Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • MissPerú
    MissPerú (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    56
    33
    1
    nicht angegeben
    13 März 2010
    #1

    Bräunungskapseln? Selbstbräuner?

    Hallo!

    Ich wollte mal wissen, ob jemand von euch einen guten Tipp hat, wie man die Haut leicht bräunen kann (insbesondere die Gesichtshaut), ohne sich dazu exzessiven Sonnenbädern oder Solariumbesuchen aussetzen zu müssen.
    Ich bin von Natur aus sehr hellhäutig und werde schlecht braun.
    Selbstbräuner habe ich schon eine ganze Menge durchprobiert - die meisten werden eher gelblich statt braun und mein Gesicht nimmt die Farbe gar nicht an. :-(
    Kennt ihr einen guten Selbstbräuner speziell für´s Gesicht ("bebe holiday skin" kenne ich schon) oder Bräunungskapseln, die das Bräunen beschleunigen/intensivieren und vielleicht gleichzeitig die Haut ein wenig schützen?
    Würde mich über einen guten Tipp freuen! (darf auch ruhig etwas kosten) :smile:
    LG, MP.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Selbstbräuner
    2. Selbstbräuner
    3. Selbstbräuner...
    4. Abwaschbarer Selbstbräuner?
    5. selbstbräuner usw.
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    13 März 2010
    #2
    Muha, damit hatte ich auch mal ein Erlebnis. Tja, meine Wenigkeit hat sich irgendwann mal einfallen lassen, dass leichte Bräune ja ganz schick wäre. Nunja, also irgendson Selbstbräuner gekauft und großzügig damit eingeschmiert. Fazit: Ich sah total scheiße aus :grin:. Meiner damaligen Klasse habe ich erzählt, dass es am übermäßigen Karottenkonsum läge. Die Idioten haben das auch noch geglaubt :zwinker:. Ne, im Ernst, sie waren netterweise diskret genug so zu tun, als würden sies glauben und haben mich nach vorsichtigen Nachfragen auch in Ruhe gelassen. Hachja, das waren noch Zeiten... achso: Erwarte dir bloß nicht zu viel. Es kann peinlich enden und stinkt.
     
  • User 36025
    Verbringt hier viel Zeit
    390
    103
    13
    nicht angegeben
    13 März 2010
    #3
    hi,
    ich benutze sundance. ist billig, ne eigenmarke von dm oder so (?) und wird bei mir überhaupt nicht gelbstichig.
    bin sehr hellhäutig! und sieht "natürlich" aus im gesicht. ich wurde auch noch nie drauf angesprochen, außer versteckt in sätzen "du siehst heute frisch aus" :zwinker:
    es riecht meiner meinung nach nur seltsam... aber wie ich feststellte, riechen (bei mir auf der haut?) alle selbstbräuner so
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    13 März 2010
    #4
    Ist bei mir auch so. Liegt wohl an dem Bräunungswirkstoff. Ich finde den auch nicht lecker. :ratlos:
     
  • User 86199
    User 86199 (37)
    Meistens hier zu finden
    823
    128
    177
    Verheiratet
    13 März 2010
    #5
    Bei mir auch. Ein Grund, warum ich keinen mehr benutze. Als ich noch allein gewohnt habe, musste ja nur ich das Übel ertragen, aber seit ich mit meinem Süßen zusammenwohne,...
    Vom Farbergebnis hatte ich aber (fast) immer recht gute Resultate, wenn ich ein paar Punkte beachtet habe:
    1. den Selbstbräuner für helle Haut kaufen und vor Gebrauch schütteln
    2. Duschen und Haut peelen
    3. Haut mit Bodylotion eincremen
    4. Selbstbräuner zurückhaltend und gleichmäßig auftragen
    5. an Gelenken und trockenen Stellen (Ellbogen, Knöchel, ...) noch sparsamer sein
    6. Zwischendruch öfter gründlich die Hände waschen
    7. die sogenannten Sonnenplateaus (Stirn, Wangenknochen, Nasenrücken, Schlüsselbein, ...) doppelt einreiben, damit die Bräune natürlicher wirkt
    8. anschließend luftig anziehen, damit die Kleidung den Selbstbräuner nicht aufnimmt

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 18:25 -----------

    Was meinst du eigentlich mit "die Haut ein wenig schützen?"
     
  • MissPerú
    MissPerú (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    56
    33
    1
    nicht angegeben
    13 März 2010
    #6
    naja, es gibt doch so "sonnenschutzkapseln" mit carotin z.B. von inneov
     
  • User 86199
    User 86199 (37)
    Meistens hier zu finden
    823
    128
    177
    Verheiratet
    13 März 2010
    #7
    Ah jetzt was ich, was du meinst. Habe dezu eben das gefunden. Klingt sogar fast seriös - mich verwundert allerdings, dass nur genau ein Produkt in dem Artikel namentlich genannt wird...
     
  • MissPerú
    MissPerú (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    56
    33
    1
    nicht angegeben
    13 März 2010
    #8
    genau so etwas meine ich!
    Ich weiß nur eben nicht, welches nun die besten Kapseln sind. In dem Artikel werden die von "Ladival" genannt. Aber es gibt ja ganz viele verschiedenen Sorten. Z.B. die von inneov (Apotheke) oder "Magic sun" oder sogar in der Drogerie gibt es welche von "Abtei"
     
  • NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    844
    103
    22
    vergeben und glücklich
    14 März 2010
    #9
    Wenn du was willst, dass wirklich was bringt würde ich dir empfehlen, ins Solarium zu gehen. Grad bei heller Haut reichen ja wenige Minuten (5-7) auf der niedrigsten Stufe, aber dann wirds wenigstens auch gleichmäßig und hält vor allem auch n Weilchen... Ergebnisse sind halt nicht gleich, sondern erst nach einigen Sitzungen sichtbar...
     
  • User 86199
    User 86199 (37)
    Meistens hier zu finden
    823
    128
    177
    Verheiratet
    14 März 2010
    #10
    Zugegeben, man wird braun im Solarium. Leider lässt es nachweislich die Haut altern und erhöht das Risiko für Hautkrebs deutlich. Nicht gerade das, was ich mir unter einem "Schutz" vorstelle.
     
  • Riot
    Gast
    0
    14 März 2010
    #11
    Mein kleiner Bruder hat extreeeem helle Haut und dementsprechend schnell Sonnenbrand. Meine Mutter hatte ihm daher vor dem Sommerurlaub so Kapseln aus der Apotheke gekauft (glaube mit Carotin?), und es hat tatsächlich gegen Sonnenbrand geschützt. Aber ob er wirklich brauner geworden ist, kann ich jetzt nicht sagen. :grin:
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.488
    398
    4.220
    Verheiratet
    14 März 2010
    #12
    Ich kenn tatsächlich jemanden, der an diesen Kapseln gestorben ist. Ist jetzt nicht als reißerische Geschichte gedacht und ich kenne auch die genauen Umstände nicht, ich glaube nur, man sollte mit der Dosierung vorsichtig sein.
     
  • User 85637
    Meistens hier zu finden
    435
    128
    193
    Single
    14 März 2010
    #13
    Also Ladival kenne ich nur als Sonnenschutz für extrem empfindliche Haut, die allergisch reagiert. Aber in dieser Form haben wir sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Bekommst du ja auch in der Apotheke. Also wenn dann würde ich diese Kapseln versuchen.
     
  • NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    844
    103
    22
    vergeben und glücklich
    15 März 2010
    #14
    Heißt ja nicht, dass man wöchentlich für mehrere Stunden drunterliegen soll.... :rolleyes:
    Grad bei hellerer Haut reichen wenige Minuten in langen Abständen... Und wie Hexe zurecht schreibt sind auch diese Kapseln nicht ohne...
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.546
    248
    1.856
    Verheiratet
    15 März 2010
    #15
    Einfach viel draußen aufhalten. Das ist m.E. immer noch die beste, schönste und auch angenehmste Art, Farbei ins Gesicht zu bekommen.
     
  • User 86199
    User 86199 (37)
    Meistens hier zu finden
    823
    128
    177
    Verheiratet
    16 März 2010
    #16
    Es ist nicht nötig, übermäßig drunterzuliegen, damit es der Gesundheit schadet. Die Studienlage ist eindeutig: gesunde Sonnenstudiobräune gibt es nicht. Klar entscheidet es dennoch jeder für sich, so wie auch jeder für sich entscheidet, ob er raucht oder nicht. Habe es eben nur aufgegriffen, da die Ts nach einem "Schutz" gefragt hat.
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.246
    Verheiratet
    16 März 2010
    #17
    Off-Topic:
    Oder einfach auf seine helle Haut stolz sein, sieht eh viel besser aus. :smile:
     
  • Joppi
    Gast
    0
    16 März 2010
    #18
    Ich benutze seit Jahren die "Sunshine BodyLotion" von Dove. In all den Jahren ist noch niemandem aufgefallen, dass ich mir das Zeug drauf hau und ich hab definitiv Freunde, die das sofort erwähnen würden. :zwinker: Eigentlich ist es eines meiner besser gehüteten Geheimnisse, da es gesellschaftlich doch eher verpönt ist - warum auch immer. Vom Geruch her...hm...riecht halt wie eine Creme, nicht unangenehm.

    Ich kann mir gut vorstellen, dass das Ergebnis stark vom Hauttyp abhängt. Ich habe grundsätzlich eine etwas rötlichere Haut, was der Bräune ein Stück weit Natürlichkeit gibt. Wie das bei dir wirkt und aussieht, kann ich natürlich schlecht beurteilen.

    Falls du die Creme aber noch nicht ausprobiert hast, dann lege ich sie dir wärmstens ans Herz. Die gibts 1x für den hellen und 1x für den dunklen Hauttyp.
     
  • Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.139
    133
    57
    vergeben und glücklich
    16 März 2010
    #19
    Weiß jemand wie genau diese Kapseln wirken?
    Wenn jemand sehr sonnenempfindliche und helle Haut hat, fehlen doch Pigmente oder nicht? Die können doch nicht durch irgendwas ersetzt werden - oder? Würde mich mal interessieren.
     
  • User 42447
    User 42447 (32)
    Meistens hier zu finden
    596
    128
    216
    nicht angegeben
    17 März 2010
    #20
    Zur genauen Wirkungsweise der Kapseln kann ich auch nix sagen, fehlt mir einfach das Wissen und extrem intensiv habe ich mich nie damit auseinandergesetzt. Habe aber eine zeitlang jedes Jahr vor Beginn der sonnenreicheren Jahreszeiten die Bräunungskapseln genommen, da ich im Alter von ca. 10 Jahren starke Sonnenallergie hatte. Meine damalige Hautärztin hatte mir dann solche Kapseln empfohlen und ich muss sagen, es hat anscheinend auch was gebracht, die folgenden Jahre bin ich fast komplett davon verschont geblieben, meine Bräune war außerdem intensiver und ich bin auch etwas schneller gebräunt.

    Wenn ich mich recht erinnere, sind in den Kapseln vor allem Carotin und B-Vitamine enthalten. Irgendwann hatte ich dann mal verschiedene Artikel gelesen, in denen vermutet wurde, dass eine übermäßige Vitaminzufuhr von nem bestimmten B-Vitamin eher ziemlich gesundheitsschädlich, als förderlich ist. Seitdem hab ich die Dinger nicht mehr genommen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste