Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    16 Dezember 2005
    #1

    Blut im Stuhl, was kann das sein?

    Folgendes Problem:
    Habe eben leicht Blut im Stuhl festgestellt.
    Nicht großartig, einfach nur ein winzig kleines bisschen.
    Hatte das schonmal die letzten Wochen.
    Hab keinerlei Schmerzen oder sonstwas und hab auch sonst die ganzen Tage durch keinerlei Probleme.

    Was kann das sein?
    Ich suche jetzt nicht nach Leuten, die schreiben: Fahr zum Arzt, wir können dazu nichts sagen. Ich war bereits beim Arzt wegen was anderem und deswegen muss ich fünf Stuhlproben abgeben, das ist alles in Arbeit, wird in den nächsten Wochen geschehen. Also wird das dann bei der Untersuchung der Proben rauskommen.

    Würde einfach gerne wissen, was das im geringsten Fall und im schlimmsten Fall sein kann. Mache mir halt Gedanken, was sowas sein kann.

    P.S.: Es sollen alle Fragen zum Körper auch hier rein, also nicht bloß posten: Falsches Forum oder so. :smile:
     
  • Lis@
    Lis@ (27)
    Benutzer gesperrt
    616
    0
    1
    vergeben und glücklich
    16 Dezember 2005
    #2
    also ich kann mir vorstellen dass das eine darmentzündung oder so sein kann

    liebe grüße und gute besserung:smile:
     
  • Liza
    Liza (33)
    im Ruhestand
    2.208
    133
    47
    nicht angegeben
    16 Dezember 2005
    #3
    Nö, ist auch das richtige Forum :zwinker:.

    Harmlosester Fall: Dir ist einfach am After was eingerissen. Das passiert mal, ist harmlos und heilt schnell wieder ab.

    Schlimmster Fall: Darmkrebs. Aber glaub mir, DAS hättest du früher gemerkt.

    War es denn helles, frisches oder dunkles, geronnenes Blut?
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.616
    168
    402
    nicht angegeben
    16 Dezember 2005
    #4
    der allerharmloseste fall: mein freund ruft mich völlig verzweifelt an, um meinen medizinischen rat zu hören. er war auf dem klo und die schüssel voller blut :eek: es hat eine weile gedauert, bis wir drauf kamen, dass er ja tags zuvor rote beete gegessen hatte... :smile:

    nein, also spaß beiseite - sehr wahrscheinlich hast du nichts schlimmes. ich glaube knapp 50% der über 30jährigen hat hämorrhoiden, die für ein bisschen blut im stuhl verantwortlich sein können, aber sonst im anfangstadium keine probleme machen. lass es abklären, aber mach dir keine unnötigen sorgen. für darmkrebs bist du eigentlich viel zu jung, das ist die unwahrscheinlichste differentialdiagnose. gute besserung!
     
  • DerKeks
    DerKeks (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.249
    121
    0
    nicht angegeben
    16 Dezember 2005
    #5
    Hämoriden ???
     
  • pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    877
    101
    0
    nicht angegeben
    16 Dezember 2005
    #6
    ja, hämorrhoiden. das ist auch das wahrscheinlichste.

    darmkrebs mit 19 ist praktisch unmöglich, selbst mit der entsprechenden erbkrankheit kriegt man mit 19 noch kein kolorektales karzinom.

    ne divertikulitis könnts noch sein.
    aber bei einmaligem blut im stuhl würd ich erst mal ruhig bleiben und auf eine oberflächliche wunde am after spekulieren. vor allem in dem alter.
     
  • man4sundays
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    Single
    16 Dezember 2005
    #7
    Hallo !

    AV gehabt ? Vielleicht hast Du Dir trotz Gleitgel eine winzige Verletzung zugezogen...
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    17 Dezember 2005
    #8
    Danke, bitte weiter posten.

    Nein, kein AV gehabt.

    War schon öfters, das mit dem Blut. Habs aber immer verdrängt, also mir eingeredet, da wär nichts.

    Frisches Blut war es.
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.616
    168
    402
    nicht angegeben
    17 Dezember 2005
    #9
    frisches blut spricht für eine blutungsquelle nahe am after, hämorrhoiden macht das nur wahrscheinlicher. sehr harten stuhlgang gehabt oder viele körner gefuttert?
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    17 Dezember 2005
    #10
    Keinerlei Körner zu mir genommen (*bah*).

    Habe sowieso ein Problem mit meinem Magen, deswegen war ich auch beim Dr., der mir dann auch das mit den Stuhlproben aufgetragen hat.
    Habe sehr oft Magenkrämpfe, richtig starke.
    Bei einem Ultraschall ist dann herausgekommen, dass es eventuell an meiner Galle liegen könnte, die arbeitet nämlich irgendwie nur 10% von der normalen Tätigkeit.

    Der Arzt meinte halt, wenn Blut im Stuhl wäre, müsste man eine Darmspiegelung machen (Magenspiegelung hatte ich schon).

    Was sind Hämoriden denn genau? Habe mich mal ein bisschen im Internet schlau gemacht, aber so ganz kapier ich das noch nicht. Kann mir das jemand mal kurz und verständlich erklären? Woher kommt sowas?
     
  • Covenant
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Dezember 2005
    #11
    Hämoriden sind ganz einfach gesagt Adern, die sich im Enddarm entwickelt haben(ganz einfach erklärt)

    Um das mit dem Blut zu durchleuchten, muß man da sich mal die Beschaffenheit näher anscheuen.

    Medizinisch gesagt: liegt es dem stuhl auf, ist es durchmengt, ist es frisch oder ist es geronnen, dann kann man zumindest grob sagen, wo die Blutung stattfindet!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste