Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Blutgerinnsel im Auge

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Malin, 16 Januar 2009.

  1. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    mein Vater hat auf einem Auge stark an Sehkraft verloren. Wie sich nun heraus stellte, ist ein Blutgerinsel daran Schuld :geknickt: .
    Als nächstes soll Kontrastmittel gespritzt werden und dann wird wohl eine OP folgen...
    Kann mir jemand sagen was genau da passiert und wie die Heilungschancen stehn?

    Edit: achja, mein Vater ist Diabetiker
     
    #1
    Malin, 16 Januar 2009
  2. jcn
    jcn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    Single
    kontrastmittel dient dann zur genauen diagnostik mittels ct.
    sprich er wird nochmal untersucht um den verdacht des blutgerinsels zu bestätigen.
    sollte es ein gerinsel auf der netzhaut sein (er sieht dann eine art schatten im sichtfeld) sieht es wahrscheinlich nicht so gut aus. So weit mir bekannt, ist das nicht operabel, es kann allerdings versucht werden durch blutverdünnende mittel das gerinsel evtl zu verkleinern oder zu lösen.
    allerdings kann man so etwa sowieso grundsätzlich erst nach der genauen untersuchung sagen, ebenso wie die chancen auf heilung.
     
    #2
    jcn, 19 Januar 2009
  3. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.584
    148
    102
    Single
    Es gibt Neues. Und ich bin verdammt sauer!
    Er hat einen Termin in der Augenklinik gemacht. In 3 Monaten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Einen früheren Termin bekommt er nicht, weil die Sprechstundenhilfe es offensichtlich nicht für notwendig hält ihn dazwischen zu schieben, wenn er schon fast blind ist! Das könne man schon verantworten.
    Danke Gesundheitssystem!
     
    #3
    Malin, 22 Januar 2009
  4. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Dann würde ich wohl noch einmal anrufen und nachhaken und auf die Dringlichkeit (so tatsächlich gegeben, ich kenne mich damit nicht aus) hinweisen und eben "quengeln". Ich kann nicht einschätzen, inwiefern das Blutgerinnsel gefährlich ist und ob es wichtig wäre, dass schnell operiert wird. Wenn die Gefahr besteht, dass sich ohne Behandlung der Zustand verschlechtert, würde ich da Druck machen bzw. über den Arzt, der ansonsten für die Behandlung der Diabetes zuständig ist, Druck machen lassen.
     
    #4
    User 20976, 22 Januar 2009
  5. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.584
    148
    102
    Single
    @mosquito
    er geht jetzt nochmal zum Hausarzt damit.
    Ich hab so die leise Hoffnung, dass der Arzt vlt persönlich in der Klinik anrufen und auf die Dringlichkeit hinweisen kann.
     
    #5
    Malin, 22 Januar 2009
  6. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Darum sollte er bitten, wenn er selbst nicht so der Durchsetzungsfreudige ist.

    Und versuche Dich etwas zu beruhigen, auch wenn Du Angst um die Sehkraft Deines Vaters hast. Ich kann das nachvollziehen; es ist auch sinnvoll, ggf. etwas zu "schubsen", damit das Problem in Angriff genommen wird. Aber trotzdem durchatmen und nicht zu sehr aufregen.
     
    #6
    User 20976, 22 Januar 2009
  7. RescueGirl22
    Verbringt hier viel Zeit
    143
    101
    0
    Verlobt
    Dräng auf jeden fall dadrauf es früher durchführen zu lassen!! Die Untersuchung nennt sich Angiographie und ist nciht weiter schlimm...wartet ihr 3 Monate wird deine Vater blind bleiben, die Netzhaut wird die ganze Zeit mit blut unterversorgt..Also bitte geht bald zum Arzt!!
     
    #7
    RescueGirl22, 22 Januar 2009
  8. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bin sehr erschrocken! Einen Termin in drei Monaten?? Das ist nicht dein Ernst?
    Leider hat mein Vater genau das selbe. Es fing an einem Sonntag an (blöderweise), er hatte plötzlich wie so helle Flecken im Sichtfeld. Ging dann aber wohl wieder weg. Er erzählte es Abends meiner Schwester, die ist Optikerin und kennt sich ein wenig aus. Meine Schwester machte meinem Vater dann richtig Druck, er solle sofort zum Arzt. Nun war es aber Sonntag Abend und er wartete bis Montag Früh. Er ging zum normalen Augenarzt, dieser sprach den Verdacht auf ein Blutgerinsel im Auge aus und mein Vater wurde SOFORT in die nächste Klinik mit Augenstation gebracht. (Der Arzt rügte meinen Vater, weil er erst einen Tag später kam. Bei allen plötzlichen Veränderungen am Auge soll man sofort zum Arzt, da geht es meistens um Stunden.) In der Klinik wurde ihm sofort blutverdünnendes Zeug gegeben, aber leider war es zu spät. Das Gerinsel hatte schon zu viel zerstört, rückgängigmachen lässt sich das nicht.

    Das ganze war übrigens im Sommer, er hat das jetzt also schon ein halbes Jahr. In der Zwischenzeit war er dreimal im Krankenhaus, bekam Blutverdünner und ihm wurde ein ganz neues Mittel direkt ins Auge gespritzt, was die Ausbreitung des toten Gewebes der Netzhaut stoppen soll, bzw. dieses tote Gewebe aubbauen soll. Aber so wirklich helften tut das alles nichts. Er sieht mittlerweile sehr schlecht, darf kein Auto mehr fahren, kann nicht mehr lesen oder fernsehen. Momentan untersuchen sie sein Blut, um die Ursache zu finden, warum es immer wieder Gerinsel bildet.

    Also - sehr übles Thema. Ich hoffe nur für deinen Vater, dass es nicht das selbe ist, sondern irgendwie behandelbar. Leider lassen sich die einmal entstandenen Schäden im Auge nicht mehr reparieren. Die Zellen sterben ab und schädigen im dümmsten Fall sogar noch das gesunde Gewebe. Sollte es nicht besser werden, dann wünsche ich deinem Vater, dass es nicht noch das 2. Auge erwischt. Mein Vater hatte leider schon immer ein krankes Auge (Sehnerv gestört) und es traf natürlich sein gesundes Auge. Deswegen sieht er jetzt fast nichts mehr :cry: Es ist sehr schlimm, wenn man sieht, wie ein Familienmitglied so abbaut.
     
    #8
    Chococat, 27 Januar 2009
  9. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    wtf?

    also das kann nur ein mißverständnis sein - wenn jemand innerhalb kurzer zeit viel sehkraft einbüßt, ist das ein notfall und keine routineuntersuchung.

    was ist, wenn dein vater einfach in eine spitalsambulanz geht? und: seit wann machen sprechstundenhilfen die einschätzung, wie dringend jemand ärztlich versorgt werden muss? komisches deutschland! meine erfahrung als sanitäter sagt dazu: auf den tisch hauen!

    ich hatte einmal eine hornhautverätzung und als es mir mit den laschen behandlungen der niedergelassenen augenärztin, gepaart mit ein bisschen wehleidigkeitsverarsche, gereicht hat, bin ich auch einfach in eine spitalsambulanz gegangen und wurde dort aggressiv behandelt (niedergelassene ärztin: 1x täglich - spital: 1x stündlich 4x stärkeres präparat) - erst ab da wurde es besser.
    Off-Topic:

    eine der vielen lehren aus meiner zivi-zeit als sanitäter:
    wenn ich jemals auf echte, gute, sofortige medizinische hilfe angewiesen bin, und gerade kein niedergelassener arzt verfügbar ist, von dem ich genau weiß, was er kann, gehe ich in ein spital. nicht, dass die niedergelassenen weniger wissen hätten - sie sind notfälle nur meist nicht gewohnt, kramen deswegen ängstlich in ihrem 30 jahre vergangenen medizinstudium herum, und behandeln meist zu lasch. (weil: notfälle nicht gewohnt)
    wenn mich in einer spitalsambulanz eine oberschwester zwei sekunden lang anschaut und dann 2 stunden lang warten schickt, weil mein zustand wohl nicht so ernst ist, hab ich in diese frau, die alles was es gibt schon unzählige male gesehen hat, tausendmal mehr vertrauen als in einen niedergelassenen dr.med., der mich sofort drannnimmt und sich durch meinen fall erstmal an seine studienzeit erinnert fühlt. was ich schon patienten mit abenteuerlichsten mullbinde-skulpturen gesehen habe...
     
    #9
    squarepusher, 27 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Blutgerinnsel Auge
melipancake
Lifestyle & Sport Forum
24 Januar 2016
10 Antworten
Princessa03
Lifestyle & Sport Forum
11 Oktober 2014
15 Antworten