Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

brauche bitte gaaaanz dringend hilfe !!!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von achterbahn, 4 April 2002.

  1. achterbahn
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo erst mal an alle!

    Ich brau dringend hilfe! Bitte nehmt euch die zeit, auch wen es sich etwas verwirrend anhören mag. Ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll und bin auch mittlerweile der meinung, dass n paar andere meinungen von außenstehenden nicht schaden können, da ich vorbelastet bin. Dazu muss ich sagen, meine ansicht schwankt mit jeder stunde. Mal total positiv, dann wieder dermaßen pessimistisch, dass ich sonst was machen könnte!

    Aber ich fang einfach mal an:

    Ich habe einen total lieben freund (oder hatte, keine ahnung), eigendlich das beste was mir passieren konnte. Immer ehrlich zu mir, verdammt einfühlsam, treu ect... Und was ich eben von anfang an bewundert hab, ist eben diese ehrlichkeit.
    Er hat mir mal gesagt, dass er gemerkt hat, dass er seine freunde ziemlich vernachlässigt hat, hat sich dann mehr zeit genommen, da fiel dann natürlich n bissel weniger für mich ab. Aber ok, konnt ich akzeptieren.
    Jedenfalls, wir waren so ziemlich 8 monate lang verdammt glücklich miteinander. Dann gings plötzlich los, dass er sich nicht mehr so häufig gemeldet hat, manchmal hatte ich das gefühl, wenn ich nicht anruf, sprechen wir uns tage lang überhaupt nicht. Ich hab nur noch selten sms bekommen und resonanz auf meine nachrichten schon gar nicht. Wenn wir aber dann zusammen waren, war alles wunderschön. Das mit dem sehr selten melden fing allerdings erst vor ca 2 wochen an. Dazu muss ich sagen, wir sind gestern 8 monate zusammen und haben uns in diesem 8ten monat ziemlich oft gestritten. Das ging meist (eigendlich immmer?!) von mir aus. Ich bin so, ich zweifel gern. Das heißt, ich zweifel an der liebe des anderen und daran, wie ernst er es meint. Ich weiß: paranoid! Ich hab ihm dann oft vorwürfe gemacht, weil ich schon die kleinsten kleinigkeiten als bestätigung gesehen hab. Zb, dass er zu wenig zeit hat, dabei hab ich im nachhinein gemerkt, dass ich mehr zeit als seine kumpels zusammen hatte in der letzten woche, in der wir uns gesehen haben.
    Nun ist das problem:
    Freitag hab ich ihm geschrieben er kümmert sich so gut wie gar nicht mehr um mich und ich würd mir vorkommen als hätte ich überhaupt keinen freund mehr. Ok, stimmte! Heute freg ich mich allerdings: warum hat er das nicht getan? Ich denke, aus dem grund: wenn ich ständig nur vorwürfe hören würde, würd ich’s auch nicht mehr machen bzw hätt keinen bock drauf. Ich hab das eingesehen und weiß dass es ein fehler war. Ein großer!
    Abends haben wir dann noch mal telefoniert und ich hab ihn gefragt was er dazu sagt. Jedenfalls lief das gespräch im endefekt darauf hinaus, dass er sagte, er ist sich nicht mehr sicher. Nicht 100%ig. Das ist jetzt nur grob zusammengefasst aber das wesentliche. Darauf ich, wie ich mich denn nun verhalten soll und ermeinte, nicht anders als sonst, wir sollten abwarten. Ok, wir wollten uns dann am tag darauf, Samstag, treffen. (das ganze lief noch mit wesentlich mehr emotionen ab, aber........)
    Samstag bekam ich dann ne sms, dass es besser sei, uns heut nicht zu treffen. Ich soll ihm zeit geben. Ich bin ihm nicht unwichtig. Das hab ich getan. Ich hab noch ne nachricht geschrieben am selben tag, dass ich’s eingesehen hab (vorwürfe usw, siehe oben) und dass es ein fehler war. Ich bin dann am nächsten tag sowieso zu verwandten gefahren und jetzt gestern (Mittwoch) wiedergekommen.
    In dieser zeit habe n paar kontaktversuche gestartet.
    Montag angeklingelt – keine reaktion;
    Dienstag abend einfach mal angerufen, ich wollt keine entscheidung oder sonstiges, einfach mal hallo sagen, ganz kurz – ich hab ihn nur auf handy erreicht und das beim autofahren und wurde auf „spät heut abend vielleicht“ vertröstet. Ich hab dann nicht mehr angerufen, es kam aber auch nichts mehr.
    Gestern abend – anfrage, ob er sich bitte wenn er zu haus ist melden kann, ob er mir den gefalln tut (ich habs einfach nicht mehr ausgehalten, ich bin seit tagen ein nervliches wrack und e wird immer schlimmer, ich wollts einfach wissen) – da kam ein „kann ich machen, aber kann nach mitternacht werden“. War mir egal. Aber auch da hab ich nichts mehr gehört von ihm.

    Ich weiß einfach nicht mehr weiter!
    Ich bin am verzweifeln, ich weiß nicht wies weitergehn soll, und egal was ich mache es scheint falsch zu sein.
    Er sagt, er liebt mich und ich bin ihm furchtbar wichtig und er will mich nicht verlieren. Und dass er mich liebt, habe ich immer geglaubt.

    Ich lieb ihn über alles und ich würde alles tun (nicht alles, aber ich hoffe ihr wisst wie ich’s mein). Ich will ihn um keinen preis verlieren.

    Nun habe ich überlegt, ihn heut nach der arbeit anzurufen (16,30 ca.) und zu sagen, ich will ihn sehn, ich will klarheit, ich will nicht länger auf heißen kohlen laufen.

    Was haltet ihr davon?? Oder ist es besser, abzuwarten??? (Aber wie lange!)

    Ich hab absolut keine ahnung, ob er vorhat, schluss zu machen, aber hätte er es dann nicht schon hinter sich gebracht??????
    Oder wartet er, weil er nicht weiß wie?????
    Oder weiß er’s wirklich nach fast ner woche immer noch nicht???????
    Oder will er’s auslaufen lassen??? (glaub ich nicht, er ist kein schwein)
    Langsam hab ich’s gefühl, er benimmt sich absichtlich so, geht mir ausm weg und alles, damit ich es vielleicht beende und er mir nicht so doll weh tut (wäre übrigens ein irrglaube) ???????

    gestern waren wir 8 monate zusammen und ich hab nichts von ihm gehört.

    ich akzeptiere natürlich dass er seine zeit haben möchte, um nachzudenken, aber es quält mich so unheimlich...........

    Ich weiß nicht, ob es besser ist, sich zu melden, obwohl ich absolut nicht dran bin und er mir zu verstehen gegeben hat, er will nicht mit mir reden oder einfach abzuwarten. Aber wer weiß wie lange. Ich halte das nicht aus. Allerdings hab ich angst, wenn ich ihn zu ner entscheidung dränge, dann KANN gar nichts positives dabei rauskommen.
    ?????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

    ist es besser, ihm noch mehr zeit zu lassen, egal wie lang es dauert oder ist es besser, das recht was ich habe - nämlich zu erfahren, was sache ist - einzufordern??????????????????????

    bitte sagt was dazu! Und bitte schnell! Ich sterbe jeden tag aufs neue!
    (und hoffe dass er das nicht ließt, obwohls vielleicht nicht schlecht wäre)

    mfg
    und danke schon mal im voraus!
     
    #1
    achterbahn, 4 April 2002
  2. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    Hallo liebe Achterbahn!

    Irgendwie erinnert mich dein Freund ein wenig an meinen. Wir hatten auch immer Zeiten wo alles wunderbar lief, und plötzlich fiel ihm aber wieder ein, er bräuchte mehr Freiraum, mehr Zeit für seine Freunde usw. (das passierte bei uns allerdings so alle 2 Monate mal und das seit einem Jahr)
    Dann ging er mal wieder öfter alleine fort, merkte wie toll es war wieder tun und lassen zu können was er wollte, ohne sich vor irgendwem rechtfertigen zu müssen und machte Schluss...
    Bis er dann nach einiger Zeit (einmal dauerte es auch nur einen halben Tag) draufkam, daß ich ihm doch wichtiger war und er kam zurück.

    Ich schätze mal dein Freund macht eine ähnliche Phase durch. Er hat wohl den Duft der Freiheit geschnuppert und meint jetzt, er bräuchte es, sich auszutoben (womit ich jetzt nicht meine, daß er sich mit anderen Frauen austobt!).
    Ich weiß nicht wie alt dein Freund ist, aber ich hab die Erfahrung gemacht (und nicht nur ich, die meisten meiner Freundinnen auch) daß Männer um die 20, wenn sie in einer doch recht engen Bindung stecken, mindestens einmal einen soclchen "Anfall" bekommen, um sich zu beweisen, "sie könnens noch" und sie würden niemanden brauchen. Schon gar keine Frau...

    Was deine Frage angeht was du tun sollst, ihm Zeit lassen oder ihn quasi zur Rede stellen: das ist nicht so leicht.
    Einerseits könnte es passieren, wenn du ihm Zeit läßt, daß er sich dann ganz von dir löst, andererseits könnte ihm auch klar werden was er an dir hat und daß du ihm fehlst .
    Wenn du ihn jetzt wiederum zu einer Aussprache drängst, könnte er ebenfalls die Flucht ergreifen und sich vollends zurückziehen, bzw. etwas tun oder sagen ,was er sonst nicht getan hätte. Männer die man in die Enge treibt reagieren meistens alle gleich: sie tun genau das Gegenteil von dem was sie normal tun würden bzw. sie handeln ohne groß nachzudenken. (und das geht meist in die Hose :zwinker: )

    Ich kann dir da echt wenig raten außer dem: geh nach DEINEM Gefühl, was anderes bleibt dir nicht übrig. Du kennst ihn am besten und weißt wie er in bestimmten Situationen reagiert.
    Ich wünsche dir wirklich, daß es nur eine Phase ist, und er sich wieder an dich "erinnert".
    Was momentan noch erschwerend hinzukommt ist der Frühling und da spielen bekanntlicherweise alle ein wenig verrückt.
    Ja ja, die lieben Hormone lassen grüßen...

    Halt Dir die Daumen!

    Alles Liebe
    Elfchen
     
    #2
    ElfeDerNacht, 4 April 2002
  3. achterbahn
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    18 isser

    nu isses bei uns aber so, dass er sowieso n bissel weiter weg wohnt, ok im nachhinein betrachtet ham wir uns jedes wochenende mindestens einmal gesehn und auch in der woche (mind. 1 mal)... er sagte immer, er hätte total stress und versuchts jedem recht zu machen, uns jeder nölt nur rum.
    ok vielleicht lag genau da mein fehler. ich habs unterschätzt. ich mein, es nicht wirklich geglaubt. hab halt angst gehabt, qwenns erstmal so anfängt, dann verläufts sich oder geht ewig so weiter oder steigert sich....
    außerdem denk ich eigendlich nicht, dass er sich vor mir rechtfertigen musste... naja, vielleicht die letzte zeit, alses so extrem wurde.. ax scheiße, also doch! och mensch ich habs doch eingeseh, ich will nicht dass mir die chance genommen wird, es zu beweisen...

    er hat öfter mal schluss gemacht?? das hast du mit gemacht bzw machst du immernoch mit?
    bei mir wär schluss halt schluss, ob ers sich nu anders überlegt oder nicht, da wär mein vertrauen dermaßen erschüttert... nein das würd glaub ich gar nicht gehn, allein schon deswegen.....

    mfg
     
    #3
    achterbahn, 4 April 2002
  4. achterbahn
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    bitte gebt mir noch ein paar mehr antworten
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
    #4
    achterbahn, 4 April 2002
  5. User 2070
    User 2070 (34)
    Benutzer gesperrt
    502
    101
    0
    Verlobt
    würd dir ja gern helfen mir fällt aber leider auch nichts ein... würd ja sagen das du mal mit ihm redest, aber wenn er dauernd abblockt.... !?!?!?
    Also wie gesagt mir fällt dazu leider nichts ein. sorry!! Wünsch dir auf jedenfall viel Glück, und wenn er dich wirklich liebt dann wird er schon merken was er an dir hat und sich auch wieder mehr um dich kümmern!!!!
     
    #5
    User 2070, 4 April 2002
  6. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Jaja, man merkts immer erst, wenns (fast) zu spät ist.... dann darf man sich auch net wundern, wenn der andere Einsiedlerkrebs spielt. Wenn der Punkt erreicht ist, wo Entschuldigungen gut und schön sind, aber nix mehr helfen, dannn tritt solch ein Zustand meistens in Kraft.
    Tatsache ist, er braucht jetzt Zeit um drüber nachzudenken - und er wird bestimmen, wie lang es dauert. Es kann gut sein, dass er dir ausweicht, weil er befürchtet, dass du ihn zu einer Entscheidung drängst und weil er noch nicht soweit ist, distanziert er sich eben.
    Andersherum gesehen, sollte er aber auch so fair sein, dir die Chance zu geben, ein Mitspracherecht zu haben. Und das solltest du ihm auch mitteilen. Denn immerhin gehört ihr beide zu dieser Partnerschaft und das heißt auch, dass ihr beide in einem Gespräch zu entscheiden habts, was weiter passiert.... und nicht einer entscheidet über das Geschehen.
     
    #6
    Teufelsbraut, 4 April 2002
  7. achterbahn
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    ???

    @ insbesondere teufelsbraut

    meinst du (ihr), ich kann wirgendwas tun, um ihm zu helfen? ok, ich merk schon, eigendlich mein ich: zu beeinflussen, aber dann halt so.......??????????????? wenn ja, was?

    ich glaub zwar, ich kann im moment gar nichts tun, aber wenn einer nen tip hat......

    danke!
     
    #7
    achterbahn, 4 April 2002
  8. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Naja, wenn er sich jetzt so einfach durch irgendwelche Taten, Worte oder ähnliches von dir in seiner Entscheidung beeinflussen lassen würde, dann würd ich dazu übergehen, ihn als emotional nicht sehr stabil zu bezeichnen *g*.
    Denn entweder weiß ers von sich aus oder eben net - und wenn er schon eine feste Meinung dazu hat (die man meistens hat, auch wenn man sagt, man braucht Zeit zum Nachdenken), dann nutzt eh alles nix mehr.
    Das einzige, was manchmal hilft, ist die Person im Extremfall einfach gehen zu lassen.... viele kommen dann von selbst drauf (wie Elfe schon sagte), dass es da draußen in der Freiheit gar net so toll ist und das andere die Beziehung nicht ersetzen können.
     
    #8
    Teufelsbraut, 4 April 2002
  9. muhkuh
    muhkuh (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    Single
    kann es sein, daß dein freund gerade abi macht?? wenn ja, dann kann ich verstehen das er im stress ist und keine zeit hat...
    hab vor einem jahr aus dem selben grund meine freundin verloren. ich mußte für's abi büffeln und sie fühlte sich vernachlässigt und hat schluß gemacht.... und ich war schuld...

    nur ein ratschlag: gib ihm seine zeit....

    greetz muhkuh
     
    #9
    muhkuh, 4 April 2002
  10. achterbahn
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    danke für eure antworten, aber es hat sich erledigt!
    es hat sich sowieso alles erledigt!
     
    #10
    achterbahn, 4 April 2002
  11. Jemima
    Gast
    0
    Wieso?
    Was ist denn jetzt passiert? :ratlos:
     
    #11
    Jemima, 4 April 2002
  12. schlumpfie20
    0
    Hi Achterbahn!


    das könnte glatt von mir stammen, dass selbe Problöem hatte ich vor ca 4-5 Monaten habe es auch hier gepostet Ich kenne das Gefühl wenn man eine Antwort oder Klarheit haben möchte und von dem anderen nichts hört. In meinem Fall ist er dazu übergegangen gar nicht mehr mit mir in irgendeiner Weise zu kommunizieren. Irgendwann habe ich meine Schlüsse daraus gezogen, war hart das einzusehen.
    So genug davon!

    Was ist passiert wie Jemina schon fragte, hast du ihn erreicht?
    Wenn es nicht zu spät ist setzt euch einmal richtig hin und erklär ihm deine Sicht und welche Probleme du damit hast, dann kann er sagen inwie weit er daran etwas ändern kann oder wie er das sieht.
    Ich wünsche dir alles Gute und das du Klarheit hast, wie hart sie im schlimmsten fall auch sein möchte. Es gibt nichts schlimmeres als die Ungewissheit, glaub mir.

    Claudia
     
    #12
    schlumpfie20, 4 April 2002
  13. artax
    Gast
    0
    genau das selbe hatte ich auch schon... ich kann dir nur sagen, lasse ihn hängen... wenn er das kann, kannst du das auch... ich weiss, es tönt ziemlich hart, aber ich würs wieder machen. So sieht er nämlich, was er an dir hat. weil was er abzieht, ist schon gemein. gut, das ewige kontrollieren (sory, vileicht falsch formuliert, aber sags jetzt mal so) nervt schon, aber ganz den kontakt abbrechen und sich gar nicht mehr melden ist sehr mies und tut einem sehr weh. darum habe ich dass dann auch so gemacht. zwar hat es ganze 2 wochen gedauert, bis er sich gemeldet hat :angryfire , aber er hat sich gemeldet. danach ist dann mal von meiner seite nichts mehr gekommen. so hat er dann gelernt, dass ich ihm nicht nachrenne. na gut, die Beziehung ging danach in die brüche, weil er sich sehr selten gemeldet hat, da habe ich nicht mehr gewollt, dass jeder schritt von mir her kommen muss...! :kopfschue
    also wenn ich dich wär, lass ihn mal hangen. dann siehst du, ob er dich wirklich liebt. wenn er sich nicht mehr meldet, dann bist du für ihn viel zu wertvoll.
     
    #13
    artax, 5 April 2002
  14. achterbahn
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    er hat sich gemeldet! noch gestern abend! als ich die letzten beiträge noch nicht einmal gelesen hatte!

    sie hatte recht! das seh ich jetzt auch. ich wollts nur nicht wahr haben. er sagt, es hat aufgehört, ist immer weniger geworden, die gefühle, und hat dann aufgehört, die liebe......

    er wollte es nicht am telefon machen, aber ich wollts wissen! er gibt mir die teit die ich brauche und wenn ich ihn dann nochmal sehen möchte, ist er gern bereit dafür! eigendlich ja auch selbstverständlich! ich werds wohl machen. jetzt sonntag. ich will einfach dass er weiß, dass er für mich was ganz besonderes war/ist, erste große liebe, wenn man so will!

    ich denk immer, das kanns doch nicht gewesen sein?! wie kann die liebe denn einfach aufhören?! lags an mir oder isses einfach der lauf der dinge?!
    ich kann mir einfach nicht vorstelln, wies weitergeht, ohne ihn! ich hab soviele wunderschönen erinnerungen. die tun einfach so furchtbar weh. wenn ich überlege, was ich noch alles mit ihm machen wollte. picknik innem feld im frühling. ich kann nicht glaueb, dass ich den, der zu einem wichtigen bestandteil meines lebens geworden ist, jetzt nie wieder sehen, hören, spüren soll.......
    durch ihn hab ich erfahren, was liebe ist; wie es ist jemandem aus vollem herzen zu lieben. es war einfach so dermaßen wunderschön in dieser zeit, die wir haten. wenn das der preis dafür ist, ich würde ihn sofort wieder zahlen!

    und es stimmt: klarheit ist besser! wesentlich besser! aber auch so schrecklich entgültig.
    aber mensch, ich werd ihn wahrscheinlich (bis auf sonntag) nie wieder sehen. das macht mich fertig.

    ich wuste nie, dass es so verdammt weh tun kann! das liebe so verdammt doll weh tun kann! das du wirklich spürst, wies dir das herz zerreißt.

    ich habe so wahninnige gefühle für ihn, ich möchte manchmal einfach nichts anderes machen als heulen. nichts mehr denken, nichts mehr tun......
    aber ich weiß, das geht nicht...

    diese gefühle bestanden mal von beiden seiten......

    kann sowas denn ienfach aufhören, immer weniger werden, zuende gehen, einfach nicht mehr existieren????!!!!!!
    aber es scheint ja zu stimmen.

    es ist alles so entgültig, ich meine: NIE wieder sehen, ich glaub ich hab das noch gar nicht richtig realisiert. aber ich weiß, ich kann nichts ändern. er hat sich entschieden!

    wie kann es sein, dass das höchste der gefühle anfängt immer weniger zu werden und dann ganz aufhört?

    WARUM ???

    ist das der frühling?!
     
    #14
    achterbahn, 5 April 2002
  15. achterbahn
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    warum muss es nur so verdammt weh tun?!?
     
    #15
    achterbahn, 5 April 2002
  16. schlumpfie20
    0
    Es tut mir leid, dass es so gekommen ist. Doch lasse all deine Gefühle raus weine wenn du weinen willst. Es ist ganz normal, dass man meint es würde einem das Herz zerreissen. Doch es gehört leider zur Liebe dazu.
    Das beste ist es Trauer beziehungsweise Leibeskummer auszuleben danach wird es dir besser gehen. Packe alle Sachen (Fotos evt. Geschenke u.ä.), die du von ihm hast in eine Schachtel oder einen Karton und stelle sie weg, dass du sie nicht mehr siehst. Oder wenn du kannst werfe sie weg gib ihm sie wieder (konnte ich persönlich nie habe sie nur aus meinem Blickfeld geräumt). Und dann wenn es dir ein bisschen weniger weh tut, versuche dich abzulenken mach Sport oder geh mit Freunden weg
    ich finde es aber schön, dass er wenigstens noch zu einer Aussprache bereit ist.
    *Kopf hoch*


    So long
    Claudia
     
    #16
    schlumpfie20, 5 April 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - brauche bitte gaaaanz
rintintin87
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Mai 2015
12 Antworten
susi..
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 März 2015
7 Antworten
regenbogen*
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Februar 2015
3 Antworten