Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • irgendwie
    irgendwie (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    91
    0
    Single
    8 Juli 2007
    #1

    Bräunungscreme

    habe bei einem freund gestern bräunungscreme gesehen.

    wollte jetzt einfach mal von euch wissen, was ihr davon haltet? benutzt ihr auch davon? ist es gesundheitsschädlich bzw. beinhaltet es gesundheitsschädliche mittel?

    danke für die antworten im voruas
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Bräunungscreme?
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    8 Juli 2007
    #2
    Ist bei Männern eher selten, aber okay.
    Ach Quatsch,ist alles nur Farbe, die man sich raufschmiert, aber nichts gefährliches :zwinker:
     
  • irgendwie
    irgendwie (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    46
    91
    0
    Single
    8 Juli 2007
    #3
    ja, bei einem mann^^

    lieber in die sonne liegen, oder? ist die bräune von der bräunungscreme beständig, oder wäscht die sich beim ersten mal durschen wieder ab=?
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    8 Juli 2007
    #4
    Ich benutz eher Sebstbräuner, der ist wesentluch gesünder als de Sonne. Da bei mir das Krebsrisiko sowieso erhöht ist, meide ich die eher.
    Die hält ne ganze Zeit lang und wäscht sich erst nach mehrmaligem Duschen ab.
     
  • C++
    C++
    Gast
    0
    8 Juli 2007
    #5
    Ich habe auch mal eine Bräunungscreme ausprobiert. Ich kam damit gar nicht gut klar. Bei mir war es alles andere als gleichmäßig braun und die Farbe sah auch relativ unnatürlich aus. Vor allem wenn die Bräune wieder etwas verblasst, kann es oft gelblich wirken.
    Aber immerhin ist es wesentlich gesünder als die Sonnenbank :smile:.
    Man sollte auch darauf achten, ob die Bräune zu einem überhaupt passt. Wenn man z.B. naturblond ist und dazu noch sehr helle Haut hat, schaut dann so ein gekünsteltes Braun echt bescheiden aus...
     
  • Razzepar
    Razzepar (30)
    Benutzer gesperrt
    1.032
    0
    1
    nicht angegeben
    8 Juli 2007
    #6
    Bräunungscreme:

    [​IMG]
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    8 Juli 2007
    #7
    Na, wenn man das ordentlich macht und sich keine 1€-Pampe kauft, sieht das nicht so aus :zwinker:
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.822
    298
    1.140
    Verheiratet
    8 Juli 2007
    #8
    Ich bin mit meiner Bräunungscreme total zufrieden. Habe eine für den Körper und extra eine fürs Gesicht. Hatte noch nie Probleme damit, und die Leute fragten mich ob ich in der Sonne war. *g* Stimmte nicht.
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    8 Juli 2007
    #9
    LOL :-D
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    8 Juli 2007
    #10
    Meinst du die Axe - Creme für Männer? Diese gibt es in unterschiedlichen Farbtönen.

    Ich habe 2 Mal die Bebe Bräunungscreme probiert (die alte und die neue) und wurde von beiden fleckig. :frown: Auch die Gesichts-Feuchtigkeitscreme war ein Reinfall. Die Creme von Dve-das gleiche.

    Ich würde von handelsüblichen Drogerieartikeln die Hände lassen und wenn überhaupt, eine teure Bräunungscreme kaufen.

    LG
     
  • *Gelini*
    *Gelini* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    493
    101
    1
    nicht angegeben
    8 Juli 2007
    #11
    Ich benutze Selbstbräuner im starken Maß nur fürs Tanzen. (Dafür verstärke ich den Effekt durch ein Pulver nochmal).

    Probleme mit normalen Selbstbräunern hatte ich keine, ist auch nicht ungesund für die Haut im Gegensatz zu Solarium und so.
    Fleckig war ich übrigens auch noch nie im Normalfall. (Wenn die starke, aber in deinem Falle ja nicht gewünschte, Bräunung langsam abgeht wird man etwas fleckig aber das haben alle Tänzer. Wenn sie nur "normal" aufgetragen wurde, hatte ich absolut nichts zu meckern!).
    Aber ins Gesicht schmiere ich mir die nicht... Da nehme ich nur sowas leichtes wie "Holiday Skin" und beim Tanzen dann noch dunkles puder drüber. In deinem Fall würde ich einfach vorsichtig ausprobieren, mit welchem dein Gesicht nicht zu dunkel wird, gibt ja auch extra welche fürs Gesicht.

    Auch bei Händen und Gelenken wie Ellebogen und so wäre ich immer vorsichtig. Entweder vorher abpeelen (mache ich immer)oder mit ner Feuchtigkeitscreme drüber. Und ich würde beim einschmieren Handschuhe anziehen!
     
  • SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    870
    103
    2
    nicht angegeben
    8 Juli 2007
    #12
    ich habe das zeug letztes jahr getestet- nie wieder.
    meine ellebogen und häne waren anschließend extrem GELB der rest eher orange als braun.... und wenn man nicht stundenlang gewartet hat bis man sich anshcliueßend was angezogen hat versaut man sich auch noch die kleidung, der scheiss geht nämlich nicht mehr raus. und ich hab echt immer gewartet bis es eingezogen war :ashamed: zumindest dachte ch das, meine klamotten haben was anderes erzählt....
     
  • *Gelini*
    *Gelini* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    493
    101
    1
    nicht angegeben
    8 Juli 2007
    #13
    Ich würd dazu vorschlagen: Abends einschmieren. Dann warten bis es etwas eingezogen ist, dunkle lange sachen anziehen und ab in die Heia.
     
  • User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    890
    113
    65
    vergeben und glücklich
    8 Juli 2007
    #14
    Für das Gesicht kann ich facesommer von Garnier empfehlen. Tägliche Feuchtigkeitspflege mit Bräunungseffekt. Schon nach dem erste Tag sieht man eine leichte Bräune, die auch noch ganz gut hält. Lässt sich gut verteilen und bei mir ist auch nichts fleckig geworden.
    Ich hatte schon einige ausprobiet, sie hatten entweder einen schrecklichen Geruch oder es tränten die Augen. Bei der Neuen ist beides nicht der Fall.

    Bräunungscreme oder -lotion für den Körper benutze ich nicht.
     
  • Joppi
    Gast
    0
    9 Juli 2007
    #15
    Ich trag mir abends immer eine leichte Bräunungscreme auf. Mit ein bisschen Erfahrung ist es sehr gleichmäßig, Flecken gibt es nicht und natürlich sieht es auch zu 100% aus, zumal es wie gesagt nur eine leichte Bräunung gibt. Klingt vielleicht etwas übertrieben, aber ich creme mir tagsüber immer mein Gesicht mit Sonnencreme ein (zumindest im Sommer). D.h. dass meine Bräune halt anderweitig herkommen muss.
     
  • Julianna
    Gast
    0
    9 Juli 2007
    #16
    Hab ich auch, ist echt gut...
     
  • LittleFlower
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 Juli 2007
    #17
    Wenn man vorher ein körperpeeling macht und dann sorgfältig eincremt, sind die bräunungslotions gut..
    ich habe mich nicht gepeelt und hatte danach streifen.
    aber das allerschlimmste war, dass sich diese creme von dem anfänglich ganz netten geruch in einen ekligen gestank verwandelet hat, und den hab ich mit duschen auch nicht wieder wegbekommen. bäääääääh
    das war die von nivea! und dafür hab ich auch noch 5 euro bezahlt :wuerg: das hat so gestunken.. ist wohl die verbindung mit schweiß oder so gewesen
     
  • stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    647
    103
    14
    vergeben und glücklich
    10 Juli 2007
    #18
    ich benutze den Selbstbräuner von Vichy aus der Apotheke, der ist sehr gut und macht bei mir jedenfalls keine fleckige Haut.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste