Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

blokade gegenüber jungs

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Yahawa, 3 Januar 2006.

  1. Yahawa
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    nicht angegeben
    hi,

    einsicht ist der erste schritt zur besserung. dazu folgendes problem. eins der größten meines lebens finde ich. ich bin mitlerwiele 20 und hatte eine Beziehung die aber recht lächerlich war und habe echt wahnsinnige schwierigkeiten einen freund zu finden. es ist sowieso schon schwer genug jemanden zu finden, der zu einem passt und wo gefühle auf gegenseitigkeit beruhen (ich weiss wovon ich rede) aber allgemein dachte ich immer nur ich wäre vom unglück verfolgt und lerne niemanden kennen. ich hab mich immer gewundert weil ich eigentlich über mich selbst sagen kann dass ich nicht schüchtern bin, hübsch und sportlich und intelligent bin. in letzter zeit ist mir aber immer klarer geworden, vor allem durch gespräche mit freunden, dass es an meinem verhalten liegen muss. ich bin nicht irgendwie komisch aber mir ist wirklich an mir selbst aufgefallen dass ich das gegenteil mache von dem was ich erreichen möchte. selbst wenn ich angesprochen werde und eigentlich auf den jungen zugehen möchte reagiere ich extrem abweisend und ärgere mich nur über mich selbst. ich kann fast gar nichts dagegen machen. es ist mit sicherheit die angst wieder verletzt zu werden aber so lasse ich es auch gar nicht erst zu den wunsch einer beziehung wahrzuwerden was ein teufelskreis ist denn ich sehne mich danach. es reicht wenn ich einen jungen annähernd attraktiv finde oder so und schon blockier ich total. ich frage mich jetzt was ich gegen dieses verhalten machen kann denn ich denke mitlerweile erkannt zu haben das es der schlüssel zu meinem dummen problem ist. ich hoffe ihr habt ein paar Tipps für mich. vielen dank fürs lesen
    yahawa
     
    #1
    Yahawa, 3 Januar 2006
  2. KuschelSucht
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    vielleicht solltest du mit einer freundin oder einem guten kollegen mal das flirten über oder so :geknickt: hört sich blöd an, aber vielleicht bringt es etwas.

    aber ansonsten sei locker wenn du jemanden triffst, der die attraktiv erscheint. denk mal so: du hast neimanden zu verlieren, höchstens jemanden dazugewiinnen, egal ob als bekanntschaft oder auch mehr...

    so, mein latein ist am ende. wahrscheinlich könnte ich mehr sagen, würde ich dich kennen

    küsschen bussi und bye bye:zwinker:
     
    #2
    KuschelSucht, 4 Januar 2006
  3. Travis85
    Travis85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    Single
    Also ich sag mal folgendes dazu:
    Ich kenne zwar dieses Verhalten nicht, meine aber das du hierbei dich in solchen Momenten der Abweisung, selbst dazu "zwingen" musst dich nicht zu blockieren.
    Wirst sehen, wenn dus erst einmal überwunden hast, wird sich deine Einstellung hierbei sicher ändern.
    Ich weiß, aller Anfang ist schwer, aber versuchs mal.

    Travis :bandit:
     
    #3
    Travis85, 4 Januar 2006
  4. wildchild
    wildchild (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    865
    101
    0
    nicht angegeben
    Naja, das ist echt schwierig. Du musst dir einfach vor Augen halten,
    dass du es in der Hand hast. Wenn du dich jemandem gegenüber
    abweisend verhältst, den du eigentlich magst. Dann musst du
    dich nicht wundern, wenn du eine entsprechende Reaktion von
    anderen langfristig betrachtet einfährst: wie heißt es noch so
    schön ? "Wie man in den Wald ruft, schallt es zurück" ? Naja, irgendwie
    so *g* ...
    andererseits liegt ja bei nicht unerheblich wenig Leuten diese
    Macke des "Leicht zu haben seins" vor, so dass der Reiz verloren
    geht, wenn der Lauf der Dinge absehbar ist =/ ...
    *hach* es ist schon schwierig... es erfordert einfach viel
    menschliches Feingefühl, Geduld und positives Denken, um
    auf Menschen zuzugehen und Menschen an sich heran zu
    lassen...
    Letzteres lässt sich leider nicht erzwingen oder erlernen.
    Weißt du, manchmal hab' ich Tage, an denen ich vollkommen
    unbekümmert und locker durch die Welt schreite und alles nicht
    so ernst nehme, wodurch sich die Dinge von alleine leichter gestalten...
    aber dann wiederum habe ich Tage, an denen mich so eine
    Schwere belastet, ich tendiere zur Verbittertheit und bin voller
    Misstrauen, und nicht mal ansatzweise guter Dinge.
    Und dann schließt sich natürlich der Kreis: Die Ursache für die
    schlechte Stimmung resultiert aus der selbigen usw. ...
    dir da einen guten Rat zu geben, fällt mir schwer, weil es
    mich ja selbst betrifft. Auch wenn's schwer fällt, versuch gerade
    in solchen Situationen die Schwerpunkte zu verlagern.
    Entgegen deinem Eindruck in solchen Phasen, ist eine Partnerschaft
    nämlich nicht das einzige, was zählt...
    ich spiel in solchen Phasen beispielsweise viel mehr E-Gitarre,
    aber was am besten hilft, ist schlafen... danach sieht die Welt
    immer plötzlich ganz anders aus...
     
    #4
    wildchild, 4 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - blokade gegenüber jungs
statrud
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 September 2016
2 Antworten
Stuard2
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 November 2015
1 Antworten