Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Brandung

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von Südsee86, 29 November 2004.

  1. Südsee86
    Südsee86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    82
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich liege im Bett und öffne meine Augen.
    Neben mir liegt ein Mensch, der mir sehr nahe steht. Ich schlüpfe in meine Pantoffel und öffne leise die Tür, damit mein Liebster nicht aufwacht.
    Dann gehe ich raus und schließe die Tür hinter mir; einen letzten Blick auf den Mann, der friedlich im Bett liegt und schläft.
    Nachdem ich das Haus verlassen habe, laufe ich auf weichem, zarten Sand, der meine Füße kitzelt. Ich setze mich auf einen Felsen und schaue in die Brandung, wie langsamm die Sonne blutrot über dem Meer aufgeht und den Mond verabschiedet.
    Ich schließe die Augen und lasse den Wind durch meine offenen Haare sausen. Plötzlich steht jemand hinter mir und küsst mich sanft auf die Wange...
     
    #1
    Südsee86, 29 November 2004
  2. einTil
    einTil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.888
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ich setze mich hinter dich auf den Felsen und stütze meinen Kopf auf deine Schulter. Ich ziehe Dich an mich, der Wind streichelt mit deinen Haaren meinen Hals.
    So sitzen wir und gucken dem verschwindenden Mond zu.
    Die erfrischend kühle Morgenluft, das junge Sonnenlicht und dein warmer Rücken an meinem Bauch lassen mich wünschen, dass dieser Augenblich nie endet.
     
    #2
    einTil, 29 November 2004
  3. Südsee86
    Südsee86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    82
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ....Perfekt.... *g*
     
    #3
    Südsee86, 30 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test