Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    6 Juni 2002
    #1

    @boys: was haltet ihr eigentlich von kosenamen?

    der thread kosenamen hat mich auf etwas gebracht, über das ich schon öfter mal nachgedacht habe: was haltet ihr eigentlich von kosenamen? ich meine, es soll ja auch leute, vor allem jungs, geben, die überhaupt nicht darauf stehen, mit hasi, mausi, schatz oder ähnlichem angesprochen zu werden, hab ich gehört. wie ist es bei euch? und wie würdet ihr am liebsten genannt werden?
     
  • daedalus
    daedalus (38)
    Teammitglied im Ruhestand
    869
    113
    51
    nicht angegeben
    6 Juni 2002
    #2
    ich höre es gerne, wenn man mich in der beziehung mit schatz anspricht.

    ausgefallene kosenamen find ich in der öffentlichkeit nicht so toll, ka. warum :smile:
     
  • Schlumpfin
    Gast
    0
    6 Juni 2002
    #3
    Bin zwar kein Junge, aber mein Freund hat mir einfach einen Kosenamen gegeben und dann ist es doch legitim ihn auch einen zu geben! Und bis dato hat er sich noch nicht beschwert, sondern signiert auch Briefe für mich so!! Also denke ich ma dass er den mag :grin:
     
  • Gerome
    Gast
    0
    6 Juni 2002
    #4
    Ich finds lustig wenn meine Freundin mich mit Kosenamen anspricht. :grin:

    Ich selbst habe aber viele verschiedene für sie. Komisch oder?!? *smile*

    Greetz, Gerome
     
  • Tajänchen
    Gast
    0
    6 Juni 2002
    #5
    Ich weiß nicht, ob mein Schatz seinen Kosenamen nicht mag, aber ich denke ganz solide Schatz ist nicht sehr schlimm. Aber bis jetzt hat er sich noch nicht beschwert, somit gehe ich mal davon aus, das er ihn mag.
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    6 Juni 2002
    #6
    Bin zwar kein mann, muss aber meinen senf dazu gegen :smile:


    Ich liebe kosenamen, auch in der öffentlichkeit, mein freund sagt immer alles möglivhe zu mir, auch dirty biatch oder so scheiss, aber meistens is es ganz liebes zeug und das hör ich in der öffentlichkeit auch gerne.

    Ich sag immer schatz zu ihm, egal ob leute da sind oder nicht :smile:
    wenn wir allein sind, kriegt er noch liebster und so zeug, aber schatz muss auch in der öffentlichkeit sein und er hat sich noch nicht beschwert :smile: :smile: :smile:
     
  • DerKeks
    DerKeks (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.249
    121
    0
    nicht angegeben
    6 Juni 2002
    #7
    Naja kommt schon komisch wenn man mit SCHMUSEBÄRCHEN quer über den ganzen marktplatz gerufen wird, der arme Björn hat heute noch nen Koller gegen diesen Namen!!! Aber ich finde an meinem "Keks" garncihts so schlimmes als das man mich nicht so nennen könnte :smile:
     
  • Sternenhimmel
    0
    6 Juni 2002
    #8
    Immer

    Also ich sprach meinen Hasen/Schatz etc. immer mit nen Kosenamen an. Auch in der Öffentlichkeit. Allerdings, wenn wir unter uns waren, fielen die Namen, die wir uns gegeben haben auch anders aus... :drool:
     
  • snot
    Gast
    0
    7 Juni 2002
    #9
    ich bin prinzipiell gegen kosenamen mit "i" am schluß.
    ich könnte als mit "maus" leben, aber "mausi" find ich total bescheuert. in österreich hängen wir ja statt dem "i" häufig ein "l" (elllllll) dran, dann täts heissen "mausl" - das find ich auch akzeptabel.

    wenn ich schon kosenamen bekomm, dann aber lieber was, was nicht jeder hat. eine schulfreundin nennt mich zb immer "schaf" (also eigentlich "schooff" - das landei *g*), das find ich irgendwie herzig und da spiel ich gern mit.

    aber letztendlich kommts nur drauf an, daß ich weiß, daß ich gemeint bin. namen sind ja doch nur schall und rauch.
     
  • Pluto_19
    Gast
    0
    7 Juni 2002
    #10
    Finde das mit den Kosenamen auch nicht so schlimm, wenn sie "Mausebärchen" vor all meinen Kumpels sagt! Das ist einfach nur peinlich! Wenn sie Schatzt sagen würde wäre das ja okey das finde ich nicht schlimm!:bandit:
     
  • BockeRl
    Gast
    0
    7 Juni 2002
    #11
    hmmmmm.

    also....

    in der öffentlichkeit vielleicht schatz oder so.
    das wär ok.
    aber mausibärchen möchte ich nicht genannt werden und werde ich auch meine freundin niemals nennen.
    so hab ich nämlich meine katze getauft :smile:

    aber sonst...
    mal schauen.
    wenns nich grad sowas wie 'mein honigkuchenpferd' oder so n crap is isset ok.
    was ich mir super peinlich vorstelle wär:
    stummelschwänzchen.
    hihi

    also, nich dass mir das schonmal passiert is.
    wie auch?

    naja
    ich red schon wieder zu viel *gg*

    aus
     
  • Schnupp
    Gast
    0
    9 Juni 2002
    #12
    Mich störts auch net, wenn meine Freundin mich in der Öffentlichkeit mit nem Kosenamen anspricht :smile:

    Das finde ich sogar ganz normal. Ich glaube ich würde es eher komisch finden, wenn sie mich bei meinem richtigen Vornamen nennen würde *g*
     
  • Mithrandir
    Mithrandir (33)
    Meistens hier zu finden
    1.361
    148
    208
    Verheiratet
    9 Juni 2002
    #13
    Ich denke auch dass Kosenamen in Ordnung sind! Meine Freundin und ich sind da auch durchaus kreativ.

    So ist sie z.B. mein kleines Killerblutegelchen oder meine große Kleine oder Schatz oder sowas und ich ihr kleiner Elefant (fragt mich nicht wieso!*ggg*)

    Wie siehts bei euch mit Kosenamen für bestimmte Körperteile aus?:grin:
     
  • Schnupp
    Gast
    0
    9 Juni 2002
    #14
    Muss ich jetzt nachdenken, ich glaube nicht :smile:
    'Unser kleiner Freund' fällt hier und da mal... aber nen richtigen Kosenamen hat "er" glaube ich nicht!
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    9 Juni 2002
    #15
    Also nen bestimmten Kosename für 'ihn' gabs bisher nur bei meinem Ex Ex ... den haben wir dann immer 'Tiger' genannt :grin:

    Und bei meinem jetzigen Schatz is 'er' bisher immer unser 'kleiner Freund' (wie schon gesagt wurde) :zwinker:
     
  • Mithrandir
    Mithrandir (33)
    Meistens hier zu finden
    1.361
    148
    208
    Verheiratet
    10 Juni 2002
    #16
    Tja, also bei mir gibt es eigentlich Neuschöpfungen für alles, ich spiele gern mit Sprache.

    Was "meinen kleinen Freund" angeht, den habe ich in der Klassem als wir mal über Penisnamen geredet haben scherzhalber "King Arthur" genannt. Tja, meine jetzige Freundin hats irgendwie aufgeschnappt und der Name ist jetzt offiziell...:grin:
     
  • Olli
    Gast
    0
    10 Juni 2002
    #17
    @Mithrandir
    Naja ein Königsschwanz oder.....:grin: !
    Meine sagt zu meinen immer(od. besser gesagt "ihren") immer "maxi" "gg"!

    Also Kosenamen sind schon tolle, also ich habs 1000x lieber wenn meine Freundin Schatzi sagt wie wenn sie meinen echten Namen sagt, irgendwie verbindet so ein Schatzi und andere Kosenamen ! Find ich halt !

    NUr jetzt mal - muss ich glatt lachen wenn ich dran denke - hat ,meine Freundin mal aus Spass zu mir gesagt: Froschhaxerl, und dann auch noch " du bist ja mein Nilpferd" und ich dann "ja und du mein Elefantenbaby" ! "gg" !
    Also diese Kosenamen muss ich nciht haben :grin:, aber war ja nur spasshalber, ist ja voll lustig sicher gegenseitig ein bisschen zu necken ! "gg"!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste