Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.845
    148
    111
    Verheiratet
    8 Februar 2010
    #1

    Bluthochdruck in der Schwangerschaft?

    Ja, ich habe mal wieder ein Wehwehchen... sicher vom Kopf, aber was solls.

    Wie merke ich denn Bluthochdruck? Ich habe ziemlich selten bis nie welchen gehabt, meistens ist meiner eher im Keller. Seit gestern aber schläft mein Herz so doll, nicht schneller aber so intensiv. Weiß garnicht wie ich das beschreiben soll. Außerdem fühlte ich mich gestern so unruhig und kribbelig. Heute morgen habe ich das in den Händen... mehr aber nicht.

    Wie merkt man Bluthochdruck? Ich will ja nun auch nicht gleich zum Arzt rennen, denn Freitag ist eh VU und es wird untersucht.

    Muss man immer messen?

    Sorry, SiLoPo, aber musste mal raus!
     
  • Starla
    Gast
    0
    8 Februar 2010
    #2
    Wenn Du kein Messgerät zu Hause hast und nicht gleich zum Arzt möchtest, könntest Du doch einfach mal in die Apotheke gehen, die können den messen. :smile:
     
  • User 86199
    User 86199 (37)
    Meistens hier zu finden
    823
    128
    177
    Verheiratet
    8 Februar 2010
    #3
    Stimme Starla zu. Es gibt keine verlässlichen Körperanzeichen, die einen erhöhten Blutdruck anzeigen. In der Apotheke kannst du immer messen lassen. Dabei empfiehlt es sich, erst ein paar Minuten ruhig zu sitzen, bevor gemessen wird, damit du auch einen Ruhedruck hast.
     
  • User 35546
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.845
    148
    111
    Verheiratet
    8 Februar 2010
    #4
    So, habe jetzt mal rumgefragt und meine Angestellte bringt ihrs mit, sie hat nämlich eins und dann werde ich einfach mal messen!
     
  • User 51829
    User 51829 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    113
    8
    Verheiratet
    8 Februar 2010
    #5
    Ich würde auch sagen am besten einfach mal messen lassen bzw. selber messen. Ich hatte zum Ende der Schwangerschaft ja auch einen zu hohen Blutdruck (deswegen wurde letztendlich ja auch eine Einleitung gemacht). Ich hab gemerkt dass mein Kreislauf Probleme macht, aber da es Sommer und ziemlich heiß war hab ich das eben auf die Temperaturen zurückgeführt.
     
  • User 35546
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.845
    148
    111
    Verheiratet
    8 Februar 2010
    #6
    So, habe vorhin mal gemessen 125/70 Puls bei 92... also alles noch im Rahmen. ABer ich werde heute trotzdem nochmal messen, gerade wenn cih das Gefühl habe, es ist nicht so gut in dem Moment!
     
  • User 86199
    User 86199 (37)
    Meistens hier zu finden
    823
    128
    177
    Verheiratet
    8 Februar 2010
    #7
    Kannst du dir das Gerät denn für ein paar Tage ausleihen? Falls ja, würd ich einfach mal ein paar Tage stichprobenartig messen. 125/70 ist doch top.
    Ist's denn gerade stressig bei dir?
     
  • User 35546
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.845
    148
    111
    Verheiratet
    8 Februar 2010
    #8
    Eigentlich ist es nicht stressig, eigentlich ne stinknormale Woche ohne was großartiges. Keine Ahnung...
    Ja, das Gerät gehört ja meiner Angestellten und ich kann es ein paar Tage haben!
     
  • User 86199
    User 86199 (37)
    Meistens hier zu finden
    823
    128
    177
    Verheiratet
    8 Februar 2010
    #9
    Das ist ja gut. Dann mach dich mal nicht verrückt. Es gibt immer mal Tage, an denen man so ein bisschen Herzrasen hat. Das ist etwas vollkommen normales, denn der Körper lebt. :zwinker: Vielleicht ist es dir gestern nur besonders aufgefallen, da du dich die letzten Tage eh mit Bluthochdruck in der Schwangerschaft auseinandergesetzt hast?! Du hast ja jetzt ein Gerät und gehst damit auf Nummer sicher, aber ich würde mir da erstmal keine großen Sorgen machen.
    Denk dran: falls es eine Handgelenksmanschette sein sollte, musst du den Arm anwinckeln, bis das Gerät auf Herzhöhe ist. Bei einer Oberarmmanschette einfach entspannt liegen lassen.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    8 Februar 2010
    #10
    Miss auch nicht zu oft. Ich kenne das aus eigener Erfahrung, dass man ständig in sich hineinhorcht und dann gerne auch mal Symptome auftauchen die eigentlich nicht da sind.
     
  • User 78066
    User 78066 (40)
    Sehr bekannt hier
    1.347
    168
    264
    Verheiratet
    8 Februar 2010
    #11
    Das Schlimme an zu hohem Blutdruck ist ... das man ihn nicht unbedingt merkt. Eigentlich geht es einem gut. Daß man einen Herzrappel bekommt ... ist wohl auch eher dabei die Ausnahme.

    Wenn Du dann mißt, ist eine Gerät für den Oberarm immer genauer als für das Handgelenk. Zudem ein paar Regeln beachten ............. Und ein Wert sagt noch gar nicht viel ... nur viele Werte geben ein Ganzes .... aber dazu ist eine 24-Stunden-Messung erforderlich.

    125/70 ist ein sehr guter Wert. Absolut im Rahmen. Mach Dich auf jeden Fall nicht verrückt. :smile:
     
  • User 35546
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.845
    148
    111
    Verheiratet
    8 Februar 2010
    #12
    Danke euch und nein, ich mache mich jetzt nicht verrückt. Habe noch nicht gemessen seit heute Nachmittag, denn jetzt lief alles recht gut. Mich hätte halt gestern interessiert.

    Werde morgen noch ein-zweimal testen und wenn da alles gut ist, gebe ich es zurück!
     
  • User 85905
    User 85905 (33)
    Meistens hier zu finden
    796
    128
    222
    Verheiratet
    8 Februar 2010
    #13
    Ich würde es trotzdem bei dem nächsten Termin ansprechen. Ich hatte zum Schluss ganz vereinzelt überhöhte Werte und das durfte ich dann 3x täglich überprüfen. Wenn noch ein paar Faktoren dazu gekommen wären (Übelkeit, Wasser in den Beinen? ist lange her :grin:), dann wäre man wohl von einer Schwangerschaftsvergiftung ausgegangen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste