Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Brand auf Schulhof

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von matsche, 1 September 2005.

  1. matsche
    Gast
    0
    Heute in der Schule habe ich aus einem Klassenraum einer 7. oder 8. Klasse ein großes Poster abgerissen. Anschließend auf der Hofpause haben zwei aus meiner Klasse das Poster angezündet. Logisch, dass man den Rauch dann auf dem ganzen Schulhof sehen konnte. Ich stand zuerst daneben, bin dann aber woanders hingegeangen, etwa 20 Sekunden später kam derjenige, der für das Anzünden verantwortlich war auch. Als wir dann 5 Minuten da standen, kam der erste Lehrer mit ein paar jüngeren Schülern an und hat den "Brandstifter" zur Direktorin gebracht. Aus Anstand bin ich hinterher gegangen, schließlich hatte ich das Poster abgerissen. Außerdem wollte ich nicht, dass er alleine als Schuldiger dasteht. Ich selbst aber hatte mit dem Anzünden des Posters nichts zu tun. Ich stand "nur" unbeteiligt daneben. Ich überlege jetzt, ob es überhaupt richtig war auch ins Sekretariat zu gehen und sich dazu zu bekennen, auch beteiligt gewesen zu sein. Ich finde, ich sollte morgen erneut zur Direktorin gehen und ihr sagen, was ich wirklich gemacht habe. Sie meinte nämlich: "Ich werde es nicht bei einem schriftlichen Verweis belassen können...!"

    Was haltet ihr davon?
     
    #1
    matsche, 1 September 2005
  2. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    was hast du der denn gesagt? hättest doch gleich sagen können, das du es runtergerissen hast, und mehr nicht getan hast.

    Mim
     
    #2
    User 18780, 1 September 2005
  3. muenti
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    Single
    Mitgegangen
    Mitgefangen
    Mitgehangen
     
    #3
    muenti, 1 September 2005
  4. matsche
    Gast
    0
    Ich habe gar nichts gesagt, weil ich halt erst später reingekommen bin und dann hat sie nur so gefragt, ob wir denn überhaupt noch an der Schule bleiben wollen. (War das wirklich so schlimm?) Dann meinte sie ebne noch so, dass es schlecht wäre wegen der Vorbild-Funktion und für das Gesamtbild der Schule. Ich finde, dass es ganz schön übertreiben ist, oder? Auf jeden Fall bin ich dann später nochmal ins Sekretariat gegangen, die Direktorin war aber nicht aufzufinden. Ich werde es morgen also nochmal probieren müssen und dann will ich ihr eigentlich alles erklären.
     
    #4
    matsche, 1 September 2005
  5. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    War denn die Aktion das Plakat überhaupt erst abzureissen so toll ?
     
    #5
    Chabibi, 1 September 2005
  6. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    sie muss euch doch mindestens mal fragen, wer genau was gemacht hat, oder den vorgang schildern lassen.
    wenn sie nen verweis oder sonstwas ausspricht, dann sollte sie wohl ganz genau wissen, weshalb.
    sonst würde ich mich aber zur wehr setzen.
    (mal davon abgesehen, dass du das poster auch an der wand hättest lassen können)

    Mim
     
    #6
    User 18780, 1 September 2005
  7. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    Vergisses. Gegen solche Banalitäten kommst du nicht an.

    Ich hab schon 4 Verweise kassiert, alle wegen mehr oder weniger dummen Aktionen bzw. fehlendem Humor von Lehrern.

    So z.b. hab ich mal in der 8. Klasse zu einer dumme Kuh gerufen "Zimmzicke", weil sie die ganze Zeit gelästert hat. Die lehrerin, die gerade das Klassenzimmer verließ, hat natürlich gemeint, sie wäre gemeint...

    Oder aber: Hab mal zu einer Lehrerin (in einem sehr.. ähm, ich glaube, sarkastischen tonfall) gesagt, "Mensch, Sie sind aber doof". Grund war, dass sie großen Druck gemacht hat, die Werkstücke müssten heute fertig werden. Die hälfte ist dabei zu bruch gegangen, weil jeder husch husch gemacht hat. Und die Woche drauf hieß es "Ich gewähr euch noch den heutigen Tag". Darauf folgte mein Kommentar und ihre Begründung der "Beamten Beleidigung"..
    Naja, kam vllt. weil sie Schwanger war...

    Insofern: Scheiss drauf, wenns n Verweis gibt. Sollte sowas wie Schulschmiss angedroht werden, geh auf die Barikaden.. sowas banales..
     
    #7
    sum.sum.sum, 2 September 2005
  8. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    lol...das gibts im deutschen Rechtssystem eigentlich gar nicht. Großer Irrglaube. Ist alles 185 StGB.Gibt nur beimStrafantrag einen kleinen Unterschied.
     
    #8
    User 24257, 2 September 2005
  9. NiveaBoy
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Rektorin sagt alles.

    Unser Rektor hätte das in einem kurzen persönlichen Gespräch geklärt.
    Schüler müsste man sein :smile:
     
    #9
    NiveaBoy, 2 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test