Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

bordelle...

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von mr. pink, 18 Februar 2005.

  1. mr. pink
    Gast
    0
    ..ist doch der heutzutage richtig gewählte ausdruck fürn puff oder?
    ab 18 kann man sich doch dort so richtig austoben oder erst ab 21 oder wie is die regelung da?
    hat jmd erfahrungen mit bordellen?
    wie is das preislich ca.?
    mfg
     
    #1
    mr. pink, 18 Februar 2005
  2. wasabi
    wasabi (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    nicht angegeben
    Ab 18... Preise unterschiedlich (meist aber zu teuer), Staffelung ungefähr 35 / 50 / 70 / 150 Euro.

    In diesem Sinne
    CU @all
    Wasabi :grin:
     
    #2
    wasabi, 18 Februar 2005
  3. mr. pink
    Gast
    0
    danke soweit,
    hat jmd ne KOSTENLOSE seite mit ner übersicht von bordellen in ganz deutschland oder noch besser speziell ba-wü?
     
    #3
    mr. pink, 18 Februar 2005
  4. ..irgendwie glaube ich du hat ne falsche Vorstellung davon (oder ich?)!
     
    #4
    smileysunflower, 18 Februar 2005
  5. mr. pink
    Gast
    0
    hehe, ne sollte symbolisch einfach fürs ficken stehn :zwinker:
     
    #5
    mr. pink, 18 Februar 2005
  6. iron
    iron (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    nicht angegeben
    in ba-wü böblingen hulp,oder stuttgart mitte...

    ach ja,kostet ca 30 eu und blasen 25eu
     
    #6
    iron, 18 Februar 2005
  7. mr. pink
    Gast
    0
    öh
    ich hab ehrlich gesagt nichtmal vor in n bordell zu gehn,is eg mehr interesse,auch wenn das jetzt ziemlich unglaubwürdig klingt
     
    #7
    mr. pink, 18 Februar 2005
  8. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    @Eric mag sein das ein nicht unerblicher Teil der Prostituierten das nicht gerade freiwillig macht, und für diese hoffe ich das sie da ganz schnell wieder rauskommen. Aber es gibt auch echt jede Menge Frauen die das freiwillig machen, und ich muss ehrlich sagen, manche Frau sollte vielleicht froh sein, das es die gibt, denn wer weis wieviele Vergewaltigungen mehr wir sonst hätten, wenn manche Männer sich net bei ner Prostituierten "abreagieren" könnten.

    Ist sicher net der beste Weg und viele Methoden wie manche Frauen da reinkommen auch echt scheiße, aber es ist nunmal auch "das älteste Gewerbe der Welt" das wirst du net wegbekommen.....

    Kat
     
    #8
    Sylphinja, 18 Februar 2005
  9. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben

    Genau so schaut es aus ! Ich sag mal so:

    Ein Freund von mir hat ein paar Videotheken. Das Hauptgeschäft macht er klar mit Pornoverleih. Ist ja auch nicht verboten in Deutschland ! Die meisten sind Männer die alleine stehen - vielleicht sogar welche, die auf dem "freien Markt" keinen "Deckel" mehr finden. Aber auch sie haben Bedürfnisse - die gucken sich die Filme an und schütteln sich einen von der Palme. Er glücklich, Freund mit Umsatz zufrieden UND der Macker kommt wahrscheinlich nicht mehr auf dumme Gedanken. Das gleiche lässt sich auf die Prostituierten übertragen. Sie machen einen Job, den sonst keiner machen möchte. Sie entschärfen die Kerle, die sonst vielleicht die nächste Frau überfallen haben. Auch wenn es eine sehr sehr große Schattenseite gibt, wir sollten dankbar sein, dass es die Prostitution gibt! Ich persönlich habe Respekt vor diesen Frauen. Sie müssen mit jedem ins Bett steigen der an der Tür klingelt – oder der Freund in der Küche gibt ihr eine hinter die Ohren. Da steht als eine 20 jährige meinetwegen Russin und so ein notgeiler Bock im Alter von 55 Jahren kommt zu ihr. Vielleicht hat er sich nicht mal gewaschen bevor er zu ihr ging .... nun sagt er – los einmal blasen und ficken für 50 Eumels.... Arme Frau kann ich nur sagen! Das diese Menschen ihre Psyche voll aufopfern ist den meisten gar nicht bewusst. Ein Irrtum ist es, wenn man glaubt man könnte die Nachfrage reduzieren und dadurch der Prostitution Herr werden – das klappt nicht!
    Also, die Mädels sind in meinen Augen mehr als wichtig in unsere Gesellschaft! Wenn einer nicht gebunden ist, dann kann er in meinen Augen doch gerne in den Puff gehen – oder halt eine Prostituierte besuchen. Finde ich weder verwerflich noch sonst irgend etwas. Jeder kann darüber entscheiden ob er so ein Risiko eingehen möchte und mit einer Pros. zu poppen oder nicht – verurteilen darf man das in meinen Augen nicht.
     
    #9
    smithers, 18 Februar 2005
  10. diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    wenn jemand meint, sein geld in dieser form verpulvern zu müssen, dem kann man doch eh nicht helfen, oder? wenn er sich dabei gut fühlt, ist es doch seine sache. ich persönlich würd ganz bestimmt erst andere sachen probieren, bevor ich für sex bezahle...
     
    #10
    diamond in love, 18 Februar 2005
  11. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    @Eric du glaubst doch wohl net im Ernst das du jemanden davon abhalten kannst in den Puff zu gehen, nur weil du ihm deine Moralvorstellungen erzählst?

    Ich meine nix gegen deine Einstellung ist ja absolut okay das du solche Männer als widerlich erachtest, manche davon sind es sicher auch (daher auch die armen Frauen die mit sowas Sex haben müssen) aber alleine durch ne Moralpredigt hälst du keinen davon ab.

    Und ich denke schon das zumindest ein Teil der Vergewaltigungen damit verhindert werden, oder zumindest auch gerade das Tabuthema Vergewaltigung in der Ehe. Anstatt das mancher WIderling dann seine Ehefrau schlägt und vergewaltigt, baut er seinen Sexdruck vielleicht lieber anonym bei ner Prostituierten ab und ergözt sich an seiner eignen Wunschvorstellung das Frauen im Grunde doch eh nur Huren sind, die nur da sind um männliche Bedürfnisse zu erfüllen.

    Kat
     
    #11
    Sylphinja, 18 Februar 2005
  12. cat85
    Gast
    0

    ich glaube kaum, das Eric hier von seinen Moralvorstellungen erzählt hat, sondern nur mal eine andere Denkweise beschrieben hat. und ich verwette meinen Arsch, dass der Threadersteller (der uns ja jetzt im nachhinein erklärte, er wolle gar nicht dort hin - übrigens wirklich unglaubwürdig) nicht ein einziges Mal in diese Richtng gedacht hat...
     
    #12
    cat85, 18 Februar 2005
  13. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Ist ja auch okay.....ich kann auch keinen Mann verstehen der für Sex bezahlt, vor allen wenn die vielleicht sogar in ner Partnerschaft sind.

    Aber hey, die EInsicht muss er doch selber bekommen was ihm im Endeffekt vielleicht dennoch weiter fehlen wird. Auch ein Raucher wird nicht aufhören nur weil er ne Krebslunge sieht) die meisten müssen erst die Erkenntniss einschlagen lassen.

    Kat
     
    #13
    Sylphinja, 18 Februar 2005
  14. EstirpeImperial
    kurz vor Sperre
    603
    0
    0
    Single
    :angryfire Ich hasse Bordell-Gegner :angryfire
     
    #14
    EstirpeImperial, 18 Februar 2005
  15. bebegirl
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    Single
    Wow, echt toller Beitrag! :blablabla
    Ich bin auch nicht gerade von Bordells begeistert, aber wer meint es nötig zu haben, der soll es machen. Sollte doch jeder für sich entscheiden. Und wenn man sich informieren möchte, der soll und kann es doch auch ruhig tun. Außerdem hatte der Threadstarter auch nur nach ein paar Informationen gefragt und ihr fangt direkt über Vergewaltungen und über die Ausländerinnen die illegal für die Prostitution gezwungen werden an zu sprechen. Ich denke, dass das jedem wohl bekannt ist. Denn es kommt ja wohl genug in Nachrichten und auch in Zeitungen wird viel darüber berichtet.
     
    #15
    bebegirl, 19 Februar 2005
  16. EstirpeImperial
    kurz vor Sperre
    603
    0
    0
    Single
    Schau nochmal genau hin, da steht Bordell-Gegner, nicht Bordell-Geher
     
    #16
    EstirpeImperial, 19 Februar 2005
  17. bebegirl
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    Single
    :ratlos:
    Ich wusste schon was da steht. Nur fand ich den Beitrag nicht so toll! Deshalb diese Reaktion, aber ich habe mich nicht verlesen. Denn lesen kann ich noch :link: .
     
    #17
    bebegirl, 19 Februar 2005
  18. EstirpeImperial
    kurz vor Sperre
    603
    0
    0
    Single
    Dachte nur, weil du geschrieben hast Ich bin AUCH NICHT gerade von Bordells begeistert, aber...
     
    #18
    EstirpeImperial, 19 Februar 2005
  19. bebegirl
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    Single
    Achso nein. Ok, dann habe ich das falsch formuliert, tut mir leid :schuechte .
    Damit wollte ich auch nur ausdrücken, dass ich nicht unbedingt ein Bordell-Gegner bin, aber auch nicht gerade begeistert davon bin wenn jmnd. dahingeht :zwinker: .
     
    #19
    bebegirl, 20 Februar 2005
  20. Zora04
    Gast
    0
    zum Thema vergewaltigung (in der Ehe) verhindern, finde ich die Argumentation recht fadenscheinig. Bei einer Vergewaltigung geht es (meist) nicht in erster Linie um das Sexuelle, sondern um das ausleben von macht und Ohnmacht, das brechen von Widerstand und das absolute Herrschaftsgefühl. So etwas kann man sich nicht in einem Bordell holen, wo bleibt denn da die Macht, wenn dafür gezahlt werden muss und die Prostituierte die Regeln bestimmt?!
    Ein Vergewaltiger wird sich nicht überlegen, dass er jetzt lieber in das bordell geht und nen Fuffi dafür ausgibt, sondern sich die nächste auf der Strasse schnappen.
    zum Thema Zwangsprostitution: welcher Puffgänger kann (oder will) erkennen, dass die Dame vor ihm das nicht freiwillig tut? Den meisten ist das doch sch*** egal, jeder der in den Puff geht, unterstützt möglicherweise diese Ausbeutung. Über diese Seite sollte man sich schon klar sein.
     
    #20
    Zora04, 20 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bordelle
denno
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Dezember 2013
63 Antworten