Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • bananensplit
    0
    14 August 2004
    #1

    @boys:wie nehm ich ihm die scheu vorm ov?

    hallo ihrs,
    also ich habe da jetz mal ne sache die mich echt sehr beschäftigt.

    mein freund und ich sind jetz seid ca 1 jahr zusammen. es is für uns beide die erste beziehung und wir sind halt viel am ausprobiern :zwinker:
    allerdings hat er eine gewissen scheu davor mich oral zu befriedigen. er weiss, dass ich mir das mal wünschen würde und würds deswegen schon irgendwann mal machen wollen, sagt er. aber er muss sich da halt immer irgendwie überwinden hab ich das gefühl und deswegen sind wir da auch noch net so weit.

    habt ihr net irgendwelche tipps für mich, wir ich ihm die sache erleichtern kann?

    wäre wirklich super lieb. ciao bananensplit
     
  • Nightbee_222
    Verbringt hier viel Zeit
    822
    101
    0
    nicht angegeben
    14 August 2004
    #2
    ich weiß,dass es zwar @boys gerichtet ist,hab aber trotzdem mal ne frage:hast du ihn schon mal oral befriedigt??

    falls nicht,kannst du das doch einfach mal machen und vielleicht macht er es dann von sich aus bei dir...
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    14 August 2004
    #3
    Was ist denn sein Problem?

    Dein Geschmack, der Geruch, die Angst, was falsch zu machen?

    evi
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    14 August 2004
    #4
    Wenn er denkt, dass du da unten net sauber bist.. geht einfach zusammen duschen :smile:

    vana
     
  • bananensplit
    0
    14 August 2004
    #5
    @nightbee: ich befriedige ihn recht häufig und total gerne so :zwinker:

    sein genaues prob mit mir kenne ich leider net, weil er net drüber reden will...
    es wäre ja net so, dass ich net auch ohne auskommen würde aba weil ers ja dann irgendwie doch machen möchte...

    die idee mit dem duschen gefällt mir sehr gut, ma schaun das man(n+frau) das bald in die tat umsetzen kann :link:

    danke schon ma für eure antworten

    bananensplit
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    14 August 2004
    #6
    Hat er eventuell Angst davor, weil er net recht weiss, was er machen soll? *g

    ja dann geht ihr mal duschen.. :grin:

    vana
     
  • mausewix
    Gast
    0
    14 August 2004
    #7
    eigentlich kennt man das eher umgekehrt,dass die frau nicht blasen will

    jedenfalls wird die frage sonst fast immer andersherum gestellt
    darf ich mal fragen wie alt ihr seid?
     
  • SunsetLover
    Verbringt hier viel Zeit
    744
    101
    0
    Single
    14 August 2004
    #8
    Ja, das wundert mich eigentlich auch total. Ich kann mir nicht vorstellen warum ein Junge seine Freundin nicht lecken will, außer sie hat einen "Urwald mit herbem Duft" wegen zu wenig Körperpflege in den südlichen Gefilden...
    Aber das schließ ich jetzt einfach ma aus, von daher kannn ichs nicht verstehen, weil ich denke daß darauf eigentlich jeder Junge abfährt... Wenn er dirs nicht sagen will, scheint er ja aber irgendeinen driftigen Grund zu haben und ich denke es wird ihm nur Spaß machen, wenn ihr über das Problem ins Gespräch kommt und es eben löst. Dafür mußt du ihm das Vertrauen geben, daß er sich eben dir anvertrauen kann (was du aber ja sicherlich machst). Komische Situation...
    Sun
     
  • mausewix
    Gast
    0
    14 August 2004
    #9
    naja genaugenommen ist umgekehrt sogar schwieriger
    ein sauberer schwanz schmeckt nach gar nichts und den in den mund zu nehmen ist eigentlich leichter als eine muschi zu lecken ,die eben ihr aroma hat
    ich liebe dieses aroma und eine die nach nichts schmeckt wäre furchtbar,aber eine überwindung das erstmalig zu tun ist es schon
    mal sehen was die threadstarterin nach dem duschen so sagt :zwinker:
     
  • 14 August 2004
    #10
    wieso ist das ´ne überwindung?? was ist schon dabei, außer dass es geil ist?


    hmm. schaun mer mal :bier:
     
  • mausewix
    Gast
    0
    14 August 2004
    #11
    was schon dabei ist
    nun wenn ich so lese,dass die beiden gegenseitig ihre erste beziehung sind,dann hat er damit wohl eher keine erfahrungen
    und dann so eine muschel auszulecken muss man sich eben erst mal trauen
    aber dann .... :link:
     
  • Dirac
    Dirac (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    14 August 2004
    #12
    Bei sowas frage ich mich immer, was mir als Mann so etwas bringen soll... :ratlos: Dass die Frau ne Menge davon hat, ist ja klar, aber der Mann? Ich könnte mir das auch nicht so recht vorstellen, eine Frau oral zu stimulieren, unabhängig von der Hygiene, dazu könnte ich mich auch nicht überwinden.
    Und umgekehrt ist mir auch nicht richtig klar, was es einer Frau so Recht bringt ihn oral zu befriedigen. Irgendwie scheint mir das doch eine Praktik zu sein, bei der jeweils nur einer der beiden was von hat, und sollten nicht immer beide was davon haben?
    Mag ja sein, dass meine Ansicht nur aus meiner fehlenden Erfahrung resultiert, aber ich kann mir da halt nicht so recht was schönes drunter vorstellen.

    @bananensplit: Darf ich eine intime Frage stellen? Bist du untenrum rasiert? Mich zumindest würde eine ausgeprägte Schambehaarung noch viel mehr davon abhalten. Und vielleicht stört ihn das auch und er traut sich nicht, dich darauf anzusprechen.
     
  • Baerchen82
    Baerchen82 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.328
    121
    0
    Verheiratet
    14 August 2004
    #13
    @ Dirac..

    Nun grundsätzlich gehts dabei ja nur ums geben und nehmen, aber das heißt ja noch lange net das es immer gleichzeitig ausgetauscht werden muss.. ausserdem gebe es da auch noch die klassische 69ger Stellung..

    Man sollte sich nicht immer fragen was man davon hat, wenn man dem Partner etwas zu gute kommen lässt und sei es auch nur das schöne Gefühl geleckt zu werden..
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    14 August 2004
    #14
    @Dirac .. da du deine "mangelnde" Erfahrung erwähnst.. dem kann ich nur zustimmen..

    Erstmal ist das "Grundprinzip" einer Beziehung Geben und Nehmen ... und das in jeder Hinsicht...

    Es bringt einem viel mehr, als das der Partner/in stimuliert oder gar befriedigt wird...
    Immerhin wird da eine gewisse Erregung deutlich, wie sie es beim "normalen" GV nicht wird.. die einem das Gefühl gibt a) eine gewisse Kontrolle zu haben und b) die Bestätigung das mann/frau *G "gut im Bett ist" ...

    Also bei mir ist es so, dass wenn mein Freund mir deutlich zeigt, dass ihn das was ich mache, wenn ich ihm einen blase, erregt.. das es mich auch erregt..
    Manche Frauen können sogar von sich behaupten dabei auch einen Orgasmus zu bekommen.. k so derb isses bei mir nicht, aber denn noch erregen tut es mich schon.. und ein paar Lusttropfen kommen bei ihm meistens auch hervor, wenn er mich leckt :drool:

    @Bärschen.. zwei doofe ein Gedanke? *fg

    vana
     
  • Dirac
    Dirac (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    14 August 2004
    #15
    Na gut, mag sein, das mit dem Geben und Nehmen. (an die 69 hab ich auch nicht gedacht...) Vielleicht sollte ich auch einfach nicht zu Dingen was schreiben, von denen ich keine Ahnung habe... :grin:
    Nee, jetzt nochmal ernsthaft. Wenn ich mir das halt vorstelle, dann sieht das für mich so aus, dass ich dann eben was mache, was sie erregt und ihr Lust verschafft, mir aber nicht. (Vielleicht stimmt das ja nichtmal, aber das würde ich halt herausfinden müssen, aber wie ohne Gelegenheit?) OK, sie würde dann halt auch umgekehrt mir Lust verschaffen und erstmal selber nicht erregt werden. Ich frage mich nur, ob das nicht meine Lust "killen" würde, wenn ich da ne Viertelstunde oder so "Leerlauf" hätte, also nix für meine Lust getan würde. Und umgekehrt natürlich ebenso, deswegen meinte ich, es sollen doch immer beide was davon haben. Kann ja sein, dass das wirklich naiv und dämlich ist was ich schreibe, aber momentan sehe ich das halt noch so. Wenn ich Erfahrungen sammeln würde sähe ich es evtl. anders bzw. würde mich vielleicht fragen, warum ich mal so gedacht habe, schließe ich nicht aus.
    Bevor ich hier noch mehr Lächerlichkeiten preisgebe schreibe ich lieber echt nix mehr... :schuechte
     
  • Baerchen82
    Baerchen82 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.328
    121
    0
    Verheiratet
    14 August 2004
    #16
    Das mach ich auch net selten.. :rolleyes2 :grin:

    Nun Dir fehlt halt einfach die Erfahrung.. beim Sex ist "Learning by doing" einfach das beste und effektivste.. :zwinker: naja und ich würde glatt wetten das Du beim lecken auch a bissle was spürst, was mit Erregung zu tun hat.. :schuechte

    @ vana.. beim nächsten mal zieh ich das Kabel von der Webcam raus.. *lach*
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    14 August 2004
    #17
    Kann dem Bärschen nur zustimmen :grin:

    und ich meinen telepathiestecker *rofl *GGG

    vana
     
  • bobb
    Verbringt hier viel Zeit
    251
    101
    0
    nicht angegeben
    16 August 2004
    #18
    wo bleibt der bericht?? ich blick langsam net mehr durch wer wen wo...
     
  • Virgin Sanna 78
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    101
    0
    Verheiratet
    16 August 2004
    #19
    @mausewix..falsch gedacht, auch wenn Dein "Schwanz" noch so sauber ist, er hat auch seinen Geruch und Geschmack, außerdem wirst Du ja feucht..und das kann schon eine Überwindung kosten, also wenn da zuviel Soße kommt würgts mich auch gleich und ich muss aufhören..genauso ists eben bei der Frau...gibt sicher auch Jungs die da empfindlich sind..meiner schaffts auch nich..aber mit der Zeit wird das sicher..+grins+
     
  • ProBlitzer
    Gast
    0
    16 August 2004
    #20
    Ich und meine Freundin haben geilen Sex auch mit OV.
    Uns beide stören diese (wie ihr es bezeichnet *g*) austretenden "Soßen" nicht.

    PB
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste