Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 161456
    Verbringt hier viel Zeit
    1.031
    108
    254
    in einer Beziehung
    17 Juni 2016
    #1

    @boys&girls Orgasmus ohne Berührung

    Hi,
    es ist zwar schon was länger her, aber trotzdem ein Thread und eine kleine Umfrage dazu:

    Ich war alleine zuhause und hatte etwas geraucht.
    Auf einmal wurde ich rattig.
    So kam mir die Idee SB doch mal ohne Berührung zu versuchen.
    Also machte ich es mir vor einem Spiegel gemütlich damit ich alles genau betrachten konnte.
    Die Hände lies ich brav beiseite, nur schauen und Kopfkino.

    Auf einmal ging die Post ab...
    Es kribbelte immer stärker am Hoden und in der Eichel. Der Sack wurde ganz klein und hart.
    Ich wurde auf einmal so gnadenlos rattig, dass ich alleine durch das Beobachten meiner Latte immer mehr abging.
    Ich stellte mir dabei vor, wie die Eichel immer praller und heißer werden würde.
    Das und der Gedanke an geilen Sex reichte dann.
    Ein intensiver Orgasmus war das Ergebnis.
    Das Sperma spritzte nicht sonderlich weit, sondern quillte trotz starker Kontraktionen eher wie ein Lavastrom über die Eichel.

    Ich war danach immer noch so erregt, dass ich nach einer kleinen Erholungspause sofort eine 2. Runde eingelegt habe.
    Hier konnte ich mich dann aber nicht mehr zurückhalten und habe dann doch noch Hand angelegt.
    Auch die 2. Runde war noch geiler als SB sonst.

    Frage in die Runde:
    1. Wer hat Kopfkino-Orgasmus oder so was ähnliches auch schon mal erlebt / versucht?
    2. Hat es geklappt?
    3. Wie und wann war das? gerne eine kurze Beschreibung
    4. Wie war euer Orgasmus? gerne eine kurze Beschreibung
    5. Wenn ja, hat er euch befriedigt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Juni 2016
  • User 135804
    Beiträge füllen Bücher
    4.884
    288
    2.825
    Verliebt
    18 Juni 2016
    #2
    für mich ist es nix besonderes,dass ich durch scharfe gedanken und anspannen der muskulatur kommen kann.hatte das schon öfters,die orgasmen sind gut.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 150198
    Öfters im Forum
    812
    68
    250
    vergeben und glücklich
    18 Juni 2016
    #3
    Hatte ich nur mal mittels Hypnose :grin:
     
    • Interessant Interessant x 2
  • User 97853
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.512
    348
    2.250
    Single
    18 Juni 2016
    #4
    Off-Topic:
    Kannst du davon mal berichten?
     
  • User 161456
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.031
    108
    254
    in einer Beziehung
    18 Juni 2016
    #5
    Hypnose als Helferlein würde mich auch brennend interessieren.
     
  • HarleyQuinn
    Planet-Liebe ist Startseite
    5.403
    598
    10.742
    in einer Beziehung
    18 Juni 2016
    #6
    Alleine passiert mir das nicht.
    Beim Sex aber häufig.
     
  • User 135804
    Beiträge füllen Bücher
    4.884
    288
    2.825
    Verliebt
    18 Juni 2016
    #7
    oh ähm da fällt mir ein,wie ich ein mal bei einem ex beim knutschen gekommen bin...wir waren vollständig bekleidet,er hat mich sonst nicht angefasst-und ich kam.ob das jetzt als orgasmus ohne berührung zählt?!dazu müsst ich wissen,was da nicht berührt werden soll.also gar nix oder nur nicht die geschlechtsteile?hmm.
     
  • User 161456
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.031
    108
    254
    in einer Beziehung
    18 Juni 2016
    #8
    Nu ja, gemeint sind die primären Geschlechtsteile.
    Interessant sind alle Lustentladungen durch geistige Emotionen.

    Gut...eigentlich gehört hier auch z. B. der erste Kuss dazu.

    Wenn ich ehrlich bin, ...die Tüte vorweg war schon sehr entscheidend.
    Ohne hätte es wohl nicht geklappt.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 18 Juni 2016 ---
    Was meinst du beim Sex häufig?
    Reicht dir manchmal auch Zuschauen?
     
  • HarleyQuinn
    Planet-Liebe ist Startseite
    5.403
    598
    10.742
    in einer Beziehung
    18 Juni 2016
    #9
    Damit meine ich zB Orgasmen, wenn ich Blowjobs gebe oder jemanden schlage,
    Reines Zuschauen hat da bisher noch keinen Orgasmus ausgelöst.
     
  • User 161456
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.031
    108
    254
    in einer Beziehung
    18 Juni 2016
    #10
    Wow. du kommst beim blasen??
    Das ist auch krass.

    Wo schlägst du denn hin, wenn's dir kommt.
    Trittst du auch in die Eier?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Juni 2016
  • User 108114
    Verbringt hier viel Zeit
    432
    113
    73
    nicht angegeben
    18 Juni 2016
    #11
    Ich habe es immer wieder versucht, es aber nie geschafft. Selbst mit einer Tüte nicht.
     
  • Speed
    Öfters im Forum
    295
    53
    45
    nicht angegeben
    19 Juni 2016
    #12
    Ich tue mal so, als hätte ich das mit der Tüte nicht verstanden.:schuettel:

    Auf die Idee, mir einen berührungslosen Orgasmus zu verschaffen, bin ich noch nicht gekommen. Glaube auch nicht, dass mir das gelingen würde.
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.898
    398
    2.179
    Verheiratet
    19 Juni 2016
    #13
    Also beim Sex geht das natürlich problemlos, da reicht die Vorfreude. Aber das kann ich zum Glück auch verhindern.
    Bei der SB geht mir das heute zu lang. Als Junge konnte ich allein vor dem Spiegel durch den Anblick meiner unwiderstehlichen Schönheit zum Orgasmus kommen :grin:
    Oder wenn ich mich verkleidet habe.

    Off-Topic:
    Als ich zum ersten Mal Kondome kaufte bekam ich schon im Laden eine Erektion, und dann beim Komdm Auspacken zu Hause einen Orgi. Berührungslos. Zählt das? :tongue:
    Inzwischen bin ich viel abgeklärter
     
    • Witzig Witzig x 1
  • User 161456
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.031
    108
    254
    in einer Beziehung
    19 Juni 2016
    #14
    Wieso?...ein Tütchen Gummibärchen wirkt hin und wieder höchst erotisierend :grin:
     
  • Speed
    Öfters im Forum
    295
    53
    45
    nicht angegeben
    19 Juni 2016
    #15
    Aaaaaaaaaaaaaah! Jetzt habe ich es verstanden!
     
  • Burlesque
    Gast
    0
    19 Juni 2016
    #16
    Passiert. Sowohl alleine, als auch mit anderen Menschen. Dabei ist Enthaltsamkeit von mehreren Tagen vorteilhaft, aber auch langer Spannungsaufbau. Funktionieren tut es ganz gut; es muss aber nicht mal richtige Hypnose sein. Obwohl es ganz cool ist, so etwas zu beherrschen, geniesse ich die körperliche Stimulation während dem Orgamus. Ideal ist eine Mischung aus allen Sinneseindrücken :smile:

    Off-Topic:
    Auf einer Klassenfahrt musste ich so mit 13 dringend aufs Klo, aber die Fahrt zog sich ewigs hin. Wegen dem Druck auf der Blase wurde ich so fest aufgegeilt, hinzu kam die Bewegung des Busses. Ich kam dabei nicht, weil ich damals vor so vielen Leuten nicht "loslassen" konnte, aber ich war sehr kurz davor.
     
  • User 152150
    Verbringt hier viel Zeit
    1.046
    108
    459
    offene Beziehung
    20 Juni 2016
    #17
    1. Ja....ein wenig Muskelspiel gehörte da aber auch zu
    2. Klar
    3. Lang, lang ists her...in einer Galax...in einer stadt weit von meiner jetzigen entfernt
    4. Er war ok....ich hab schon intensivere bei der Masturbation gehabt und schon intensivere mit Partner...aber auch schwächere
    5. Hm....eher nicht....aber den Hunger geweckt

    Aber Höhepunkte ohne berührung der relevanten Teile......hab ich öfter.
    Ob nu beim Fellatio, Deep Throat oder Kehlenfick,
    oder beim Sport schon mal (ein paar strategisch plazierte Piercings sind da echt hilfreich)
    oder beim Tanzen (mit absicht...für sowas sind Rattleball-Piercings, so manch Biank-Schmuck und Forró wie geschaffen)
    einmal im Bus auf dem Weg zum Club (ich wollt nicht wieder die ganze Baggage an Freundinnen fahren müssen) als ich mit Rattleballs auf dem Platz auf der Hinterachse saß und das Rumoren des Motors durch und durch ging.
    Einmal morgens beim Physiotherapeuten auf dem Laufband, weil ich am Abend zuvor vergessen habe die kleinen Rattleballs gegen ein normales Piercing zu tauschen.
    Dem zu Hilfe eilenden Therapeuten hab ich erklärt ich hätte einen Krampf im Bein :cool:
     
    • Interessant Interessant x 1
  • devlena
    Meistens hier zu finden
    325
    128
    98
    Single
    20 Juni 2016
    #18
    Oh, ganz ohne Berührung reizt mich wenig
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.230
    398
    4.466
    Verliebt
    20 Juni 2016
    #19
    Es gibt verschiedene Möglichkeiten und Arten bei denen ich das schon erlebt habe.
    Manchmal reichen bestimmte Reize Orte beim Telefonieren mit einem Sexpartner.
    Aber auch ähnlich wie bei @HarleyQuinn wenn ich blase (wobei das ja eine Stimulation ist) oder wenn ich jemand mit dem Strap-on ficke oder auch einfach nach dem Sex ubd vielen Orgasmen, da kommen Urplötzlich noch Nachbeben die einem zum Teil heftig überfallen.

    Auch durch einen Traum ist mir das schon passiert und ich hab es hier schon mehrfach ausgeführt bei einer Hormoninfusion im Krankenhaus vor der Geburt auch und das war sehr heftig, weil man sich nicht gegen wehren kann ubd es denkbar unangebracht ist in der Situation und einem Ärzte und Hebammen zuschauen. ; :smile:D

    Auch wenn ich meine Affäre dabei beobachte wie er eine andere fickt und sie kommt reicht mir das aus für heftige Orgasmen, das sind so Übersprungshandlungen, der Kopf ergänzt spürbar was die andere grade fühlt.
    Das ist es was ich so an MFF Dreiern liebe man steckt in der anderen Partnerin mental drinn.
     
    • Heiß Heiß x 1
  • User 135918
    temporär gesperrt
    3.217
    138
    923
    Verliebt
    20 Juni 2016
    #20
    Ich schweife mal erst ab in die Welt der Psychologie und Neurologie. Bei einem Orgasmus geschieht weit mehr als eine Ejakulation eine reine körperliche Reaktion. Es ist dem Menschen möglich auch eine Befriedigenden Orgasmusszustand durch Gedanken zu erreichen . Bei solchen Zuständen werden Geschlechtshormone Endorphine, Dopamin und viel andere Hormone vom Zentralen Nervensystem des Gehirn freigeschaltet !

    Diese Belohnungsreaktion kann durch viele andere Stimulationen erfolgen . Extremsportler z.b berichten von trocken Orgasmen beim puren erleben ihres Sportes.

    Ich habe z.b mal von einem Epischen Musikstück beim Zuhören alles bis auf eine Ejakulation vom Orgasmus erlebt. ob man das nun als trocken Orgasmus bezeichnen kann weiß ich nicht aber die Gefühle, der Seelische Zustand war wie bei einem Orgasmus und weitaus länger . Die Ausschüttung der Hormone war also deutlich länger. Was mich , wenn ich eine Sexpartnerrin mal wieder habe wohl irgendwann zu dem Experiment treiben wird mit der Hilfe von Musik beim Sex den ultimativen Sex kick zu bekommen.


    Es gibt aber auch Negativbeispiele. Aus der Psychiatrie. Es soll Menschen geben die beim töten oder bestimmten Verstümmlungen . dem Legen von Bränden , dem Zusehen wie jemand Verbrennt also durch direkt zugeführtes Leid so stark erregt werden, dass es zum Orgasmus führt, wenn auch trocken.

    Man spricht dann nur umgangssprachlich davon weil es ein ähnlicher Sexuell Fixierter Belohnungszustand ist.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste