Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bluten nach dem Entfernen vom Tampon

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von User 4590, 4 Juli 2004.

  1. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Hallo,

    ich hab heut zum ersten Mal Tampons (die minis von o.b.) ausprobiert, weil ich Schwimmen gehen wollte. Nach dem Schwimmen hab ich den Tampon nicht gleich entfernt, sondern bin zuerst etwa 20 Minuten nach Hause gefahren.

    So, und eben wollte ich den Tampon dann entfernen, hab's aber erst nach mehreren Anläufen und nur mit Mühe geschafft, weil's verdammt schwer ging und weh getan hat. Ich vermute mal, das lag daran, dass der Tampon nicht wirklich vollgesogen war (ich hab ihn vor dem Einführen mit Spucke befeuchtet, damit's leichter geht, kann sich der Tampon dann nicht mehr richtig vollsaugen?).

    Mein eigentliches Problem ist aber folgendes: Nachdem ich den Tampon draußen hatte, kam ein richtiggehender 'Schwall' Blut rausgeflossen, und zwar ziemlich helles, nicht so dunkelrot-bräunlich, wie Menstruationsblut sonst ist. Kann ich mich da irgendwie innerlich verletzt haben, oder ist das normal?
     
    #1
    User 4590, 4 Juli 2004
  2. Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.714
    123
    3
    Verheiratet
    Also wenn es beim Entfernen von nem Tampon weh tut, dann ist er noch nicht vollgesogen......das etwas hellere Blut kann ich mir nur so erklären, dass beim Schwimmen Wasser in deine Scheide gelaufen sein könnte, aber dann müsste ja eigentlich auch der Tampon voll Wasser gewesen sein...hmmmmm
     
    #2
    Deufelinsche, 4 Juli 2004
  3. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    hm, ich frag mich ehrlich gesagt auch gerade wieso das so war :ratlos:
     
    #3
    ~°Lolle°~, 4 Juli 2004
  4. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben

    Auf die Idee bin ich gar nicht gekommen ... der Tampon war schon etwas dicker, vermutlich war er schon etwas mit Wasser vollgesogen; ich hab zuerst nur registriert, dass er auf jeden Fall nicht voll Blut war.

    Könnte es also so gewesen sein, dass der Tampon das Blut nicht richtig aufgesogen hat, weil ich ihn vorher mit Spucke befeuchtet hab, und dass sich das Blut quasi 'gestaut' und dann mit Wasser vermischt hat und am Schluss eben auf einmal rauskam?
     
    #4
    User 4590, 4 Juli 2004
  5. *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    vergeben und glücklich
    glaube ich eher nicht,denn wieso sollte ein tampon kein blut mehr aufnehmen,wenn er vorher mit spucke befeuchtet wird ?! da könnte man ja genauso sagen, dass er nichts mehr aufnimmt,wenn schon etwas blut drangekommen ist.
     
    #5
    *fechti*, 4 Juli 2004
  6. AustrianGirl
    0
    klingt seltsam!

    es heißt ja, ein tampon ist durchlässig d. h. wenn es voll ist, staut sich nichts, sondern läuft quasi durch!

    also kann ich mir nicht erklären, warum nach dem entfernen wässriges blut rausgekommen ist!

    bei mir ist es zwar auch manchmal so, dass danach noch ws rausrinnt, aber es sind dann diese dunkelroten "klümpchen", die zu dickflüssig sind, um aufgesogen zu werden
     
    #6
    AustrianGirl, 4 Juli 2004
  7. KleinFranzi
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde auch behaupten, der hat sich voll Wasser gesogen, und dann flutscht es halt nicht so gut wie wenn er voll Blut gesogen ist.

    Dass mit dem Blutschwall kann ich mir auch nicht so richtig erklären, aber ich würde mal vermuten, dassauch Wasserin die Gebärmutter geflossen ist und dort den Kram mit rausgespühlt hat.
     
    #7
    KleinFranzi, 4 Juli 2004
  8. Junge-Mami
    Gast
    0
    würde jetzt auch mal sagen, dass das vom wasser kommt!!

    die o.b minis gibts auch mit "silk touch" die sind leichter zum einführen. damit tust du dir wesentlich leichter und brauchst keine spucke :smile:

    würde mir jetzt an deiner stelle keine weiteren sorgen machen :zwinker:!
     
    #8
    Junge-Mami, 4 Juli 2004
  9. Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    3
    Verheiratet
    Hm... Ich frag mich auch, was das gewesen sein könnte...
    Die Blut/Wasser-Mischtheorie find ich ganz einleuchtend,
    nur kann ich mir nicht vorstellen, dass sich der Tampon
    dann so schwer rausziehen hat lassen... normalerweise
    flutschen die Dinger doch erst richtig leicht raus, wenn sie
    total voll sind und lassen sich schwer rausziehen, wenn sie
    eben noch nicht voll sind (meine Erfahrung und steht auch
    so in der Packungsbeilagen von den meisten Tampons).
    Aber andererseits kann ich mir auch nicht vorstellen, dass
    man sich mit einem Tampon verletzen kann... höchstens,
    wenn er zu trocken ist und dann an der Schleimhaut in der
    Scheide festpappt und man ihn dann mit Gewalt rauszieht.
    Aber da sollte es auch nicht sooo doll bluten wie bei Dir...
    Komisch...

    Auri :ratlos:
     
    #9
    Auricularia, 5 Juli 2004
  10. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Also ich schein mich wirklich nicht verletzt zu haben, denn das Bluten hat offensichtlich gleich wieder aufgehört, in meiner Binde waren danach nur ein paar Tropfen normal rotbräunliches Menstruationsblut. Das nächste Mal werd ich den Tampon am besten eher einführen, damit er sich garantiert richtig vollsaugt.

    Vielen Dank für die Hilfe!
     
    #10
    User 4590, 5 Juli 2004
  11. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    denke auch, dass er sich voll wasser gesogen hat, der rest ist vollkommen normal.

    ja, silk touch sind gut und halt voll suagen lassen, nicht zu früh rausnehmen, sonst tuts weh und geht schwer.
     
    #11
    JuliaB, 5 Juli 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bluten Entfernen Tampon
ItzMax
Aufklärung & Verhütung Forum
24 November 2016
3 Antworten
cörliaa
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Oktober 2016
6 Antworten
MoniMeloni
Aufklärung & Verhütung Forum
30 Juni 2016
7 Antworten