Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Ron15
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Oktober 2007
    #1

    Bluten nach GV

    Hi,

    meine Freundin blutet nahezu jedes Mal nach dem Geschlechtsverkehr und nachdem ich sie befriedige.

    Woran könnte das liegen?

    Es ist nicht so das es in Strömen blutet, nur ein bisschen.

    Grüße
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    6 Oktober 2007
    #2
    Vielleicht sind es Kontaktblutungen, die bei Anstoßen eines Schwanzes an einem empfindlichen Muttermund auftreten könnten.

    Was meinst du denn mit befriedigen genau? Blutet sie beim Fingern oder Lecken ebenfalls? Tritt das wirklich ständig auf und wie lange geht das schon so?
     
  • Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    nicht angegeben
    6 Oktober 2007
    #3
    Hat sie eine Wunde? Könnten Risse in der Schleimhaut sein, wenn diese zu spröde ist.
     
  • Ron15
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    460
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Oktober 2007
    #4
    Wenn ich sie mit dem Finger befriedige blutet sie auch. Beim Lecken bis jetzt noch nicht.

    So weit ich das mitbekommen habe scheint das schon die ganze Zeit so zu gehen.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    6 Oktober 2007
    #5
    Ich denke, dass es nichts "Schlimmeres" ist, aber leider bin ich kein Gynäkologe, der euch jetzt sagen kann, was genau der Grund für diese Blutungen sind. Zur Beruhigung und Abklärung sollte deine Freundin auf jeden Fall zum Arzt gehen, der dann wohl aufgrund der Symptome auch auf Clamydien, HPV etc. untersuchen wird.

    Vielleicht hat sie eine Ektopie, dass heißt eine offene Stelle am Muttermund, die dann beim Fingern oder GV Blutungen verursacht. Das Ganze ist harmlos, aber lästig und soll bei jungen Frauen öfters auftreten.
    Ich litt auch jahrelang darunter und es wurde erst im Alter und nach 2x Veröden durch Laser besser.
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.560
    598
    8.522
    in einer Beziehung
    6 Oktober 2007
    #6
    könnten auch einfach schmierblutungen sein wenn sie pille nimmt.. ziemlich nervig, aber ungefährlich.
    blutet sie erst danach oder evtl eben auch schon die ganze zeit und du merkst es erst dann?
     
  • Ron15
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    460
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Oktober 2007
    #7
    Wenn sie HPV Positiv wäre, wäre das Oral auch auf mich übertragbar wenn sie mich mit dem Mund befriedigt?

    Ich gehe einfach mal davon aus das sich das mit der Zeit legen wird, allerdings soll sie mal zum Arzt gehen!

    Sie nimmt die Pille.

    Das weiß ich nicht, mir ist es nur aufgefallen als ich auf meinen Finger geschaut habe war er etwas gerötet aber kein Blut zu erkennen.

    Sie meinte das es jedes Mal danach etwas in der Unterwäsche ist also ein Blutfleck.
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2007
    #8
    Und das hat sie nur danach oder auch so mal?
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.560
    598
    8.522
    in einer Beziehung
    6 Oktober 2007
    #9
    wenn ihr täglich sex habt wär logischerweise jedesmal nachm sex was bei schmierblutungen..?
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2007
    #10
    Nein, nur beim GV.
    Du musst mit den infizierten Körperstellen in Kontakt kommen um dich anzustecken. Wenn sie HPV am Muttermund oder in der Scheide hat, kannst du dich nur dort anstecken.
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    6 Oktober 2007
    #11
    Also ich will ja nix sagen, aber: wenn Blut im Spiel ist, würde ich mich ja mal zum Arzt begeben, anstatt mir meine medizinische Beratung in einem Internetforum zu besorgen... du schreibt, dass sie "jedesmal" danach blutet. Wie lange geht das denn schon so? Ich meine, Verdrängung schön und gut, aber wenn das wiederholt passiert, sollte man sich vielleicht doch mal seiner Gesundheit zuliebe ans Fachpersonal wenden... auch wenns um Sex geht, Gesundheit sollte euch nicht peinlich sein.
     
  • Ron15
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    460
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Oktober 2007
    #12
    lol ich weiß es erst seit heute Nacht, und nun ist Wochenende.
    Man wird sich ja wohl mal erkundigen dürfen :zwinker:

    Also es scheint wie gesagt nur nach dem Sex zu sein oder nachdem ich sie befriedige. Ihr tut aber eh' jedes Mal alles da unten weh (laut ihr).

    Naja, nur der Arzt wird sagen können was es ist.
     
  • User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.551
    148
    172
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2007
    #13
    Wie lange hat sie denn schon sex?
    Bei vielen Frauen kommt das in der ersten Zeit vor...
     
  • Ron15
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    460
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Oktober 2007
    #14
    Noch keine 2 Monate und anfangs auch nicht wirklich oft, im Moment häuft es sich aber :drool: :zwinker:
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2007
    #15
    dann kommt es vielleicht wirklich noch daher oder du "verletzt" sie auf irgendeine Art... vor allem wenn ihr das immer weh tut.... :ratlos:

    Sie soll mal zum FA und das abklären lassen!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste