Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bockmist gebaut - oder wie seht ihr das?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von spaziergänger, 8 Juni 2009.

  1. spaziergänger
    Sorgt für Gesprächsstoff
    155
    43
    14
    Single
    Hallo zusammen, hier bin ich mal wieder.....
    Folgendes ist passiert. Ich habe eine Freundin (ich nenne sie mal S), die ich schon ca.3-4 Jahre kenne. Diese lernte ich damals beim Gassi mit Hund kennen und haben uns auf anhieb gut verstanden. Wir hatten nicht so den regen kontakt, aber mit der Zeit entwickelte sich eine gute Freundschaft. Sie war in einer Beziehung und ich damals auch. Wir wollten auch nie was voneinander, sondern es war einfach nur „a guter Kumpel“. Mal passte sie auf meinen Hund auf, mal ich auf Ihre.
    Nun ist es so dass ich in einer Beziehung mit einer Frau bin die sehr eifersüchtig ist. Ich habe mit ihr ganz offen über S gesprochen, von ihr erzählt woher wir uns kennen, wie sich unsere Freundschaft entwickelt hat etc, dass S sich grade von Ihrem freund getrennt hat(den ich auch kenne!) und ne neue Whg. sucht und noch ein paar Möbel bräuchte. Da ich noch des ein oder andre übrig hab, habe ich S ein paar Sachen angeboten, die sie dann irgendwann mal ansehen wollte. S rief mich seitdem fast täglich an und wollte in den Augen meiner Freundin immer nur Kleinigkeiten. Ich habe mir nie, absolut nie was dabei gedacht!!! Dacht halt immer, S ist verrückt, mein Gott.
    Meine Freundin ist jedoch total eifersüchtig auf S. Ok, S ist manchmal a bisserl komisch, mir macht es nix aus da ich sehr tolerant bin, d.h. S wollte mal abends bei mir mein altes Bett ansehen. Dies hab ich meiner Freundin erzählt da ich ihr einfach alles sagen wollt. Gut war natürlich ned so prickelnd da es spät am abend war(so gegen 22 Uhr). Mir hätte das nix ausgemacht, da wie schon gesagt S a bisserl verrückt ist und wir uns früher arbeitstechnisch oft so spät noch getroffen haben. An diesem Abend kam S dann doch nicht.
    S meldete sich in den nächsten Tagen sehr oft, mich nervte es teilweise auch schon ein bischen. Jeder Anruf von S, jede SMS von S habe ich meiner Freundin erzählt. Auch wenn meine Freundin dabei war rief mich S an und ich telefonierte in Gegenwart meiner Freundin mit S über irgendwelche Sachen. Also schön offen von meiner Seite aus, hab mir ja nix dabei gedacht. Auch wollte ich dass sich meine Freundin und S mal kennenlernen. Dies klappte jedoch nicht :geknickt: . Jedesmal wenn S zum Thema kam, ist meine Freundin schier ausgeflippt. Daraufhin sagte ich S dann, dass sie sich bitte nicht mehr so oft bei mir melden sollte, da meine Freundin sehr eifersüchtig ist. S verstand es auch und die Anrufe und SMS wurden weniger. Hab es meiner Freundin auch gesagt, nur sie glaubte mir dann nicht. Ich hätte es ja in Ihrer Gegenwart S sagen sollten. Mir war es dann einfach zu blöde und hab dann einfach für mich beschlossen, ihr nicht mehr von S zu erzählen da ich sie damit nicht verärgern wollte und einfach nen Streit aus dem weg gehen wollte.
    So ist es nun gekommen, dass ich mal abends daheim war, mit meiner Freundin tel. und ihr sagte dass ich bald ins Bett gehen würde, da ich sehr müde war. Kurz darauf kam dann ein Anruf von S, ob wir noch schnell mit den Hunden um´s Haus laufen. Da ich eh noch Gassi musste, war´s ok. Hab dann S noch ne SMS geschrieben ob sie mir noch Zigaretten mitbringt. Wir gingen dann kurz Gassi und das war es. Dieses Treffen (das einzige!!) blieb geheim, bis zum WE. Als meine Freundin und ich dann mal so geredet haben, kam irgendwie das Thema Handy auf. Ich meinte, sie kann jederzeit in mein Handy schaun, hab kein Problem damit da ich ja nichts zu verbergen habe. Das Problem ist dass ich so ein Touch Handy habe und sie nicht damit umgehen kann. Also zeigte ich ihr wie es funktioniert und kamen dann auf die SMS seite. Da stand dann die SMS an S mit den Zigaretten. Sie flippte dann völlig aus und fing an zum heulen. Ich versuchte sie zu trösten, ihr zu erklären dass ich mir dabei nichts gedacht habe und sie nicht verärgern oder verletzen wollte. Irgendwie ist es mir nicht so ganz gelungen :kopfschue Ich verstehe durchaus die Situation meiner Freundin, es tut mir auch total leid dass ich ihr nichts mehr von S erzählt hab. Wie gesagt, es war für mich eine Art Eigenschutz da ich am WE mit meiner Freundin harmonisch zusammensein wollte und nicht durch das Thema S immer eine schlechte Stimmung haben wollte. Jetzt steh ich da und das vertrauen meiner Freundin ist natürlich im Eimer!!!:flennen: Bin a bisserl am verzweifeln, denn ich liebe meine Freundin über alles und habe nie daran gedacht sie mal zu verletzen. Leider ist es nun passiert, ich kanns nicht mehr ändern aber ich möchte meiner Freundin zeigen dass sie mir voll vertrauen kann.

    Meine Frage: Wie wäre diese Situation für euch, ist es wirklich so schlimm wie meine Freundin empfindet oder bin ich a bisserl zu „blauäugig“, denn meine Freundin meinte dann noch, S steht auf mich!

    Für Meinungen, Kritik etc bin ich offen. Und ich gestehe meinen Fehler ein!!!!
     
    #1
    spaziergänger, 8 Juni 2009
  2. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.252
    218
    295
    nicht angegeben
    Wieso denkst Du denn Du hättest einen Fehler gemacht?

    Zieht es Dich denn zu S hin, oder ist sie Dir eher egal?

    Kennt Deine Freundin S richtig, haben die zwei sich mal gesehen?

    Vielleicht solltest Du sie mal zusammen bringen.
    Damit sie sich aussprechen.

    Wenn S Deiner Freundin ins Gesicht sagen würde daß sie nichts von Dir will, ausser Freundschaft, dann muss sie das irgendwann doch endlich mal glauben.

    Immerhin bist Du mit Deiner Freundin zusammen und nicht mit S.
    Sonst wärst Du Doch schon längst bei S und Deine Freundin wäre allein...

    :engel_alt:
     
    #2
    User 35148, 8 Juni 2009
  3. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.403
    398
    2.997
    Verheiratet
    Ich finde nicht dass du einen Fehler gemacht hast, schließlich hast du offen mit deiner Freundin über S. gesprochen!

    Mir scheint eher dass deine Freundin hier ziemlich überreagiert, was heißt dass sie wohl Probleme mit sich selber hat :zwinker:

    Ich finde auch dass du vielleicht mal versuchen solltest die beiden miteinander bekannt zu machen, denn anscheinend gibt es keine andere Möglichkeit, dass deine Freundin dir glaubt.
     
    #3
    User 66223, 8 Juni 2009
  4. spaziergänger
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    155
    43
    14
    Single
    mein Fehler war es ihr nicht zu sagen dass ich mich mit S getroffen hab.:schuechte , aber einfach nur um nicht schon wieder Streit deswegen zu haben.
    Das mit dem kennenlernen ist ne Sache. Meine Freundin sagte mir dass sie mittlerweile S hasst und dass wenn sie sie jetzt sehen würde, ihr eine klatschen würde.

    S ist für mich völlig uninteressant! Meine Freundin ist für mich interessant, sonst keine!:herz:

    Das mit dem eigenen Problem dacht ich auch mal. Hab meiner Freundin schon mal gesagt, dass sie total stolz auf sich sein kann. Da gibts ne Frau die begehrt anscheinend meinen Freund, doch der ist so verliebt in mich, dass er nicht mal im Traum dran denkt mit ner andren rumzumachen! tja, dieses Selbsbewusstsein hat sie leider nicht:kopfschue
     
    #4
    spaziergänger, 8 Juni 2009
  5. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.403
    398
    2.997
    Verheiratet
    Da kann ich dich verstehen, ich hätte das wahrscheinlich genau gleich gemacht! Deine Freundin scheint ja nicht wirklich mit sich reden zu lassen, vor allem dann nicht wenn solche Kommentare von ihr kommen


    Dann sollte daran aber schleunigst was geändert werden, denn solche Eifersuchtsszenen würde ich nicht lange mit anschauen, Problem hin oder her!

    Was erwartet deine Freundin denn genau? Dass du den Kontakt zu S. komplett abbrichst oder wie?
     
    #5
    User 66223, 8 Juni 2009
  6. Makura
    Sorgt für Gesprächsstoff
    38
    31
    0
    Verlobt
    Hey, also helfen kann ich dir wohl leider auch nicht, aber ich hab im Mom auch ähnliche Probleme wie du :geknickt: und kanns gut nachvollziehen, dass du ihr so ne Kleinigkeit dann nicht erzählt hast.
    Das Problem ist nur, dass du damit jetzt ihre Eifersucht bestätigt hast.
    Also, meiner Meinung nach kannst du zwei Dinge versuchen. Ich Ruhe mit deiner Freundin reden, ihr S. vllt mal vorstellen und ihr klar machen, dass ihr wirklich nur Freunde seit und du sie liebst oder, was warscheinlich einfacher ist, dich, zumindest eine Zeit lang, von S. fern halten. Aber so, dasses nicht aussieht wie ein Schuldeingeständnis.
     
    #6
    Makura, 8 Juni 2009
  7. spaziergänger
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    155
    43
    14
    Single
    in Ruhe mit meiner freundin drüber reden ist so ne Sache:kopfschue Drüber reden ja, in Ruhe???Nein. Sie hat zwar am WE mal wieder damit angefangen, ist aber nach ner kurzen Zeit wieder explodiert:geknickt:
    Am liebsten wäre mir auch die beiden lernen sich mal kennen. Denn dann bin ich ausm Schneider :smile: Ich glaube aber nicht dass es zum jeztigen Zeitpunkt richtig wäre, wie ich vorher schon geschrieben hab.
    Den Kontakt zu S würde ich ja vorerst sogar mal ihr zuliebe einstellen und wenn es dann möglich ist die beiden mal vorstellen.

    Leider ist es so dass egal was ich zu meiner Freundin sage, sie immer die wildesten Gedanken im Kopf hat. Neulich kam von ihr der Satz am telefon, "aber schön brav bleiben und dich nicht heimlich treffen" Wow, des war scho hart. Bin echt langsam am verzweifeln, denn sie ist so misstrauisch. Dabei hat sie nicht einen Grund eifersüchtig zu sein, denn ich :herz: sie einfach zu sehr! Für mich ist es natürlich auch nicht einfach, wenn man weiss, egal was man sagt, es wird einem sowieso nicht geglaubt:geknickt:
     
    #7
    spaziergänger, 8 Juni 2009
  8. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.403
    398
    2.997
    Verheiratet
    Ganz hart gesagt: Vielleicht versteht sie es nur auf die grobe Art!

    Sag ihr klipp und klar, wenn sie dir nicht endlich anfängt zu vertrauen dann wirst du deine Konsequenzen ziehen, denn du bist absolut unglücklich mit der Situation und sie macht dich damit kaputt!
     
    #8
    User 66223, 8 Juni 2009
  9. FireGirl911
    Verbringt hier viel Zeit
    244
    103
    4
    Verheiratet
    Also auf solche riesen Eifersuchtsszenen hätte ich ja gar keine Lust. :ratlos:
    Ich finde dich trifft keine Schuld, schliesslich willst du ja nciht mehr als Freundschaft mit S. (und jeder Hundehalter weiss, wie toll eine Gassi-Freundschaft ist - die Wuffs haben ihren Spass & man hat wen zum Quatschen während man unterwegs ist).

    Macht sie das nur bei S. oder auch bei anderen Freundinnen von dir?
     
    #9
    FireGirl911, 8 Juni 2009
  10. Teresa
    Teresa (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    701
    103
    1
    vergeben und glücklich
    oh je, ich weiß genau, wie das ist, wenn der Mensch, den man liebt, ständig eifersüchtig ist und einem pausenlos irgendwelche Sachen unterstellt... :kopfschue
     
    #10
    Teresa, 8 Juni 2009
  11. spaziergänger
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    155
    43
    14
    Single
    Wieder mal danke an euch! Ihr seid echt super und könnte einem echt weiterhelfen und auch wieder aufbauen.:smile:

    ja, so ne Gassifreundschaft kann schon was tolles sein. Vor allem dann wenn der Freund (also ich) ne Hundetrainerausbildung hat und S einen heftigen Problemhund hat(te). Ich hab S schon von der Eifersucht erzählt und ihr meine Lage erklärt. Sie sah alles ein und reduzierte ihre Kontakte zu mir von Ihrer Seite aus!
    @Blauäugige21
    Ganz hart gesagt: Vielleicht versteht sie es nur auf die grobe Art!
    Sag ihr klipp und klar, wenn sie dir nicht endlich anfängt zu vertrauen dann wirst du deine Konsequenzen ziehen, denn du bist absolut unglücklich mit der Situation und sie macht dich damit kaputt!
    Da ist schon was wares dran, ich merk selber wie sehr es mich belastet, sogar schon während der Arbeit! Und das ist nicht gut! :kopfschue
    Andrerseits ist meine Freundin in jeder Hinsicht meine absolute Traumfrau! Wenn dem nicht so wäre, wär ich ja schon längst über alle Berge. Darum belastet mich diese ganze Sache auch so......
    noch was vergessen. Meine Freundin ist generell sehr misstrauisch, bei ihrer Vorgeschichte nicht weiter verwerflich, wobei ich versuche von anfang an klar zu stellen dass Sie einfach die Nummer 1 ist! Ab und zu werden halt einfach mal Freunde gebraucht!
     
    #11
    spaziergänger, 8 Juni 2009
  12. glashaus
    Gast
    0
    Eifersucht schön und gut, aber ich denke, du solltest deiner Freundin durchaus auch sagen, wo Schluss ist.
    Was, wenn sich ihr Verhalten noch mehr ins Extreme wandelt? Will sie dich dann über deine Aktivitäten Buch führen lassen?

    (Unberechtigte) Eifersucht kann eine Beziehung wirklich sehr belasten und einschränken, von daher solltest du nochmal versuchen, mit ihr darüber zu sprechen.
     
    #12
    glashaus, 8 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bockmist gebaut seht
steve2485
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 November 2016
32 Antworten
miss sumisu
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Mai 2016
34 Antworten
Elayn1983
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 März 2016
32 Antworten
Test