Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bluetooth-Autoradios?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von sum.sum.sum, 21 März 2006.

  1. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    Moin,
    wollte mal wissen obs mittlerweile Bluetooth-Autoradios gibt?

    Also, in Bezug darauf, die mit nem Handy zu pairen und Musik vom Handy aus über das Radio abzuspielen?

    sum
     
    #1
    sum.sum.sum, 21 März 2006
  2. seppel123
    seppel123 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.932
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also auf jeden Fall gibts Bluetooth-Autoradios! Hab mich zwar noch nicht so genau damit beschäftigt, aber auf jeden Fall kann man sie dann mit dem Handy verbinden. Und z.B. über die Lautsprecher im Auto telefonieren. Kannst dir also so die Freisprecheinrichtung sparen. Aber in wie weit das mit dem Musik abspielen hinhaut - keine Ahnung!

    Von Pioneer gab's da n ganz gutes Teil - hatte ich mir auf der IFA angeschaut. Aber keinen Plan mehr, wie das hieß - einfach mal n bissl googeln würde ich sagen! :smile:

    lg Seppel
     
    #2
    seppel123, 22 März 2006
  3. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Aber was genau soll das bringen, die Musik vom Handy übers Radio abzuspielen?
    Ich seh da nicht so ganz durch.

    Was ich hingegen sinnvoll finde, ist es, ne interne Festplatte des Radios vom HeimPc vollzutanken während der Wagen auf der Einfahrt steht.

    Bin grad am rumfüfteln wie ich das möglichst kostengünstig realisiere.
     
    #3
    Novalis, 22 März 2006
  4. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.957
    123
    2
    Single
    Mit nem 12V-Computernetzteil (~100 €) und nem Touchscreen (~150 €) und nem zusammengeschraubtem alten Rechner, der unterm Sitz im Auto gammelt.

    :tongue:

    Warum? Ganz einfach: Ich bins leid CD's zu brennen. Autoradios mit Festplatte sind mir zu teuer, zudem zu unhandlich (soll ich n 20 m usb kabel mit 10 usb-verstärkern) vom Keller inne Garage legen?

    CDs nerven, die dinger mit Cardslot sind mir zu teuer (zumindest die, die ich möchte - jvc).

    Und da ich mir jetzt n neues Handy anschlepp, was nen recht großen Speicher (512-1 gig) hat, dachte ich, es wäre n nettes Feature die aktuellen Musiktitel immer Parat zu haben...
     
    #4
    sum.sum.sum, 22 März 2006
  5. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Naja bisel teurer wird mein CarPC schon.
    Allein wegen der Zusatzbatterie die mitladen soll.

    Allerdiings fände ichs unpraktischer, erst die Musik aufs Handy zu packen, als ne CD zu brennen. Und meine CD`s kann ich im Wagen wenigstens wechseln.
    Wechselst Du Deine Handys dann? :grin:

    Neee... dann lieber ne schöne 40 GB Platte.
     
    #5
    Novalis, 23 März 2006
  6. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.957
    123
    2
    Single
    Ganz einfach: Mein Handy hab ich immer bei mir - wenn ich heimkomm steck ichs in die Dockingstation. Möcht ich spontan n lied im auto hörn, muss ichs also nur in den Ordner vom handy kopieren.

    Möcht ich allerdings n paar Lieder auf ne CD hinzufügen, fällt mir das meistens dann ein, wenn die CD noch im Autoradio ist. Ergo bin ich zu faul hochzugehen, und die CD zu holen.

    Eine neue CD brennen ist lame, ich hab meine Standard-Liedsammlung, welche auf jeder CD vorhanden ist, und dann eben "aktualisierungen".


    CDs pissen mich langsam an... ^^. Außerdem hab ich so auch noch was für unterwegs zum hören... für ne CD bräucht ich wieder nen CD Player -> Groß und Klobig...
     
    #6
    sum.sum.sum, 23 März 2006
  7. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Alternative = Ipod der auf Radiofrequenz die Musik von der Festplatte sendet?
     
    #7
    Novalis, 24 März 2006
  8. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.957
    123
    2
    Single
    das is schon wieder gepfuscht an der Antennenleitung *g*
     
    #8
    sum.sum.sum, 24 März 2006
  9. magic
    Verbringt hier viel Zeit
    1.152
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Bei AlfaRoemeo ... serienmäßig ab Werk ... :-p
     
    #9
    magic, 30 März 2006
  10. NiveaBoy
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das mit dem Ipod und der Radiofrequenz ist leider in Deutschland nicht so ganz legal. Wobei man dieses Sendemodul einfach in Internetshops bestellen kann. Nur ist das Problem, dass dieses Modul eine sehr geringe Sendeleistung hat und wenn du dann im geschlossenen Auto unterwegs bist und die Antenne draussen ist, hast du schon einbußen in der Qualität.
     
    #10
    NiveaBoy, 30 März 2006
  11. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Es ist mittlerweile legal.
    Und was ich sod avon mitbekommen habe, auf nem Treffen...funktionierte das super.
     
    #11
    Novalis, 30 März 2006
  12. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Könnte ein Problem geben. Die Festplatten normaler PCs sind nicht ausreichend verwacklungsgeschützt. Die würden wohl nen Headcrash erleiden... Darüber hab ich nämlich auch schon nachgedacht.
    Ausserdem kann es im Auto sehr feucht werden, und daruf sind HomePCs IMHO nicht ausgelegt...
     
    #12
    BenNation, 30 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bluetooth Autoradios
Maria88
Off-Topic-Location Forum
19 Januar 2006
40 Antworten
Test