Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Boum, c'est le choc (lang)

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 87573, 16 Oktober 2009.

  1. User 87573
    User 87573 (28)
    Sehr bekannt hier
    2.023
    168
    412
    nicht angegeben
    xxxx
     
    #1
    User 87573, 16 Oktober 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  2. celavie
    celavie (35)
    Sehr bekannt hier
    1.289
    198
    625
    Verheiratet
    Ich glaube die unglaubliche Anziehungskraft zu Stefan ist evolutionsbedingt. Man (Frau) sucht sich immer unterbewußt den Stärksten im Rudel und das ist nunmal der "potenteste" der die meisten Frauen hat und diese wohl auch "glücklich macht" - zumindest im sexuellen Sinn. Dazu kann ich auch ein Lied singen: angezogen fühle ich mich auch immer zu diesem Testosteronschleudern, obwohl ich ganz genau weiß, dass die einfach nix für eine langjährige Beziehung sind.

    Nun zum Punkt zwei: Solltest du wirklich einen Zukunft mit Jonas haben wollen, würde ich an deiner Stelle den Kontakt mit Stefan einschränken und es nach der "Aus den Augen aus dem Sinn-Methode" versuchen. Dass das klappt hat sich ja schon mal gezeigt. Klappt es nicht, dann ist das wohl ein Zeichen, dass zu mit Jonas nicht alt werden wirst. Egal ob das mit Stefan klappt oder nicht.

    Celavie :zwinker:
     
    #2
    celavie, 16 Oktober 2009
  3. Amakra
    Amakra (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    88
    1
    Single
    Nachdem ich deinen Beitrag gelesen habe, und zwar auch die Signatur kamm mir direkt die Frage in den Sinn ob du noch immer zu eben dieser stehst?Und ob du sie ernst meinst.

    Jetzt zu deinem Problem: Es ist schwierig die Situation gut genug beurteilen zu können um das Problem als ganzes Begreifen zu können weil wir(ich) einfach nicht in deinen Kopf sehen können um die Fülle der Gefühle etc. zu begreifen.
    Im Grunde geht es sich ja darum das der Typ immer wieder in deinem Kopf ist du ihn aber "verdrängst"! Frage dazu; Zieht er dich nur körperlich an oder auch geistig? So wie bei deinem Freund? Oder ist es so das dein Freund quasi der "geistige" Wunschpartner wäre und Stefan der "körperliche"? Er also einfach körperlich sehr anziehend für dich ist.

    Ich könnte jetzt darüber spekulieren das diese "ungeheure Anziehungskraft" die in der Luft liegt wenn ihr euch seht von dir so empfunden wird weil er halt ein Typ ist der Frauen erobert, sie "abschleppt" und du eventuell einfach am liebsten von ihm erobert werden willst? Das Gefühl haben möchtest das du von einem der viele haben könnte ausgesucht wurdest?
    Wie gesagt ist reine Spekulation und nur ein kleines Fitzelschen in der "Ursachenforschung" warum du so empfindest.

    Eventuell musst du dir über die Gefühle die du für Jonas und Stefan hast noch mehr klar werden?
    Ich könnte jetzt sagen brich den Kontakt zu Stefan ab das hilft!
    Werd ich aber nicht, weil es meiner Meinung nach Blödsinn ist.
    Problematisch ist das du dir zum einen eingestehst das da Gefühle für Stefan sind, sie dir aber gleichzeitig versuchst mit Begründungen, warum das nicht gut ist, niederzuringen.
    Du solltest dich mit den Gefühlen zu Stefan und zu Jonas klar auseinander setzen.
    Frag dich wenn du jetzt die Wahl hättest und Single wärst, würdest du Jonas oder Stefan wählen?

    Hab irgendwie viel zu viel geschrieben hoffe es kommt irgendwie rüber:zwinker:
    Kannst ja mal die gestellten Fragen / Gedankenanstöße beantworten/erläutern und dann sehen wir weiter

    Eins noch zum Schluss sei bitte, wenn du merkst das die Gefühle für deinen Freund halt abnehmen und quasi mehr für Stefan da sind, so fair und führe keine Beziehung in der du unglücklich bist. Das wäre auch für Jonas sehr unfair :zwinker:
    Grüße
    Thi
     
    #3
    Amakra, 16 Oktober 2009
  4. Trottel
    Trottel (30)
    Benutzer gesperrt
    111
    0
    4
    nicht angegeben
    öhm...
     
    #4
    Trottel, 16 Oktober 2009
  5. User 87573
    User 87573 (28)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.023
    168
    412
    nicht angegeben
    An und für sich genommen bin ich in meiner Beziehung ja glücklich. Ich liebe meinen Freund, das weiß ich und ich will ihm nicht wehtun. Ich würde ziemlich viel für ihn tun und aufgeben, aber ich finde es nicht fair für ihn, dass ich eben von einem anderen so angezogen werde. Andererseits werde ich keine einjährige Beziehung wegwerfen weil ich seit 2 Wochen komplett verwirrt bin. Ich wüsste auch nicht, was wir ändern oder besser machen sollten.

    Die Anziehung bei Stefan basiert auf einem körperlichen Teil, ja, aber auch zur Hälfte auf einer geistigen Komponente. Manchmal habe ich das Gefühl, er ist der einzige der mir ähnlich ist und der nicht meistens das tut, was ich will sondern eben immer ein eigener Mensch bleiben wird, der genauso viel Distanz braucht wie ich. Mein Freund ist einfach manchmal zu nett und altruistisch und anhänglich und sieht nicht, dass ich oft eigenbrötlerischer, distanzierter und egoistischer bin als er.

    Jonas ist körperlich nicht ganz so anziehend auf mich wie Stefan, wogegen er allerdings nicht so sonderlich viel tun kann (ich steh halt eher auf dunklere Haare als auf blonde und eher auf kompakte Typen). Was Sex angeht kann ich mich bei Jonas nicht beklagen, ich komme auf meine Kosten und es macht Spaß und ich habe sicher doppelt so oft Sex wie in der Beziehung davor, der auch von mir ausgeht, aber ich war bei Jonas noch nie so elektrisiert wie wenn ich in Stefans Nähe bin.

    Die einzige Erklärung die mir vielleicht noch einfällt ist dass ich mich sexuell noch nicht so ausgetobt habe, wie ich gerne möchte und dass mir eine Beziehung gerade unrecht ist weil cih gerne rumexperimentieren will. Andererseits hatte ich erst einen ONS der mir gar nicht zugesagt hat, weil Sex für mich was mit Vertrauen zu tun hat. Außerdem finde ich eine Beziehung an sich super wichtig. Sie gibt Rückhalt und man hat einen Menschen mit dem man viel schönes teilt, für den man aber auch Verantwortung hat.

    Aus den Augen aus dem Sinn wäre schön, aber das funktioniert leider nicht da wir uns auch wenn wir uns nicht direkt verabreden einfach zu oft sehen.

    Wenn ich die Wahl hätte für eine Beziehung würde ich natürlich meinen Freund nehmen, aber das hilft mir in meiner Situation natürlich nicht weiter wie ich den andern aus meinem Kopf bekomme oder zumindest in den letzten Winkel meines Gehirns zurückverbanne wo er die letzten Jahre auch schon geschmort hat.

    @ trottel: Was soll öhm heißen?
     
    #5
    User 87573, 16 Oktober 2009
  6. Trottel
    Trottel (30)
    Benutzer gesperrt
    111
    0
    4
    nicht angegeben
    Das ist ganz einfach.Ihr Frauen seit heutzutage oberflächlich wie sau und achtet nur aufs Aussehen.Ihr würdet sofort den tollsten Charakter gegen ein Ekelpaket eintauschen, wenn das Ekelpaket dafür ein Schönling ist.Die einzigen Männer, die ihr beachet sind: Schönlinge, männliche Models, Weiberhelden und Frauenschwärme.Der Charakter ist da sowieso scheißegal.

    Aussehen ist eben wichtiger.Evolution>romantische Liebe.

    Dieser Thread zeigt mal wieder, warum der Kummerkasten voll von männlichen Dauersingles ist.

    Die Partnerwahl läuft heutzutage so ab: Da sind 100 Frauen und 100 Männer.ABER!!!Die 100 Frauen stürzen sich alle auf einen Schönling und die andern 99 Männer gehen leer aus.Tja so ist das leider heutzutage.Am Ende siegt doch immer die Oberflächlichkeit.

    Mein Rat an dich.Nimm den Schönling!Der sieht besser aus.Sei wenigstens ehrlich.Charakter zählt eh nichts.Ob er charakterlich ein idiot ist, ist doch völlig egal.Hauptsache er sieht geil aus!!!!
     
    #6
    Trottel, 16 Oktober 2009
  7. User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.288
    248
    1.643
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Absoluter Bullshit...wenn dem so wäre, wäre die Menschheit wohl schon längst ausgestorben zumindest hätte sich die bürgerliche Familie niemals etabliert.....sondern riesige Haremsrudel und eine riesige Masse armer, entrechteter, einsamer Jungmänner.

     
    #7
    User 77547, 16 Oktober 2009
  8. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    trottel war durchaus passend bei der nickwahl :smile:
     
    #8
    kickingass, 16 Oktober 2009
  9. User 87573
    User 87573 (28)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.023
    168
    412
    nicht angegeben
    Nur mal zu deiner Info: Rein vom Äußerlichen was Perfektion der Gesichtszüge, körperbau angeht sieht Jonas besser aus als Stefan. Beide sind nicht perfekt, aber wenn einer der Norm näher kommt dann wohl Jonas.
    Ich liebe niemanden, nur weil er gut aussieht. Das macht vielleicht eine Frau, die selbst eine Schönheit ist und sich mit keinem schlechter aussehenden Typen treffen will.
    Ich weiß um meine eigenen unzulänglichkeiten was mein Gesicht und meine Figur angeht und bin deshalb denke ich schon in der Lage einigermaßen zu erkennen ob mich jemand anzieht weil mich sein Charakter und der Körper anziehen oder nur der Körper.
     
    #9
    User 87573, 16 Oktober 2009
  10. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Vermutlich werden sich einige Frauen wiedererkennen und in dich hineinversetzen können, wenn sie deinen Beitrag lesen...mir ging es da nicht anders.

    Weißt du, manchmal ist es durchaus schön, wenn man nicht nur immer rational denkt, sondern auch etwas anderes zulassen kann - obwohl die Vernunft ganz klar sagt, dass einem dieser Mann vermutlich mehr schaden als gut tun würde.
    Aber oftmals ist es halt so, dass bestimmte Dinge, die auch noch neu sind, locken und sich ganz vehement einbrennen und wie ein Steppenbrand ausbreiten...die Gefahr, das Unwisse, die Unvernunft, das Geheimnisvolle...wobei das Sexuelle durchaus im Vordergrund stehen kann.

    Er ist ein Womanizer, er lockt, er spielt und er weiß ganz genau, was er anstellen muss, um die Damen für sich zu gewinnen...hier mal eine kleine Andeutung, da mal Interesse bekunden, dann wieder einen wohl dosierten Rückzug starten...er ist wie eine Spinne, die hartnäckig und wiederkehrend ihr Netz spannt und beharrlich auf die unweigerliche Beute lauert.
    Und er gibt dir vielleicht das Gefühl, etwas Besonderes zu sein, das dich von all seinen anderen Eroberungen unterscheidet und genau das macht für dich den Reiz aus: Diesen Mann ggf. zu bändigen, seine vollständige und alleinige Aufmerksamkeit zu erlangen, um ihn letztendlich ganz für dich gewinnen zu können, denn dann hättest du all den anderen Frauen einiges voraus...

    Nur solltest du eines nicht vergessen: Mit so einem Mann könnte es echt stressig werden...was am Anfang noch reizvoll erschien, nämlich sich nicht immer sicher sein zu können, kann auf Dauer zu einer Belastung werden, denn für einen ständiger Kampf um seine Gunst, seine Aufmerksamkeit scheinst du mir -wie die meisten Menschen- nicht geboren zu sein und du wirst dich über kurz oder lang wieder nach etwas anderem sehnen, was dir dein Partner in der momentanen Beziehung so wundervoll gibt.
    Oder es wird langweilig, wenn frau diesen Mann einfangen kann, der sich jedoch wie so viele andere auch, plötzlich zum "Alltagskerl" entwickelt und dann all das vermissen lässt, was in der Eroberungsphase so immens spannend war.
    Dann aufzuwachen kann verdammt bitter werden und der Fall ist höher als frau sich das jemals nur ansatzweise vorstellt.
     
    #10
    munich-lion, 16 Oktober 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten