Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Blutiger Anfänger beim Ansprechen / Versagungsängste

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von Jeddy, 29 April 2005.

  1. Jeddy
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    Hallo,

    ich sehe schon seit mehreren Monaten fast jede Mittagspause ein tolles Mädchen in der Kantine unseres Berufsschulzentrums und habe aber Angst davor sie anzusprechen. :frown:

    Die Angst hab ich wohl zum einen deswegen, weil ich einfach noch keine Erfahrung mit Mädchen gemacht habe. Mit 20 mache ich mir deswegen langsam Sorgen. :frown: In meiner eigenen Klasse ist niemand interessantes, aber jedes Mal, wenn ich in die Kantine gehe und an diesem Mädchen vorbeilaufe, schlägt mein Herz schneller und ich muss an sie denken.

    Ich weiß aber leider nicht, ob sie schon vergeben ist. In meinem Alter hab ich immer das Gefühl, dass jedes hübsche Mädchen schon vergeben ist. Ich habe Angst davor, wie sie reagiert, wenn ich sie anspreche und merke, dass sie schon vergeben ist und ich danach nicht weiß, was ich sagen soll.

    Mein Problem ist es wohl auch, dass ich gegenüber Mädchen, die mir sehr gefallen sehr schüchtern bin. Ich sag mir jedes Mal "Jetzt bloß nicht auffallen".

    Ich schätze, dass mir es etwas an Selbstvertrauen fehlt. Dadurch, dass ich 1,97 m groß bin und mir aber eigentlich nur kleinere Mädchen gefallen, hab ich auch das Gefühl, dass ich nicht so deren Geschmack bin und sie sich vielleicht im ersten Moment etwas "fürchten", wenn so ein großer langer Kerl auf sie zu kommt. Man sagt mir zwar immer, dass ich ein hübsches Gesicht und ein schönes Lächeln hätte, das Problem mit der Größe bleibt aber.

    Ich habe auch das Gefühl, dass je mehr Zeit vergeht, in der ich das Mädchen in der Kantine nicht anspreche und sie mich aber (vielleicht) wahrnimmt, meine Chancen immer weiter sinken. Ich hab Angst, dass sie so was denken könnte wie "Immer hat er mich ignoriert und jetzt kommt er an - was ist denn das für einer?"

    Neben dem, dass die Kantine sowieso schon sehr voll ist, sitzt das Mädchen leider auch immer in Gesellschaft, in der gelegentlich auch ein anderer Junge sitzt. Meine Hemmungen wachsen dadurch auch noch zusätzlich an.

    Ich weiß nicht mal, was sie für eine Ausbildung macht bzw. welche Klasse sie besucht, ganz zu schweigen von ihrem Namen. Ich hab sie sonst auch noch nicht im Schulhaus gesehen und weiß nicht, in welchen Zimmern sie Unterricht hat.

    Ich hab mir nun schon überlegt, dass ich mich einfach mal in ihr Blickfeld in der Kantine setze und sie mal anlächle, wenn sie zu mir guckt - da ich aber meistens auch mit anderen zusammen esse und in ihrer Nähe nie genügend Platz, klappt das nie. An der Essenausgabe schaffe ich es auch nie ihre Aufmerksamkeit zu erhalten, da sie durch leicht versetzt Pausenzeiten immer schon da sitzt, wenn ich komme.

    Ihr würdet mir sehr weiterhelfen, wenn ihr mir sagen könntet, wann und wie ich sie vielleicht Ansprechen könnte. Wie soll ich mit dem Problem umgehen, wenn ich merke, dass sie schon vergeben ist? Wie soll ich reagieren, wenn sie mich eher neutral bzw. abweisend behandelt? Wie komme ich nach dem Ansprechen mit ihr am besten weiter ins Gespräch? Und für den unwahrscheinlichen Fall, dass sie mir zugeneigt ist: Wie zeige ich ihr, dass ich mich wieder mit ihr unterhalten bzw. sogar mal treffen will? Wo trifft man sich bzw. wo geht man hin? Ich hab keine Ahnung. :frown: Geht man ins Kino? Lädt man sie zum Essen ein? Ich bin ehrlich gesagt nicht so der Party/Disco-Typ (und ich vermute mal, sie auch nicht unbedingt).
    Sorry für die vielen Fragen und den langen Text. Bin etwas verzweifelt. Ein blutiger Anfänger, was den ersten Kontakt betrifft.
     
    #1
    Jeddy, 29 April 2005
  2. Dazu gab es heute morgen einen Thread!!
    ..bitte bemüh mal die Suchfunktion!!
     
    #2
    smileysunflower, 29 April 2005
  3. Jeddy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    Single
    Sorry, aber welchen Thread meinst du denn genau? Mit der Suche habe ich nichts gefunden, was mir weiterhilft. :frown:
     
    #3
    Jeddy, 29 April 2005
  4. Homer1984
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    Single

    Wie unsensibel, schonmal überlegt das es den Leuten weiterhilft wenn sie ihre Probleme niederschreiben?? :mad:

    Zu deim Problem Jeddy, kann mich gut reinversetzen in deine Situation, bin auch 20 und total schüchtern beim Frauen ansprechen. Aber ich glaub wegen deiner Größe brauchste dir keine Sorgen machen, ich fänds cool wenn ich so groß wäre über alle drüberschaun können :zwinker: und ich glaub auch ned wirklich da das die Frauen stört. Vielleicht könntest du sie einfach mal Fragen was sie für eine Ausbildung macht, zum Beispiel unter dem Vorwand du hättest in dem Fach X Probleme und wenn sie die selbe Ausbildung macht könnte sie dir weiterhelfen. Oder du sagst einfach "Hi ich hab dich scho so oft hier gesehen, was dagegen wenn ich mich zu dir setze, ich bin übrigens der... ."
    Das Problem an der Sache ist immer der Anfang da tu ich mich auch total schwer aber das wirklich wichtigste für den Anfang is intensiver Blickkontakt, nicht anstarren aber interesse zeigen. Naja wenn du es schaffst sie anzusprechen dann, frag sie einfach was sie so macht, Hobbys und das ganze Zeug. Nicht ausfragen aber gib ihr Aufmerksamkeit. Kannst ja zum Beispiel sagen "heut früh war es echt kalt auf dem Fahrrad, fährst du auch so gerne oder was machst du gerne?". Es gibt 1000 Möglichkeiten. Bei mir immer das Problem mir fällt in der Situation immer nix gutes ein :frown: . Wir sitzen wohl im selben Bod, wir müssen uns einfach trauen und verbessern :bier: .

    Wünsch dir viel Glück,

    Bye
     
    #4
    Homer1984, 30 April 2005
  5. Jeddy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    Single
    Vielen Dank für deine lieben Worte, Homer1984. Sie geben mir wirklich Kraft. Ich werde versuchen mich erst einmal langsam heran zu tasten und zunächst versuchen einen Blickkontakt aufzubauen. Das ist schon eine kleine Herausforderung. Vielleicht bekomme ich ja aber doch ein kleines Lächeln von ihr zurück, was mich ermutigt zu ihr zu gehen. :schuechte Der Vorschlag sie einfach nach ihrer Ausbildung zu fragen, hört sich ja eigentlich auch ganz natürlich an. Es wird aber bestimmt trotzdem nicht einfach. Du kennst ja meine verschiedenen Ängste.
     
    #5
    Jeddy, 30 April 2005
  6. liZArd
    liZArd (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    113
    101
    0
    Single
    Ich denke, sobald du die erste Hürde erfolgreich bestanden hast, wird sich der Rest von alleine ergeben!
    Denk immer positiv!! Akzeptier dich so wie du bist! Jeder Mensch hat etwas an sich, was ihm nicht gefällt...
    Wie gesagt, darüber wegschauen und dann läuft's im Leben besser! :bier:
     
    #6
    liZArd, 1 Mai 2005
  7. pappnase
    pappnase (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    Single
    mach doch einfach mal ein bisschen smalltalk mit ihr, klappt normalerweise immer, dann nimmt sie dich schin mal war und dann hock dich einfach mal zu ihr an den tisch und versuch dein glück. du hast ja schon gesagt, dass da manchmal ein junge dabei sitzt dann ist das auch leichter als wenn sie nur mit mädchen am tisch sitzen würde. und wenn sie schon veregeben ist macht das auch nichts. gibt auch noch andere mädchen auf der welt
     
    #7
    pappnase, 4 Mai 2005
  8. Mic
    Mic
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    101
    0
    Single
    Sag doch einfach: Hi, ich bin .... . Was für ne Ausbildung machst du?
    (nen besseren Vorwand zu nem Gespräch gibst doch net :smile: )
     
    #8
    Mic, 7 Mai 2005
  9. 2000mm
    2000mm (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    101
    0
    Single
    Nur mal so ne Idee:

    Schreib dir ein paar Fragen auf, bei denen dich ihre Antwort interesieren würde. Geh zu ihr, sag du machst ne Umfrage, und ob du ihr kurz ein paar Fragen stellen darfst. Möglichkeit 1: sie sagt nein (extrem unwahrscheinlich, wenn sie nicht grade unter Zeitdruck ist), dann fragst sie, ob sie wann anders mal Zeit hat. Sagt sie nein, hat sie definitiv kein Interesse.
    Sagt sie aber ja, stell ihr die Fragen. Geb evtl. ein paar Kommentar zu ihren Antworten (aber auf keinen Fall zu plump). Wenn sich daraus kein weiteres Gespräch entwickelt, hast du sie zu mindest schonmal direkt angesprochen. Da fällt das zweite mal doch gleich viel leichter. Da kannste ihr dann ja sagen, dass du nett fandest, dass sie einem Fremden einfach so die Fragen beantwortet hat. Und dann halt ein bisschen Smalltalk.
    Sollte sie fragen, für wen du die Umfrage machst, bist du natürlich ehrlich, und sagst, dass du das aus eigenem Interesse machst.

    Keine sorge, wenn du erstmal soweit bist, dass sie sich etwas Zeit für dich nimmt (also um die Fragen zu beantworten) geht der Rest ganz von selbst.
     
    #9
    2000mm, 7 Mai 2005
  10. Jeddy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    Single
    Danke für eure Antworten!

    @liZArd
    Ich werde mir deine Worte zu Herzen nehmen.

    @pappnase @Mic

    Wie gesagt; sie nach ihrer Ausbildung zu fragen und ein anschließender Smalltalk ist ja eine gute Idee. Ich hab aber trotzdem ziemlich Hemmungen, wenn immer ihre Freundinnen dabei sind. :zwinker: Es klingt vielleicht komisch, aber wenn der Junge dabei ist, sind die Hemmungen noch schlimmer - obwohl ich nicht glaube, dass es ihr Freund ist.

    Ich weiß nicht, wie ich es ausdrücken soll, aber wenn sie da so "behütet" in der Runde sitzt, bekomme ich kein Wort raus. Im Moment versuche ich herauszufinden, wo das Mädchen mal mit weniger Leuten zusammen ist. Aber auch das ist schon ziemlich schwer, da ich sie kaum irgendwo anders im Schulhaus sehe.

    @2000mm
    Ich bin wirklich ein Depp. :cry: Du wirst nicht glauben, welche Aufgabe ich bzw. meine Klasse vor nur wenigen Wochen in Sozialkunde hatte. Ja, richtig - ich sollte eine Umfrage durchführen. Das Thema "Gewalt durch Musik, Film, Medien etc." ist zwar nicht gerade günstig um ins Gespräch zu kommen, aber ich hätte immerhin mal mit ihr gesprochen. Unsere Lehrerin sagte noch, dass es ihr egal ist, ob wir uns in der Klasse nur untereinander befragen oder auch jemand anders. Sie will die Ergebnisse aber später gern im Schulhaus veröffentlichen. Ich fühle mich gerade richtig elend. :geknickt: Da unsere Klasse ja fast nur aus Jungen besteht, hätte ich auch einen wunderbaren Vorwand gehabt wie

    "Hallo, darf ich dir mal kurz ein paar Fragen stellen? Ich mach eine Umfrage und wollte auch mal die Meinung eines Mädchens hören"

    oder so ähnlich. Ich glaube das werde ich mir nicht verzeihen. Ich könnte heulen, dass ich diese Chance nicht genutzt habe. :flennen:
     
    #10
    Jeddy, 8 Mai 2005
  11. 2000mm
    2000mm (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    101
    0
    Single
    Was denn? Sie ist noch nicht tot, du lebst auch noch... Perfekt! Du kannst es immernoch machen. :tongue:
     
    #11
    2000mm, 8 Mai 2005
  12. lonesome_wulf
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    103
    3
    in einer Beziehung
    You never get a second chance to make a first impression
     
    #12
    lonesome_wulf, 8 Mai 2005
  13. kelch
    kelch (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    91
    0
    Single
    Du kannst nur gewinnen!! Schenk ihr ein Lächeln und stell den Blickkontakt her. Danach ohne Hemmungen auf sie zu gehen und ein paar nette Worte wechseln. Was sie für eine Ausbildung macht; dass sie dir aufgefallen sei, kannst ja auch was nettes von dir erzählen....es gibt sooo vieles, was du plaudern kannst...viel Spass
     
    #13
    kelch, 9 Mai 2005
  14. Fee87
    Gast
    0
    Als erstes Mal: Ich finde, du hoerst dich wirklich sympathisch an und machst dir Gedanken, was viele Maedchen wirklich schaetzen.
    Da ihr immer von vielen anderen Leuten umgeben seit, sind die Umstaende zwar wirklich etwas schwierig, aber es gibt dennoch Hoffnung.
    Ich wuerde nicht gleich mit der Tuer ins Haus fallen, und du solltest dir auch vorher ueberlegen, ob du auch an freundschaft interessiert waerst, fuer den Fall, dass sie vergeben ist oder sich nicht in dich verliebt.
    Schau einfach oefters mal zu ihr rueber und laechle sie an, wenn dich nicht gerade alle beobachten. Wenn sie Blickkontakt haelt, ist das ein ziemlich sicheres Zeichen, und wenn nicht, kann es immer noch sein, dass sie nur schuechtern ist. Aber nachdem du zu ihr ruebergezwinkert hast, kannst du sie auf alle Faelle mal ansprechen, ohne dass sie erschrickt, weil sie das dann wahrscheinlich sowieso erwartet hat.
    Ich wuerde nach dem anschauen (moeglichst am gleichen Tag noch) einfach fragen: "Hey, in welchem kurs bist du denn?" Das wirkt nicht aufdringlich. Und wenn ihr ins Gespraech kommt, frag sie einfach, ob sie Filme mag oder lieber Sport, Cafes etc. und schlag dann einfach was davon vor. So ungefaher: "ich muss leider gehen, aber vielleicht sieht man sich ja mal wieder. Gehst du gern ins Kino/spazieren...?"

    Viel Glueck ;-))!!
     
    #14
    Fee87, 13 Mai 2005
  15. Jeddy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    Single
    Dankeschön für deine guten Tipps, Fee87. :smile: An die Möglichkeit, wenn es nicht klappen sollte, einfach nur eine Freundschaft aufzubauen, habe ich noch gar nicht gedacht. Ich finde das eine gute Idee. Ich würde es auch schön finden, einfach nur in ihrer Nähe zu sein, mit ihr zu reden und sie lachen zu sehen.

    Ich hoffe, dass sich bald eine passender Moment findet, in der ich einen Blickkontakt aufbauen kann und mich überwinden kann zu ihr hinzugehen. Ich werde versuchen nicht so lange mit ihr reden und - wie du vorgeschlagen hast - das Gespräch selbst beenden, um sie nicht zu bedrängen.
     
    #15
    Jeddy, 14 Mai 2005
  16. Fee87
    Gast
    0
    Klar doch, ich drueck dir die Daumen! :cool1:
     
    #16
    Fee87, 16 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Blutiger Anfänger beim
honululu92
Flirt & Dating Forum
26 Mai 2016
34 Antworten
Steppenwolf13
Flirt & Dating Forum
5 Mai 2014
2 Antworten
Jackieblue
Flirt & Dating Forum
28 November 2010
3 Antworten