Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bourdellebesuch aus Verzweiflung. Ratschläge erwünscht.

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Wutzelbert, 12 Oktober 2007.

  1. Wutzelbert
    Wutzelbert (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    Single
    Moin,
    Die Frage ist schon heftig und ich habe mich hier nur angemeldet, weil ich verzweifelt bin und mit 22 Jahren noch nicht mal ein Mädchen geküsst habe.
    Mir fehlt es an Selbstbewusstsein und sobald Frauen mich von der Seite sehen, interessieren sie sich nicht mehr für mich, da ich nen auffällig großen Kopf habe.
    Jedesmal, wenn ich mich verliebe, dann unglücklich, da sie IMMER ein Freund hat oder mich abserviert. Die letzte mag mich so gerne, dass sie es mit mir auf Freundschaftsbasis hält, aber ich liebe sie immer noch und komme kaum damit klar. Verlieren will ich sie auch nicht, da ich mit ihr über alles reden kann und sonst niemanden dafür habe. Ich bin kein Draufgänger, höflich, nett, witzig und kreativ, aber unsicher, da ich immer zu viel intepretiere und Angst habe, etwas falsch zu machen.
    Natürlich und locker bleiben, bringt bei mir nix, da ich sonst erfahrungsgemäß auf Unverständnis und Spott stoße.
    Ich habe tierische Berührungsängste und Umarmungen sind für mich schon das Größte. Gegen den sexuellen Frust, sah ich mir eine Zeit lang Pornos an, aber kam damit nicht klar, weil ich quasi süchtig danach wurde und meine gesamten Gedanken um nix anderes mehr gingen.

    Ich habe mir geschworen, niemals in ein Bourdelle zu gehen, weil ich befürchte, dass ich danach noch mehr Komplexe und Minderwertigkeitsgefühle haben würde, denn normalerweise müsste jemand, wie ich, der relativ gut aussieht, eine Frau finden können, die auch mit ihm schlafen will oder sich für ihn interessiert. Außerdem will ich Prostitution eigentlich nicht unterstützen.
    Andererseits könnte ein Bourdellebesuch meine Berührungsängste reduzieren. Wie denkt ihr darüber?!

    Das ist meine Story und ich wäre dankbar für Ratschläge, denn ich habe nicht mehr allzu viel Motivation, da ich weder Fortschritte im Werdegang noch Fortschritte in der Liebe mache. :geknickt:
     
    #1
    Wutzelbert, 12 Oktober 2007
  2. Patty&Mike
    Patty&Mike (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Habe ich das jetzt soweit richtig verstanden,dass Du Sex haben möchtest,denn das klingt danach,weil Du überlegst in nen Bordelle zu gehen....wenn überhaupt!!!!

    Du solltest Dich nicht so schlecht machen,Du hast eben noch nicht die passende Partnerin gefunden....


    Ich stell Dir jetzt mal ein paar Fragen:

    1.Möchtest Du sicher in ein Bordelle,denn Du klingst nicht überzeugt,da Du ja denkst es könnte Dir dann noch schlechter gehen....

    2. Möchtest Du nur Sex?

    3. Möchtest Du eine feste Partnerin?


    Also wenn Du in ein Bordelle gehen solltest,kann folgendes sein:

    - es geht Dir dann besser,weil Du dann Sex hast
    - es geht Dir schlechter,weil Du Geld ausgibst für eine Frau die nur wegen des Geldes mit Dir schläft,anstatt das sie mit Dir aus Lust oder Liebe schlafen möchte


    und da gibt es noch viele und und und....

    1. Du solltest Dich mal vor dem Spiegel stellen und Dir mal sagen,das Du ein liebenswerter,netter,höflicher...junger Mann bist und das am besten mehrmals täglich.... denn Du musst Dich erst mal akzeptieren so wie Du bist,damit andere Dich auch so wahrnehmen und akzeptieren können...klingt blöd,ist aber so!!!!

    Mann muss sich erst mal selber mögen und lieben,damit andere Dich auch lieben und mögen können....den das strahlt man aus...

    Hoffe konnte Dir ein wenig helfen


    Lg Patty
     
    #2
    Patty&Mike, 12 Oktober 2007
  3. Wutzelbert
    Wutzelbert (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    127
    101
    0
    Single
    Hallo erstmal.
    Danke für die Antwort.
    Ich weiß, dass ich mich selbst lieben muss um auch von anderen geliebt zu werden. Die Spiegelübung funktioniert ganz gut und ich habe die bereits eine Zeit lang gemacht.

    Ich will eigentlich Liebe und Sex oder Kuscheln. Ich frage mich nur, ob ich nach einem Bourdellbesuch, vielleicht lockerer mit Frauen umgehen könnte und nicht mehr so verspannt wäre.
    Wahrscheinlich kann man das nicht verallgemeinern, sodass es nix bringt, hier so eine Frage zu stellen. :ratlos:
    Liebe Grüße
    Wutzelbert :smile:
     
    #3
    Wutzelbert, 12 Oktober 2007
  4. fiver
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ---------
     
    #4
    fiver, 12 Oktober 2007
  5. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    Meinem Kumpel, den in einem Bordell sogar entjungfert wurde, der berichtet eigentlich nur positives darüber, obwohl es nicht sooo der hammer war. Er sagt, er habe keinen Götinnenkomplex mehr. Also er stellt frauen nicht mehr auf ein Podest und stuft sich so zu sagen niedriger als diese ein. Und ich persönlich verpöne das auch nicht. :engel:

    Du hast einen Grossen Kopf? Also ich denke das ist eine Ausrede von dir. Sei mal ehrlich zu dir und frage dich selber, woran es leigt. :zwinker:
     
    #5
    Luc, 12 Oktober 2007
  6. MarcoAusBerlin
    Verbringt hier viel Zeit
    300
    101
    0
    Single
    ich denke um deine berührungsängste zu verlieren, ist ein solcher besuch net schlecht, aber es löst nicht deine zwischenmenschlichen probleme (flirten, smalltalken, quatsch mit mädels machen)
     
    #6
    MarcoAusBerlin, 13 Oktober 2007
  7. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Wenn Du jetzt schon Befürchtungen hast, dann ist das eher schlecht. Denn wenn Du Schuldgefühle oder ein schlechtes Gewissen hast und Angst, das einer potentiellen Partnerin irgendwann beichten zu müssen, dann ist das wohl offensichtlich kontraproduktiv.

    Deine Berührungsängste mit wem? Mit Prostituierten oder mit Frauen aus Deiner Umgebung?

    Bordelle verkaufen in erster Linie Sex, kein Selbstbewusstsein, keine sozialen Fertigkeiten und keine Therapien.

    Ich denke nicht, dass man diese spezifische Situation auf das normale Leben übertragen kann. Selbst wenn die betreffende Dienstleisterin Dich zufällig nicht unsympathisch finden sollte, ist es ein ganz klares Geschäft, nicht mehr und nicht weniger. Was für Rückschlüsse emotionaler Art willst Du daraus ziehen? Welche Rückschlüsse auf Eigenschaften und Verhaltensweisen von Frauen, für die Nähe und Zärtlichkeit eben kein wirtschaftliches Gut ist?

    Ich gebe ganz klar zu, dass ich gefühlsmäßig negativ voreingenommen gegenüber der Prostitution bin und das nicht objektiv sehe. Vielleicht erzählen Dir Leute die die Erfahrung gemacht haben etwas anderes. Trotzdem glaube ich von Deinen Beiträgen her, dass Du nicht unbedingt der Typ bist, der das einfach als positives Erlebnis abhakt. Auch da wirst Du wahrscheinlich "zu viel" drüber nachdenken und erreichst am Schluß das Gegenteil von dem, was Du eigentlich bezwecken wolltest.
     
    #7
    metamorphosen, 13 Oktober 2007
  8. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Du kannst dir Sex kaufen, aber keine Zuneigung.

    Und ich denke, dass du das Letztere gerne hättest ...
     
    #8
    waschbär2, 13 Oktober 2007
  9. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    ich muss waschbär da mal wieder zustimmen. :smile:

    ein besuch im puff ist (zumindest für mich) nichts.
    das einzige was du da erlebst ist, das eine nackte frau auf dir liegt und an dir rumspielt, oder dich fickt.
    nicht mehr und nicht weniger.

    glaub nur nicht, das du dort zärtlichkeit bekommst, denn das ist eine rein geschäftliche angelegenheit und du bekommst nicht das zurück, was du (ausser geld) investierst.

    dein selbstbewusstsein wird anschließend nicht anders aussehen, als vorher.
    also kannst du dir meiner meinung nach das geld sparen.

    was ist so schlimm an pornos? :ratlos:
    man kann sich entladen und ist dann schon mal ausgeglichener.
    ich hab mir früher auch fast täglich pornos reingezogen.
    das ist allemal billiger als im puff und obendrein (für mich) sexuell befriedigender als eine hure.

    in meinen augen wird sich dein selbstbewusstsein erst dann ändern, wenn du merkst das es einen menschen gibt der dich so nimmt wie du bist.
    der eine lernt diesen menschen früher kennen, der andere muss länger warten, bis er diesem menschen über den weg läuft.

    ich würd jetzt mit 22 versuchen mich nicht zu sehr hinein zu steigern und auf gedeih und verderb uuuuunbedingt etwas wollen.

    aber ich weiß auch, das solche sprüche einem wenig weiterhelfen.
    ich kann dir nur sagen, das ich lange genug junggeselle war. :grin:
     
    #9
    User 38494, 13 Oktober 2007
  10. Sir K.
    Sir K. (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Abwarten... Mit 22 beim ersten 'richtigen' Kuss bin ich auch nicht der schnellste gewesen... :zwinker:

    Die einen brauchen halt ein wenig, und bei den anderen geht es eben schneller...
     
    #10
    Sir K., 13 Oktober 2007
  11. Wutzelbert
    Wutzelbert (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    127
    101
    0
    Single
    Ich danke Euch allen für die Tipps und Ratschläge! Ihr habt alle Recht. Allerdings muss ich da nochmal eine Weile drüber nachdenken, denn ich brauche scheinbar eher die Zuneigung und Liebe. Außerdem bin ich immernoch verliebt und kann in dem Zustand bestimmt keinen Sex mit einer Prostituierten genießen.
    Wahrscheinlich wäre ich danach ein psychisches Wrack, wenn die mich gefühlslos lieben würde.
    Ihr seid die besten und vielen Dank für eure Meinungen!!!
    Liebe Grüße,
    Wutzelbert

    P.S.: Onlinedating habe ich bereits ausprobiert und habe ca. 100 Frauen angeschrieben und 0 Antworten gekriegt.
    Außerdem wurde ich dort von einer 17jährigen angschrieben, die sich für mich interessiert. Absurd, dass ausgerechnet
    ein Kind mich anschreibt! :grin:
     
    #11
    Wutzelbert, 13 Oktober 2007
  12. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.389
    248
    557
    nicht angegeben
    hmm naja also du bist 22 und redest bei 17jähringen von Kindern? Ich denke 17 als Untergrenze wäre in Ordnung auch wenn du 22 bist...:schuechte
     
    #12
    brainforce, 13 Oktober 2007
  13. fiver
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ----
     
    #13
    fiver, 13 Oktober 2007
  14. Wutzelbert
    Wutzelbert (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    127
    101
    0
    Single
    Das hat auch was mit Reife im Kopf zu tun. :zwinker: Ich interessiere mich eh nicht besonders für sie, da sie eine Pferdebesitzerin und ein Grufti ist und noch zur Schule geht und sie nicht mein Fall ist. :angryfire
    Ich habe unglaublicherweise noch eine Antwort gekriegt von einer Gruftifrau, die 19 ist und komme mit der schon jetzt besser klar als mit dem "Kind" :zwinker:.
     
    #14
    Wutzelbert, 13 Oktober 2007
  15. Aquariuslove
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    103
    2
    nicht angegeben
    Erklär mir mal bitte das Problem, welches du hast, wenn eine junge Frau ein Pferd besitzt. Hast du Angst vor Pferden?

    Und deinen ersten Beitrag dieses Threads finde ich etwas wiedersprüchlich. Erst lässt du heraushängen, dass du dich selber nicht magst, da du angeblich einen großen Kopf hast (was ist denn daran so schlimm?) und du gibst an kein Selbstbewusstsein zu haben und ein paar Sätze weiter schreibst du, dass du relativ gut aussiehst. Ja was denn nun? Jemand, der sich selber gut aussehend findet, strahlt das auch nach außen aus und hat Selbstbewusstsein...
     
    #15
    Aquariuslove, 13 Oktober 2007
  16. fiver
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    vergeben und glücklich
    -------
     
    #16
    fiver, 14 Oktober 2007
  17. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.389
    248
    557
    nicht angegeben
    Das ist jetzt nicht böse gemeint oder so, aber am Anfang "heulst" du rum das du noch nie ne Freundin etc. hast - und einen Atemzug später bezeichnest du "alle" 17jährigen als "unreif" während eine 19jährige in deinen Augen als "reif" durchgeht.:ratlos: :kopfschue

    Wenn du auf so oberflächliche Sachen wie "Pferdebesitzerin", "Schülerin", "Gruftifrau" achtest statt auf den Charakter der zählt wird es dir wohl kaum jemand recht machen können.:zwinker:

    Eine Freundin kommt sicher nicht alleine "zu dir geflogen" und gemalt wirst du auch niemanden bekommen!:cool1:

    Ich denke du solltest vielleicht auch mal auf die "wahren Werte" achten statt auf Oberflächlichkeiten - wobei ich dir nicht unsterstellen möchte das du es nicht versuchst - nur aus deinem Text geht etwas anderes hervor.:ratlos:
     
    #17
    brainforce, 14 Oktober 2007
  18. Wutzelbert
    Wutzelbert (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    127
    101
    0
    Single
    Das mit dem großen Kopf ist nicht meine Idee. In der Schule wurde ich deswegen gehänselt und sogar auf einem Campingplatz haben unbekannte Kinder gesagt: "Der hat ja einen großen Kopf!".
    Ich fühle mich relativ gut aussehend, verglichen mit anderen Leuten, aber bin es scheinbar nicht, was ich aus den Reaktionen von Frauen auf meine Flirts schließen muss. Ich war gerade in einer Disco und habe das Glück gehabt, dass mein Kumpel von 2 Mädels zum Billiard herausgefordert wurde. Die eine lächelte mich ständig an und mochte mich scheinbar sehr gerne. Ich war betrunken und wegen meinem Kumpel auch etwas selbstbewusster. Dann ging sie nach längerem Geflirte weg und kam mit einem 1,90m großen, breitgebauten Macker wieder und hat danach versucht, mich damit aufzuziehen, was ich allerdings nicht zu ließ, da ich merkte, wie egal und ersetzbar ich bin. Selbstbewusstsein bringt eben nicht besonders viel, wenn man nicht dem Schönheitsideal entspricht.

    Tut mir leid, aber erfahrungsgemäß sind Frauen, die Gruftis sind, auf irgendeine Weise kaputt. Das ist natürlich ein Stereotyp, den ich nicht verinnerlichen sollte, da sowas nicht immer zutrifft. Damit hat Brainforce total recht.

    ("Gruftifrauen" sind Frauen, die wie Vampire rumrennen/Gothics)
    Gute Nacht und ich lese morgen nochmal weiter!
     
    #18
    Wutzelbert, 14 Oktober 2007
  19. Aquariuslove
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    103
    2
    nicht angegeben
    Du hast aber immer noch nicht auf meine Frage geantwortet, weshalb du ein Problem damit hast, wenn eine Frau ein Pferd besitzt. Das kann ich mir nämlich beim besten Willen nicht vorstellen. Du musst doch selber nicht darauf reiten!
     
    #19
    Aquariuslove, 14 Oktober 2007
  20. Wutzelbert
    Wutzelbert (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    127
    101
    0
    Single
    Ich muss nicht darauf antworten, aber bin mal höflich...
    Ich kann Pferde nicht ab und wenn sie einerseits Schülerin ist
    und andererseits ein Pferd hat, dann hat sie vermutlich kaum Zeit.
    Außerdem interessiert sie mich nicht. Das musst du nicht verstehen...
     
    #20
    Wutzelbert, 14 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bourdellebesuch Verzweiflung Ratschläge
redrabbit123
Kummerkasten Forum
22 November 2016
8 Antworten
fee80
Kummerkasten Forum
1 Dezember 2015
10 Antworten
Glühwürmchen1987
Kummerkasten Forum
20 August 2014
10 Antworten