Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Morla
    Gast
    0
    26 Oktober 2005
    #1

    Bräunlicher Ausfluss

    Hallo,

    ich habe mal eine etwas blöde Frage.
    Und zwar habe ich aufgrund meines Hormonstäbchens meine Tage so gut wie gar nicht mehr, was ich auch toll finde. :schuechte

    Jetzt habe ich aber schon seit einigen Wochen einen braunen Ausfluss, der manchmal stärker und manchmal schwächer ist. :grrr:
    Manchmal ist das so richtig schleimig und bollig, ich kann es gar nicht richtig beschreiben, einfach ecklig halt! :geknickt:

    Ist das der ganz normale Ausfluss oder kann das auch eine Krankheit sein??? :ratlos:
    Habe jetzt echt Angst, weil ich das schon so lange hab! :madgo:

    Gruß,
    Morla
     
  • Morry
    Morry (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    730
    103
    1
    vergeben und glücklich
    26 Oktober 2005
    #2
    Klingt für mich nach Schmierblutungen oder einer Pilzinfektion, in beiden Fällen solltest du unbedingt einen Frauenarzt aufsuchen.
     
  • User 22949
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    123
    1
    vergeben und glücklich
    26 Oktober 2005
    #3
    Das sieht bei mir (nehme aber noch die Pille) immer so aus wenn meine Tage am weggehen sind.
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    26 Oktober 2005
    #4
    mh, also das sind Schmierblutungen. und wenn sie schon so lange auftreten, würde ich wirklich ma zum FA gehen.

    kann sein dass du das Stäbchen nich verträgst.
     
  • Morla
    Gast
    0
    26 Oktober 2005
    #5
    Hmm, ich habe das Stäbchen jetzt schon seit April letztes Jahr und hatte noch nie Probleme, glaube nicht das es daran liegt.

    Ich habe eh demnächst einen Termin beim FA, da frage ich mal nach.

    Diese Schmierblutungen sind aber normal, oder kann das auch was schlimmes sein? Es ist jetzt auch schon wieder weniger geworden, aber trotzdem war ich mir einfach unsicher!

    LG,
    Morla
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    26 Oktober 2005
    #6
    Nur weil du bisher keine Probleme damit hattest, heißt das doch nicht, daß Du nicht jetzt doch Nebenwirkungen haben kannst.
    Ich kenne Frauen, die nach einem völlig unproblematischen Implanonjahr plötzlich starke Blutungen bekommen haben und es wieder entfernen ließen.

    Also zum Frauenarzt und den fragen :zwinker:

    Alles Gute
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste