Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

@boys: Ab wann haltet ihr mädels für schlampen?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von User 46910, 10 Dezember 2005.

  1. User 46910
    Meistens hier zu finden
    1.016
    133
    43
    vergeben und glücklich
    Hey, mich würd ma interessieren, ab wann ihr mädels für schlampen haltet?
    Meine Freundin z.B. hat auf jeder Party, also so zweimal im Monat, nen neuen typen, mit dem sie sih rumleckt- sonst gar nichts weiter macht!- und danach hat sie immer keinen kontakt mehr mit den jungs, ruft sie net an und so...
    Sie hat schon seit zwei jahren Liebeskummer, weil sie in nen typ verknallt is, der ne freundin hat und ich denk ma, sie macht das, um sich einzureden, sie kann ohne ihn etc.

    Auf jeden Fall wird sie von leuten, die ihre probs natürlich net kennen, als schlampe und hure bezeichnet, weil sie halt schon so viele typen hatte...

    Was denkt ihr, ist man eine schlampe, wenn man auf jeder party mit nem anderen rummacht?
     
    #1
    User 46910, 10 Dezember 2005
  2. Compi-FrEaK
    Verbringt hier viel Zeit
    116
    101
    0
    Es ist kompliziert
    Hm wenn ich jetz mal so überlege. Meine Freundin hatte vor mir nichts festes. Vielleicht 15 Rummachgeschichten, aber die waren nur von kurzer Dauer.
    Ich kenne jede einzelne..

    Aber egal zurück zum Thema. Es kommt darauf an, wieso Frauen jedes Mal nen neuen haben (den falschen erwischt?).

    Mädels die sich so zur Verfügung stellen und mit "fast jeden" rummachen, finde ich schon etwas dreckig. Schlampen sind für mich welche, die mehrere geschichten auf einmal haben oder öfters Fremdgehen. Eine Hure verdient sich ihr Geld mit Liebe "machen"
     
    #2
    Compi-FrEaK, 10 Dezember 2005
  3. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich halte gar nichts von dem Begriff. Wenn eine drauf steht, mit vielen etwas zu haben, ist sie deswegen ja nicht tabu für mich. Sie sollte nur in der Zeit mit mir, mit niemand anderem was haben.

    Deswegen sollte man mit diesem Begriff in Bezug auf Sex schluss machen.
    Eine Schlampe ist für mich eine unordentliche und ungepflegte weibliche Person. Pendant bei Kerlen wäre wohl das Ekel.
     
    #3
    Doc Magoos, 10 Dezember 2005
  4. ich find die weiba sind schlampen die sich dauernd wen neuen aufreissen und ihn ins bett zerren...

    bei den weibern die ich kenne, weiß ich genau mit wem ich eine Beziehung anfangen könnte, die hält und mit wem nicht!!!
     
    #4
    Ralph_und_Julia, 10 Dezember 2005
  5. Sirion79
    Sirion79 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    Single
    Ich würde niemanden als Schlampe bezeichnen, aber sowas mit Jungen abzuziehen ist ne miese Tour (Wenn ein Junge das mit Mädchen macht logischerweise genauso).

    Ich könnte mit jemandem, der so leichtfertig die Gefühle von Leuten verletzt niemals befreundet sein.
    Nur, weil man selber mit seinen Gefühlen nicht klarkommt, etlichen anderen das Herz brechen? Wo man selber unter sowas leidet und es wissen müßte?
    Widerlich egoistisch.

    Naja...Teenagerdummheit.
     
    #5
    Sirion79, 10 Dezember 2005
  6. Wüstensand
    Verbringt hier viel Zeit
    409
    101
    0
    vergeben und glücklich
    es gibt meiner meinung nach drei klassen von menschen

    solche die das "sinnlose" rummachen, anbagern nur zum spaß nicht abkönnen.
    solche, für die die männer immer die helden und frauen immer die schlampen sind - das kann bei den ladies schon beim engen tanzen mit verschiedenen partnern
    solche, die zwischen einem vergnügsamen abend und dem anfang/vorspiel einer Beziehung unterscheiden können .. und dazu gehöre ich auch :smile:
     
    #6
    Wüstensand, 10 Dezember 2005
  7. ghhe
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    nicht angegeben
    ok also meiner meinung nach ist rummachen mit wem bei ner party noch lange nicht schlampenhaft.

    ich würd eher sagen eine schlampe ist jemand der von vorherein weiß das sie bei der party einen ins bett bekommen wird und dann nie wieder mit ihm redet. bzw eigentlich würd ich dieses schlampenhafte eher auf gefühlsebene anordnen. nämlich eine die mit gefühlen spielt und das im bezug auf sex.

    eigentlich war eine hure für mich immer eine schlampe die geld damit verdient aber so kann ich das bei ein wenig nachdenken nicht mehr sehen.

    also mit vielen typen rummachen ist noch lange nicht schlampenhaft aber dann einen nach dem anderen haben und nicht an den vorherigen denken ist für mich eine schlampe.
    das wort verwend ich aber so selten das es fast nicht in meinem wortschatz vor kommt. ich denk eher das ist ein "frauenschimpfwort" wenn frau neidig ist :zwinker: ("schau die tanzt mit nem geilen typen die SCHLAMPE"). oder seh ich das falsch mädels?

    MfG ghhe
     
    #7
    ghhe, 10 Dezember 2005
  8. Recon
    Recon (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn eine alle zwei Wochen einen anderen hat, mit dem sie rummacht, dann finde ich das schon schlampenmäßig. :rolleyes2
    Aber kann ja jeder machen, wie er will. Nur hab ich kein Interesse an solchen Weibern. :eek4:
     
    #8
    Recon, 10 Dezember 2005
  9. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    Eigentlich ist das Wort Schlampe, zumindest hier in meiner Gegend vollkommen unpassend gewählt weil schlampig ist wer keine Ordnung hält und eine Schlampe ist eben eine unordentliche Frau wenn man es nach der Methode meines alten Deutschlehrers auslegen möchte. Ich war mal mit einem Mädchen zusammen (ca. ein Monat) die hat mich als Ersatz für ihren Ex gebraucht und mich dann abgeschoben weil was neues besseres in Aussicht stand und sich an den neuen Typen geschmissen. Auf der Klassenfahrt hat sie sich dann von 2 Leuten aus der Parallelklasse durch.... ist sie eine Schlampe?

    Wer jemanden damit beleidigt oder es ihm nachsagt hat meistens keine Ahnung was er da verurteilt. Erstens sind Viele doch nur scharf drauf auch mal von einem "wilden Ding" wie ihr angemacht zu werden. Zweitens ist das bei Jungs ein vollkommen normales Verhalten und man ist stolz auf jede abgeknutscht Diskomaus (noch ne Kerbe im Pfosten) und Frauen haben da nur passiv mitzumachen? Drittens bin ich der Meinung das jeder machen soll was er will solange es niemandem schadet. Wenn sie eben immer neue Kerle klar machen will und immer neue Typen findet die da mitmachen und damit gut zurecht kommt gereicht dies doch niemandem zum Nachteil.

    Die Kerle haben wieder ne Neue Diskomaus ge"leckt" und sie hat ihren Spass gehabt. Denen, die mit "Hure" und "Schlampe" um sich werfen sollte man ein großes Schild auf den Kopf binden "neidisch". Möchte mal gerne wissen wie viele von denen Kerlen die sie beschimpfen selber sooo gerne mal ran wollen und wieviele Mädels neidisch sind das sie so problemlos die Jungs abgreift.

    "Schlampe" nenn ich aus Überzeugung niemanden meistens geht es mehr in doofe Kuh oder F*** wenn es ganz schlimm wird aber das OT :-P
     
    #9
    DerKeks, 11 Dezember 2005
  10. Sissdem
    Sissdem (33)
    Kurz vor Sperre
    152
    0
    0
    Single
    Also für mich ist keine Frau ne Schlampe die bissel durch die Gegend pimpert. Warum auch, machen wir Männer doch auch und werden auch nicht als Männliche Prostituierte bezeichnet.

    Eine die sich nicht pflegt, rasiert oder es mit jedem ohne Gummi treibt is für mich ne Schlampe.
     
    #10
    Sissdem, 11 Dezember 2005
  11. hobby-romeo
    Verbringt hier viel Zeit
    491
    101
    0
    Single
    also wenn deine freundin das wirklich bei jeder party macht, dann ist das schon n bissl komisch. ab und zu ist das ja kein problem, aber jedesmal???
    und ansonsten ist für mich eine schlampe eine, die mit gefühlen spielt und männer meistens nur ausnutzt und nicht ehrlich zu sich selbst ist.
     
    #11
    hobby-romeo, 11 Dezember 2005
  12. Bowlen
    Bowlen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.220
    121
    0
    Single
    Ein klassisches Beispiel von Schlampe ist bei mir ein Mädel, dass so in die Disco geht, dass sie nichts weiter aussagt als Sex und sich dort dann von jedem Typen antanzen lässt und mit den meisten dann auch kurz rummacht, nur um sich ein paar Minuten danach nur vom Nächsten begrabschen zu lassen.

    --> Gibt's oft genug
     
    #12
    Bowlen, 11 Dezember 2005
  13. büschel
    Gast
    0
    schlampe?

    hm, wenn sie zu leicht zu haben ist und dabei nicht mal richtige gefühle dabei sind..
     
    #13
    büschel, 11 Dezember 2005
  14. Recon
    Recon (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ... und mit jedem rummacht, der ihr über den Weg läuft.
     
    #14
    Recon, 11 Dezember 2005
  15. büschel
    Gast
    0
    und schlimm find ichs wenn das ganze unehrlich ist, sonst eher billig aber nicht wirklich soo schlimm..

    für mich, muss sie ehrlich, stolz und stark sein und nur dann machen wenn es richtig ist
     
    #15
    büschel, 11 Dezember 2005
  16. softcream
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also als schlampe würd ich sie nicht bezeichnen! vielleicht braucht sie die bestätigung, da sie den nicht haben kann, den sie gerne hätte! So ist es mir auch gegangen... das hat nichts mit schlampigsein zu tun
     
    #16
    softcream, 11 Dezember 2005
  17. büschel
    Gast
    0
    aber ganau das ist doch "schlampe" :smile:

    bestätigung.. son quatsch
    was bringt es dir von 1000 leuten bestätigt zu werden, wenn der den du willst dich nicht will?

    was ist mit dem "diktat" der gefühle?
    davon abzuweichen find ich macht ne frau zur schlampe und nem typen zu indioten irgendwie..

    (krasse vokabel was? :zwinker:)

    also bestätigung durch sex oder küssen, meine ich hier..
     
    #17
    büschel, 11 Dezember 2005
  18. Toni
    kurz vor Sperre
    376
    0
    0
    nicht angegeben
    Falls sie nur mit Typen rummacht, d.h. nur ein bißchen rumknutscht und sie "heiß" antanzt und sonst nichts mehr läuft, ist deine Freundin mit Sicherheit keine Schlampe.
    Deine Freundin ist jedoch dumm, wenn sie dies alles nur macht, um ihren Angebeteten zu vergessen.
     
    #18
    Toni, 11 Dezember 2005
  19. ..seit sie selbstständig denken können... :madgo:
     
    #19
    haselnussschoko, 11 Dezember 2005
  20. Pitti
    Pitti (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    502
    103
    1
    vergeben und glücklich
    mir ist es eigentlich so ziemlich egal, was frauen in ihrer freizeit machen. doch wenn sie n freund hat find ich das echt unter aller sau (leider kommt das bei uns recht häufig vor). solche frauen sind wirklich schlampen und ich kann nurnoch verachtung für sie aufbringen... ich hab jetzt eine aus meiner klasse dazu "gezwungen" mit ihrem freund zu reden. sie hat eingesehen, dass sie was falsch gemacht hat (hatte jedes we was mit nem andren und ihr freund saß immer zu hause und wusste nichts davon).
    also wie gesagt: solange sie niemanden rechenschaft schuldig ist (oder mir den typen vor den augen wegschnappt :grin: ) ist es völlig ok
     
    #20
    Pitti, 11 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - @boys haltet mädels
YukihiraSoumas
Umfrage-Forum Forum
5 Dezember 2016 um 22:15
16 Antworten
Klity
Umfrage-Forum Forum
7 März 2015
27 Antworten