Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

brauche dringend rat

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von boucher, 8 September 2007.

  1. boucher
    boucher (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    Single
    Hallo
    ich habe ein für mich schwerwiegendes Problem in meinem Leben, bei dem ich leider nicht mehr weiter weiss. Ich hoffe mir kann jemand einen Rat geben, wiee ichdamit weiterhin umgehen kann.
    Ich bin 25 Jahre alt, männlich, und studiere Malerei an einer Kunsthochschule. Ich empfinde mich nicht als hässlich, habe eine sportliche Figur, bin eher ein ruhiger Typ aber gern mit Menschen zusammen und lerne auch immer gern neue kennen. Ich würde mich auch als eher schüchtern bezeichnen. Leider abre wohl zu nett. Mein Problem ist, das ich noch nie eine Freundin hatte. Frauen scheinen in mir leider nur nen Kumpeltypen zu sehen. Es ist bei mir leider sogar so, das ich noch nicht mal sex hatte oder mal nen richtigen Kuss von einer Frau bekommen habe und ich weiss nicht woran es liegt. Diese Sache belasstet mich sehr uns setzt mich sehr unter Druck. Da ich mich sehr nach einer Liebesbeziehung sehne. Es ist nicht so, das ich mich nicht trauen würde mal mit einer Frau auszugehen. Allein in diesem Jahr bin ich mit 6 unterschiedlichen Frauen ausgegangen. Bei manchen blieb es bei einem Treffen, bei anderen waren es mehr. Erst vor ein paar Wochen habe ich eine Frau kennengelernt, mit der ich mich inzwischen schon sehr oft getroffen habe. wir verstehen uns sehr gut und ich hab ihr auch versucht zu zeigen, das ich mir mehr vorstellen kann. Ich hatte eigentlich ein sehr gutes Gefühl bei der Sache. Weil sie sich auch gern mit mir getroffen hat. Leider hat sie mir gestern, als wir wieder zusammen weg waren, mitgeteilt, das sie nur eine Freundschaft will. Eine Beziehung passe angeblich im moment nicht in ihr Leben. Mich belastet diese Sache sehr. Ich hab einfach nicht mehr die Energie wieder von vorn anzufangen, eine neue Frau zu finden, kennenzulernen und zu hoffe, das es dieses mal die richtige ist.
    Ich weiss, man sagt immer, das man nicht suchen soll und es einfach auf sich zukommen lassen soll. Aber so einfach ist das für mich nicht mehr. Die vielen Enttäuschungen haben inzwischen einfach eine zu große Wunde in meiner Seele hinterlassen und ich weiss nicht wie ich sie heilen kann. Am liebsten würde ich die Sache mit der Liebe ja aufgeben. Aber andererseits sehne ich mich schon sehr danach und ich weiss nicht wie ich das Gefühl abstellen soll.
    Ich hoffe ihr könnt mir nen Rat geben. Vielleicht gibt es ja auch jemanden, der auch erst sehr spät seine erste Freundin gefunden hat und mir nen Tipp geben kann. Diese Sache mit der Liebe beschäftigt mich viel zu sehr ud macht mich sehr unglücklich.
    Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.
     
    #1
    boucher, 8 September 2007
  2. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    hallo boucher,
    ich habe zwar nicht dieselbe erfahrung wie du, aber mein partner hatte ähnliche probleme.
    er hatte bis 24 auch keine freundin und ist sehr schüchtern, auch im knüpfen von kontakten.
    wir haben uns durch zufall im internet kennengelernt und es war liebe auf den ersten blick.
    solche partnerbörsen sind da ganz praktisch :zwinker: ich weiß jetzt nich ob das etwas für dich wäre, aber ausprobieren kann mans ja.
    Mein bester Freund ist 42 und bislang ohne Freundin, ohne Erfahrung, ohne alles....nicht aufgeben!
     
    #2
    JackyllW, 8 September 2007
  3. munzwurf
    munzwurf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    82
    91
    0
    Single
    ich kann (zumindest ansatzweise) verstehen, wie du dich fühlst.. zwar hab ich inwischen schon erfahrung.. aber davor hatte ich die gleichen probleme..

    nun
    Mit 'einfach warten und nicht suchen' ist es wohl nicht gelöst. Wie du selbst merkst, hapert es irgendwo. Somit sollte vielleicht ersteinmal eine Sache gesagt werden, ganz simpel:

    Die Art und Weise wie du dich mit Frauen gibst, führt nicht dazu, dass sie sich für dich als Mann interessieren. Punkt.

    Somit musst du herausfinden, woran es hapert, was in deiner Verhaltensweise falsch ist und dies ändern. Das heißt NICHT, dich von Grund auf ändern, sondern an bestimmten Kommunikationsbereichen arbeiten.

    So.

    Das hört sich zwar simpel an, ist aber viel Arbeit. Wie du schon meintest, bist du oft der 'Kumpel-Typ'. Nun. Arbeite daran nicht er zu werden.

    Allgemein denke ich, dass Folgendes helfen könnte: Mehr Selbstvertrauen. Nicht immer Frauen total nett behandeln, irgendwo du selbst sein, bzw. auch mal auf spielerisch Art und Weise gemein sein oder verarschen. Keine Angst vor Abweisung haben.

    Schwer zu erklären.. Einfach versuchen wie jemand zu wirken, der souverän, stark und gebildet ist (optimal natürlich auch so sein).. Der sich nicht durch Launen anderen umstoßen lässt..

    Prinzipiell das. Allerdings musst du selbst sehen, was du im Kleinen ändern musst.. das können wir dir, die wir dich nicht kennen, leider nicht sagen.

    Viel Glück.
     
    #3
    munzwurf, 8 September 2007
  4. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Sei froh, dass Du erst 25 bist :schuechte

    Versuch, das abzuhaken, und wenn Du kannst, ihr ein Freund bleiben...

    Ansonsten wirst Du Dich nach einer anderen lieben Frau umsehen müssen...

    Viel Glück!!!

    :engel_alt:
     
    #4
    User 35148, 9 September 2007
  5. hummelchen0209
    Verbringt hier viel Zeit
    90
    91
    0
    Verheiratet
    Hallo boucher,
    ich glaube ich kann so ungefähr nachvollziehen wie Du Dich fühlst. Ich selbst habe mir zwar auch etwas Zeit gelassen (ich war 18 bem ersten Mal), ich kenne aber jemanden sehr gut dem es ählich ging wie Dir, mein Mann :zwinker: .

    Wir sind jetzt gute 10 Jahre zusammen (und seit etwas mehr als 2 Jahren verheiratet), aber ich war auch seine erste Freundin.

    Ich kann schlecht sagen ob Du was falsch machst und wenn ja was, aber ich kann mir denken das Du Dich selber so unter Druck setzt, daß Du bei den Treffen mit der/den Frau/en einfach zu perfekt wirkst. Das man das Gefühl haben könnte Du hättest nicht wirklich eine eigene Persönlichkeit weil Du Dich zu sehr zurücknimmst. Widersprich mir gerne wenn dem nicht so ist, wie gesagt ist nur eine Vermutung.

    Was die Frau angeht mit der Du Dich so gut verstehst würde ich Dir raten nicht aufzugeben. Bleib am Ball. Wenn Du jetzt den Kontakt abbrichst könnte sie das Gefühl bekommen das sie Dich nie wirklich interessiert hat. Ich würde ihr auch trotzdem immer wieder zeigen das sie Dir mehr bedeuted als "nur" eine Freundschaft, auch wenn sie momentan keine Beziehung möchte (vom rationalen Standpunkt aus), aber bedenke immer, daß Frauen selten so rational sind wie sie vorgeben zu sein :zwinker: .

    Ansonsten finde ich den Tip von JackyIIW nicht übel.
    Es muß ja nicht gleich ne Kontaktbörse sein, aber das Internet hilft gerade schüchternen Menschen oft ungemein weil man hier das flirten auch ein bißchen üben kann und sehen kann welche Reaktionen man bekommt, nicht nur aufs flirten, sondern auch auf die Art wie Du mit einer Frau redest und umgehst.
    Ich finde dazu solche Foren wie dieses und auch Chatrooms ganz praktisch, ich hab meinen Mann noch zu BTX-Zeiten (ja, sowas gabs wirklich mal :zwinker: ) auch im Internet kennengelernt.

    Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen und knuddel Dich mal ganz lieb :knuddel:
     
    #5
    hummelchen0209, 9 September 2007
  6. boucher
    boucher (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    Single
    hey. danke für eure lieben kommentare. über das internet frauen kennenzulernen habe ich schon versucht. es hat mir aber auch nicht wirklich geholfen die richtige frau zu finden. klar, es war eine interessante erfahrung und man konnte viel ausprobieren, was das flirten und so angeht.
    kann gut sein, das ich auf frauen vielleicht zu perfekt wirke oder zu nett. schliesslich sehne ich mich sehr nach einer Beziehung und schein es unbewusst wohl ein wenig zu sehr zu erzwingen zu wollen. nur hab ich immer das gefühl, das wenn ich nix mache, ich dann auch nicht zu meinem glück finden werd. leider ist mir och keine frau über den weg gelaufen, die mir von sich aus interesse entgegen brachte.
     
    #6
    boucher, 9 September 2007
  7. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Und genau da dürfte das Problem liegen. Setz dich nicht unter Druck....
    Das wird schon! Nur darfst du nicht "krampfhaft" suchen, sondern lass es auf dich zukommen... das heißt nicht dass du untätig sein sollst, aber sieh nicht in jeder Frau die perefkte Frau fürs Leben. lern Frauen ohne Erwartungen kennen und such nicht bei jeder die große Liebe oder eine Beziehung. Sowas entwickelt sich dann schon.
    Also nur geduld :smile:
     
    #7
    User 48246, 9 September 2007
  8. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Genau, auch wenn es sauschwer ist... die Hoffnung ist ja doch immer da :schuechte

    *ganz fest Daumen drück*, das wird schon... irgendwann... :tongue:

    :engel_alt:
     
    #8
    User 35148, 9 September 2007
  9. boucher
    boucher (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    Single
    hm. immer die sache mit der geduld. schade, das lieben so schwer ist.
     
    #9
    boucher, 10 September 2007
  10. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    ich glaube es gibt wirklich wenige dinge im leben die so maßlos sch*** und schön zugleich sein können, wie die liebe.
    sie ist manchmal so unendlich leicht, aber gleichzeitig auch furchtbar kompliziert, es ist schwer sie zu erlangen und oft verliert man sie wegen lapalien... :frown:
     
    #10
    JackyllW, 10 September 2007
  11. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Jacky, aber das liegt dann nur daran, dass diese Lappalien als Vorwand genommen werden, für eigentlich viel tiefer liegende Ursachen.
    Aber niemand will sich darüber Gedanken machen, also ist es viel einfacher, etwas vorzuschieben, und stockbeleidigt zu reagieren,
    als sich auch nur ein Millimeter von seiner Position zu bewegen,
    und auf die andere Person wieder zuzugehen...

    Nur diejenigen, die sich nicht stur stellen, und zu Kompromissen bereit sind, schaffen es!

    :engel_alt:
     
    #11
    User 35148, 10 September 2007
  12. Karry87
    Verbringt hier viel Zeit
    622
    103
    4
    nicht angegeben
    Mir ist da mal grad eine ganz dämliche Idee gekommen. :engel:

    Treff dich doch mal mit einer Frau, die du schon länger kennst und die am besten auch in das Problem eingeweiht ist. Geh mit ihr aus und verhalte dich genau so, wie du es mit ner neuen Bekannschaft machen würdest. Und am Ende des Abends setzt ihr beide euch zusammen und sie sagt dir aus der Sicht der Frau mal, was gut oder schlecht war und wie du einen besseren Eindruck machst. :grin:
    Hört sich bescheuert an, ich weiß. :tongue:

    Aber im Grunde denke ich wirklich, dass du einfach zuviel Nettigkeit ausstrahlst. Du bräuchtest mehr Selbstbewusstsein und auch ein kleines bisschen Arroganz. Auch wenn's primitiv klingen mag, wir Frauen suchen ja doch unbewusst noch irgendwo jemanden, der uns auch beschützen könnte. Und ich glaube nicht, dass da ein viel zu netter Typ auf unser Unterbewusstsein wie der große Beschützer wirkt. :zwinker:
    Und ein gesundes Selbstbewusstsein wirkt interessant. :smile: Und das kannst du jawohl auch haben, immerhin treffen die Mädels sich ja schon mit dir. Jetzt musst du nur noch Folgendes ausstrahlen: "Ich könnte auch jede andere haben, aber du interessierst mich grad am meisten..." :cool1:
     
    #12
    Karry87, 10 September 2007
  13. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    "dämlich" ist es ganz und gar nicht, nur total schwer zu machen...

    Vor allem das mit dem gewissen Selbstbewusstsein...

    Jede Frau wird doch etwas anderes sehen wollen!

    Danke dass Du uns Jungs das Geheimnis verrätst, warum zu nette Kerle bei euch Mädls keine Chance haben...
    aber wie wir das machen sollen, und woraum es tatsächlich ankommt, das ist nach wie vor verborgen und für manchen wohl nie zu erreichen... :schuechte

    :engel_alt:
     
    #13
    User 35148, 10 September 2007
  14. Karry87
    Verbringt hier viel Zeit
    622
    103
    4
    nicht angegeben
    Naja, ich meine, wenn man schon ein paar Dates ohne Erfolg geführt hat, hat man doch beim nächsten anstehenden Date eigentlich nicht viel zu verlieren.

    Warum nicht einfach mal was ausprobieren? Männer, tut doch einfach mal so, als hättet ihr das nötige Selbstbewusstsein. Mehr als schiefgehen kann's ja nicht. :tongue: Wiedersehen tut ihr die Frau danach ja so und so nciht. Und wenn's klappt, habt ihr das gespielte Selbstbewusstsein hinterher auch tatsächlich auf eurer Seite. :zwinker:
     
    #14
    Karry87, 10 September 2007
  15. boucher
    boucher (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    Single
    naja. so einfach ist das auch nicht. ich hab or ein paar monaten angefangen mich intensiv mit mein verhalten auseinander zu setzen, es zu analysieren. bin mit mehreren frauen ausgegangen. die meisten wollten mich auch wieder sehen. aber am ende haben sie sich dann immer für wen anderes entschieden oder wollten nicht mehr. ich hab aber in der zeit ne menge dazu gelernt und auch mein selbstvertzrauen hat sich dementsprechend gestärkt. ich hab kein problem mehr mit einer frau auszugehen und schaffe es auch genug selbstbewusstsein rüber zu bringen. meiner meinung nah. bei dem letzten mädel, was ich in meinem einführungstext geschrieben hab, lief es endlich mal richtig gut. wir haben uns sehr viel getroffen und viel davon ging auch von ihr aus. nur am ende ist es wieder nix geworden. es muss da einfach noch etwas geben, was ich nicht verstehe. nur was ist das, was es aus macht sich in jemanden zu verlieben?
     
    #15
    boucher, 10 September 2007
  16. Joppi
    Gast
    0
    Darf ich mal fragen, ob du auch schommal Frauen abgewiesen hast?
     
    #16
    Joppi, 11 September 2007
  17. boucher
    boucher (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    Single
    ähm. nicht direkt. bis jetzt gab es noch kein mädel, die mal in mich verliebt war und es mir gestanden hat. es gab aber auch frauen mit denen ich aus war und gemerkt hab, das es einfach nicht funktioniert. dann bin ich da auch auf distanz gegangen. ich bin jetzt kein typ der sich auf jede erst bester stürzt und ne beziehung erzwingt. es muss schon passen.
     
    #17
    boucher, 11 September 2007
  18. Joppi
    Gast
    0
    Das Problem "zu hohe Erwartungen" kannst du bei dir selbst demnach ausschließen?
     
    #18
    Joppi, 11 September 2007
  19. Sweet_Seppi
    Benutzer gesperrt
    177
    0
    0
    Single
    hehe

    vielleicht solltest du erstmal 1-2 bilder reinstellen, vielleicht erübrigt sich dann die weitere Diskussion :zwinker:
     
    #19
    Sweet_Seppi, 11 September 2007
  20. boucher
    boucher (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    Single
    hm. nein. finde nicht, das ich zu hohe erwartungen hab.
     
    #20
    boucher, 11 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - brauche dringend rat
Nemi1989
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Juni 2015
18 Antworten
plueschbambi
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Februar 2015
7 Antworten
AnonymLover
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Februar 2015
21 Antworten