Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

brauch mal eure hilfe bei ner etwas eckligen frage ;)

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von seti, 3 April 2003.

  1. seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    hallo :zwinker:!

    also das ist jetz eine etwas andere frage, aber ich trau mich mal *g...

    also (auch) aufgrund meiner facharbeit bechäftige ich mich gerade mit einem buch: lukas - vier jahre hölle und zurück. vielleicht kennt es einer von euch. es geht um satanismus.

    nun geht es mir um eine stelle in der folgendes beschrieben wird: der priester schneidet wären einer opferung einem schaf den bauch auf, wühlt darin herum, holt das herz heraus und hällt es in die höhe. dann wird erst mal eine runde satan gepriesen. im folgenden reicht er seinen hünen das herz und alle 4 beißen davon ab. dannn isst der priester den rest, er kaut genüsslich und langsam...
    danach wird dem schaf die halsschlagader angestochen und "das herausschießende blut wurde im Totenkelsch aufgefangen".

    meine frage: wenn so relativ viel zeit zwischen töten und anstechen vergangen ist, kann das blut dann noch "schießen"??? müsste das tier nicht längst ausgeblutet sein, oder zumindest so weit, dass es nur noch sickert? und ist nicht außerdem die blutpumpe, also das herz, dafür verantwortlich, dasses spritzt?

    ich weiß, das isn missal ecklig, aber ich muss das wissen. ich kan leider nix aufschreiben, wovon ich nicht weiß, dasses auch so stimmt. damit meine ich das aufzeigen, dass das buch nicht glaubwürdig ist.

    ich danke euch... seti
     
    #1
    seti, 3 April 2003
  2. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    also ich hab da nur so eine theorie:

    1. wenn jemand operiert wird, sschießt das blut ja auch nich raus, also ich mein, er verliert nich so viel blut, dass er gleich stirbt, weil die ärzte wissen, wo sie schneiden müssen.. ich nehm mal an, des wissen diese priester auch

    2. solange man nich tot is, pump das herz ja weiter... sobald du aber einen schnitt in den puls (bzw. hier halsschlagader) machst, spritzt das blut, weil das herz (oder welches organ auch immer) noch mal pumpt.... und zwar richtig doll....

    also nur theorien, ich weiß nich, ob es so is, bin ja kein mediziner
     
    #2
    Beastie, 3 April 2003
  3. Lila
    Lila (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.095
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Jooo...aber das Herz kann ja nich mehr pumpen, wenn es nich mehr da ist...:ratlos:
     
    #3
    Lila, 3 April 2003
  4. The Saint
    Gast
    0
    hihi, stimmt auch wieder
     
    #4
    The Saint, 3 April 2003
  5. seti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    ja soviel ist klar, aber die ärzte reißen dem patienten auch nicht das herz raus *g oder wühlen in ihm herum, so dass sie blutverschmiert sind. und die szene machte nicht den eindruck, als wenn der priester auf den millimeter genau weiß, wo er das herz suchen muss, heißt: er muss großflächiger wühlen.
    hmmm?!

    ja deswegen vermute ich ja, dass da nix mehr spritzen kann...

    eine frage hat sich mir noch gestellt: ist es einem menschen möglich, von einem rohen schweineherz abzubeißen? und wirklich beißen und nicht reißen oder ähnliches... und das auch noch genüsslich?

    danke, seti
     
    #5
    seti, 3 April 2003
  6. doubleT
    Gast
    0
    reinbeißen und genüßlich kauen glaube ich nicht

    das herz ist ja ein muskel und ein ziemlich gut trainiert sicher noch dazu
    also dürfte es wohl etwas zäh zu beißen sein, im rohen zustand, oder??

    und zum blutspritzen:

    wenn das vieh schon was tot is bevor das mit dem spritzen kommt halte ich es für unglaubwürdig weil:
    wenn jmd tot is und länger liegt sickert das blut nach unten und wenn man das herz bei offenem bauch (bauch nach oben?) rausreißt sicker das blut erst recht in den bauchraum, is ja klar

    also kann nichts spritzen es sei denn der hals liegt so tief dass das blut aus dem (wenn das vieh auf dem rücken liegt) körper in den hals fließt

    hm ich hoffe ich hab mich irgendwie halbwegs verständlich ausgedrückt :zwinker:

    also ich halt das für unrealistisch und das zeigt das der autor nie bei sowas zugesehen oder es ausprobiert hat ...

    :zwinker:
    hätte ja mal einen schlachter fragen können - was du auch tun kannst!
    der gibt dir vielleicht auch ein herz zum probieren! :zwinker:
     
    #6
    doubleT, 3 April 2003
  7. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
    703
    101
    0
    Single
    Der Thread ist hart an der Grenze, gerade weil hier viele Minderjährige mitlesen.
    ggf. wird der Thread verschoben, das wird noch besprochen.



    Mondmann glaubt auch das das Blut nur fließen kann (ausbluten) wenn kein herz mehr da ist!

    Ps: Bei Krokodilen schlägt das herz noch bis zu 7 Stunden ausserhalb des Körpers (irgendwann ist es nur noch ein minimales zucken)
     
    #7
    Mondmann, 3 April 2003
  8. Eierbrötchen
    0
    also ich find sowas wegen jugendschutz zu sperren wär bisschen lächerlich. an das buch kommen in der stadtbibliothek hier kinder von 10 jahren (drunter kriegt man keinen ausweis).

    Habs aber nicht gelesen. Istm ir nur mal aufgefallen, wegen dem mysteriösen Cover (da war ein etwas verzerrter unkenntlich unscharf gemachter kerl drauf der irgendwas okkultes aus metall über seinen kopf hält, auf dem link unten zu sehn)

    Wenn das Herz ausm Körper raus ist, schlägtst nicht mehr und pumpt kein Blut mehr durch die Adern (Venen sowieso net durch Venen kommts Blut nur zurück zum Herz). Das heisst das Blut steht dann quasi still. Spritzen tut blut nur, weil da vom herz eine pumpeinheit blut kommt und die ader die das da wos hingehört festhalten soll nicht mehr da ist -> das ganze blut fliegt aus der wunde und "spritzt" raus.

    Das hört sich für mich ziemlich schwachsinnig an.

    Geh mal auf amazon.de nach dem Buch gucken, habs direkt verlinkt. Schon die erste Rezension sollte dir helfen, die Unlogik des Buches nachzuweisen.

    Good luck out there
     
    #8
    Eierbrötchen, 3 April 2003
  9. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Buch hat keine Altersfreigabe.
    Also kann drüber geschrieben werden, solange nicht zum Nachmachen animiert wird!
     
    #9
    DocDebil, 3 April 2003
  10. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Hab jetzt nicht alles gelesen aber ich denke mal das dann eigentlich kein Blut mehr spritzen kann. Zumindest wenn vorher schon im Bauch und Herz rumgewurschtelt wurde ist der "Druck" ja abgebaut und eher in den Bauch geflossen.
     
    #10
    mhel, 4 April 2003
  11. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    Da der Priester ja das Herz gefuttert hat und das ne ganze Weile dauern muss weil das immerhin faustgross ist liegt das Schaf da schon gute 10 Minuten ....

    Wenn du jemanden erschiesst und er gleich beim ersten Schuss tot ist tritt aus der 2. Wunde KEIN blut mehr aus. --> Foglich kann man sagen, das aus der Halsschlagader von dem Schaf bestenfalls noch ein bisschen was rausgesickert wäre wobei das auch unglaubwürdig ist weil das Tier im Brustbereich schon so viel Blut verloren haben muss das da kaum noch was drin ist... Eigentlich kannst du den Schmöker getrost als Fake deklarieren
     
    #11
    DerKeks, 4 April 2003
  12. spacko
    spacko (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    Aaalso klar kann Blut spritzen. sogar ziemlich weit. Das passiert, wenn eine große Schlagader getroffen wurde. (Z.B. die Halsschlagader eines Schafes)


    AAAberr, wenn das Herz herausgerissen wurde, ist es nicht mehr Möglich Blut spritzen zu lassen, da ja keine Pumoe mehr vorhanden ist.
    Das ist quasi wie mit einem Gartenschlauch. Wenn die Pumoe läuft, we´he dir in den Schlauch zu stechen, wenn sie weg ist sickert höchstens noch etwas Wasser nach.

    Und mit dem genüsslich abbeissen. Klar geht das, es gibt genügend Irre die so etwas toll finden. Si müssen nur Colgate benutzen, dass sie auch morgen noch kraftvoll zubeissen Können:cool:
     
    #12
    spacko, 4 April 2003
  13. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Meiner Ansicht nach kann da eigentlich nix mehr spritzen - Spritzen tun eigentlich nur Schlagadern und das wohl auch nur, wenn Blut durchgepumpt wird - was ohne Herz aber wohl schlecht geht..

    Vielleicht wars ein neues Schaf?
     
    #13
    MooonLight, 4 April 2003
  14. FlyingAngel
    Verbringt hier viel Zeit
    256
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Hi!

    Also ich denke nicht, dass man in ein rohes Herz BEISSEN kann.

    Der Mensch konnte früher schon kein Fleisch essen, bis er dann eben sichWerkzeuge gebaut hat, mit denen er kleine Stückchen rausriss.

    Wir haben keine richtigen Schneidezähne um so eine großen Muskel zu zerbeißen, bzw. sogar ein ganzes Teils abzubeißen. Das müsste man vorher zerschneiden in Stücke.

    Und bei dem blutspritzen kann ich mir nur den ander anschließen! :zwinker:
     
    #14
    FlyingAngel, 6 April 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - brauch mal hilfe
Jessy666
Off-Topic-Location Forum
24 Juli 2010
13 Antworten
klugscheiß**
Off-Topic-Location Forum
13 November 2007
8 Antworten