Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Brauche dringend Hilfe-Blasenentzündung

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von PhänomenalEgal, 13 Juni 2006.

  1. PhänomenalEgal
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hba gerade alle Symptome einer Blasenentzündung, schon wieder:kopfschue
    Was kann ich dagegen tun? Das muss morgen wieder weg sein, wenn nicht fällt ein wunderschöner abend flach:cry: ! Ich hab jetzt schon 3Liter wasser getrunken...
     
    #1
    PhänomenalEgal, 13 Juni 2006
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    trinken, trinken, trinken, und zwar am besten auch tee und nicht nur wasser.
    preiselbeersaft soll auch recht wirksam sein - allerdings vor allem auch zur vorbeugung.

    geh in die apotheke und frag nach cystinol-dragees/tabletten. und trink blasen- und nierentee statt nur wasser. die apothekerin hatte mir letztes mal auch einen löslichen blasentee verkauft, da hantiert man nicht mehr mit teebeuteln und muss nicht mehr den tee ziehen lassen.
    ergänzung: der tee hieß "heumann blasen- und nieren solubitrat uro".

    außerdem würde ich morgen früh gleich zum arzt gehen. bei mir hat das letzte mal das antibiotikum sehr fix gewirkt - bei unkomplizierter blasenentzündung sollte ich laut beipackzettel drei AB-tabletten auf einmal nehmen, das wars.

    gute besserung!

    als tip: was man gegen blasenentzündung machen kann, wurd hier schon sehr oft besprochen, mit hilfe der suchfunktion wirst du sicher noch mehr tips finden...
     
    #2
    User 20976, 13 Juni 2006
  3. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Also für den einen Abend willst du ja dann sicherlich auch noch die verhütende Wirkung der Pille haben, von daher würde ich auch so weitermachen wie bisher. Trinken, am besten blasen- und Nierentee.

    Und den nächsten Tag zum Arzt, Antibiotikum. Sonst wirds schlimmer und dann hast du später ständig sowas.
     
    #3
    Ambergray, 14 Juni 2006
  4. PhänomenalEgal
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für die Hilfe:smile:!

    Ich wollte mich mal für eure hilfe bedanken! Hab vorgestern noch getrunken wie eine blöde und gestern morgen wars dann sogut wie weg. Ich bin dann zum Arzt und der meinte, das ginge wohl von alleine weg, aber er schreibt mir vorsichtshalber mal ein rezept! Jetzt ist soweit wieder alles bestens:smile:!
    Danke!
     
    #4
    PhänomenalEgal, 15 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Brauche dringend Hilfe
julchen98
Aufklärung & Verhütung Forum
15 August 2014
19 Antworten
Maryie29
Aufklärung & Verhütung Forum
30 Juli 2014
6 Antworten
Sarahhimbeere
Aufklärung & Verhütung Forum
30 Juni 2013
30 Antworten