Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • SeyIku
    SeyIku (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    nicht angegeben
    7 Februar 2008
    #1

    Blut im Unterhöschen

    Hi,

    folgendes Problem:

    Gestern hat meine Freundin, weil sie unterwegs war und die Pille nicht dabei hatte, diese ca. 7 Std zu spät genommen. Die Tage davor hat sie es auch immer verspätet eingenommen, allerdings nicht so stark verzögert, zwischendrin hat sie die Pille auch mal rechtzeitig eingenommen.

    Heute morgen ist ihr dann aufgefallen, dass sie ein bisschen geblutet hat, nicht so stark wie sie es während ihrer Tage der Fall ist, wozu es erst in ein paar Wochen kommen sollte.
    Zur Info: Sie hat, weil sie bei mir ist, die Pille einfach weitergenommen, statt sie auszusetzen.

    Was hat das zu bedeuten? :what:"
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Pille danach blutung
    2. Blut
    3. Blutungen
    4. Blutgerinnung
    5. blutung
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    7 Februar 2008
    #2
    welche pille war das? die wievielte pille war das? wann nimmt sie sie immer ein? hattet ihr gv? wenn ja, wann?
    das blut kann auch von ner zwischenblutung kommen, ich hatte das auch bei nem vergesser. allerdings erst 1-2 wochen später...
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2008
    #3
    Heißt das:
    dass sie die Pause weggelassen hat?

    Dann kann so eine Blutung schon mal vorkommen. Das ist eine Zwischenblutung, die total harmlos ist.

    Wenn ihr Körper das nicht gewohnt ist, dass sie keine Pause macht, oder auch die leichte Zeitverzögerung, oder Krankheit/Stress etc, kann das dazu kommen.
     
  • SeyIku
    SeyIku (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    18
    86
    0
    nicht angegeben
    7 Februar 2008
    #4
    @CCFly:
    Es war Microgynon, sie nimmt die Pille seit 5 Monaten (sprich das 5 Päckchen) und von dem hat sie 6 genommen~ normalerweise um 17.30 Uhr. Wir hatten GV, seit Samstag ist sie hier, und wir hatten 2mal täglich Sex.

    @Mietzie:
    Jap, sie hat die Pause weggelassen.

    Sollte es wirklich eine Zwischenblutung sein, bin ich ja beruhigt. :grin:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Verliebt
    7 Februar 2008
    #5
    Kann tatsächlich passieren, wenn sie die Pause weggelassen hat.
    Solange zwischen 2 Pillen nie mehr als 36 Stunden lagen bzw. dieser Zeitraum nicht unbedingt an mehreren Tagen extrem ausgereizt wurde, braucht sie sich um den Schutz keine Sorgen zu machen.
    Eine ZB beeinträchtigt den Schutz übrigens auch nicht.
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2008
    #6
    Wenn sie keine Pause gemacht hat, wird das eine Zwischenblutung sein. Das kann passieren und ist nicht weiter schlimm.
    Nimmt sie seit 5 Monaten die Pille durch oder hat sie zwischendurch eine Pause gemacht? Wenn sie keine Pause bis jetzt gemacht hat, sollte sie das schnellstens machen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste