Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Brauche dringend Rat!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Hesse17, 29 Oktober 2003.

  1. Hesse17
    Gast
    0
    Ich habe ein Problem mit meiner besten Freundin!
    Und zwar hab ich in letzter Zeit mehr für sie empfunden als nur Freundschaft. Gestern war sie bei mir und sind uns näher gekommen. Haben zunächst im Bett gekuschelt und fingen dann an zu küssen. Ich hatte noch nie ne Freundin (bin 17) Ich habe es ihr dann auch gesagt dass ich mehr empfinde und sie meinte dass wir es langsam angehen müssten, sie (15) hatte auch noch nie nen Freund. Wir haben dann noch einige Zeit im Bett gelegen und weiter gekuschelt und geküsst und es war wunderschön. :drool: Danach kamen noch andere Freunde und wir wollten denen noch nix sagen und haben dann die Finger von uns gelassen. Naja, als sie dann gehen musste meinte sie, sie wüsste nicht wie es weitergehen solle und hat mich nicht mehr geküsst. Sie wollte mich dann heute morgen anrufen, hat sie dann auch getan und hat gesagt dass es für sie nicht mehr als Freundschaft ist, das es ihr Leid tut, sie hätte eher aufhören müssen, etc.. Ich habe gesagt dass ich später zurückrufen werde, weil ich noch n bisschen Zeit zum nachdenken brauche. In diese Zeit befinde ich mich nun grad und schreib hier rein. ;-) Ja, was nun? Hat jemand von euch sowas schonmal erlebt? Ging das dann auseinander oder habt ihr wieder zueinander gefunden? Was soll ich tun, mich erstmal von ihr distanzieren? Weil für mich ist es ja mehr als Freundschaft und ich glaub wenn ich sie sehen würde, würde das nicht nachlassen... außerdem will ich mich ja auch nicht an sie dranhängen. Auf der anderen Seite hat sie mir gesagt ich solle für sie aber auf jeden Fall ihr bester Freund bleiben... aber aus meiner Sicht geht das im Moment einfach nicht... scheiße! Ich hatte zunächst vor, sauer zu reagieren, aber das würde sie ja nur unter Druck setzen und erpressen will ich sie nicht. Oder habt ihr es in einer engen Freundschaft schon mal erlebt dass ihr euch intim geküsst habt? Klappt sowas? Ich will ihr schon deutlich machen, dass ich traurig und enttäuscht bin, weil für mich ist da gestern ein Traum in Erfüllung gegangen :engel: und heute Morgen gab es das Böse erwachen. Nein, es war kein Alkohol im Spiel! Könnte ich sagen dass ich mich wie ein Versuchsobjekt gefühlt hab, weil sie ja auch noch nie geküsst hatte?? Ich denk das wär zu hart und würd zu viel kaputt machen... müsste irgendwie einen Mittelweg finden, weiß nur nicht genau wie. Zwischen zwei Stühlen kann man halt kein Platz nehmen. Also will sie dann in den nächsten Stunden anrufen und hoffe ein paar von euch können mir ein paar Tipps geben oder von ihren eigenen Erfahrungen erzählen.
    Danke!
     
    #1
    Hesse17, 29 Oktober 2003
  2. Nellie
    Gast
    0
    Du könntest ihr ja später am Telefon nochmal sagen, dass du etwas für sie empfindest und wie schön du es gestern mit ihr fandest und sie fragen, ob sie sich das auch gut überlegt hat. Wenn sie dann wieder sagt, dass sie sich sicher ist, dass sie nicht mit dir zusammensein möchte, kannst du ihr ja sagen, dass es für dich nicht einfach wäre einfach weiterhin nur ihr bester Freund zu sein. Sie versteht dann hoffentlich, dass du ein bißchen Distanz brauchst...

    Ich wünsch dir viel Glück für das Gespräch! :smile:

    ~NELLIE~
     
    #2
    Nellie, 29 Oktober 2003
  3. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Als ich 14 war, war mein bester Freund auch in mich verliebt, aber ich nicht in ihn... Wir hatten auch ab und zu was miteinander, aber sind nie zusammen gekommen... Konnten aber immer über alles reden... Irgendwann hat er sich neu verliebt und "sie" hat den Kontakt zu mit verboten... Nicht sehr aufbauend, gell?

    Nun zu dir: Also ich hatte auch schon was mit Typen von denen ich nichts wollte, weil die Situation einfach so schön war. Sie hat sich entweder von ihren körperlichen Gefühlen leiten lassen und erst später gemerkt, dass es nur körperlich war oder sie hat einfach Angst etwas zu riskieren und vielleicht die Freundschaft zu verlieren...

    Behandel sie auf keinen Fall schlecht oder abwertend, lass es doch einfach etwas laufen... Rede mit ihr und entscheide danach, was für dich das beste ist... Freundschaft ist übrigens viel intensiver als Liebe...

    lg
    Cel
     
    #3
    Celina83, 29 Oktober 2003
  4. global player
    Verbringt hier viel Zeit
    90
    91
    0
    nicht angegeben
    Also, wenn wir davon ausgehen, dass sie tatsächlich nicht mehr für Dich empfindet und sich insoweit sicher ist, würde ich empfehlen, das mit der Freundschaft zu lassen, so hart es klingt. Denn dabei wirst Du wahrscheinlich nur unglücklich. Du willst mehr als sie zu geben bereit ist, das ist keine besonders gute Basis. Und stell Dir vor, sie hat früher oder später einen anderen (festen) Freund, das kann dann schon sehr weh tun.
    Andererseits ist es sicher richtig, sie nicht schlecht zu behandeln oder ihr wegen der Bettgeschichte Vorwürfe zu machen. Manchmal schlittert man halt in so Sachen rein, bei denen man zu spät Stopp sagt. Und es ist auf jeden Fall gut, dass sie ehrlich zu Dir ist und keine falschen Hoffnungen macht.
    Wenn sie fair ist, wird sie bestimmt akzeptieren, wenn Du ihr sagst, dass Du Distanz zu ihr brauchst.
     
    #4
    global player, 29 Oktober 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Brauche dringend Rat
tini567
Kummerkasten Forum
5 November 2014
29 Antworten
-fragile-broken-
Kummerkasten Forum
25 Mai 2014
5 Antworten
Lilliyfee77
Kummerkasten Forum
12 Mai 2014
15 Antworten
Test