nicht "Du hast falsche fingernägel", sondern eher "Boa, coole Fingernägel, sind die echt?" mit einem Lächeln.

    CF ist auch ein exzellentes Mittel, beschädigtes LD-Material (Low (Sex) Drive; deutsch: schwach ausgeprägter bzw. nicht vorhandener Sexualtrieb) herauszufiltern. Eine Frau, die auf CF offensichtlich bösartig, gewalttätig oder sonst irgendwie LSE-mäßig (Low Self Esteem; deutsch: niedriges Selbstwertgefühl) reagiert, ist umgehend ad acta zu legen.

    :zwinker:
     
    #15
    xoxo, 19 September 2008
  16. Jugend.Forscht
    Verbringt hier viel Zeit
    896
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wenn das mit den fingernägel cf sein soll, was ist daran arrogant? einzige aussage über sich selbst dabei, ist meiner meinung nach, dass man(n) sich mit falschen fingernägel auskennen mag... :smile:
     
    #16
    Jugend.Forscht, 19 September 2008
  17. the_matrix
    the_matrix (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    113
    36
    vergeben und glücklich
    Hier ist zum Beispiel ein Punkt, den ich völlig schwachsinnig finde, der aber dank "Lob des Sexismus" in aller Munde is.
    Woher nimmst du dein Wissen, dass sie wenig Selbstbewusstsein hat? Wenn ich einen blöden Spruch bringe und das Mädel reagiert angepisst, dann sollte ich mir eventuell an die eigene Nase fassen. Laut Definition hat man doch selber ein niedriges Selbstbewusstsein, wenn man sich irgendwelcher Negs bedienen muss, weil man damit den Wert der Frau senken will...

    Ich glaube nicht, dass man anhand von ein paar Reaktionen einschätzen kann, ob jemand HSE oder LSE ist. Mal ganz davon abgesehen, ob LD oder HD... Aber wenn man es mal wieder verbockt hat, ist es natürlich leicht zu sagen, dass das Mädel einfach LSE ist und mit der Situation nicht umgehen konnte...

    Was mich aber am meisten stört, ist dieses umgehende "ad acta legen", wenn man glaubt zu merken, dass der gegenüber LSE ist. Das ist einfach nur respektlos. Selbst wenn es stimmt, dass die Person wenig Selbstbewusstsein hat - ja und? Ist sie es dann wohl nicht mehr wert, dass man sie kennenlernt?
    Ich bin sogar der Meinung, dass jemand, der so denkt, wohl oft noch um einiges weniger Selbstbewusstsein hat, als der vermeindliche "LSE-Fall".
    Wer mit sich selbst im Reinen ist, ist sich für niemandem zu schade und muss sich auch nicht über irgendwen stellen.
     
    #17
    the_matrix, 19 September 2008
  18. Jugend.Forscht
    Verbringt hier viel Zeit
    896
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich necke nicht, weil ich das selbstbewusstsein von jemandem senken will, oder ich mich dadurch besser fühle. zumindest glaube ich nicht das ich es deshalb tue. es reizt mich einfach, bei manchen leuten. wenn ich den eindruck habe, daß einer damit nicht so gut umgehen kann, oder einfach nicht so gut drauf ist, lass ich es auch. ein mensch ist ja auch nie -> immer gleich selbstbewusst, jeder hat so seine höhen und tiefen. wenn also eine "du tanzt ja echt schick, erinnert mich an meine oma mit krückstock!" schlecht aufnimmt, heißts ja nicht das sie kein selbstbewusstsein hat, vllt ist ihre oma grad gestorben, oder sie hasst grad alle männer weil ihr freund sie verlassen hat..

    nun bei eine die echt super tanzen kann, will/muss ich enfach wissen wie sie darauf reagiert...

    oft ist es auch das erste was mir einfällt um kontakt herzustellen, mag psychologisch ja vllt etwas fragwürdig sein. aber schwierigkeiten hab ich deshalb nur selten...
    weiter find ich harmonie oft (nicht immer) einfach langweilig.

    richtig oder falsch gibts dabei nicht, denke ich. die einen sind halt so, die anderen anders gestrickt.....
     
    #18
    Jugend.Forscht, 19 September 2008
  19. the_matrix
    the_matrix (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    113
    36
    vergeben und glücklich
    Mir ging es ja auch garnicht darum, das neggen zu verurteilen. Jeder Mensch hat seine eigene Art, mit anderen zu kommunizieren und das soll ja auch so sein. Im Eifer des Gefechts hau ich auch mal den ein oder anderen Neg raus, weil es in manchen Fällen einfach die Stimmung noch prickelnder macht! :cool1:

    Mich hat nur der Absatz über LSE und HSE von xoxo gestört. Warum, hab ich ja in meinem letzten Post ausführlich erläutert.
     
    #19
    the_matrix, 19 September 2008
  20. azad33
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    72
    91
    0
    Single
    hi,
    diskutiert ruhig weiter..ich finde das teils sehr spannend.

    nur eine kleine bitte hätte ich..könntet ihr vllt kurz noch sagen was ich konkret machen soll..?
    ansprechen ja klar^^
    nur wie? zunächst halt den lockeren kontakt übers netz aufbauen?
    oder eben wie beschrieben in der schule?
    nur dort wird es extrem schwer wenn man keine routine hat..sie ist halt nie alleine.

    danke:smile:
     
    #20
    azad33, 19 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - blickkontakt anderes
NoChance_ep3x
Flirt & Dating Forum
1 Juli 2016
7 Antworten
Peterson
Flirt & Dating Forum
18 Juni 2016
12 Antworten
Ani08
Flirt & Dating Forum
22 Februar 2016
4 Antworten