Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

@boys: Auf Blasen verzichten?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von someforme, 14 Juni 2007.

  1. someforme
    someforme (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Ich hab mit meiner Freundin jetz seit 3 Monaten Sex und auf Nachfrage hat sie mir gestern eröffnet, dass sie Nichts von Oralsex hält.

    Sie hat es noch nie gemacht, aber es ist - nach eigenen Aussagen - "einfach nicht ihr Ding". Hat sie "noch nie interessiert oder angemacht".

    Sie ist total traurig darüber und würde es gerne ändern, aber das seh ich ähnlich wie sie, wenn sie Nichts davon hält, dann soll sie es auch nicht aus einem "Zwang" heraus machen.

    Beim Sex sonst ist sie total offen und verspielt.



    Jetzt die Frage:

    Wäre das für euch ein Schlussmach-Grund oder könntet ihr darauf verzichten, solang der wirkliche Sex (Oralsex gehört für mich zum Vorspiel) gut ist?

    Ich bin hin- und her gerissen. Aber ich liebe sie zu sehr um deswegen mit ihr Schluss zu machen...



    Naja, Antworten plz! :ratlos:
     
    #1
    someforme, 14 Juni 2007
  2. User 68557
    User 68557 (26)
    Sehr bekannt hier
    2.084
    168
    391
    in einer Beziehung
    omg wenn jmd, den man liebt, nicht genau seine Vorlieben teilt, die Grundsätze aber einigermaßen stimmen, würde ich ihn NIE vor die Türe setzen.
    Auch wenn ich nur schwer auf ov verzichten könnte (aktiv und passiv, soll ja auch Männer geben, die es passiv nicht wollen), würde ich das für meinen Freund tun.
    (Bei einem ONS etc is das was anderes, aber wenn man zusammen ist, kann man auf solche Dinge rücksicht nehmen, wenn ansonsten die Ansichten im Bett ungefähr übereinstimmen)

    EDIT ups hab das @boys überlesen.. Naja ich lass es mal stehen
     
    #2
    User 68557, 14 Juni 2007
  3. Knalltüte
    Knalltüte (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.601
    123
    0
    vergeben und glücklich
    Man könnte es ja vielleicht wenigstens erst mal ausprobiert haben... :ratlos:
     
    #3
    Knalltüte, 14 Juni 2007
  4. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Mein Freund sagt, er würde nach einer gewissen Zeit Schluss machen, weil ihm Oralsex wichtig ist und er nicht jahrelang darauf verzichten wollen würde. Kann ich schon nachvollziehen.
     
    #4
    User 18889, 14 Juni 2007
  5. *nevyn*
    Benutzer gesperrt
    684
    0
    1
    vergeben und glücklich
    Mit so einer verklemmten Frau fange ich gar nicht erst etwas an. Wenn sie blasen schon ablehnt würde sie vom Rest den ich vorschlage auch nichts halten.

    Also weg mit ihr!
     
    #5
    *nevyn*, 14 Juni 2007
  6. User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.919
    198
    649
    vergeben und glücklich
    Deswegen würde ich niemals Schluss machen, oder sonstige "Sanktionen" verhängen (nach dem Motto: "bläst du nicht, dann leck ich nicht"). Was ist denn das für eine Einstellung? Ich bin doch nicht wegen des Sex mit meiner Partnerin zusammen.:ratlos:
    Wenn sie nicht will, dann will sie nicht - basta!
     
    #6
    User 67771, 14 Juni 2007
  7. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    dem würde ich mal zustimmen.

    ich selber bin sowieso so ein typ der oralsex für den besten hält. :schuechte
    ob ich damit klar kommen würde niemals im leben mehr einen geblasen zu bekommen, würde ich mal bezweifeln. :ratlos:

    aber ich konnte das zumindest wohl 1,5 jahre in meiner Beziehung ohne. :zwinker:
     
    #7
    User 38494, 14 Juni 2007
  8. -nubes-
    Verbringt hier viel Zeit
    384
    103
    1
    nicht angegeben
    Für meinen Freund und mich ist zum Glück der OV für beide sehr wichtig. Ich glaube, dass wir beide nach einer Zeit bestimmt ein Problem damit hätten, wenn es dem anderen nicht gefällt, od. er es sich weigert zu machen.
    Es würde definitv etwas in der Beziehung fehlen, da ja letztendlich ein Teil der Sexualität nicht befriedigt wird. Und das ist in einer Beziehung sehr schade.

    Also wenn es dir wirklich wichtig ist, und ihr nicht auf einen grünen Zweig kommt, dann kannst du davon ausgehen (ich kann aber auch falsch liegen), dass du den Drang dazu haben wirst, es dir irgendwo anders zu holen. Also versuch es deiner Freundin mal klar zu machen, dass es gar nicht so schlimm ist....sogar ganz im Gegenteil, einfach total lecker und spaßig! :zwinker: Sie muss aber vorher ihre Einstellung ändern, denn sonst wird es ihr nie gefallen!
     
    #8
    -nubes-, 14 Juni 2007
  9. heidii
    Verbringt hier viel Zeit
    287
    101
    0
    Single
    Wenn sie es nicht mag, wäre es kein Problem für mich.
    Kann auch ohne OV leben. Hauptsache überhaupt Sex :engel:
     
    #9
    heidii, 14 Juni 2007
  10. User 63483
    User 63483 (36)
    Sehr bekannt hier
    1.758
    198
    614
    vergeben und glücklich
    Ich wär schon traurig, wenn die Partnerin es nicht machen würde.:flennen:
    Liebe ist im Allg. stärker als solche Wünsche!
    Also kein k.O.-Kriterium, weil man zu solchen "Themen" ja erst in der späteren Kennenlernphase kommt (ich zumindest):zwinker:, aber ich würd es schon gern mit "der" Frau erleben...
    Da würde mir auf Dauer etwas fehlen, was vermutlich dann von "woanders" kommt. Nicht von einer anderen Person, sondern halt Phantasie, Bilder etc..
    Fänd ich nicht so glücklich :kopfschue
     
    #10
    User 63483, 14 Juni 2007
  11. nici87
    nici87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    Single
    Also meine Ex-Freundinnen waren beide net so begeistert von Oral
    die erste wollte weder blasen noch geleckt werden der Sex war ansonsten auch net soo abwechslungsreicht, aber Spaß gemacht hats trotzdem und n Trennungsgrund wär das für mich niemals.
     
    #11
    nici87, 14 Juni 2007
  12. Schnuggi
    Schnuggi (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    91
    0
    Single
    gehört auf jeden fall dazu i´m lovin it :herz:
     
    #12
    Schnuggi, 15 Juni 2007
  13. Pseudonym
    Pseudonym (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    470
    103
    6
    nicht angegeben
    ich kann damit leben wenn sie nicht schlucken will , aber ohne oralsex geht es nicht ... so eine Beziehung hatte ich schon ist auch mehr oder weniger daran gescheitert ...
     
    #13
    Pseudonym, 15 Juni 2007
  14. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Naja, dann hätte ich mit meiner Freundin sicher schnell schluss machen müssen... denn "Blasen = nicht mit mir" und "Lecken = langweilig" war auch ihre Grundeinstellung.
    Aber inzwischen, siehe! hat sich da so einiges getan (und sie ist sexuell sonst nicht mal "verspielt") - ich würde dir also raten, Geduld zu haben...
     
    #14
    many--, 15 Juni 2007
  15. B*WitchedX
    B*WitchedX (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.089
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Also ich könnte mir nicht vorstellen darauf zu verzichten, weder aktiv noch passiv. Ich hab mich auch lange Zeit geweigert, es mal zu probieren, weil ich es irgendwie komisch fand (hatte meinen ersten Sex mit 13 und das erste mal einen geblasen mit 18 oder so). Aber irgendwann hab ich es dann einfach mal ausprobiert und seitdem gehört es fest zu meinem Sexualleben dazu - und auch mein freund steht da total drauf.
    Ich mag aber generell keine Leute die sagen "Ich habs zwar noch nie probiert, aber ich mags nicht". Zumindest mal ausprobieren sollte man es doch... und wenn man es dann immer noch eklig findet, ist es ja okay, aber da schon mit so ner Einstellung ranzugehen - nein, dass könnte ich mir nciht vorstellen. Da gehts dann auch nicht um den OV sondern ums Prinzip...
     
    #15
    B*WitchedX, 15 Juni 2007
  16. neptun1988
    Verbringt hier viel Zeit
    172
    103
    1
    nicht angegeben
    seh ich genauso...kann ja sicherlich von Mann zu Mann auch unterschiedlich viel Spaß machen.
    Ne Freundin von mir hatte 2 Jahre eine Beziehung und hat ihrem Freund nicht einmal einen geblasen. Nicht mal im Ansatz.sie hat von Anfang an gesagt :"nö das mach ich nicht." und fertig...Find ich irgendwie schon recht komisch. Ihr Freund kam sich nach ner Zeit natürlich auch bisschen komisch vor. Hätte sie es wenigstens versucht um dann festzustellen, dass es einfach nichts für sie ist oder es ihr keinen Spaß macht, hätte er das sicher noch verstehen können, aber so...:ratlos:
    Gleich deswegen Schluss machen ist wohl wirklich etwas übertrieben, aber :"Wer geleckt wird, der bläst. Wer nicht bläst wird nicht geleckt"...klingt zwar krass aber wenn es nunmal zu deinen Bedürfnissen dazu gehört...
     
    #16
    neptun1988, 15 Juni 2007
  17. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich werde niemals einen geblasen bekommen – höchstens wenn ich irgendwann mal selbst so gelenkig bin um es mir selbst zu besorgen – aber ich glaube mir reißen eher die Sehnen. Also was soll ich machen- als es zu meinen Wünschen zu packen wo drauf steht – „wird niemals erfüllt“. Mir persönlich fehlt dann etwas in der Beziehung und ich kann auch sagen, dass dieser Umstand durchaus Auswirkungen auf das Sexuellleben hat. Aber wie gesagt – ich übe mich im Verzicht, bevor ich jemanden anderes unter Druck setze.

    Aber um ganz ehrlich zu sein – hätte ich es am Anfang der Beziehung gewusst, dass es in diesem Bereich solche Probs gibt, hätte ich die Beziehung wieder beendet – definitiv! Man glaubt gar nicht wie sehr ein unausgefülltest Sexualleben einen die Stimmung innerhalb der Beziehung versauen kann. Bei uns gab es deshalb schon oftmals sehr heftigen Streit – bis hin zur Androhung der Trennung. Wenn anderen Leuten das Sexualleben innerhalb einer Beziehung „nicht so wichtig“ ist, dann unterliegt es ja deren Bewertung – für mich ist es sehr wichtig. ... frage mich jetzt gerade was ich ankreuzen soll ???
     
    #17
    smithers, 15 Juni 2007
  18. SilentBob81
    Verbringt hier viel Zeit
    474
    113
    28
    Verheiratet
    Meine Ex hat auch nicht geblasen, aber ich habe geleckt, wo ist das Problem? Meine zweite hat auch geblasen, es war auch sehr schön, aber es ist nicht so, das ich das unbedingt brauch.
     
    #18
    SilentBob81, 15 Juni 2007
  19. darkwormen
    darkwormen (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hm, was ich nicht kenne..das probiere ich trotzdem erstmal. und wenns mir dann nicht gefällt mach ich es halt nicht.

    mein schatzi seine ex hat es nicht gemacht, er hat mit gelebt und sie deswegen nicht verlassen.
    mein schatzi ist jetzt echt froh das ich es mache..er liebt es :drool: er leckt mich auch, aber ich könnte notfalls drauf verzichten wenn er nicht gewollt hätte.
     
    #19
    darkwormen, 15 Juni 2007
  20. MorningSky
    Verbringt hier viel Zeit
    175
    103
    18
    nicht angegeben
    Also wenn du nur wegen des Blasens mit ihr Schluss machen willst, OMG!!
    Des is ja dann keine Beziehung, mal ehrlich!!
    Sex ist zwar ein bestandteil, bei weitem aber kein so wichtiger!!
     
    #20
    MorningSky, 15 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - @boys Blasen verzichten
Anna_Lena_Zoey
Liebe & Sex Umfragen Forum
9 Oktober 2016
154 Antworten
Sam Malone
Liebe & Sex Umfragen Forum
4 Januar 2007
20 Antworten
Shaggy
Liebe & Sex Umfragen Forum
6 August 2006
14 Antworten