Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Cinnamon
    Cinnamon (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.173
    121
    0
    vergeben und glücklich
    10 Juni 2006
    #1

    Blut und Stuhlgang - bitte lesen! Dringend.

    Hallo!

    Ich musste gestern ne ziemlich erschreckende Feststellung machen...
    Ich war "groß" zur Toilette und es war auch alles ganz normal, nur beim Abwischen putzte ich noch einen Krümel Kot (sorry ) mit ab und fand dabei auch einen kleinen roten, aber festen Klecks. Ich war erst sehr erschrocken und dachte direkt an Blut im Stuhl und hab schon alles mögliche nachgelesen.

    Dieser Blutkleks war aber das einzige was ich gesehen habe, beim weiteren Abwischen kam kein Blut mehr.

    Ich hatte eigentlich nie Beschwerden mit dem Stuhlgang, zwischenzeitlich höchstens mal 2 Tage keinen Stuhlgang, aber sonst sehr regelmäßig und täglich.

    Nun ist mir aufgefallen, dass ich am Donnerstag eine Reispfanne mit vielen Tomaten und roten Paprika gegessen habe, am Mittwoch ebenfalls Tomaten. Nun bin ich mir nicht mehr wirklich sicher, ob es Blut war oder nicht doch ein Essensrest, weil wirklich lange hab ich mir das auch nicht angeguckt (war zu erschrocken).

    Ich hatte vorher nie Blut am Stuhl und heute morgen war auch alles in Ordnung und ohne Auffälligkeiten.

    Muss ich mir jetzt Sorgen machen? Soll ich direkt zum Arzt? Oder abwarten, ob sowas nochmal vorkommt?
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    10 Juni 2006
    #2
    Ich vermute mal ganz stark, dass es wirklich nur Tomate oder Paprika war.
    Warte doch erst mal ab, ist bestimmt nichts Ernstes. Wenn du Schmerzen hast oder sonst irgendwelche Auffälligkeiten feststellst würde ich aber doch zum Arzt gehen.
    Mach dir mal keine Sorgen.:smile:
     
  • gyurimo
    gyurimo (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 Juni 2006
    #3
    ich würde erstmal nicht verzweifeln. sollte es aber öfters vorkommen dann sofort zum arzt.
    mein freund hatte auch immer wieder blut im stuhl. er musste dann ins krankenhaus. haben hämorridden und irgendwelche polypen im darm festgestellt die sie dann operativ entfernt haben.
     
  • DieDa
    DieDa (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.781
    121
    0
    vergeben und glücklich
    10 Juni 2006
    #4
    Trockenes Blut?
    Ich glaube da auch eher an Paprika.

    Falls du sonstwelche Beschwerden bekommst oder "richtiges" flüssiges Blut auftaucht, sofort ab zum Arzt.
     
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    10 Juni 2006
    #5
    Wieso geht ihr nicht einfach zum Arzt, anstatt solche Fragen hier zu stellen, wo jeder unqualifizierte Möchtegern-Doktor seinen Senf dazugeben kann?
    Das ist nur verwirrend und meist ungenau.
     
  • Cinnamon
    Cinnamon (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.173
    121
    0
    vergeben und glücklich
    10 Juni 2006
    #6
    Klar ist es das, aber ich wusste es einfach nicht einzuordnen und hab deswegen hier mal gefragt...

    Gibt ja auch einige, die sich mit Medizin u. ä. auskennen. Warum nicht erstmal hier fragen?
     
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    10 Juni 2006
    #7
    Weil inkorrekte Angaben dich noch mehr verwirren könnten. Was wäre, wenn ich dir jetzt sagen würde, da hättest Krebs oder so? Dadurch würde mehr Schaden angerichtet werden, als nötig.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste