Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Brauche bitte Hilfe bei Reinigungsreaktionen bei der Zuckergewinnung (Chemie)

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von BelowSummer, 16 April 2005.

  1. BelowSummer
    0
    Hilfe! Ich komme in Chemie nicht weiter. Am Montag schreibe ich Klausur und muss bis dahin rausbekommen, was bei den folgenden beiden Reaktion als Reaktionsprodukt herauskommt.
    Es geht, wie auch schon im Titel beschrieben, um die beiden Reinigungsreaktionen (des Rohsaftes) bei der Zuckergewinnung.


    Ca(OH)2 + O=C-OH + O=C-OH -----------> ?????

    und

    Citronensäure + Ca (OH)2 -----------> ?????


    Ich hoffe mir kann jemand von euch helfen und wäre sehr dankbar für Hilfe :smile:. ciao
     
    #1
    BelowSummer, 16 April 2005
  2. Similar Threads
    1. Dr.evil

      Chemieaufgabe

      Dr.evil, 21 November 2004
      Antworten:
      2
      Aufrufe:
      482
      Event Horizon
      21 November 2004
    2. [DeepBlackGirl]

      chemie

      [DeepBlackGirl], 25 Januar 2004
      Antworten:
      4
      Aufrufe:
      543
      DocDebil
      25 Januar 2004
    3. starlight.fire

      Hilfe bei Englisch-Übersetzung... Bitte!

      starlight.fire, 12 Mai 2008
      Antworten:
      7
      Aufrufe:
      583
      starlight.fire
      12 Mai 2008
    4. nenab
      Antworten:
      1
      Aufrufe:
      844
      SchafForPeace
      20 Juni 2013
    5. macro

      brauche hilfe ...bitte lesen!

      macro, 21 August 2002
      Antworten:
      2
      Aufrufe:
      446
      macro
      21 August 2002
  3. nex
    nex (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    236
    101
    0
    nicht angegeben
    den speziellen fall kenne ich jetzt zwar nicht, aber wenn ich mich noch richtig an die ersten 2 praktika erinnere, konnte man Ca2+ionen mit weinsäure ausfällen. wahrscheinlich ist das in diesem fall ähnlich. dann würde Ca(OH)2 dazu führen, dass die organischen säuren aus deinem beispiel disoziieren und zusammen mit den Ca2+ionen entweder ein unlösliches salz oder einen unlöslichen komplex bilden.

    Ca(OH)2 + O=C-OH + O=C-OH -> 2 H2O + Ca(O=C-O)2 wobei O=C-O(-) die gegenionen zum Ca wären.

    analog der Fall der Citronensäure (allerdings ist Citronensäure 3protonig, so dass die Summenformel für das Endprodukt je nach dissoziation Ca3(Citrat)2 oder CaCitrat lauten müsste)

    Falls du nicht weiß wie Zitronensäure aussieht, hilft Wikipedia gerne weiter :zwinker:

    alle angaben ohne gewähr. chemische technologie (in die auch die zuckerraffinierung fällt) kommt erst in ein oder zwei semestern....
     
    #2
    nex, 17 April 2005
  4. BelowSummer
    0
    Dankööö schön nex :smile:
     
    #3
    BelowSummer, 17 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
die Fummelkiste