Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Blutentnahme

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von fox2001de, 19 März 2006.

  1. fox2001de
    Gast
    0
    Hallo Zusammen,

    steht ihr auch darauf euch beim Arzt Blut abnehmen zu lassen? Was empfindet ihr dabei? Falls ihr unangenehme, angenehme oder neutrale Erfahrungen gemacht habt, würde mich die Story sehr interessieren.

    Danke fürs mitmachen! :smile:
     
    #1
    fox2001de, 19 März 2006
  2. Livinb
    Livinb (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Da mir eine kurze Zeit lang mal mehrmals täglich, nach einer OP, Blut abgenommen werden musste, habe ich heute kein Problem mehr damit.. Aber vor dem ersten mal uuuhh da hatte ich schiss....:schuechte
     
    #2
    Livinb, 19 März 2006
  3. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Stört mich nicht. Ich kann mich bisher nur an einmal erinnern - und das fand ich sehr interessant.

    Aber drauf stehen tu ich dann doch eher nicht :zwinker:
     
    #3
    MooonLight, 19 März 2006
  4. Jolle
    Jolle (29)
    Meistens hier zu finden
    2.931
    133
    59
    vergeben und glücklich
    Wie kann man denn auf Blut abnehmen stehen :ratlos: Ich kipp da meistens um, hab ziemlich Kreislaufprobs und von daher find ichs nich so super :geknickt:
     
    #4
    Jolle, 19 März 2006
  5. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Ich stehe zu 95% auf der anderen Seite der Nadel. :tongue: und es macht mir beides nichts aus.

    (Wäre ja auch schlimm):grin:
     
    #5
    *lupus*, 19 März 2006
  6. markus-x
    markus-x (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    186
    101
    0
    Single
    Wenn es der/die an der Nadel beherrscht kein Problem.
    Wenn dies aber nicht blicken und das Gefäß zweimal durchstechen :angryfire
     
    #6
    markus-x, 19 März 2006
  7. milka 4
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    Verheiratet
    Das stört mich nich! Geh auch regelmäßig zum Blutspenden :grin:
     
    #7
    milka 4, 19 März 2006
  8. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich nehme öfter selbst Blut ab als dass es bei mir gemacht wird. Dienstag gehe ich Blutspenden, da gibts mal wieder 'n Pieks. Stört mich aber nicht.
     
    #8
    User 18889, 19 März 2006
  9. DoubleBig
    DoubleBig (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    Single
    hab kein problem damit... bei mir scheint es etwas schwieriger zu sein etwas raus zu bekommen.. schaffen die wenigsten beim ersten versuch... ist nicht immer toll wenn da 3 bis 4 mal rumgestochert wird bis da etwas tröpfelt:zwinker:
     
    #9
    DoubleBig, 19 März 2006
  10. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Doch weil meine Adern schlecht zu finden sind und das letzte aml in jeden arm 4-5 mal gestochen wurde bis etwas gefunden wurde. Also ich mag das überhaupt nicht mehr.
     
    #10
    Tinkerbellw, 19 März 2006
  11. Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.614
    121
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #11
    Golden_Dawn, 19 März 2006
  12. Cornflakes
    Gast
    0
    Dito! Wegen Ärzten/Schwestern die keine Ahnung vom Stechen haben und generell vielen Krankenhausaufenthalten wird Blutabnehmen zur Tagesbeschäftigung :cry:
     
    #12
    Cornflakes, 19 März 2006
  13. Nominus
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    103
    1
    nicht angegeben
    also ich steh da nicht drauf,aber was muss das muss.
    da ich immer in die praxis gehe in der meine schwester arbeitet kennen die mich da schon seit jahren.weil ich dazu noch recht gute venen hab werde ich jedesmal als azubi-testobjekt "misshandelt".:grin:
    bis jetzt immer mit erfolg und ohne probleme:jaa:
     
    #13
    Nominus, 19 März 2006
  14. desh2003
    Gast
    0
    Als ich das erstemal Blut abgenommen bekommen hab, fand ich das befremdlich. Und zwar genau dann, als der Arzt das abgezapfte Blut aus dem Raum gebracht hat. Das war so ein Gefühl, wie biologisch man doch FUNKTIONIERT und der Gedanke "Ey, das ist ein Teil deines Körpers der wegbracht wird". Total konfus im Nachhinein...
     
    #14
    desh2003, 19 März 2006
  15. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    macht mir absolut gar nix aus. aber sehnsucht hab ich danach nun auch nich grad.
     
    #15
    klärchen, 19 März 2006
  16. SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.604
    123
    7
    Verheiratet
    Kann ich gar nix zu sagen, da ich damit keinerlei Erfahrung habe!
     
    #16
    SeatCordoba, 19 März 2006
  17. flip1977
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    3
    Single
    Ich gehen regelmäßig Blutspenden. Die Schwestern sind meistens besser in Braunülen setzen als die Ärzte. Als ich mit ein Hörsturz im Krankenhaus lag, hat mir so AIP'ler mal ein Braunüle gesetzt, der hat da vielleich rumgewühlt :wuerg: . Da wurde mir ganz anders. Obwohl ich so gute Vehnen habe :ratlos:, sagt meine Mutter und die kann sowas auch beurteilen als Arzthelferin.
     
    #17
    flip1977, 19 März 2006
  18. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Ich entschuldige mich immer gedanklich, wenn ich nen Zugang legen muss - die Patienten tun mir immer so leid :-D

    Von daher lass ich mich fast lieber stechen.. Wobei ich beim Blutspenden auch immer sag, dass sie sich beeilen sollen, bevor ich die Flucht ergreife, bin schließlich ein Weichei :zwinker:

    Dann wohl am ehesten: Macht mir nix aus.
     
    #18
    User 505, 20 März 2006
  19. fragment
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    101
    0
    Single
    Ich mag es nicht. Und leider muss es regelmäßig gemacht werden. :ratlos: Einmal liegt das daran, dass bei mir ab und zu ein Butterfly benutzt werden muss und zum anderen hat mir im KH mal ein Arzt Blut abgenommen, der 48 Stundendienst hatte und ich hatte davon noch tagelang einen riesigen blauen Fleck!
    Außerdem kann ich dabei auch nicht zusehen! Und das Desinfektionsmittel brennt auch immer sehr unangenehm!
     
    #19
    fragment, 20 März 2006
  20. dirk_pitt
    dirk_pitt (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Single
    Habe damit eigentlich kein Problem. Ist zwar etwas komisch, zu sehen, wie mein Blut in die Kanüle fließt und der Arzt ein Röhrchen nach dem anderen füllt, aber ansonsten ...

    Kommt allerdings nicht oft vor, das mir Blut abgenommen wird; ist auch noch nichts Ungewöhnliches bei vorgekommen *toitoitoi*
     
    #20
    dirk_pitt, 20 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten